Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


63 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumentales Filmepos
Die Olympia Filme gehören laut dem TIME-Magazine zu den 100 besten Filmen aller Zeiten - zu Recht! Die Kombination aus neuartiger Schnitttechnik, Musik und monumentalen Bildern beeindruckt noch heute jeden Zuschauer, der ohne unnötige Vorurteile an den Film "herangeht". Denn die Verbindung der Regisseurin zu den Nationalsozialisten lässt sich nicht leugnen...
Veröffentlicht am 8. Mai 2007 von Tim Münstermann

versus
17 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen geteilte Meinung
Hmh, selten ist mir ein abschließendes Urteil so schwer gefallen.

Die ersten 15 Minuten sind ein geniales Meisterwerk der Ästhetik, der Bildkomposition, der Ausnutzung verschiedenster Kameratechniken wie Überblendungen, Spiel von Licht und Schatten und anderes und zeigen, warum Leni Riefenstahl trotz ihrer kontroversen Haltung dem...
Veröffentlicht am 21. April 2008 von Bastet


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

63 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumentales Filmepos, 8. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Die Olympia Filme gehören laut dem TIME-Magazine zu den 100 besten Filmen aller Zeiten - zu Recht! Die Kombination aus neuartiger Schnitttechnik, Musik und monumentalen Bildern beeindruckt noch heute jeden Zuschauer, der ohne unnötige Vorurteile an den Film "herangeht". Denn die Verbindung der Regisseurin zu den Nationalsozialisten lässt sich nicht leugnen und somit wird "Olympia" das Image des Propagandastreifens nicht los.

Fakt ist, dass es keine weitere so fesselnde Dokumentation gibt, wie diese.

Die Bonus DVD "Die Macht der Bilder" zeigt Interviews mit Leni Riefenstahl an den Originaldrehplätzen in Berlin, Nürnberg und den Alpen. Der Kommentator bleibt weitesgehend neutral, sodass man sich seine eigene Meinung über diese kontroverse Frau bilden kann.

5 Sterne für den besten Dokumentarfilm, selbstverständlich restauriert, und einen spannenden Blick hinter die Kulissen auf der Bonus DVD.

Auch allen Zweiflern kann ich nur ans Herz legen, sich dieses Stück Filmgeschichte zuzulegen. Zum Vergleich sollten sich diese Menschen den "Triumph des Willens" anschauen - dann sollten sie spätestens erkennen, ob "Olympia" Propaganda ist oder nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Olympia 1936, 18. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Genialer Dokumentarfilm der olympischen Spiele 1936, wobei sich die Regisseurin vielmehr für die Ästhetik des Sports und des menschlichen Körpers interessiert als für die Dramatik des Wettkampfs, die nur hie und da aufblitzt (Weitsprung, 10000m-Lauf). Bei den Ergebnissen interessiert mehr das Land als der Athlet. Berühmt die Berufung auf die Antike mit eindrucksvollen Bilder griechischer Tempel und Skulpturen sowie die nachgestellte Sequenz des ersten Fackellaufs der olympischen Geschichte, der Lichterdom über dem (leider leeren) Stadion und die weihevollen Feuer-und Fahnenzeremonien mit grandioser musikalischer Untermalung. Bei aller unvoreingenommenen Sympathie wird einem dann im zweiten Teil die Nacktkörperästhetik saunierender Modellathleten etwas zu viel, vom heutigen Standpunkt des Tierschutzes aus ist auch die Wassergrabenszene des Geländeritts mit den reihenweise stürzenden Rittmeistern und Ober- und Unterleutnants zu ausführlich geraten (die armen Pferde!). Im Marathonlauf interessiert sich Riefenstahl mehr für den Triumph des Willens über den Körper als für den Wettbewerb, der Zwischenschnitt des nackten Läufers mit zugegeben eindrucksvoller Oberkörperästhetik zwischen den menschenleeren Getreidefeldern ist auf den entscheidenden letzten 5 Kilometern nicht so recht nachzuvollziehen. Bemerkenswert, dass die heftigste deutsche 'Katastrophe', der katastrophale Stabverlust der deutschen 4x100m Frauenstaffel und Hitlers enttäuschte Reaktion, nicht beschönigend herausgeschnitten ist. Insgesamt eines der wichtigsten Dokumente der Filmgeschichte - warum kennt eigentlich niemand mehr die Filme späterer olympischer Spiele? Keiner hat die kurzfristige Tagesaktualität überdauert. Allein schon deshalb ist das Riefenstahl-Werk bemerkenswert.

PS. Warum gibt es den Münchner Olympiafilm nicht mehr, in dem die supranationale Heiterkeit (wenigstens bis zum 5. September) einen Kontrast zu 1936er Erhabenheit hätte spürbar werden lassen können?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


70 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das macht Sinn!, 26. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Da hat doch echt mal jemand nachgedacht: Beide Filme zusammen in einer Edition, und dann auch noch als Bonus die geniale Dokumentation "Die Macht der Bilder" über Leni Riefenstahl mit draufgepackt. So kommt zusammen, was zusammengehört, und man begleitet die Propaganda-Streifen auch gleich noch auf kritisch-aufklärerische Weise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The photography lures you, action holds you., 22. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
The film opens up with a film tribute to the history of Greece and the games. We get to see the names of the nations at the time that the torch passes through as it reached Berlin. A much more realistic torch than today's is ran into the stadium with a few pauses to let everyone see just before the final dash to the to Olympic torch at the stadium. It would be great to recapture this in the present day. Some of the tribute leads me to believe that our athletes are overly clothed for the sports.

It may be unique reasons that brought you to this point such as Leni or photography, or interest in history, or, or, or. But once the action starts you feel that you are there and get lost in the "who will win what and how." Even being aware of the outcome does not prepare you to "not bite your nails" as you watch each athlete barley besting the next until it is over too soon. I noticed that instead of placing medals over the winners, they used laurel wreaths.

Any way you cut it, this movie is worth watching.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein einfach überragendes Zeitdokument, 3. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
eigentlich gbts dazu nicht viel zu sagen. ich finde dieses Meisterwerk schlichtweg überragend. insbesondere DVD 1.

absolut faszinierend, wie mit damals zum Teil revolutionären Techniken eine solch grandiose Filmgestaltung erschaffen wurde.

obwohl "nur " eine Aneinandereihung sportlicher Ereignisse, wird durch Bild, Sprache, Musik, Stil und Ästhetik ein Spannungsbogen erzeugt. Man möchte einfach immer "weitersehen".

sehr sehr sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Olympia 1 + 2, 29. September 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Genial - Monumental - Faszinierend - Fesselnd

Mit den damaligen Mitteln ein solches Drama zu inszenieren - bildgewaltig.

Hervorragend auch die Inhalte der Dokumentation, auch wenn die ständige

Vorhaltung der Nähe zu den "Nazis" nervt - anscheinend muss man um Aufsehen und Bestürzung hervorzurufen lediglich Nazi schreien. Ein unverkrampfter Umgang mit der Geschichte ist anscheinend auch nach 60 Jahren noch nicht möglich - Schade - aus der Geschichte kann man nämlich

sehr viel lernen - dies vergessen manche offensichtlich.

Ich persönlich halte sowohl die Olympia Reihe als auch die Dokumentation für ein Stück Zeitgeschichte - wieviele derer die sich heute über die

Bevölklerung von damals aufregen wären heute selber an erster Reihe dabei.

Wer die Olympia Reihe gesehen hat muss Leni aber doch eindeutig als

monumentales Filmwerk respektieren.

Absolut empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MONUMENTAL, ZEITLOS, KLASSISCH, INSPIRIERT, OPULENT...., 6. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
...das sind einige Adjektive, die Leni Riefenstahls OLYMPIA-Filme treffend beschreiben.

LR schaffte es vor über 60 Jahren, eine allseits gültige und präsente klassische Schönheit und ein ideales Körperbewusstsein einzufangen und für alle nachfolgenden Generationen zum Leitbild zu machen ( bestes Beispiel in Riefenstahlscher Machart aus der Neuzeit: Parfumwerbespots, zB "C@@l Water" uvm..).
Obwohl die Aufnahmen in schwarzweiss gedreht wurden, vergisst man ob der Opulenz der Bilder, dass die "moderne" Farbe fehlt. LR gelang es, bewegte Bilder wie ein Gemälde zu gestalten und konnte mit Licht und Schatten die schönsten Effekte auf die Leinwand malen. Dabei nutzte sie auch völlig neuartige Techniken, zB die "Rückwärtsaufnahmen" der Kunstspringer die das Gefühl der absoluten Schwerelosigkeit vermitteln.

Natürlich durfte es nie der großen Kontroversen fehlen, weil sie angeblich für Satan persönlich gearbeitet und ein herrisches, übersteigertes Menschenbild einer bösartigen Herrenrasse gezeigt hat. Komisch nur, dass bei den Originalfilmen Menschen jeder Couleur gefilmt wurden und nicht nur die @rische Germanenrasse. Freilich, bei den TV-Dokumentationen und zahllosen Zusammenschnitten fehlen die schwarzen Athleten. Immerhin gilt ja auch die Legende, Herr Hitler habe sich geweigert, Jesse Owens die Hand zu geben ( etwas, was Owens selbst immer harsch bestritten hat. Leider wurde er von den Weltmedien ignoriert...warum nur?). Unter diesem Aspekt darf man die Szenen der farbigen Olympiadeteilnehmer natürlich nicht zeigen......

Hier sind Gott-sei-Dank fast alle Szenen komplett erhalten, so dass man sich immer wieder an dieser großen Kunst erfreuen kann.

5 Sterne :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen olympia, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Wonderful.Leni was a genius in cinematografic art and this is the best example.Everything come after in present in this masterpiece.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leni Riefenstahl Olympia 1+2, 3. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Klasse. Kunst wie es sie nicht oft gibt. Wenn auch umstritten. Sicherlich Basis für viele Filmemacher in der heutigen Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Insgesamt empfehlenswert, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs) (DVD)
Im Olympiafilm (DVD 1 + 2) hatte ich überwiegend Wettkämpfe mit Kommentaren, Ergebnissen und Bewertungen erwartet. Nach meinem Empfinden ist dies jedoch mehr Kunst als Olympiade. Stattdessen und statt der vielen Aufnahmen peitschenschwingender Reiter und bedauernswerter Pferde, deren Panik bei Stürzen nicht gerade erheiternd sind, hätte ich lieber mehr wettkämpfende Menschen und Messergebnisse gesehen. So fehlen beispielsweise Berichte über den 5000m-Lauf und Filmaufnahmen mit Ergebnissen der olympischen Traditionssportart Gewichtheben.
Die dritte DVD mit der Biografie über Leni Riefenstahl und mit ihren Afrika- und Unterwasserfilmen war für mich jedoch allein schon den Kaufpreis wert! Infolge der unsachlichen Kritik in Presse und Fernsehen hatte ich ein völlig falsches Bild von dieser Künstlerin. Vollkommen fehlerfrei ist kein Mensch, aber als sie ihre Nazifilme drehte und von der Person Hitler fasziniert war, machten die meisten Deutschen und viele Ausländer den gleichen schlimmen Fehler und ließen sich blenden, darunter bekannte Politiker und Künstler. Nach dem Zweiten Weltkrieg mit der unzweifelhaften Wahrheit über die Schreckensherrschaft der Nazis waren alle schlauer. Diejenigen prominenten Personen, die danach jahrzehntelang Leni Riefenstahl beschimpft und beleidigt haben, hätten sich deshalb lieber selbst schämen oder mehr nachdenken sollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Leni Riefenstahl: Olympia 1+2 & Die Macht der Bilder - Arthaus Premium Edition (3 DVDs)
EUR 119,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen