Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cooler than a red dress: die Sugababes!
Tja, ein Kommen und gehen bei den Sugababes, nicht wahr? Erst verließ Siobhan 2001 die Band, dann kam Ex-AK Heidi Range und nu ist Mutya ausgestiegen. Doch kein Grund zur Trauer: Neuzugang Amelle komplettiert das Trio wieder - ein schneller Ersatz, der sich allerdings hören lassen kann. Die Single "Red Dress" wurde neu eingesungen und klingt viel...
Veröffentlicht am 16. März 2006 von Funky Dory

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sugababes - alles neu??
Ich muss ja ehrlich mal sagen, dass das mit der Neuauflage reine Fanverarsche ist - wegen 5 neu eingespielten Tracks das Album nochmal zu veröffentlichen - reine Geldmacherei und nichts anderes. Ich habe mir die alte Version gekauft, da ich sie besser finde, obwohl Red Dress jetz viel funkiger klingt.

Aber sonst klingen fast alle neu eingepielten Tracks,...
Veröffentlicht am 21. April 2006 von schnellie4ever


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sugababes - alles neu??, 21. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Ich muss ja ehrlich mal sagen, dass das mit der Neuauflage reine Fanverarsche ist - wegen 5 neu eingespielten Tracks das Album nochmal zu veröffentlichen - reine Geldmacherei und nichts anderes. Ich habe mir die alte Version gekauft, da ich sie besser finde, obwohl Red Dress jetz viel funkiger klingt.

Aber sonst klingen fast alle neu eingepielten Tracks, wie auf dem alten Album (mit Mutya).

Ausserdem hätten dem Album mehr Bonustracks auch nicht geschadet. Spart echt lieber das Geld und wartet auf das neue Sugababes-Album, falls ihr die alte Version des Albums besitzen solltet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht so richtig überzeugend, 22. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Das Personenkarussell drehte sich mal wieder bei den Sugababes. Ur-Mitglied Mutya ging und Amelle folgte ihr nach... soweit so gut. Aber einen richtigen Grund sehe ich darin allerdings nicht, das erst letzten Jahres veröffentlichte Album "Taller In More Ways", mit neuen Cover erneut aufzulegen.
Sicherlich, die neue Version des Albums wurde mit dem neuen Track "Now You're Gone" versehen und drei Songs wurde mit Amelle's Stimme neu abgemischt, aber das hebt die gesamte Scheibe nicht über den Durchschnitt, da man den Rest des Albums völlig unverändert ließ. Die Überarbeitung macht in dieser Form leider nur den Eindruck eines "Schnellschusses", denn die 4 Tracks hätte man locker als EP oder Maxi herausbringen können...
FAZIT: Als Fan werde ich mir die CD natürlich kaufen, sein hätte sie bestimmt nicht müssen, dennoch: MACHS GUT MUTYA!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Neuauflage?!, 17. Februar 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Ja, da war es wieder passiert bei den Sugababes: Ein Mitglied wurde gegen ein anderes ausgetauscht. Da man noch Singles veröffentlichen wollte, wurde das Album kurzerhand noch einmal auf den Markt geschmissen - mit neuem Mitglied. Amelle ist aber nur auf 4 Songs zu hören. Das finde ich jedoch nicht schlimm. Amelle hat eine super Stimme, das hörte man später immer wieder sehr deutlich, aber auf diesen 4 Songs klingt sie nicht gut. Im Vergleich zu den Tracks mit Mutya hört sie sich immer sehr gepresst an und so, als ob sie unter großen Schmerzen singen würde. Das beste Beispiel ist der neue Bonustrack "Now you're gone" (eine Hommage an Mutya). Der Song ist klasse, aber Amelle klingt in ihren Parts fürchterlich.
Gleiches gitl für Red dress - das man sagt, der Song würde mit Amelle "cooler" klingen, ist für meine Ohren nicht nachvollziehbar. Auch hier klingt Amelle fürchterlich gepresst. Im Vergleich mit Mutyas Version zieht ihre hier deutlich den kürzeren.
Follow me home hatte mir schon mit Mutya nicht gefallen. Mit Amelle kann der SOng mich auch nicht vom Hocker reißen. War in meinen Augen sowieso einer der schwächeren vom Album.
Warum man allerdings ausgerechnet "Gotta be you" mit Amelle neu aufnahm, ist und bleibt mir ein Rätsel. Dieser Song lebte von Mutya, sogar die Lyrics ("Think you're getting desperate/Newsweek, you would day to day look at Mutya/You can't ever even really know me").

Die restlichen Songs sind die gleichen wie auf der Version mit Mutya, deswegen werde ich hier nicht noch mal genauer drauf eingehen.

Fazit: Diese Neuauflage hat sich nicht wirklich gelohnt. Sicher, man hatte nicht viel Zeit, um die Songs mit Amelle neu abzumischen, aber nur 4 neue Tracks ist eigentlich eine ganz schöne Frechheit. Deswegen gibts von mir auch nur 3 Sterne. Weil es nicht wirklich was neues ist. Pluspunkte sammeln aber der neue Bonustrack "Now you're gone" und das neue Cover, welches ich viel schöner finde als das alte.
Ich rate aber zum Kauf der Version mit Mutya, da Amelle hier einfach nicht gut klingt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cooler than a red dress: die Sugababes!, 16. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Tja, ein Kommen und gehen bei den Sugababes, nicht wahr? Erst verließ Siobhan 2001 die Band, dann kam Ex-AK Heidi Range und nu ist Mutya ausgestiegen. Doch kein Grund zur Trauer: Neuzugang Amelle komplettiert das Trio wieder - ein schneller Ersatz, der sich allerdings hören lassen kann. Die Single "Red Dress" wurde neu eingesungen und klingt viel cooler als zuvor. Außerdem neu abgemischt: "Gotta Be You" und "It Ain't Easy". Obendrauf gepackt wird noch die Mytya-Goodbye-Ballade "Now You're Gone" und schon ist die New Edt. vom "Taller In More Ways"-Album fertig. Lohnt sich der Kauf, obwohl man schon die
Erstausgabe im CD-Regal stehen hat? Ich sag ja!!! Und: Liebe Leute, auch die Single "Red Dress" kommt cool daher. Nach einigen Remixen und dem Video gibt's mit "You Better Look Good On The Dancefloor" eine echt geile B-Side!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Mädels packen es neu an ..., 24. Februar 2006
Von 
M. Berg (Berlin, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Es ist schon erstaunlich, wie lange es die Sugababes trotz der kleinen Reibereien untereinander gibt. Auch wenn jetzt mit Mutya das 2. Babe ausgestiegen ist, was machen die Vögel, sie spielen mit ihrer neuen Sängerin Amelle einfach ein paar Songs zum 2. Mal ein (Gotta Be You /Follow Me Home/Red Dress), nehmen mit 'Now You're Gone' noch einen Abschiedssong für Mutya auf und veröffentlichen 'Taller in More Ways' als neue Version. Respekt und schön für Amelle - Sugababes sind einfach cooler als der Rest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das bislang beste Album der Sugababes!, 16. Januar 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
"Taller In More Ways" ist randvoll mit Hits. Nicht nur
die Überfliegersingles "Push The Button", "Ugly", "Red Dress"
und "Follow Me Home" sind stark, sondern auch Songs wie das
absolut geniale "Gotta Be You" (Suchtpotential!), "It Ain't
Easy" (verwendet ein Depeche-Mode-Sample, genau wie Jamelias
"Beware Of The Dog", und ist ebenso genial wie dieser Song),
das catchy "Bruised", der Ohrwurm "Obsessed" und das wunderschöne
"Aje Reject". Die meisten Songs kann man in die
Schublade dancebarer Pop stecken, aber vor allem die Balladen
lehnen sich am R&B-Genre an. "Taller In More Ways" hat für alle
etwas zu bieten, Ausfälle gibt es nicht. Somit sehr empfehlenswert!
Tipp: die Version mit Amelle, die mittlerweile (vor allem seit dem
Ausscheiden von Keisha aus der Band) mein Lieblingssugababe ist, wählen!

Gotta Be You
It Ain't Easy
Push The Button
Bruised
Aje Reject
Red Dress
Ugly
Joy Division

sind meine vielen Anspieltipps!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supi, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Taller in More Ways (New Version) (Audio CD)
Ich liebe dieses Album!!! Eigentlich bin ich kein großer Sugababes fan, aber das album hab ich zum geburtstag gekriegt und es ist einfach perfekt. Alle lieder sind super. Eines meiner lieblings Alben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa085b2ac)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen