holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen120
4,2 von 5 Sternen
Größe: Einzelset|Stil: Normal|Ändern
Preis:8,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2013
Die "Strong Tension" dieser Saiten eignen sich vorzüglich für die Verwendung obertonärmerer Instrumente. Bei gut eingespielten Konzertgitarren ist es vielleicht schon ein bisschen zu viel des Guten - nach einigen Tagen klingen diese Saiten ein wenig "drahtig".
Angenehm aufgefallen ist auch die Tonhöhenbeständigkeit. Nach wenigen Tagen verstimmen sich diese Saiten so gut wie nicht mehr.
Der Ton ist gleichmäßig und sämtliche Saiten offerierten sich bundrein bis in höchste Lagen. Wer ein obertonreiches Instrument besitzt sollte aber vielleicht zu einem weniger starken Saitensatz greifen.
Die Lautstärke dieser Saiten ist beachtlich - allerdings ist wie bei dieser Art Saiten der Kraftaufwand etwas höher um den stärkeren Saitenzug zu bedienen.
Alles in Allem ein gutes Produkt von hoher Verarbeitungsqualität - laut, beständig vielleicht mit einer Spur zu metallischem Timbre.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2015
und diese Saiten für mich gefunden..
ich spiele auf einer Camps Flamenco Gitarre in der mittleren-hohen Preisklasse.
Ich habe auch wirklich sehr lange auf Carbon geschworen, weil die eine Idee lauter sind. Aber mit der Zeit wurde mein Spielen immer
energischer und kompizierter.. hier ist mir bei Carbon aufgefallen, dass sie durch ihre dünneren und stärker schwingenden Diskantsaiten einfach nicht so griffig sind; dem Daumennagel auch oft weggleiten.. (selbst in high tension).. lasst euch nicht einreden dass Carbonsaiten härter sind, sind sie nicht!
Was ich bei Carbon auch nicht mehr mag ist dieses ständige nachstimmen, und das hat definitiv nichts mit der Gitarre zu tun.. siehe diese Saiten hier .. die halten nach 2-3 Tagen wunderbar die Stimmung!

Was ich also brauchte war eine sehr gut spielbare Saite mit für meine Ansprüche sehr guten Klang (das ist sowieso von der Gitarre mit abhängig..).. sie sollten so nah es nur geht an die Carbonsaiten rankommen.
Die Ej46er sind der wirklich allerbeste Kompromiss für mich. Und damit meine ich aber auch wirklich die mit Nylon Core, nicht die Composite Core.. weil, diese längerlebenden Saiten, einfach nicht so schwingen wie STINKNORMALE Saiten..
demnach ist das hightech Ultrazeugs für mich ausgetestet und rausgefallen.. die Extraummantelung macht die Saiten nicht so schön schwingend und für mich ist hier ein erkennbarer Unterschied. Ich ziehe also Klang der Langlebigkeit vor (mein persönlicher Geschmack).
Da kauf ich für 8 Euro lieber etwas öfter ne Saite als die sowieso teurere Composite Variante.. da mache ich mir gerne die Mühe, die Saiten neu zu bespannen..

Die Basssaiten klingen wunderbar voll und kräftig - tief.. (wenn sie noch neu drauf sind auch leicht metallisch, das liebe ich eh an neuen Saiten..)
Die Diskantsaiten haben einen warmen und vollen Ton.
Und die Spielbarkeit ist top!

Im übrigen die Saiten spielt Estas Tonne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Habe neben meiner E-Gitarre noch eine China-Lagerfeuergitarre zuhause. Fand den Klang nie so wirklich gut. Wollte diese aber zu Weihnachten wieder spielen. Diese Saiten waren ein Experiment, ob man doch noch was aus der Gitarre holen kann und es hat geklappt.
Der Klang ist deutlich besser geworden. Eine echte Verbesserung. Macht mir jetzt deutlich wieder Spaß mein Billig-Gitarre in die Hand zu nehmen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
Ich selbst besitze 3 Gitarren und spiele schon seit fast 10 Jahren Gitarre.

Ich habe viele verschiedene Hersteller ausprobiert und spiele nun seit knapp 6 Jahren die D'Addario Pro Arte EJ44.
die Saiten sind in einer überragenden Qualität und sehr stimmstabil.

Der Klang ist sehr ausgewogen und harmonisch, bei manchen Herstellern klingen v.a. die "d" Saite oft etwas metallen und passen nicht so ganz hinein, andere mögen genau diesen Umstand sogar.

jedenfalls sind diese Saiten sehr gut und alles unter 10€ (Feb. 2016) ein unschlagbarer Preis für derart gute Saiten.

Ich kann sie nur wärmstens jedem ambitionierten Spieler empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 26. Februar 2015
Ich habe mir vor kurzem eine gebrauchte Hohner MC06 gekauft, da ich noch ein weiteres Instrument erlernen wollte. D.h. ich bin blutiger Anfänger, zumindest was die Gitarre angeht. Die Hohner MC06 ist eine ältere Gitarre aus den 80ern, die einen sehr guten Klang haben soll. Leider klang sie nach Kauf gar nicht so gut. Da die Saiten auch schon sehr abgenutzt waren und sich die Ummantelung an der tiefen e-Saite schon gelöst hatte, bestellte ich mir diese Saiten in der Medium-Ausführung.

Das Aufziehen der Saiten stellte ich mir sehr schwer vor. So geht es wohl allen Anfängern. Aber nachdem ich das Video von "Alex" (bei Youtube nach Alex suchen und Saiten wechseln) gesehen habe, war es in 30 Minuten erledigt, wie man auf dem Bild erkennen kann. Dabei sind keine Saiten gerissen, auch nicht die dünne e-Saite, obwohl ich sie leicht gezogen habe, wie es in dem Video erklärt wurde.

Dann kam auch die Überraschung: Der Klang meiner Gitarre hatte sich total verändert. Die Saiten klingen nach Anschlag schön lange nach und der Bass hat viel mehr Volumen. Auch wenn ich bezüglich Gitarre spielen Anfänger bin, kann ich das beurteilen, da ich schon lange Klavier spiele und daher schon etwas Musikkenntnisse habe.

Die Saiten behalten schon nach einigen Tagen die Stimmlage relativ konstant bei, so dass es ausreicht, sie jeden Tag vor dem Spiel kurz nachzustimmen. Die Verstimmung ist dabei aber sehr gering und bewegt sich noch im Toleranzbereich meiner Stimm-App. Auch die dünne e-Saite machte bisher keine Probleme und ist auch noch nicht gerissen.

Daher kann ich diese Saiten ohne Einschränkung empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2015
Diese DÁddario EJ 45 Saiten für meine Classic Gitarre, erhalten 5 Sterne...
Es sind "Standart Saiten," genug genug für den "Übungs und Lerngebrauch,"
die schon für die Lebensdauer etwas aushalten müssen, was sie auch tu'n.
Je nach Gebrauch tagtäglich oder 3-4 mal in der Woche abends, 2-3 Stunden,
sind die zwischen 3 und 6 Monaten "platt" was auch "durchaus normal" ist"...
weil auch ein "Übender" nicht gerade "schonend mit umgeht"...( Fehler machen..ect.)
Wem die "Klangfülle " nicht gefällt, sollte es mit DÁddario "EXP 45 / 46 " probieren,
eine Qualitätsstufe höher....aber geringfügig auch etwas mehr an Kosten....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2011
Ich habe mich vorher informiert, welche Saiten am Besten für eine klassische Gitarre sind und dabei kam ich sehr häufig auf die gleiche Antwort. D'Addario ist anscheinend die Top-Marke für Gitarren-Saiten.
Ich bin nur eine unerfahrene Käuferin, aber die Person, für die die Saiten gedacht sind, war sehr begeistert.
Einfach und gut auf die Gitarre zu ziehen und der Klang ist auch super.
Also ein guter Kauf!
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Also durch diese Saiten habe ich meine Konzertgitarre mal von ner anderen Seite kennengelernt.
Ich dachte immer, daß ich mit meiner Konzertgitarre einen Fehlkauf gemacht habe, weil sie immer so dumpf klang - doch schließlich gab ich Ihr nochne Chance und hab ihr diese neuen Saiten "verpasst".
Und siehe da : WOW !
Das Ding klingt ja echt Geil - seitdem hab ich wieder richtig Bock auf die "Klassik" und hab dadurch sogar Malaguena gelernt.
Also : Klasse Klang zu vernünftigem Preis - klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2012
In 20 Jahren habe ich schon sehr viele Saiten ausprobiert. Diese hier holen aus meiner Gitarre am meisten Klang heraus. Angefangen von voluminösen Bässen bis hin zu brillanten Höhen. Die Saiten sind zudem sehr leicht zu greifen, das Spielen macht richtig Spaß, man will gar nicht damit aufhören. Negatives kann ich eigentlich nicht berichten, nur etwas preiswerter könnten die Saiten sein. Andererseits sind sie ihr Geld wirklich wert. Ganz klar: 5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2012
Ich verwende Saiten der Marke D'Addario nun schon seit einiger Zeit, sowohl für Akustik, als auch E-Gitarren.
Das hier ist auch wie die anderen einfach eine ehrliche Saite, die ohne Voodoo und Ultratechnologien einfach einen guten Klang bietet. Man merkt den Unterschied zu den billigen Saiten, mit denen viele Gitarren ausgeliefert werden sofort. Ich werde D'Addario weiter treu bleiben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)