Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Umsetzung für NDS
Als Fan der AoE Reihe am PC war natürlich auch die NDS Version ein Pflichtkauf, der sich letztlich für mich auch ausgezahlt hat.

Die grafische Umsetzung ist, soweit dies am DS möglich ist, gut gelungen; der Sound nach einiger Zeit etwas monoton, was jedoch der Spannung des Spielablaufs keinen Abbruch tut.

Eindeutige Pro's:

-...
Veröffentlicht am 8. Juni 2007 von A. Kissner

versus
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, wenn nicht die Bugs wären
Habe das Spiel im Kampagnen-modus gestartet und war erstmal angenehm überrascht. Der rundenbasierte Ablauf macht das Spiel auf dem DS sehr gut und fesselnd spielbar. Die gerügte Steuerung mit dem Stylus kann ich nicht verstehen. Wenn mal etwas mehr Getümmel auf dem Bildschirm ist kann man auch jederzeit mit den Tasten intuitiv aushelfen. Beim PC-Spiel war...
Veröffentlicht am 31. Juli 2007 von DS-Fan


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Umsetzung für NDS, 8. Juni 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Als Fan der AoE Reihe am PC war natürlich auch die NDS Version ein Pflichtkauf, der sich letztlich für mich auch ausgezahlt hat.

Die grafische Umsetzung ist, soweit dies am DS möglich ist, gut gelungen; der Sound nach einiger Zeit etwas monoton, was jedoch der Spannung des Spielablaufs keinen Abbruch tut.

Eindeutige Pro's:

- viele Einheitentypen, die sich mit dem Aufstieg in ein neues Zeitalter "weiterentwickeln" lassen (zB. statt Berittene Bogenschützen können später schwere berittenen Bogenschützen ausgebildetet werden)

- guter Technologiebaum mit waffentechnischen, kulturellen oder wirtschaftlichen Weiterentwicklungen

- 5 Kampagnen und entsprechenden Heldeneinheiten

- lange Spielzeit auch im Kampagnenmodus

- nettes historisches (mehr oder weniger korrektes) Lexikon zu Einheiten, Technologien und Helden

- "Einkaufsmöglichkeit" mit den erspielten Erfahrungspunkten für Karten und Einheiten, die nach dem "Kauf" in den entsprechenden Gebäuden zusätzlich zu den Standardtruppen ausgebildet werden können (zB Schweizer Pikeniere)

Contra:

- Keine Befestigunganlagen (Mauern und ähnliches) baubar, Türme sind nicht bemannbar im Gegensatz zum PC Spiel

- KI verhält sich etwas unausgewogen und "bunkert" sich oft, mit am Marktplatz angeworbenen Söldnereinheiten, bereits nach einem kurzen Angriff des Spielers ein; an anderen Stellen besiegt man die KI zu leicht

Auch das Contra sollte einen aber nicht abschrecken, denn wo bliebe sonst die Herausforderung.;)

Von meiner Seite her, eine klare Kaufempfehlung mit hohem Wiederspielwert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 6. Juni 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Sehr gutes Spiel, ich bin beeindruckt! Lange zögerte ich mit dem Kauf, da ich mir unsicher war - nun ist es mein Highlight.

Zum Inhalt des Spieles sage ich nichts, kann man ja anderweitig nachlesen. Ich möchte nur sagen, dass es keine lieblose Umsetzung ist, sondern eine sehr gelungene Adaption des Echtzeit-Strategietitels in ein rundenbasiertes Spiel.

Das Spiel weiß von der ersten Minute zu gefallen und bietet ein sehr gutes Tutorial. Die Kämpfe sind spannend, ebenso wie die Geschichten dahinter (Johanna von Orleons, Dschings Khan, usw.) und die Grafik gefällt mir sehr gut (DS-technisch)!

Das Spiel erinnert etwas an Heroes of Might and Magic, ein Spiel, welches ich auch sehr gerne für die DS umgesetzt sähe.

Vor allem für, ich sage mal Ältere, welche ein anspruchvolles aber ruhiges Spiel suchen, ist Age of Empires sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitkiller!, 11. Dezember 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Wenn man - so wie ich - jedes Wochenende eine stundenlange Bahnfahrt absolvieren muss, ist man froh über jede zeitverkürzende Unterhaltung, die sich einem bietet, und da habe ich durch den Kauf von AoE jetzt erstmal ausgesorgt. Man mag gar nicht mehr aufhören, seine Einheiten durch die Gegend zu schieben und die kleinen Soldätchen beim Prügeln zu beobachten. Okay: Graphisch und soundtechnisch wäre auf dem DS etwas mehr drin gewesen, außerdem ist die Steuerung mit dem Stylus manchmal etwas schwierig, wenn sich allzuviele Einheiten auf dem Touchscreen tummen. Es ist durchaus hilfreich, sich beim Befehligen der Truppen eine Kombination aus Stylus- und Tastensteuerung anzueignen, dann geht's recht gut von der Hand. Was sehr gut funktioniert, ist das Abgrasen der kompletten Karte nach aktiven Einheiten, in dem man einfach kreuz und quer mit dem Stylus über den Touchscreen fährt.

Ich habe AoE nie am PC gespielt, kenne aber Civilization III und Empire Earth, die ein ähnliches Gameplay haben. Nicht sonderlich komplex, aber halt gnadenlos unterhaltsam und suchterzeugend.

Bliebe noch zu sagen, dass der Preis, zu dem Amazon AoE momentan anbietet, mehr als fair ist, denn im sonstigen Handel habe ich das Spiel noch nicht unter 35 Euro gesehen. Wer nen DS sein Eigen nennt, sollte hier also unbedingt zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundenbasierte Strategie in Perfektion, 15. November 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Der ewig verschobene Titel für den Nintendo DS ist endlich da und das Warten hat sich wirklich gelohnt. Das fesselnde Spielprinzip ist ja schon von Titeln wie AdavanceWars bekannt, doch hier wird auch die Möglichkeit geboten, durch Erforschung neuer Technologien seine EInheiten aufzurüsten und sich in neue Zeitalter zu katapultieren. Steurerung über den Touchscreen ist manchmal etwas mühsam (ich persönlich bevorzuge für die meisten Manöver die Tastensteuerung), aber sicher kein grobes Problem. Alles in allem für mich ganz klar der mit Abstand beste Strategie-Titel überhaupt auf dem NintendoDS.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer !!!, 29. August 2007
Von 
Frank Uwe (Nordrhein-Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Bei Age of Empires für den Nintendo DS handelt es sich um ein Spiel für Jugendliche und Erwachsene. Das Spiel ist sehr komplex und weist eine große Spieltiefe auf. Dieses rundenbasierende Strategiespiel gehört zum Besten, was es für den DS gibt. Die Missionen sind interessant gestaltet und teilweise sehr umfangreich. Es gibt eine Einführungsmission, um mit der Bedienung vertraut zu werden. So benötigt man nur selten die Bedienungsanleitung, die im übrigen sehr ausführlich und verständlich geschrieben ist. Es ist schön, dass man jederzeit den Spielstand speichern kann. Das Spiel hat einen großen Suchtfaktor und man möchte gar nicht mehr aufhören zu spielen. Ich habe es auch als sehr angenehm empfunden, ganz nebenbei viele interessante, geschichtliche Hindergründe zu erfahren.

Eine Saladin-Mission war ziemlich schwierig. Hier musste ich im Internet nachlesen, wie andere den Sieg errungen haben. Danach ging es recht gut.

Den Mehrspielermodus konnte ich nicht testen, weil man dazu eine 2. DS Karte benötigt. Deshalb auch der Punkteabzug.

Ansonsten ist das Spiel in meinen Augen ein Volltreffer. Es macht Spaß auf den geschichtlichen Schlachtfeldern historische Schlachten nachzuspielen. Selbst wenn man die Kampagne mit ihren Missionen beendet hat, nimmt man das Spiel immer wieder gerne zur Hand, um beispielsweise auf einer freigeschalteten Landkarte zu spielen oder um eine Mission zu wiederholen.

Das Spiel ist seinen Preis wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut gelungene umsetzung und sehr hoher Suchtfaktor !!, 25. Januar 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Ich habe mir lange überlegt ob ich mit dieses Spiel kaufen soll und dank der zahlreichen rezessionen hier habe ich mich dann letztendlich dazu entschlossen das Spiel zu bestellen. Ich war total begeistert. Der Suchtfaktor hat mich im Nu alle anderen DS Spiele die ich mir gekauft habe vergessen. Meinerseits kann ich nur sagen , leute die Heroes of might and magic mochten und fan von AoE auf dem Pc waren oder sind , greift zu .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 4. August 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Kannte solche Art von Spielen bisher überhaupt nicht. Habe am PC nie "gezockt". Bin aber seit diesem Spiel regelrecht süchtig geworden. Habe jedesmal alles um mich herum vergessen. Das Spiel ist in der Kampagne recht abwechslungsreich und wird nie langweilig. Spaß macht es auch gegen "echte" Gegner zu spielen(jeder eine DS-Karte!).
Das Spiel ist durchweg zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich tolles Spiel., 11. Dezember 2006
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Am Anfang war ich nur gespannt, ob das Versprechen des Herstellers über die Spielzeit (über 100 Stunden) stimmt. Nachdem ich mein erstes Spiel absolviert habe, schaute ich auf die Uhr und... zwei Stunden sind vergangen.
Also durchaus zutreffend, die Behauptung.

Pro:
- 5 Zivilisationen (Franken, Britten, Mongolen, Japaner, Sarazenen (Osmanen)
- die sehr, sehr lange Spielzeit
- man kann sogar zu viert auf einem DS spielen!
- jede Nation hat eigene Helden mit eigenen Fähigkeiten (z.B Johanna von Orlean heilt ihre Soldaten und Saladin spendet dem Volk Gold)
- guter Strategischer Tiefgang

Contra:
- keine Germanen, Wikinger, Kelten, sonst irgendetwas von Deutschland
- an die Grafik muss amn sich gewöhnen können
- keine Hot Spot Spiele möglich (ein Stern Abzug)

Zum Schluss: es gibt hier eine Bibliothek, in der es die wichtigsten Informationen zu den Helden, Zivilisationen, Einheiten, Zeitalter (wie man Burgen erobert, verteidigt hat uvm.) gibt. Um sich die durchzulesen, braucht man so viel Zeit, wie für ein kleines Buch (oder ein etwas größeres). Wer Langeweile hat, der sollte das Spiel kaufen.
Viel Spaß am Spielen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr fesselnd, 24. Januar 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
Das wichtigste in Kürze: Das Spiel ist gut gemacht,und wenn man rundenbasierte Strategie mag kommt man voll auf seine kosten. Es gibt jedoch kleinere technische Schwierigkeiten. Alles in allem ein gutes aber leider kein sehr gutes Spiel. Begründung:

+ An der Steuerung gibt es mMn nichts auszusetzen
+ Die historisch dichte Atmosphäre ist, wie man es von der "AgeOfEmpires" Reihe her kennt, gelungen.
+ Der Technologiebaum zur entwicllung ist groß; Es gibt vier Zeitalter mit steigender Diversität der möglichen Forschung und in Abhängigkeit von den vorhandenen Gebäuden (Schmiede für Waffenentw., Marktplatz für wirtschft. Entw., usw.)
+ Ausreichend Unterschiedliche Truppen (Div. Infanterie, Artellerie, Kavallerie, etc.)
+ Gelände kann strategisch genutzt werden: Erhöhte Reichweite für Fernkampfeinheiten auf Anhöhen, Vorteile für Kavallerie auf offenem Feld, etc.

- Programmfehler, die das Beenden eine Mission verhindern (so bspw. in der vorletzten Mission der "Dshingis Khan"-Kampagne)
- Sporadisch auftretende Soundfelher (Das 'Hufgetrappel' hört hin und wieder nicht auf, nachdem eine Kavallerieeinheit längst nicht mehr aktiviert ist.)
- Selten stürzt das spiel auch mal ab. Man sollte also regelmäßig speichern. (Es gibt jedoch nur einen Speicherplatz, so dass man an einer Mission verweilen muss. Das finde ich persönlich jedoch nicht so schlimm.)

Daher vergebe ich 80% oder auch 4/5 Sternen, da man dennoch viele schöne stunden mit dem spiel verbringen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute umsetzung, 22. März 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Age of Empires II: The Age of Kings (Videospiel)
wer das orginal kennt wird sich recht schnell zurechtfinden,da allegebäude und einheiten auch so heißen wie im orginal
hier läuft es rundenbassierd ab(alles andere hätte den ds auch in die knie gezwungen)aber die herausforderung bleibt trotzdem voll und ganz erhalten
die music und sounds sind fast alle gut übernommen,das hätte wohl keiner so gut erwartet

aber es gibt auch ein paar kritikpunkte,die aber nich spielerische natur sind
und zwar stürzt das spiel gelegentlich ab,in den kampangnen kommt man nich bis zum ende weil das spiel abstürzt oder teilweise große grafikfehler auftreten
aber in den freien spielen treten die fehler zum glück nicht so oft auf,sodas man de meiste zeit ein wunderbares erlebnis hat
faszit:wer das orginal gspielt hat kommt hier nich dran vorbei un wer taktik und strategie spiele mag is hier auch gut beraten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Age of Empires II: The Age of Kings
Age of Empires II: The Age of Kings von THQ Entertainment GmbH (Nintendo DS)
Gebraucht & neu ab: EUR 13,25
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen