Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2007
Wahnsinnig gutes Album! Nachdem ich Dismantled nach ihrem Debut ("Dismantled") etwas aus den Augen verloren habe, bin ich irgendwann auf die Snippets des aktuellen Albums "Standard Issue" gestoßen. Ich war überrascht wie sehr sich der Sound vom fabelhaften Debut unterscheidet und hab -nicht unbeeinflusst von viel positivem Feedback in diversen Foren- einfach mal zugegriffen...und das war genau richtig!

Die Songs erscheinen nach den ersten Höreindrücken sehr geradlinig, eingängig und etwas näher am derzeitigen Electro-Standart als das bereits erwähnte (großartige ;-) ) Debut. Songs wie "get it through", "attention" oder "breed to death" gehen sofort ins Ohr und wollen immer wieder gehört werden. So hat man bereits nach wenigen Durchläufen das Gefühl ein gutes Album für sein Geld bekommen zu haben.

Doch dabei bleibt es nicht! Nach und nach kann man an den einzelnen Songs ganz neue Facetten entdecken. Es scheint fast als würden sich die Songs wandeln, neue Tiefen offenbaren und sich je nach Stimmungslage des Hörers sogar anders 'anfühlen'. War z.B. das bereits erwähnte "Get it through" für mich zu Beginn eher ein Song mit Ohrwurmcharakter, wandelte er sich still und heimlich zu einer epischen Hymne, die viele kleine Details beherbergt und einige wahnsinnig spannende Wandlungen durchmacht. Gänsehaut!

"Fields", zu Beginn ein unauffälliges Stück und mittlerweile zu meinen Lieblingen gehörend, birgt eine unheheure Kraft in sich und steigert sich ganz langsam in eine diffuse Dramatik. Das kam gänzlich unerwartet.

Ich bin erstaunt von der Komplexität dieses Albums, welche zwar nicht an das Debut heranreicht aber trotzdem für jede Menge Spannung und Energie sorgt

Man merkt es vielleicht...ich bin begeistert von der Platte. Emotionale Achterbahnfahrten, Ohrwurmqualitäten und charismatischer Gesang. Ich weiß gar nicht über was ich mich zuerst freuen soll :-).

Kleiner Wermutstropfen ist für mich allerdings die Thematik des Albums...diese großartigen Songs mit banaler Kritik an Electro-Szene und Musikbusiness zu versehen schmälert ein wenig den Gesamteindruck; tut aber dem Hörgenuss keinen Abbruch!

Daher "nur" 9,5 von 10 Sternen...hier gibts was zu entdecken.

P.S. Erwähnte ich schon das absolut geniale Debut von Dismantled? :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2006
Das hier ist die erste Platte, die ich von Dismantled gehört habe. Hab im Orkus davon gelesen und vorher nur "Thanks For Everything"

gehört. Das Album ist vom Anfang bis zum Ende einfach nur gut, es hat keinerlei Schwachstellen. Ich hab es mehrer Male durchgehört und hab immer noch nicht genug. Die Bässe sind extrem fett, der Gesang ist fantastisch und die Texte sind herrlich zynisch.

Anspieltipps sind "Fields" und "Attention".

Es lohnt sich aber auch etwas mehr für die Limited Edition auszugeben, da hier ein extrem guter Remix von Rotersand bei ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden