wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Karnevals-Shop Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen14
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CDÄndern
Preis:14,69 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Mai 2006
Viele kennen sicher Casper von den "Kinder des Zorns" Album, na ja die Zeiten haben sich geändert, wie es jeder weiß und Casper hat seinen Style komplett verändert. Sein Flow gefällt mir nun besser mit einen heiseren schreien. Naja leider bringt er jetzt sehr viele Battleraps, die sind textlich auch auf hohen Niveau mit schönen Vergleichen, aber das gibt es einfach schon zu oft und er ist nicht meister des Battleraps (konnte man auf der "Feuer über DEutschland DVD begutachten", was dieses Album ausmacht sind aber die tiefsinniegen Tracks (Lippenlesen, Druck, Kippenpause, blute mich durch und Rasierklingenliebe), die ich so noch nie vorgefunden habe, einfach berührend... Würde er so sein kommendes Album gestallten, wird es ein Meilenstein.

Features sind von KOLLEGAH, Pimpulsiv (Timmy Hendrix) und Lump. Die Beats sind größtenteils gerippt, wie es bei vielen Tapes üblich ist.

Fazit: Eine Kaufpflicht für jeden der Deutschrap mag, denn dies CD ist auf jeden Fall ihr Geld wert und wäre perfekt mit mehr deepen Tracks.
22 Kommentare12 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2008
Hier ist die Rede von 'perfektes Mixtape' und 'ein Mixtape, wie es besser nicht sein könnte'. Beides richtig. Da stellt sich mir die Frage, warum keiner die volle Punktezahl gibt? 5 Sterne von mir für einen neuen Casper, für einen authentischen Casper und für einen Casper, der einen unverwechselbaren Stil über eine Auswahl unkaputtbarer Beats legt.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2007
Bielefeld war noch nie eine Rap-Hochburg, wird es durch Casper auch kaum werden, aber immerhin ist etwas dort entstanden was sich "Die Welt hört mich" nennt. Es handelt sich dabei um ein Mixtape, vom eben genannten Casper, der sich, nachdem er aus Amerika zurückkam, wohin er als Kind ausgewandert war, durch dieses Tape über viel Beifall aus der Szene freuen durfte. Zwar klingt "Wieder zurück", erster richtiger Track auf dem Album, nicht sonderlich anders als der Rest, aber schon "Lippenlesen", welches auf dem wunderbaren Obie Trice Beat "Don't Come Down" geliefert wird, zeigt das Casper etwas besonderes ist. Mit viel melancholie und lyrischer Tiefe schafft es Casper seinen Hörer zu fesseln. Gleiches gillt für "Druck". Wunderbare ruhige, gefühlvolle Beats und gute Flows in kombination mit tiefen Texten, zeugen einen weiteren Banger. "Halt dem Druck stand - lass es fließen, wenn ein Kapitel sich öffnet muss sich ein altes schließen". Battle-Tracks mit hohem Punchline Niveu gibt es reichlich. Dazu gehören "Letz Fetz", "Die Hütte brennt", "Caspers Stadt" und "Propeller". Alle diese Tracks sind mit super Beats unterlegt. Dazu gehört auch "Zauber Pur". Hier ist der Sound schon fast übertrieben in die Höhe gepitcht, das es fast schon lächerlich ist. Trotzdem schaffen es Casper und Lump ihre Sexstories und Battle-Punchlines hier zum besten zu geben. Was den Beat betrifft gillt gleiches auch für "Immer Fly" zusammen mit Kollegah, welcher allerdings überrschend nicht in Bestform spittet, dafür aber Casper mit einem klasse Part den Zuhörer beglückt. Eine nachdenkliche Nummer folgt mit "Kippepause". Ein sehr ruhiger Beat, mit ab und zu mal einer Trompete im Hintergrund. Wieder tiefe Lyrik und gute Flows runden ein sehr gutes Tape ab, welches erst endet mit dem Storyteller "Rasierklingenliebe". Thema ist eigentlich durch den Titel schon vorgegeben. "Blute mich durch" ist ebenfalls ein Highlight welches sich allerdings etwas fröhlicher Natur versucht, dennoch sehr ernst wirkt und unter die Haut geht. Caspers Stimme ist vielleicht an ein paar Momenten etwas unpassend zum Beat, lässt dies aber durch die guten Lyrics und die sehr gut gewählten Beats in den Hintergrund rücken.

Fazit:
Kurz gefasst: Ein Mixtape wie es eigentlich nicht hätte besser sein können, welches zum Preis von knapp 6 Euro wohl auch in Jedermanns Budget passen dürfte.
22 Kommentare3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Mit seinen neuen Alben wie XOXO und vor allem Hinterland hat Casper sich quasi neu erfunden, das macht diese aber auch ältere Veröffentlichungen ja aber nicht schlechter. Für alle die jedoch den alten Casper gerne wieder hören ist dies ein must have.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2014
Ich supporte Casper schon sehr lange. 6 Jahre mittlerweile, kenne ihn durch Kollegah's Mittelfinger Hoch. Dachte mir damals, man, aus dem Jungen kann was werden. Und es wurde etwas aus ihm. Ohja.
Ich habe sämtliche Casper-Alben zuhause stehen, bis auf dieses und Hin Zur Sonne.
Dachte ich mir, gut, bestellen wir das Ding mal. Bisschen in Erinnerungen schwelgen. Und das Album hat reingehauen. Es zeigt die Anfänge von Cas, wie er mit einem wahnsinnig schlechten Mic, wahrscheinlich in irgendeinem Hinterhofkeller, sein 1. Richtiges Album aufgenommen hat. Rhymtechnisch, Flowtechnisch erste Sahne. Tracks zum Feiern dabei (Immer Fly zum Beispiel, mit einem zerstörendem Kollegah oder auch Caspers Stadt), sowie auch Stücke, wo man bisschen nachdenken wird. (Bestes Beispiel ist hier Lippenlesen, umbedingt reinhören!)

FAZIT: DIESES ALBUM HAT IN JEDEM REGAL EINES MENSCHEN ZU GEHÖREN, DER AUF RAP STEHT.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Casper hat es einfach drauf.
Das beweist er auch auf diesem Mixtape.
Es befinden sich auch einige seiner Klassiker auf dieser Platte.
Absolut empfehlenswert!!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Also zu erst mal... Super schneller Versand! Ich bin sehr begeistert :)
Bin Jahre lang Casper Fan, tatsächlich seit die Welt hört mich, aber damals nur über YouTube und Co, nun wollte ich mir mal die Platten fürs CD-Regal besorgen, und ich kann sie nur weiterempfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Ich mag eher den neuen "Caspersound" . Text und vor allem die Melodie/Bass wirken hier doch recht eintönig und suptil. Dennoch ist Casper ein außergewöhnlicher Künstler und biete weit bessere Musik an als der Großteil des Genres.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Sehr gutes Album.
Kann ich nur empfehlen.
Freut mich das es nicht mehr so teuer ist wie es mal war.
Ich habe es für knapp 30€ gekauft.
Was will man mehr sagen ;D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Da Casper einer unserer Lieblingssänger ist, ist es ein Muss, diese geile CD zu besitzen. Bin noch auf der Suche nach älteren CD von ihm.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €