Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen34
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Januar 2012
Mit 42mm Gehäusedurchmesser schwimmt die BN0000-04H gegen den Trend. Immer häufiger werden die Uhrengehäuse immer breiter und höher. Kaum findet man noch Herren-Taucheruhren unter 50mm Durchmesser. Eigentlich bevorzuge ich auch größere Durchmesser, aber es ist eine echte Wohltat auch mal wieder eine "kleine" Uhr zu tragen, obwohl 42mm nun wirklich nicht klein ist.

Die Uhr trägt sich wunderbar leicht. An das Kautschukband muss man sich erst gewöhnen. Aber der Tragekomfort ist durch die Musterung auf der Innenseite und die vielen Belüftungslöcher im Band recht gut und man schwitzt nicht so, wie von anderen Kautschuk- oder Kunststoffbändern gewohnt. Außerdem ist so ein "Gummiarmband" eine sehr hygienische Sache, da es leicht zu reinigen ist.

Die Uhr selber ist - wie von Citizen nicht anders zu erwarten - eine Sensation.

Das Gehäuse aus gebürstetem Stahl wirkt sehr edel, die Monoblock-Bauweise (es gibt keinen Bodendeckel) ist in dieser Preisklasse ansonsten nicht vorzufinden. Der Lünettenring rastet sauber, das Ziffernblatt ist aufgeräumt, die Zeiger sind klein, aber gut erkennbar, auch die Ablesbarkeit bei Dunkelheit ist recht gut und Indizies und Zeiger leuchten recht lange nach.

Die Verarbeitung ist PERFEKT und das Eco Drive Uhrwerk ist die Zukunft im Uhrenbau.

Nie mehr Batterien wechseln, troztdem quarz-präzise, Uhrenbeweger ist unnötig und aufziehen muss man die Uhr auch nicht. Ein wenig Licht .... und schon läuft die Uhr und dass auch notfalls ein halbes Jahr lang im Dunkeln!

Mein absolutes Lieblingsstück und dass obwohl ich eigentlich Fan von Automatikuhren bin.

So muss eine Uhr sein und alle Uhrenkäufe zuvor waren eigentlich Geldverschwendung.
11 Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Habe die Uhr ca. 1,5 Jahre lang getragen und war stets zufrieden. Die Uhr hat eine hohe Ganggenauigkeit und ist sehr gut ablesbar.
Schließlich ließ sich bei mir die Krone nicht mehr richtig zuschrauben, was aber für die Wasserdichtigkeit wichtig ist. Es ist eine Taucheruhr und ich wollte sie auch weiterhin im Wasser anziehen. Kurz und gut im Rahmen der zweijährigen Garantie die Uhr eingeschickt und böse erwacht. Citizen schrieb mir das ich die Uhr qusi mutwillig beschädigt hätte (das Gewinde des Verschlusses sei kaputt wie soll ich da bitte drankommen und es dann noch kaputt kriegen?) und die Reperatur würde mich 130 Euro (!!siehe Preis der Uhr!!) kosten.
Ich weiß dieses Erlebnis ist sehr subjektiv und hat nicht so viel mit der Uhr zu tun, welche eigentlich sehr gut ist, trotzdem verstehe ich unter Garantie etwas anderes.

Fazit: Uhr Top Service Flop.
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2009
Citizen Herrenuhr Promaster Diver BN0000-04H Habe den Promaster jetzt seit 6 Monate und bin sehr zufrieden. Läuft einwandfrei und hält viel aus. Für Alle die auf Firlefanz verzichten können, und Qualität und Funktionalität vorziehen.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2009
ich war auf der suche nach einem nachfolger für meine gute alte Citizen Herrenuhr PROMASTER NY0040-09EE die ich nach 13 jahren nicht mehr im wasser tragen möchte.
zur auswahl habe ich mir diese uhr, die Citizen Herrenuhr Promaster Diver BN0015-07Eund die Citizen Uhr Promaster BN 0016-55L bestellt.
die beiden anderen waren trotz der nur geringfügig größeren durchmesser nicht so handlich und angenehm zu tragen wie diese uhr!
es sind wirklich ganz schöne brocken am dünneren handgelenk.
daher habe ich mich für diese uhr entschieden, weil sie meiner bisherigen doch sehr nahe kommt.
über die qualität bei citizen muß ich keine großen worte verlieren und bei amazon stimmt dann auch der preis.
geniale uhr kann nur zum kauf raten.
klasse wie das bei amazon klappt, die möglichkeit mir alle uhren genau anzusehen, denn die bn0015+0016 sind auslaufmodelle und kein uhrengeschäft in der nähe konnte sie mir noch anbieten....
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Ich habe diese Uhr mittlerweile über zwei Jahre. Sie überzeugt weiterhin völlig.

Ursprünglich angeschafft wurde sie, weil ich eine absolut wasserdichte Uhr benötige, die einigermaßen stoßfest sein muss. Eine Automatik ist mir in akzeptabler Qualität zu teuer um damit Sport zu treiben bzw. zu arbeiten, und ich will keine Uhr, die geöffnet werden muss zum Batteriewechsel.

Diese Uhr ist aufgrund ihrer Solarzellen im Zifferblatt über Jahre hin autark, daher immer wasserdicht und sehr gut verarbeitet für den Preis. Das Quarzuhrwerk verliert bei mir etwa 30 Sekunden pro Monat; da man alle zwei Monate ohnehin den Kalender korrigieren muss, ist sie damit völlig zufriedenstellend präzise. Der Drehring benötigt meines Erachtens wenig Aufmerksamkeit, insbesondere, wenn man die Uhr häufig im Wasser trägt: nach dem Trocknen ein paar Umdrehungen und es ist sicher gestellt, dass sich die Mechanik nicht mit Schmutz zusetzt. Ansonsten würde ich das einmal die Woche unter fließendem Wasser machen, bei staubiger Umgebung etwas häufiger.

Insgesamt ist die Uhr sehr ansehnlich, das Metall ist schön matt gearbeitet und fühlt sich sehr angenehm an. Sie ist leicht zu reinigen und das Gummiarmband ist selbst bei starkem Schwitzen auf behaarten Handgelenken noch angenehm zu tragen (wen die aufgedruckte "Hallo, ich bin ein Taucher"-Tabelle stört: es gibt das Armband separat auch ohne).

Wer also eine Uhr sucht, die beim Sport oder der Arbeit draussen keine Schwächen zeigt, nachts gut ablesbar ist und einfach immer zuverlässig ist, kann hier nichts falsch machen. Insbesondere die Batterielosigkeit ist fast schon ausreichen d Kaufgrund.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
Aber nah dran! Ich besitze diese Uhr seit ca. 3 Jahren sowie das Vorgängermodell, 1999 gekauft (200m). Das alte Modell hatte schon nach ca. 5 Jahren geschwächelt bzgl. der "Akkuleistung". Ein Akkuwechsel wurde seitens der Fa. Citizen in 2012 abgelehnt, da nicht mehr möglich, was auch immer das heißen mag. Ein Tauchuhrenshop war sehr wohl dazu in der Lage, allerdings für ca. 130,--€. Daher der Neukauf. Beim neuen Modell ist die Präzision des Quarzwerks eindeutig höher, auch die Wasserdichtigheit wurde auf 300m erhöht. Allerdings ist die Krone beim alten Modell besser, da sie besser in das Gewinde greift und mehr Umdrehungen bis zum Anschlag benötigt. Das alte Metallarmband hatte auch nicht mehr funktioniert, aber Ersatz war nach 10 Jahren nicht zu bekommen. Beim neuen Modell gefällt mir das Armband nicht, da durch die Wellenform schwer unter eine Hemdmanschette zu bringen. Mich hat das genervt, jetzt bin ich mit einem Nato-Armband zufrieden. Schade, daß dieses Modell nicht weiter angeboten wird. Schade aber auch, daß eine eigenständige Erneuerung des Akkus nicht möglich ist, da es sich um ein Monoblocgehäuse handelt. Solch ein Modell mit Gewindeboden und Batteriebetrieb wäre eine Alternative. Das Eco-Drive-Prinzip ist gut, aber alle 2-3 Jahre eine neue Batterie für vielleicht 5 € ist auch kein Beinbruch. Beide Modelle haben nach kurzem starkem Anstrahlen fast die ganze Nacht nachgeleuchtet. Einwandfreie Ablesbarkeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
seit August 2012 ist diese Uhr mein ständiger Begleiter und zwar aus folgenden Gründen

+ ich spüre sie kaum am Handgelenk
+ keine Nummern, Zahlen auf dem Ziffernblatt
+ Edelstahl mit schwarzem Kautschuk und gravierter Weltkarte auf der Rückseite :-))
+ ich liebe den Widerspruch eine 300 m Taucheruhr bei geschäftlichen Besprechungen zu tragen
+ regelmäßige "fachmännische" Beantwortung der Frage : " Was bedeutet eigentlich N.D. Limits" - dann denk ich mir : Aha - Du hast Dir also meine Uhr genauer angesehen ...
+ nach 2,5 Jahren "keinerlei" Gebrauchspuren bis auf einen Kratzer (passiert bei Bauarbeiten) und Verblassen der "N.D. Limits Angaben" auf dem Kautschuk Band
+ ich muss die Uhr nur ca alle 3 Monate um wenige Sekunden korrigieren
+ sie läuft und läuft und ... (ECOdrive)
+ bin zwar kein Tiefseetaucher aber meine Schnorcheltouren bis auf -15 m - kein Problem - also kein Gedanke ob ich sie im Wasser anbehalten soll oder nicht
+ Die Uhr passt zu meinem Typ

Ich weiss - alles sehr subjektiv aber --- ich "liebe" diese Uhr

Falls Ihr Euch aufgrund meiner "Bewertung" zum Kauf dieser Uhr entscheiden solltet - denkt bitte auch an Firmen die auch Steuern zahlen - es gibt Alternativen zu Amazon ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Schon an Anfang hatte ich das Gefühl, dass die Schraublänge der Krone kurz ist. Habe mir aber nichts dabei gedacht. Fazit: Innerhalb der Garantie ist die Krone überdreht und die Lünette dreht sich gar nicht mehr. Die Qualität ist also leider mangelhaft. An den Bewertungen erkennt man hier, dass dies leider kein Einzelfall ist. Das Angebot für die Reparatur innerhalb der Garantiezeit übersteigt fast den Anschaffungspreis. Auf eine schriftliche Anfrage erhält man nicht mal eine Antwort. Das Überdrehen den Krone ist aber selbstverständlich meine Schuld. Ich frage mich, wie ich das mit meinen Fingern bei der kleinen Krone geschafft haben soll. Uhrwerk ist super, aber das hat mir die Laune an der Uhr massiv verdorben. Bin zutiefst enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2010
Top Uhr, also die Verarbeitung ist auf
Omega Niveau!

Top Preis.!

300 Meter Wasserdicht,
Eco-Drive
Monoblock Gehäuse!

Was will man mehr , bei einer Taucheruh.

Die Krone ist schön klein, und man stösst nirgends
an, die sie schön versteckt im Gehäuse sitzt.

Natürlich ist die Krone verschraubbar.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Ich mag kleine Uhren die nicht so auftragen und eher unauffällig ihren Dienst tun. Die Promaster erfüllt genau diese Ansprüche. Klein und gut zu tragen. Hab mir ein Natoarmband dazu besorgt. ist dann noch einen tacken bequemer.
Super Verarbeitungsqualität. Da gibt es keinen Kratzer. Das Glas ist durch die etwas überstehende Lünette gut geschützt.
Die Uhr geht bis jetzt sehr genau. Den ersten Tauchgang hat sie mit bravur überstanden.
Hauptsächliche Kaufentscheidung war ECO DRIVE! Nie wieder Batterie wechseln. Bei einer Diver-Uhr immer sehr teuer und nervig! Ich würde diese Uhr immer wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.