Kundenrezensionen


69 Rezensionen
5 Sterne:
 (58)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


127 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das macht Laune!
Manche Spiele die man kauft, oder geschenkt bekommt, spielt man nie, weil man alleine an den Regeln schon verzweifelt. Davor muss man bei "Just 4 Fun" nun wirklich keine Panik haben. Angeblich soll es ja "4 gewinnt" ähneln. Nun kenne ich "4 gewinnt" nicht - kann somit keine Vergleiche ziehen. Doch Leute die "4 gewinnt" kennen, haben gemeint, dass "Just 4 Fun" ein...
Veröffentlicht am 8. September 2006 von Apicula

versus
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen fun kommt nicht auf
Inhalt der Schachtel:

Die Anleitung: 28 x 28 cm groß, auf beiden Seiten bedruckt, mit etlichen Abbildungen.
Das Spielfeld: 48 x 48 cm, unterteilt in 36 wild durcheinander nummerierte Felder. Zur besseren Auffindbarkeit in vier unterschiedlichen Blautönen, je höher die zahl desto dunkler die Farbe.
Die Setzsteine: davon gibt es je 20...
Veröffentlicht am 6. April 2012 von Barbara


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

127 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das macht Laune!, 8. September 2006
Von 
Apicula "Biene" (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Manche Spiele die man kauft, oder geschenkt bekommt, spielt man nie, weil man alleine an den Regeln schon verzweifelt. Davor muss man bei "Just 4 Fun" nun wirklich keine Panik haben. Angeblich soll es ja "4 gewinnt" ähneln. Nun kenne ich "4 gewinnt" nicht - kann somit keine Vergleiche ziehen. Doch Leute die "4 gewinnt" kennen, haben gemeint, dass "Just 4 Fun" ein viel spaßigeres, anregenderes Spiel sei.

● Für "Just 4 Fun" braucht man keinen Würfel, sondern nur ein bisschen Grips - hauptsächlich in Form von mathematischen Kenntnissen.

● Wer es lediglich schafft eins und eins zusammen zu zählen, ist hier fehl am Platz. Man sollte auch 1+7+12+3+9 oder eben nur 19+13 ganz schnell zusammenzählen können. Wenn nicht - glauben Sie mir - man lernt es schnell!

● Sie bekommen bei "Just 4 Fun" fünf Karten mit Zahlenwerten von 1 bis 19 auf die Hand, und diese müssen/ können Sie so geschickt addieren, dass sich daraus Werte von 1 bis 36 ergeben.

● Mit der aus den Karten gebildeten Summe kann man dann ein entsprechendes Feld besetzten.

● Das Spielfeld besteht aus quadratischen Feldern mit Nummern 1 bis 36.

● Auf den Feldern hat jeder Spieler einen speziellen Platz, wo er seinen Spielstein (jeder Spieler hat 20 davon)/ seine Spielsteine ablegen kann.

● Man kann für die gewünschte Summe eine bis alle fünf Karten auf einmal ablegen! Nach dem Zug zieht man vom Stapel wieder neue Karten

● Wenn man 4 Felder in Reihe (horizontal oder diagonal) besetzt hat, hat man gewonnen.

● Na, gut, so einfach ist's nun wieder nicht, denn der Gegenspieler wird wohl versuchen zu verhindern, dass man so flott gewinnt. Denn auf ein Zahlenfeld können alle (bis zu 4) Spieler ihre Spielsteine setzen - und nur wer einen Stein MEHR auf dem Feld hat, kann gewinnen.

● Auf diese Weise kann man sich zu zweit, wie auch zu viert, herrlich gegenseitig blockieren und taktieren. Und so variiert die Spielzeit von rasant (5 min) bis eeeewig lange (30 min)

● Wer nicht auf den Gegner/ die Gegner aufpasst und nur das eigene Glück im Sinn hat, wird seine Überraschung(en) erleben.

● Auch Kinder, ab schätzungsweise 10 Jahren können mitspielen. Das funktioniert auch in einer 4 Spieler - Runde großartig, wie wir festgestellt haben. Der "Halbe" mit dem wir "Großen" gespielt haben hat uns jedenfalls ordentlich gezeigt, wo's langgeht.

Was den großen Spielspaß von "Just 4 Fun" ausmacht ist:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

● einfache Regeln

● zu zweit genau so spielbar, wie mit vier Personen

● unkomplizierte "Zutaten" (Spielfeld, Karten, Spielfiguren) - alles schnell aufgebaut und schnell wieder verstaut

● abwechslungsreiche "Spielrunden" - mal kürzer (5 Minuten)/ mal länger (halbe Stunde)

● stabiles, gut verpacktes Spielmaterial

"Just 4 Fun" hat auch zwei minimale Nachteile, die ich hier nicht vernachlässigen will:

● Die Spielsteine haben einerseits amüsant "andere" Farben, als man es von Gesellschaftsspielen so gewohnt ist, nämlich: Gelb, Weiß, Rot und Pink. Da wir im Sommer sehr viel (mit genau 4 Spielern) im Garten gespielt haben, waren wir auf gutes Licht angewiesen. Gelb und Weiß, bzw. Rot und Pink lassen sich in der Dämmerung, oder bei "nur Kerzenlicht" nicht so einfach unterscheiden.

● Es gibt "nur" 55 Spielkarten. Wenn man zu viert spielt, ist der Kartenstapel schneller verbraucht, als einem lieb sein kann. Dann muss man die abgelegten Karten schnell durchmischen, ehe es weiter geht - das nervt ein wenig.

Pädagogisch wertvoll? - auf jeden Fall!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eine besonders positive Sache konnten wir dem Spiel auch noch abringen: Es ist ein ideales Spiel, dass man mit "Groß & Klein" spielen kann. Für Eltern, die mit ihren Heranwachsenden gerne spielen (nicht an der "Konsole") optimal geeignet. Auch für Mathematik-Muffel, wenn man's geschickt anstellt. Der "Halbe" (9-jährige) mit dem wir "Großen" (32 bis 60) gespielt haben hat uns jedenfalls ordentlich gezeigt, wo's langgeht.

Fazit:

Just 4 Fun ist ein sympathisches, flottes, einfaches und abwechslungsreiches "Runde um Runde" - Spiel, das so schnell nicht langweilig wird und Dank der guten Qualität des Spielmaterials auch lange halten sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4 gewinnt mit Kopfrechnen und (kurzfristiger) Gruppendynamik, 27. Januar 2007
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Die Produktbeschreibung der Amazon Redaktion ist gut und ausführlich genug (s. o.), daher nur meine Bewertung.

Positiv:
Die Regeln sind strukturiert und sehr einfach zu lernen sowie zu 70% von "4 gewinnt" bekannt. Dadurch ist das Spiel sehr schnell zu lernen.
Die Aufbauarbeit ist extrem kurz.
Im Gegensatz zum normalen "4 gewinnt" ist es nicht nur zu zweit spielbar, sondern mit bis zu 4 Spielern.
Man muss sowohl strategisch als Einzelspieler denken, als auch den Teamgedanken beherzigen. Um den jeweils kurz vorm Gewinn sehenden zu blockieren, muss man sich immer mal gegenseitig helfen - in ständig wechselnden Konstellationen!
Der zwangsläufig auftretende Teamgedanke fördert die Interaktion (Spaßfaktor + Kommunikation) und so spielt letztendlich nicht nur jeder für sich.
Es ist ein großer und abwechslungsreicher Unterschied, ob man zu zweit, zu dritt oder zu viert spielt. Wenn einem nur noch ein Feld fehlt, dann können einem bis zu drei Leute den Sieg noch nehmen - oder verzweifeln, wenn sie nicht die richtigen Karten dafür haben. ;-)
Das Kopfrechnen trainiert die kleinen grauen Zellen - pädagogisch wertvoll.
Das Spiel hat das richtige Verhältnis von Geschick (eigene Strategie), Glück (durch die Karten auf der Hand), Kopfrechnen, Beobachtungsgabe, individuelles Spielen und kurzfristigen Gruppenzusammenschlüssen.
Das Spiel ist kurzweilig und macht wirklich Spaß.
Da man praktisch nichts kaputt machen kann, ist das Spiel sehr haltbar.
Ein Preis von unter 20 EUR ist wirklich gut.

Neutral:
Die Grundidee ist nicht wirklich neu, sondern nur erweitert (Zahlenfelder + Karten). Vermutlich auch der Grund, warum das Spiel letztendlich nicht zum Spiel des Jahres 2006 gewählt wurde.

Negativ - bzw. besser "nicht ganz so gut":
Trotz der farblichen Unterscheidungen ist man öfter relativ lange am Suchen nach den passenden Zahlenfeldern. Insbesondere, wenn man mal nicht an der gewohnten Seite vom Spielplan sitzt.
Oft versteift man sich so sehr auf ein bestimmtes Feld, dass man andere gute Felder trotz passender Zahlenkombination nicht "sieht". (Daran ist aber natürlich nicht das Spiel schuld.)
Das Spiel ist nicht nur von strategischem Können abhängig, sondern auch von den passenden Karten (Glücksfaktor) und auch vom Kopfrechnen. (Letzteres ist aber auch nicht die Schuld des Spiels.)
Die Setzsteine sind aus Plastik und sehr leicht. Das hätte man optisch hochwertiger gestalten können (aber nicht müssen) und beim Spiel im Freien reicht ein Windstoß und das große Suchen beginnt.

Fazit:
Wirklich negativ ist am Spiel eigentlich gar nichts. Wir haben das Spiel zu zweit, zu dritt und zu viert gespielt - jede Variante ist lustig und interessant. Die Meinungen waren durchweg positiv und das Spiel wird auch nicht langweilig; der Suchtfaktor ist hoch!
Wer "4 gewinnt" nicht kennt, der sollte gleich diese Variante wählen, weil es größere Vielfalt bietet und die Interaktion mit anderen fördert.
Einfach, lustig und günstig. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß, Strategie und Aufmerksamkeit ist gefragt!, 18. März 2007
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Ich habe mir das Spiel vor kurzem gekauft und war sofort begeistert. Es ist lustig und es macht nicht nur Spaß zu gewinnen, sondern auch andere darin zu hindern. Das Spiel besteht aus einem Zahlenfeld, Karten und Spielfiguren. Jeder erhält am Anfang eine bestimmte Anzahl an Karten. Auf diesen Karten sind Zahlen abgebildet nun versucht man durch rechnen mit den gegebenen Karten sich seine Zahl zusammenzubasteln und eine Spielfigur auf das entsprechende Zahlenfeld zu stellen. Die eingesetzten Karten werden auf einen Haufen gelegt und man zieht soviel neue Karten wie man eben verbraucht hat. Man muss immer wachsam sein was die anderen für Spielzüge tätigen. Selbst wenn man gewillt ist einem anderen den vierer zu verbauen, kann das schon daran scheitern das man nicht die richtigen Zahlen ( Karten ) auf der Hand hat. Die Spielanleitung ist kurz und sehr schnell zu verstehen. Man probiert nun 4 Felder waagerecht, senkrecht oder diagonal zu belegen, was nicht so einfach ist wenn noch jemand auf dem Feld steht. Dann muss man probieren die Mehrheit auf dem Feld zu bilden.Etwas Glück gehört auch dazu. Auf jedenfall ein riesen Spaß. Meine Freundin war so begeistert, das Sie sich auch gleich das Spiel gekauft hat. Dieses Spiel wird nicht langweilig und ist für alte und junge Leute! Schade ist nur, das nicht mehr als vier Leute mitspielen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4-Gewinnt mit Kopfrechnen, 29. Dezember 2006
Von 
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Ich werde nicht auch noch die Regeln wiederholen, daher in aller Kürze mein Fazit:

Der große Vorteil des Spiels ist die schnelle und sehr leichte Erlernbarkeit der Regeln und der schnelle Aufbau für das erste Spiel. Somit kann man sehr zügig den Spieleabend beginnen und auch neu hinzugekommene Gäste können schnell und problemlos einsteigen.

Bei ständigem Addieren seiner Karten - um alle möglichen Kombinationen für Summen zu erhalten - muss man das Spielfeld im Auge behalten um zum einen für einen selbst tatkisch günstige Positionen zu finden, und zum anderen die Viererreihen der Gegner zu vereiteln. Hört sich nach viel Kopfzerbrechen an, geht aber ganz leicht von der Hand. Denn schon nach zwei bis drei Spielen ist man voll in der Materie der Rechnerei.

Ein tolles Spiel, auch für zwei Spieler. Man kann sich stundenlang damit beschäftigen oder den Spieleabend zwischendurch auflockern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und süchtig machend, 4. März 2006
Von 
Martina Hellmich (Mahlow, Brandenburg Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Zunächst zu den Äußerlichkeiten:
Die Grafik wirkt wie den 80ern entrissen - sehr bunt: Plan in mehreren Blauschattierungen (je höher die Zahl, desto dunkler das Feld), weiße, gelbe, orange- und pinkfarbene, relativ weiche und kleine, aber gut stapelbare Spielsteine. die Karten funktional, aber auch kein grafisches Meisterwerk. Erster Eindruck - ein bisschen wenig für's Geld.
Kommen wir zum Spiel:
wir spielten zu viert, zahlreiche Partien (was schon für sich sprechen mag). Zwei von uns hatten diverse Partien zu zweit hinter sich, von denen sie regelrecht begeistert waren, weil sie genug Aktionsmöglichkeiten aufgrund ihrer Kartenhand hatten und nur zwischen dem eigenen Fortkommen und der Konzentration auf einen Gegner hin- und hergerissen waren. Und nun die Partie zu viert: anfangs leichte Unübersichtlichkeit, weil viele Farben/Figuren auf dem Plan standen und der Überblick, wer wo welche Bedrohung aufbaut, nicht ganz so leicht zu gewinnen war. So kam es schon mal vor, dass man zwar sah, was zu passieren drohte, aber selbst gerade nicht reagieren konnte oder auch nicht wollte, weil das völlig jenseits der eigenen "Jagdgebiete" war, andererseits die Spieler nach einem auch nichts taten und schon hatte einer gewonnen. Das heißt, die Partien waren relativ kurz, aber schon bis hierhin so spannend, dass sofort nach Revanche geschrien wurde.
Allmählich gewannen wir Übung im richtigen Hinschauen und nun wurden die Partien zunehmend taktischer, länger und richtig spannend.
Wir werden noch viele Partien just 4 fun zocken, denn der fun ist garantiert.
Pädagogische Ausblicke: die Addition von bis zu 4 Kartenwerten in verschiedenen Kombinationen stellt für die jüngeren eine Herausforderung dar, der sie sich spielerisch gerne stellen werden.
Rundum eine Empfehlung für ein Spiel, dass man vielleicht nur mal kurz rausholen wollte und dann plötzlich seinen Suchtfaktor entfaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen fun kommt nicht auf, 6. April 2012
Von 
Barbara - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Inhalt der Schachtel:

Die Anleitung: 28 x 28 cm groß, auf beiden Seiten bedruckt, mit etlichen Abbildungen.
Das Spielfeld: 48 x 48 cm, unterteilt in 36 wild durcheinander nummerierte Felder. Zur besseren Auffindbarkeit in vier unterschiedlichen Blautönen, je höher die zahl desto dunkler die Farbe.
Die Setzsteine: davon gibt es je 20 Stück in vier Farben (weiß, gelb, rot und pink)
55 Spielkarten: Die gibt es in den Werten von 1 - 19, wobei es 1 - 12 je viermal und 13 - 19 je einmal gibt.

Spielablauf:
4 gewinnt kennen wohl die meisten, oder? Hier muss man ebenso 4 in eine Reihe bringen (egal ob waagrecht, senkrecht oder diagonal). Aber Achtung: Jeder Spieler darf jedes Feld besetzen, aber um zu gewinnen, muss man auf jedem seiner vier Felder die Mehrheit haben, heißt mindestens einen Stein mehr als jeder andere Mitspieler.

Beispiel: Spieler rot hat 4 in der Reihe, auf einem Feld sitzt aber auch Spieler gelb...also muss rot noch einen 2. Stein auf dieses Feld bringen, um zu gewinnen.

Wie wird gespielt:
Jeder Spieler erhält vier Karten, die er verdeckt in die Hand nimmt, der Rest ist der Nachziehstapel.
Der Spieler, der an der Reihe ist, spielt zwischen 1 und 4 Karten aus und setzt einen Spielstein seiner Farbe auf das Feld, das dem Wert seiner ausgespielten Karten entspricht. Dann werden noch so viele Karten vom Stapel gezogen wie ausgespielt wurden und der nächste Spieler ist am Zug.
Ausnahmen:
Man darf seinen eigenen Stein nicht auf ein Feld setzen, auf dem ein anderer Spieler bereits mindestens zwei Steine mehr als man selbst stehen hat.
Kann kein Spieler eine Viererreihe mit Mehrheit bilden, endet das Spiel wenn alle Spielsteine verbaut wurden. Nun zählt jeder Spieler den Wert der Felder zusammen, auf denen er eine Mehrheit hat. Wer auf die höchste Summe kommt, hat das Spiel gewonnen.

Unsere Meinung:
Also die Regeln sind einfach und schnell zu verstehen, so kann auch jederzeit jemand mitspielen, der das Spiel nicht kennt, ohne dass man ewig die Regeln erklären muss.
Das Spiel kann meiner Meinung nach auch mit jüngeren Spielern gespielt werden, sie sollten halt gut rechnen können...daher etwa ab 8...je nachdem wie weit das Kind ist.
Die Spieldauer von 20-30 Minuten kann ich bestätigen. Mit 3 Spielern waren wir bei unseren bisherigen Runden sehr schnell fertig.
Hier überwiegt der Zufall, also Glück...denn hier hängt es von den Karten ab, die man zieht. Taktik kann man leider kaum anwenden, denn man konzentriert sich einfach auf eine mögliche, leicht zu erreichende Reihe und schaut was die anderen Spieler so machen.
Wir haben bisher die Erfahrung gemacht, dass Kinder sich anfangs überwiegend auf die eigene Reihe konzentrieren und meistens nur die Erwachsenen die anderen Reihen blockieren. Kinder springen meistens nur dann in die anderen Reihen, wenn sie nicht so recht weiter können. Wobei das aber nach mehreren Runden leichter wird und sie auch mehr zum blockieren anfangen.
Da man aber recht lange dazu braucht, um die möglichen Felder auf dem Spielbrett zu finden, kommt hier irgendwie nicht so viel Spass auf.

Fazit:
Dieses Spiel konnte uns leider nicht so wirklich überzeugen.
Es ist schnell gespielt, ausser rechnen muss man nicht so viel denken, aber es dauert etwas, die Felder zu suchen und so hält man oft den Ablauf etwas auf. Dabei entsteht schnell mal Langeweile. Für uns ganz nett zwischendurch, aber es ist kein Spiel, dass immer wieder rausgezogen wird. Da gibt es bessere Spiele.
Von uns daher nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell erlernbares Gesellschaftsspiel!, 4. Januar 2009
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Dieses Spiel könnte man als abgewandelte Form von "Vier gewinnt" ansehen. Dennoch ist es irgendwie spannender, lustiger und unterhaltender. Im Gegensatz zu diesem Klassiker ist diese moderne Variante durch den Einsatz von Karten nicht allein der "Erfahrung" eines Mitspielers abhängig. Auch Spiel-Neueinsteiger haben so direkt Spaß!

Das Spiel ist wirklich sehr schnell erlernbar und macht besonders mit mehr als zwei Personen sehr viel Spaß.
Die Dauer eines Spiels ist nicht zu lang. (ca. 20 Minuten)
Viele andere sehr schöne Spiele schrecken teilweise durch die Spielzeit von 60 Minuten und länger etwas ab.

Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Spiel für 2-4 Personen und kurzfristige Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend!, 6. November 2007
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Bei diesem Spiel muss man den Kopf einsetzen. Man muss Kopfrechnen und sehr genau überlegen wo man seinen Spielstein platziert. Es ist sehr spannend und wird nicht langweilig.
Wir konnten im Urlaub gar nicht genug davon bekommen.
Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spiel, welches auch mit 2 Spielern richtig Spaß macht., 31. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
In Just 4 fun müssen pro Runde max. 4 Karten gelegt werden, deren Summe das Feld bestimmt, auf welches ich einen meiner Spielsteine stellen kann. Dadurch habe ich das Feld für mich beansprucht. Kann ich 4 Felder nebeneinander in vertikaler, horizontaler oder diagonaler Reihenfolge (wie bei "4 gewinnt") für mich beanspruchen, habe ich das Spiel gewonnen. Dumm nur, dass meine Gegenspieler ein einmal in Besitz genommenes Feld mir wieder abnehmen können...

Das Spiel macht sehr viel Spaß, hat eine hohe Interaktivität, ist leicht zu verstehen, hat eine relativ kurze Spieldauer (die allerdings stark variieren kann) und wurde bei uns immer mehrere Runden gespielt. Einen gewissen Ärger-Faktor hat dieses Spiel ebenfalls. Das Spielmaterial ist zwar schlicht, Kosmos-üblich aber sehr hochwertig. Ganz klare Kaufempfehlung.

4-Spieler-Spiel
Ein par mal haben wir das Spiel auch mit 4 Spielern gespielt. Sind alle Steine auf dem Feld verteilt, ohne dass ein Spieler 4 Felder in einer Reihe besitzt, so endet das Spiel natürlich auch. Gewonnen hat dann derjenige, der in der Summe aller in seinem Besitz befindlichen Felder am meisten Punkte (= Wert auf den Feldern) hat. Dies ist eine Siegbedingung die der Möglichkeit geschuldet ist, dass während des Spielverlaufs es eben keiner schafft, eine Reihe zu bilden. Dass es diese Siegbedingung geben muss ist klar. Im 4-Spieler-Spiel wurde das Spiel aber nur 1 mal durch das Erreichen einer 4-er Reihe gewonnen. Bei allen anderen Spielen wurden alle Steine auf dem Spielfeld platziert. Das gefiel uns nicht so gut, weil diese Situation meiner Meinung nach nicht der Standard sein sollte. Das war es aber, zumindest bei unseren gespielten 4-Spieler-Spielerunden. Einen Punktabzug möchte ich aber dafür nicht vornehmen, denn zu zweit oder dritt kommt diese Situation äußerst selten vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kopfrechnen? In den Ferien? Freiwillig? Das geht! Und wie!, 24. Juli 2011
Von 
R. Pieper (Vienenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6915230 - Just 4 Fun (Spielzeug)
Dachte schon, dass ich für uns (2 Erwachsene und 2 Jungen im Alter von 12 und 7 Jahren) kein Spiel mehr finde, bei dem man nicht erst halbe Ewigkeiten eine ellenlange Anleitung studieren und fast nochmal so viel Zeit mit dem Aufbau bzw. dem Verteilen von Spielzubehör verplempern muss - kurzum ein Spiel, das schnell aufzubauen ist, dessen Regeln für Alt und Jung schnell zu verstehen sind und (das finde ich besonders wichtig) bei dem man die Regeln auch dann noch weiß, wenn man das Spiel einige Zeit nicht gespielt hat und sich nicht wieder von Grund auf neu einlesen muss. Falsch gedacht, denn "Just 4 Fun" ist so ein Spiel. Darauf gestoßen bin ich zufällig - einfach, weil es trotz bisher abgegebener 26 Rezensionen keine Bewertung gibt, die schlechter als 4 Sterne ist. Findet man nicht oft. Die Rezensionen gelesen und weil sich das alles passig las, das Spiel gekauft.

Zum Spielablauf will ich gar nicht allzu viel schreiben. Da mag man sich die Rezensionen, die die meisten "hilfreich"-Einstufungen erhalten haben, anschauen - dort steht eigentlich alles Wissenswerte drin. Deshalb von mir nur so viel: Sicher, die Grundidee stammt von "Vier gewinnt", aber trotzdem ist das Spiel nicht "einfach im Sinne von simpel", denn durch den Aufbau als Brettspiel für bis zu 4 Spieler, wird es im Gegensatz zum bekannten "Vier gewinnt" doch deutlich komplexer und strategischer (insbesondere bei drei oder vier Spielern). Durch die Karten kommt neben der Strategie aber auch der Faktor Glück nicht zu kurz, denn manchmal hat man einfach nicht die Karten auf der Hand, um das einem selber fehlende vierte Feld zu besetzen oder dem lieben Mitspieler seinen Vierer kurz vor der Ziellinie zu versauen ...

Nur mal so als Beispiel: Unserem 7-jährigen Sohn (kommt jetzt in die zweite Klasse) geht das Erkennen der Möglichkeiten, welche Felder er aufgrund seiner vier Zahlenwertekarten jeweils besetzen kann, natürlich nicht mal eben so von der Hand, denn bei vier Zahlenwertekarten hat man 'ne Menge Möglichkeiten, die meist verschiedenen Karten in unterschiedlichen Kombinationen auszuspielen. Er braucht deshalb ein wenig Unterstützung bei der dazugehörigen Kopfrechnerei (die nötige Unterstützung wurde während des Spielens übrigens spürbar weniger - was Siegeswillen so ausmachen kann ...). Aber ratet mal, wer die zweite Runde gewonnen hat und strahlend vom Spieltisch aufstand, weil ihm ganz plötzlich doch keiner den Sieg mehr nehmen konnte ... nun, er wird's sicher wieder spielen. Und auch sein großer Bruder war - trotz Ferien - wie wild am Kopfrechnen ...

Auch das in der Vorrezension von "ALu69" erwähnte "... individuelle Spielen und kurzfristige Gruppenzusammmenschlüsse..." finde ich sehr klasse. Kommt - insbesondere bei drei oder vier Spielern - ganz von allein und wechselt stetig. Mal lautet die Devise "Ich mach mein Ding alleine" und kurz danach "Lass uns da mal gemeinsam was gegen machen" - Kommunikation kommt also nicht zu kurz.

Auf zwei Dinge möchte ich noch hinweisen:

1. Nicht von der doch sehr nüchternen Optik des Spielbrettes abschrecken lassen! Das Spiel braucht wirklich nicht mehr als das - und schon gar keine (verkaufsfördernden) Abbildungen von Fantasymonstern, mystischen Symbolen oder ähnlichem Gedöns.

2. Nicht von den immer wiederkehrenden Hinweisen auf die Kopfrechnerei abschrecken lassen! Es geht nur darum, maximal vier (nicht fünf, wie hier irgendwo geschrieben wurde) verschiedene Zahlen im Bereich von 1 bis 19 in verschiedenen Kombinationen zusammenzurechnen - Grundschulkopfrechnen also. Diejenigen, die das vergessen haben, werden's wieder erlernen und alle anderen werden es beim Spielen lernen - ganz sicher.

Wirklich toll gelungene Mischung aus Strategie, Glück und natürlich ... Kopfrechnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kosmos  6915230 - Just 4 Fun
Gebraucht & neu ab: EUR 54,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen