Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassige virtuose Musik !!
Mike Oldfield hat im Rahmen seiner 1981er-Tour gezeigt, dass es nicht unbedingt -wie seinerzeit 1979 im Zuge seiner Europatour- eines 50-köpfigen Orchesters bedarf, um seine damals noch hervorragende Musik auf der Bühne umzusetzen.

Mit der Besetzung Mike Frye (dr, perc.), Morris Pert (dr., perc.), Rick Fenn (git, bass), Tim Cross (keyboards) sowie...
Veröffentlicht am 31. Mai 2006 von Ralf St.

versus
6 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für Hardcore-Fans!
Bei der Qualität dieser DVD kommt zwangsläufig die Frage auf, ob es tatsächlich nur dieses eine Konzert im Leben des Herrn Oldfield gegeben hat (wenn man nicht die bereits erschienen DVDs kennt). Die Bildqualität erinnert stark an Zeiten von VHS (aber mehrmals kopiert). Feine Details, wie z.B. Haare sind nur als Matsch erkennbar, die Gesichter sehen...
Veröffentlicht am 6. Juni 2006 von Joachim Kling


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassige virtuose Musik !!, 31. Mai 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Mike Oldfield hat im Rahmen seiner 1981er-Tour gezeigt, dass es nicht unbedingt -wie seinerzeit 1979 im Zuge seiner Europatour- eines 50-köpfigen Orchesters bedarf, um seine damals noch hervorragende Musik auf der Bühne umzusetzen.

Mit der Besetzung Mike Frye (dr, perc.), Morris Pert (dr., perc.), Rick Fenn (git, bass), Tim Cross (keyboards) sowie Maggie Reilly (vocals) gelingt es dem Multiinstrumentalisten Oldfield im Rahmen eines relativ kleinen, ja fast schon intimen Konzerts in Montreux die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

Natürlich durfte zur damaligen Zeit Tubular Bells Part I des legendären gleichnamigen Albums im Konzertprogramm nicht fehlen, wobei ich am Schluss den Einsatz eben jener "Röhrenglocken" vermisst habe. Dieser Part wurde von Maggie Reilly mit ihrer sauberen und notensicheren Stimme übernommen.

Das einzige Manko der Konzert-DVD liegt meines Erachtens in der heutigen Ansprüchen nicht mehr genügenden Bildqualität. Das Bild erscheint mir an einigen Stellen etwas unscharf, man sollte jedoch an die Aufnahmetechnik zu Beginn der 80er Jahre nicht heutige Maßstäbe anlegen.

Das Gesamtresümee fällt positiv aus. Die Musiker zeigen im Rahmen des 105 Minuten umfassenden Konzerts, dass sie wahre Meister ihres Fachs sind, dies gilt natürlich insbesondere für Mike Oldfield, der nahezu spielerisch und mit einer überaus interessanten Fingertechnik der rechten Hand die Saiten zupft. Ein derartig handwerkliches Können sowie eine derartige musikalische Vielseitigkeit ist in der modernen Rock - und Popmusik leider selten geworden.

Vorbei sind die Zeiten von Yes, Genesis oder Pink Floyd. Der breite Massengeschmack, wenn es denn einen solchen überhaupt gibt, verlangt offensichtlich eher nach tanzbaren Pop-Liedchen ohne permanente Taktwechsel und langgezogene Solopassagen.

Leider hat sich Oldfield selbst irgendwann dem Diktat des Marktes gebeugt und ist von seinen epischen Konzeptalben abgerückt. Auf dieser DVD ist er hingegen auf dem Zenit seiner Kreativität und Spielfreudigkeit zu bewundern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie eine Schatzkiste nach all den Jahren, 3. Juni 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
106min Konzert in Fernsehqualität vom 5. Juli 1981 im Rahmen der QE2-Tournee. Drei Tonspuren: unkomprimiert PCM stereo sowie 5.1 dts und 5.1 Dolby Digital. Schönes Faltblatt mit englischen Infos und dem Montreux-Plakat. Fand ich angenehm, den rundum-Mix. Keine nervigen Titeleinblendungen, nette Fahraufnahmen mit schweren Studiokameras ohne hecktisches Gewackel.

Damals habe ich NIE irgendwas von Oldfield im Fernsehen gesehen, deshalb sind diese DVD und die kürzlich erschienene EXPOSED nach den vielen Jahren echte Ereignisse, besonders auch, weil ich überhaupt lange nicht Oldfield gehört habe. Wie knackig, fröhlich und streckenweise humorvoll diese Musik doch ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Authentisches Zeitdokument, 3. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Mit der vorliegenden, optisch und klanglich im Rahmen des Machbaren re-masterten, Aufnahme liegt nun ein authentisches Zeitdokument der Schaffensperiode von Mike Oldfield aus dem Jahr 1981 vor. Bislang nur als gekürztes Mono TV Video der WDR Rockpalast Reihe -nicht offiziell- verfügbar bietet dieser DVD Mitschnitt ein komplettes Konzert - so wie die Mike Oldfield Band 1981 das damalige Album QE 2 promotete. Begleitet wurde Oldfield seinerzeit von Maggie Reilly, dem ex-10cc Gitarristen Rick Fenn (auch am Bass), dem Keyboarder Tim Cross sowie den Percussionisten Mike Frys und Morris Pert. Die Interpretationen von Tubular Bells, Ommadawn, Platinum und QE 2 Stücken darf man als minimalistisch aber dennoch sehr interessant, streckenweise aber auch eigenwillig bezeichen. Für Fans des "komplexen" Mike Oldfield (also vor Moonlight Shadow und In France)in jedem Fall eine Bereicherung des DVD Katalogs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Live at Montreux" ist die "Live" DVD schlechthin!!!!!!!!, 31. Mai 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Wer wie ich, seit 25 Jahren, "Oldfield" Fan ist kommt an dieser DVD nicht vorbei. Sie stammt aus seiner schöpferichen Glanzzeit.Sowohl die Zusammenstellung als auch die Spielfreude sind eine Wucht. Ich kann nur hoffen das noch mehr solche Live-Konzerte in irgendwelchen Archiven schlummern. Vielleicht sollte sich Mike diese DVD auch mal zu Gemüte führen um zu seinen Wurzeln zurück zu finden.Ich kann nur sagen kaufen!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mike hautnah, 20. Juli 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Geniale Studie des außergewöhnlichen Musikers Mike Oldfield.

Man kann die Art, wie er Gitarre spielt, hier sehr gut studieren.

Auch wenn es einige Defizite gibt wie z.B. Verspieler und das

Verpassen von Einsätzen (peinlich bei Platinum...) macht das

gerade den Reiz aus. Man ist ganz nah dran.

Hier wurde noch richtig gespielt ohne Tricks und doppelten

Boden.

Wer hätte damals gedacht, daß die unscheinbare Background-Sängerin Maggie Reilly einmal die großen Oldfield-Hits

wie "Moonlight Shadow" und "To France" intonieren würde... :-)

Man kann einfach nicht weniger als maximale Punktzahl geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für 'alte' Fans ein Genuss, 17. April 2007
Von 
Croaton (Bad Kissingen, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Auch wenn man die dargebotenen Musikstücke bereits von den CDs kennt, wird man noch überrascht, denn die nur fünfköpfige Band interpretiert diese teils völlig neu (genial bei ''Platinum''), beispielsweise mit einem über fünfminütigen Schlagzeugsolo bei ''Ommadawn''. Gut, man verspielt sich mal hier und da, aber das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir hier Virtuosen zuschauen. Nicht ganz nachvollziehbar ist die Kameraführung - erst nach etwa einer halben Stunde sieht man erstmals das Publikum, aber wer die CD vor allem des Musikgenusses wegen kaufen will, sollte dies unbedingt tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Live-Querschnitt der frühen (besten) Jahre, 30. September 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Mich hat das Konzert von der ersten Minute an gepackt und nicht mehr los gelassen. Die Titelauswahl aus den grandiosen frühen Alben "Tubular Bells", "Ommadawn", "Platinum" und "QE2" ist für einen "Altfan" wie mich außerordentlich. Und ich finde es auch sehr gelungen, wie diese tiefgründigen Songstrukturen im Bandkontext umgesetzt wurden. Man ist ja von Mike Oldfield sonst eher Live-Performances in Orchester-Größe gewohnt.

Man merkt zwar deutlich, dass die Band ihre Zeit braucht, um ihre anfängliche, teilweise bemühte Konzentration zu verlassen und mehr und mehr Spielfreude und Energie auf die Bühne zu bringen. Die Resonanz des Publikums spiegelt dies aus meiner Sicht perfekt wider: Anfangs sehr zurückhaltend, am Ende überschäumender Jubel.

Fazit: Ich liebe die Musik Oldfield's aus den 70er Jahren viel zu sehr, als dass ich hier weniger als 5 Punkte geben könnte. Aber trotz fehlender Bild- und Ton-Brillanz ein tolles Zeitdokument mit begeisternder Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Macht süchtig!, 8. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Mich jedenfalls! Und einer der besten Live-Mitschnitte (wenn nicht DER beste),die von MO existieren!
Ich hab mir die DVD vor zwei Jahren hier gekauft und es gibt keine Woche wo sie nicht mindestens einmal
laufen würde,ohne es leid zu werden! Für mich ein absolutes Meisterwerk der Live-Performence und pure Musik ohne Schnörkel.
Man kann sicher über Bild und Ton diskutieren,ja. Aber alles 'Einstellungssache'....,;)!
Die Konzerte des Montreux Jazz-Festivals scheinen ohnehin immer etwas ganz besonderes zu sein. So kommt es mir jedenfalls vor!
Und wer sich die doppel-DVD "EXOSED" reingezogen hat,der wird schnell feststellen,dass Onkel Mike auch mit gut 50 Leuten
weniger auf der Bühne gute Musik machen kann,die einem vor lauter Begeisterung mitunter Gänsehaut bereitet!
DIESE Besetzung der Band ist ohnehin die genialste,mit der Oldfield live je performed hat!
Da es für mich ohnehin nur drei perfekte Gittarristen an Fender und Gibson auf diesem Planeten gibt (gab),darf ich mit Recht behaupten,
dass MO ohne jeden Zweifel dazu gehöhrt!! Was man hier sehen und hören kann! Mein erster 'Hörkontakt' mit Oldfield fand
vor über 35 Jahren statt und hat trotz dessen,dass ich kein 'Hardcorefan' bin, sondern eher zur Hard & Heavy-Szene tendiere,
nichts an seiner Begeisterung für mich verloren. Er kann es halt! Mit Herz, und vor allem seinen von Gott gegebenen Fingern!
Möge er uns noch lange erhalten bleiben und bald mal wieder eine Tour durch unsere Lande planen!!!
Eines wäre noch zu erwähnen: Februar 2014 neus Album des Meisters......!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bild und Ton sehr gut, 24. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Dass das Bild und - vor allem - der Ton dieser DVD viele Wünsche offen halten (wie eine andere Kundenrezension beschreibt), kann ich nicht bestätigen. Bei einer guten Doly-Surround-Anlage lohnt es sich auf jeden Fall, auf DTS zu schalten. Und wer Mike Oldfield vor allem als Instrumentalkünstler zu schätzen weiß, wird an diesem Konzert seine helle Freude haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mike Oldfield - Live wie man sich Ihn wünscht., 18. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live At Montreux 1981 (DVD)
Es ist nicht eine Live DVD von heute, was die Aufnahmen betrifft. Aber dafür ein Mike Oldfield wie man ihn live sehen möchte.
Einfach gelungen. Für alle Oldfield Fans ein Muß.
Was soll man sonst noch sagen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live At Montreux 1981
Live At Montreux 1981 von Mike Oldfield (DVD - 2006)
EUR 11,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen