Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir haben einen "neuen" Stargitarristen!
Ich habe Joe Bonamassa nur jetzt erst für mich entdeckt. Dann habe ich alle seine Platten, incl. die neue,"Sloe Gin", gekauft und mir angehört. Das ist auch interessant so. Ich habe einen wunderbaren Eindruck bekommen, wie dieser Mann angefangen hat (schon vom Anfang, als ein sehr virtuoser Blues-Gitarrist, welcher in der Zeit aufgewachsen ist, wo es einfach...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2007 von just4u

versus
18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für ihn wohl eher Durchschnitt
Ich habe Joe Bonamassa vorgestern live gesehen und dabei die neue Studio-CD gekauft. Der Flitzefinger kochte in 100 Minuten eine nie lahm werdende Show aus allem was Blues und Rock (in Kombination) die letzten 40 Jahre zu bieten hatte. Wen wundert es, dass er hauptsächlich eine Gibson Les Paul umgehängt hatte und den vollen röhrenden Sound durch einen...
Veröffentlicht am 30. April 2006 von Andreas Gryphius


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir haben einen "neuen" Stargitarristen!, 8. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Ich habe Joe Bonamassa nur jetzt erst für mich entdeckt. Dann habe ich alle seine Platten, incl. die neue,"Sloe Gin", gekauft und mir angehört. Das ist auch interessant so. Ich habe einen wunderbaren Eindruck bekommen, wie dieser Mann angefangen hat (schon vom Anfang, als ein sehr virtuoser Blues-Gitarrist, welcher in der Zeit aufgewachsen ist, wo es einfach unmöglich war, auf die ganze Einflüsse von der modernen Musikscene - und hauptsächlich - von der Rockmusik, verzichten). Manche Gitarristen versuchen es aber machen, leider in der Regel kommt dann oft vor, dass die Wurzeln vom Blues paradoxerweise auch abtrocknen.

Das ist aber nicht der Fall bei Bonamassa. Er implementiert die Rock (und Pop, und noch Folklore, und alles das, was uns umkreist)-Elemente ins Blues so organisch, dass das etwas, was von seinen Fingern zum Klang erweckt wird, klingt tief "bluesich", mit voller Kraft und Leidenshaft und ist dabei volkommen modern. Diese Platte, "You And Me", für meine Sicht, ist bis jetzt die allebeste seine Platte. Nur die 2 Titel, nämlich "So Many Roads" und "Tea For One" würden dafür reichen, um diese Note in meinen Augen zu verdienen. Schade, dass das breite Publikum diese Musik nicht hören kann, weil nur sehr wenige Sender, welche Blues überhaupt noch abspielen, seine Titel sehr selten in Studio mitnehmen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "KRAFTVOLLES BLUES-ROCK-ALBUM VON JOE BONAMASSA", 28. März 2015
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Fünftes Studio-Album des amerikanischen Blues-Rock-Gitarristen/Sänger von 2006, dass Platz 1 der US-Billboard-Blues-Charts erreichte. Erstmals produziert von Kevin Shirley, besticht das Album durch seine kraftvolle Mischung aus Heavy-Rock und klassischen Blues, begleitet vom furiosen Spiel und Gesang des Ausnahme-Blues-Virtuosen. Überflieger der Scheibe sind seine melodiösen Blues-Balladen "Asking around for you" und "So many roads", die dir einmal gehört nie wieder aus dem Ohr gehen. Ein weiterer künstlerischer Höhepunkt ist dann der treibenden Sonny Boy Williamson-Track "Your funeral and my trial", der ausschliesslich nur nach vorne geht. Künstlerisch erinnert und ehrt Bonamassa mit seinem kraftvollen Gitarren-Stil seine elektrischen Blues-Vorbilder Buddy Guy, Albert King, Otis Rush, B.B.King und Stevie Ray Vaughan, und katapultiert sich damit auf die Speerspitze der aktuellen Blues-Rock-Szene, die er wohl lange mit einem unglaublichen Künstler-Potential behaupten wird. Ich freu mich schon auf seine nächsten musikalischen Großtaten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Scheibe plus einer Sahneschnitte, 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Das Album ist von 2006 und hat vieles Gute drauf was JB später unzählige Male Live in den unterschiedlichsten Varianten rauf und runter gespielt hat. Für mich ist das Led Zeppelin Cover Tea for one das "Sahneschnittchen". Super gespielt vom Meister und hervorragend gesungen von Doug Henthorn. Ich hatte an anderer Stelle schon das Original von LZ rezensiert. Gefällt mir nicht halb so gut wie das Cover auf diesem Album. In einer Bonamassa Sammlung darf die CD jedenfalls nicht fehlen.

Gruß

afterburner
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Gitarrist der Welt........., 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Ich suche schon lange diese CD. War auf einem Konzert von Bonamassa, war der Hammer. Alle Songs sind in top Qualität. Das ich dieses Schmuckstück bei Amazon gefunden habe freut mich um so mehr. Amazon kann ich nur weiter empfehlen. Super Preise, schneller Service......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für's Ohr, 5. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
ich bin von jeder seiner Scheiben einfach begeistert. Er ist ein Meister des Blues, des Bluesrock. Er kann ruhig aber auch rockig spielen aber er kann einen ganz tief in seiner Blues-seele berühren. Einfach ein wirklich genialer Musiker
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für ihn wohl eher Durchschnitt, 30. April 2006
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Ich habe Joe Bonamassa vorgestern live gesehen und dabei die neue Studio-CD gekauft. Der Flitzefinger kochte in 100 Minuten eine nie lahm werdende Show aus allem was Blues und Rock (in Kombination) die letzten 40 Jahre zu bieten hatte. Wen wundert es, dass er hauptsächlich eine Gibson Les Paul umgehängt hatte und den vollen röhrenden Sound durch einen Marsahll Amp schickte. Mir gefällt das. Auch wenn der Saitenzauberer seinen One-in-a-million-tone noch nicht gefunden hat und manchmal ein bisschen nach Stevie Ray Vaughan und Frank Marino klingt - er ist keine 30 Jahre alt und ich bin sicher, man wird noch viel von ihm hören, die kleine Halle hier war jedenfalls an zwei Abenden ausverkauft, für Blues ein Novum. - Die CD hat natürlich nicht denselben Druck wie ein Live-Konzert, aber sie spiegelt den momentanen Hang zu Trio-Rock à la Cream, Blind Faith oder auch Rory Gallagher wieder, vier Eigenkompositionen, das rumpelnde "Tea For One" der Zeppeline, der Rest wie immer aus dem ganzen Bluesspektrum herausgezupft, und bei der Auswahl ist Bonamassa immer für eine Überraschung gut ("Tamp Em Up Solid" von Ry Cooder). Dass er Jason Bonham (Sohn des Led Zeppelin-Drummers John Bonham) und Carmine Rojas (u.a. bei David Bowie) nicht auf Tour mitnehmen konnte (zu teuer), hat ihr nichts geschadet; umgekehrt sind auch grosse Namen keine Garantie für Spitzenalben - Fazit: sicher kein schlechtes Album, aber auch kein Überflieger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial... Ein Muss für SRV u. Hendrix Fan's, 10. April 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Es wird nicht mehr lange dauern dann wird Joe Bonamassa aus der Geheimtipp-Ecke verschwinden und wohl kaum mehr auf kleineren Bühnen zu finden sein. Bonamassa hat gigantisches Potential ohne zu kopieren und besitzt die Gabe dem Blues seinen eigenen Stempel aufzudrücken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Vergleich mit der letzten Studio-CD, 2. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Fraglich, ob sich Bonamassa mit dem Wechsel der Bandmitglieder einen Gefallen getan hat, selbst wenn ein Jason Bonham am Schlagzeug sitzt. Alles in allem kein Vergleich mit der letzten Studio-CD, die viel druckvoller kommt. Von den Live-Alben (incl. DVD Rockpalast) mal gar nicht zu reden; das ist wirklich Weltklasse. Die vermisse ich aber auf "You and Me". Einige Stücke sind wohl ganz ok, aber nach meinem Geschmack ein Rückschritt. Vielleicht ist ein großer Produzentenname doch keine Erfolgsgarantie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bonamassa, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
joe bonamassa ein ausnahme gitarist, habe in schon zweimal live gesehen toll seine cd's kaufe ich ungehört bin dabei noch nie auf die nase gefallen, habe aber auch nicht alles
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen saft- und kraftlos, 26. März 2006
Rezension bezieht sich auf: You and Me (Audio CD)
Eigentlich bin ich ein großer Fan von Joe Bonamassa und habe mich tierisch auf das neue Album gefreut, aber wie so oft: zu früh gefreut. Im Gegensatz zu seinen früheren Werken fehlt es hier gänzlich an Ideen. Das Album fängt recht gut an, Titel Nummero zwei ist der Hammer, gutes Songwriting, spritzige Gitarren, ungewohnt guter Gesang, aber was dann folgt ist so platt wie ein Fahrradreifen ohne Luft und so innovativ wie Parteitage. Der Gitarrensound ist natürlich wieder einmal perfekt, bei den verwendeten Gitarren, Amps, Effektgeräten und eines teuren Studios aber auch kein Wunder. Das kriegt jeder hin (außer dem Spielvermögen). A new day yesterday, die erste Live - DVD und auch Live im Rockpalast sind dieser Scheiben um Längen voraus. Schade, schade. Entweder mehr Zeit nehmen oder einfach genial covern (denn gerade das kann JB gut).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

You and Me
You and Me von Joe Bonamassa (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen