Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach dem Film-Hype erfrischend anders!
Eins vorweg: Eine wirklicht tolle CD-Box! Die Interpretation der Lieder fand auf höchstem künstlerischen Niveau statt. Besonders die folkloristischen Hobbit-Lieder könnten die Herzen der Fans im Sturm erobern. Mit Gitarre, Flöten, Geigen und Akkordeon geht's mal verspielt heiter , mal wunderschön melancholisch zur Sache. Ähnlich ist es auch...
Veröffentlicht am 13. April 2006 von Stefan Servos

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu dröge
Gute Aufmachung und handwerklich sehr solide, jedoch ist mir die musikalische Umsetzung zu behäbig.
Natürlich gibt es im Herrn der Ringe viele eher getragene Stücke, hier sind jedoch die meisten eher
schon langweilig. Da kann man künstlerisch sein wie man will, man merkt einfach das dies vom Stil her
100% Folk ist. Das muss nicht...
Veröffentlicht am 14. Mai 2012 von Georg Hübner


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach dem Film-Hype erfrischend anders!, 13. April 2006
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Eins vorweg: Eine wirklicht tolle CD-Box! Die Interpretation der Lieder fand auf höchstem künstlerischen Niveau statt. Besonders die folkloristischen Hobbit-Lieder könnten die Herzen der Fans im Sturm erobern. Mit Gitarre, Flöten, Geigen und Akkordeon geht's mal verspielt heiter , mal wunderschön melancholisch zur Sache. Ähnlich ist es auch bei den vielen fröhlichen Liedern von Tom Bombadil. Die Stücke der älteren Kulturen Mittelerdes, wie der Elben, der Zwerge oder der Dúnedain, wurden vom Tolkien Ensemble meist klassisch interpretiert, mit Anleihen bei der barocken Oper und dem musikalischen Wirken von Benjamin Britten oder Edward Elgar. Besonders die Arien könnten allerdings auf jüngere Fans des Epos befremdlich wirken. Auffällig wird der Entstehungsprozess der Kompositionen beim chronologischen Hören aller vier CDs: Sind die Lieder auf den ersten CDs oft mit einem kleinen Ensemble realisiert und einfach gehalten, werden die Stücke gegen Ende mit gewaltigen Chören und großen Orchester immer pompöser, von den Melodien aber auch zugleich subtiler und eindringlicher. Damit werden diese Interpretation nicht nur den einzelnen Liedern und Gedichten aus dem HERRN DER RINGE, sondern sogar der Struktur des Gesamtwerkes gerecht. Krönung ist natürlich wortwörtlich die prominente Unterstützung durch Ihre Majestät Königin Margrethe II von Dänemark (Illustrationen) und Christopher Lee, der als der Erzähler und der Ent Baumbart zu hören ist. Musik, Gedichte und Illustrationen machen The Lord Of The Rings - The Complete Songs and Poems zu einer faszinierenden Reise nach Mittelerde, die nach dem gewaltigen Film-Hype erfrischend anders ist und die man jedem Tolkien-Freund nur ans Herz legen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut-Feeling und absoluter Genuss, 20. März 2006
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Nach der ersten Veröffentlichung als 2er Set vor ein paar Jahren dachte ich, diese Caspar Reiff Produktion ist nicht zu toppen. Aber: das jetzt hier erschienene 4 CD Set setzt Tolkien im wahrsten und positivsten Sinne die Krone auf: Die Musik ist weiterhin umwerfend, die richtige Begleitung zum Buch, man fühlt sich sofort wie in Mittelerde. Und dazu die Stimme von Christopher Lee, der in "The Lord of the Rings" den Saruman gespielt hat - puh, das ist teilweise richtig unheimlich!
Auch das Begleitbuch ist Klasse, mit sämtlichen Gedichten aus "Der Herr der Ringe" und vor allem den Zeichnungen von der Königin Margrethe von Dänemark ein einmaliges Sammlerexemplar. Keine Frage, das Set nimmt einen Ehrenplatz in meiner Sammlung ein.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieder aus Mittelerde, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Was die schlichte Amazon-Bezeichnung "The Lord of the Rings [Box-Set]" nicht ahnen lässt: Die vier absolut hörenswerten CDs enthalten sämtliche Gedichte, die im Roman "Lord of the Rings" vorkommen. Wie viele das sind, war mir vorher gar nicht wirklich klar, weil ich dazu neige, beim gespannten Lesen eines Prosa-Textes Stellen, die die Handlung nicht vorantreiben, zu überblättern oder ihnen zumindest nicht die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken.
Mit diesen CDs kann so etwas jedoch nicht mehr passieren, denn hier werden aus den Texten "richtige" Lieder gemacht, d.h. jedes Gedicht bekommt nicht nur eine passende Melodie, sondern die Sänger werden auch mit Instrumenten begleitet. Das reicht von Gitarren- oder Klavierbegleitung über Akkordeon, keltische Harfe mit Geige oder Tin Whistle bis hin zu Chor und großem Orchester - je nachdem, was der Charakter des Liedes gerade erfordert. So sind die Hobbit-Lieder und die Lieder von Tom Bombadil volkstümlich gehalten, erinnern mal an nordische, mal an irische Volksmusik, während die Lieder / Epen der Elben, Zwerge und Rohirrim der klassischen Tradition romantischer Kunstlieder und Opern entsprechen (je eines auch englischer Kirchenmusik und Musical). Harmonisch sind diese Lieder meist dem 19. z.T. auch dem 20. Jahrhundert zuzuordnen.
Immer aber ist der Stil meiner Meinung nach zum Text passend gewählt, egal wie man persönlich zu dieser speziellen Musikrichtung stehen mag. Und fast alle Melodien sind so eingängig, dass man sich bereits nach dem ersten Hören daran erinnert und der Meinung ist, sie schon immer gekannt zu haben. Wer allerdings nur auf Rock, Pop, R&B oder HipHop steht, dem werden diese CDs vermutlich nicht gefallen, da keinerlei Elemente genannter Stilrichtungen auszumachen sind.
Im umfangreichen und sehr informativen Begleitbuch zu den CDs sind 14 Sänger und Sängerinnen unterschiedlicher Stimmlage aufgelistet, die die Lieder - gut verständlich und passend zum Charakter, der sie im Roman singt - interpretieren (z.B. ist Legolas ein Tenor, während Aragorn von einem Bariton und Gimli von einem Bass gesungen werden). Angeordnet sind die Lieder nach der Reihenfolge, in der sie im Roman "erklingen", so dass man, wenn man wollte, die Lektüre jeweils unterbrechen und sich beim Lesen das nächste Lied anhören könnte. Man muss die Bücher aber auch nicht zur Hilfe nehmen, da sämtliche Texte im Begleitbuch abgedruckt sind und sogar vorweg mit einigen Sätzen aus dem Roman jeweils in den richtigen Kontext gestellt werden.
Bei den Interpreten, den Mitgliedern des "Tolkien Ensembles", handelt es sich um eher unbekannte Sänger und Musiker (bei Interesse: tolkienensemble.net) mit einer Ausnahme: Christopher Lee (Saruman) singt "Treebeard's Song" und trägt (meist mit leiser Instrumentaluntermalung) alle Reime vor, die im Roman nicht als Lieder gekennzeichnet werden, so z.B. die Ringverse oder die Rätsel von Streicher und Boromir.
Fazit: Für Fans des "Herrn der Ringe", die irische und nordische Volksmusik sowie klassische Musik mögen (oder sich zumindest damit anfreunden können) eine absolute Kaufempfehlung! Das eine oder andere Lied wirkt vielleicht erst beim zweiten Mal bzw. erst, wenn man es nicht nebenher hört sondern bewusst wahrnimmt, doch ich selbst habe den Kauf keine Sekunde bereut, weil die Vertonungen dazu führen, dass man Tolkiens Dichtung wirklich angemessen würdigt (und weil mir außerdem die Musik so gut gefällt, dass ich sie immer wieder hören kann).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lyrisch, aber fast eine Spur zu intellektuell........, 28. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Die vorliegenden Aufnahmen der Gedichte und Lieder aus Tolkins "Herr der Ringe", arrangiert von Peter Hall sind meiner Meinung nach ein musikalisches Meisterwerk, und bilden eine angenehme Abwechslung nach dem Hype um die Filmtrilogie. Es handelt sich hier um die Vertonung der kompletten tolkienschen Gedichte und "Reiselieder" aus bekanntem Epos. Die Musiker sind allesamt äußerst fähige Vertreter ihrer jeweiligen Zunft und so wundert es den Hörer kaum, dass das gesamte Werk auf höchstem musikalischem Niveau präsentiert wird.
Doch liegt genau hier ein Problem, welches kritischen Fans sauer aufstoßen könnte, denn neben den elfischen Liedern, bei denen der musikalische Anspruch ja durchaus gerechtfertigt sein mag, kommen auch die fröhlich-folkig gedachten Hobbit-Lieder eine Spur zu konzertant daher. Ich jedoch denke, dass aus Gründen des Konformismus kein fähiger Musiker einen Grund sehen sollte, nicht sein volles Potential auszuschöpfen und deshalb gibt es auch keinen Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut, 27. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Die Empfehlung dieser Box erhielt ich während einer "Reisegruppe" im "Herr der Ringe Online".
Die Musik zu beschreiben ist mir nicht möglich, Sie ist anders als die Filmmusik und doch fühle ich mich nach Mittelerde versetzt.
Als hört man einen Live-Mitschnitt von einem Konzert.
Hobbits, Elben, Zwerge, Menschen, Ents ......... vertonte Gedicht und Geschichten.
Von "Irish Folk" bis zur "Arie".
Sehr zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch - absolut gelungen und zum weinen schön !, 23. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Diese CD-Box hat mich als alten "Herrn der Ringe"-Fan total umgehauen.
Aber nur im positiven Sinne.
Ich hatte bereits einige der unsäglich vielen Eigenkompositionen und Interpretationen zum Herrn der Ringe gekauft - mit, vorsichtig gesagt, sehr unterschiedlichen Ergebnissen und Erlebnissen.

Aber diese total liebevolle Umsetzung der KOMPLETTEN Lieder und Gedichte aus dem Herrn der Ringe ist so fantastisch gut geworden, dass ich die jedem Leser der Bücher uneingeschränkt empfehlen kann.
Vom ersten Lied an (The Old Walking Song), welches Bilbo im Buch von seiner Haustür wegspazierend singt, hat das bei mir die richtige Saite angeschlagen.
Die Klangumsetzung hebt das Leseerlebnis, dass man als Fan beim Herrn der Ringe sowieso schon empfindet, auf eine ganz neue Ebene.
Tolle Kompositionen, tolle Stimmen und super arragiert.
Der Umsetzung merkt man an, dass die Fertigstellung ganze acht Jahre gedauert hat.
Hier hat man sich die Zeit genommen, die benötigt wurde, um der Sache wirklich den letzten Schliff zu verpassen. Es ist einfach ein gelungenes Gesamtwerk.
Sicherlich hilft es ein wenig, wenn man den Herrn der Ringe im Original, also auf Englisch gelesen hat oder kennt.
Allerdings ist das keine Voraussetzung.
Zur Box: Sehr schön gestaltet.Ein stabiler Schuber umfasst ein ebenfalls stabiles Papp-Klapp-Cover (doppelte CD-Höhe), welches die vier (!) CDs beinhaltet. In dem Schuder ist zusätzlich noch ein Buch enthalten (112 Seiten). In dem Buch erfährt man alles zu der Produktion - der Text im innern ist auf Englisch UND auf Deutsch !
Das Buch enthält Bilder der Musiker und Sänger/Protagonisten.
Außerdem sind die enthaltenen Zeichnungen sehr schön - die sind übrigens von "HM Queen Margarethe II Of Denmark -also von der dänischen Königin (!!!) Wahnsinn - eine "Royal" als Fan :-).
In dem Buch sind zudem die kompletten Texte der einelnen Tracks abgedruckt.
Zuerst wird eine kurze Textpassage aus dem Original des Herrn der Ringe abgedruckt - dann der Text des Liedes oder Gedichtes - meistens sogar noch mit einer eigenen Zeichnung.
Schön auch, dass man Christopher Lee für die Gedichte/Rezitationen und als Treebeard gewinnen konnte - das wertet die Box und die CDs noch einmal gewaltig auf.
Mir hat das Hören jedenfalls sehr viel Vergnügen bereitet, wobei ich am schönsten einfach die fröhlichen Lieder der Hobbits oder die von Tom Bombadil finde - die machen einfach Spass.
Absolute Empfehlung - 5 Sterne !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trilogie der Sinne, 1. August 2006
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Nach Buch und Film bietet dieses Werk einen neuen, ungewöhnlichen und absolut empfehlenswerten Genuß der Trilogie. Während ich über die Lieder und Gedichte in den Büchern immer etwas "hinweggelesen" und sie auch in Peter Jacksons Verfilmung nicht wirklich vermißt habe, erhalten sie durch diese Vertonung (v.a. dank Christopher Lee!) eine ganz besondere Bedeutung und erzeugen eine Stimmung, deren Magie man sich kaum zu entziehen vermag.

Also: Kopfhörer auf, Bücher rausgekramt, Erinnerungslücken aufgefrischt und abtauchen in die wunderbare Welt von Mittelerde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach perfekt!, 30. November 2010
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Diese CD-Box ist einfach wundervoll und ein Muss für jeden Herr-der-Ringe-Fan! Man kann das Buch (wahlweise auch das Hörbuch) lesen (hören) und an den passenden Stellen die Lieder oder Gedichte hören. Jedes einzelne ist wunderschön. In den Stücken spiegelt sich der Charakter der einzelnen Völker Mittelerdes wieder: die Lieder der Hobbits sind fröhlich und ausgelassen und handeln von einfachen Dingen des Lebens (drinking song usw.), während die der Elben von tiefgründigerer Natur sind. Ich kann diese Box nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein Muss, 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
das wir die CDs erst so spät entdeckt haben.
Die Lieder aus den Herr der Ringe Büchern (die englische Version) ganz toll musikalisch umgesetzt. Uns ist noch nicht ein Song untergekommen bei dem wir gesagt haben "oh das geht gar nicht" oder "das haben wir uns ganz anders vorgestellt"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Tolkien-Fan, 30. August 2009
Rezension bezieht sich auf: The Lord of the Rings (Audio CD)
Kann diese CD-Box jedem Mittelerde-Fan empfehlen.
Die Lieder und Gedichte spielen in Tolkiens Herr
der Ringe eine wichtige Rolle. Umso schöner ist es,
dass man sich die Vertonung ebendieser anhören kann
und dadurch noch tiefer in diese wunderbare Welt
abtauchen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Lord of the Rings
The Lord of the Rings von Various (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen