Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2012
Die vorliegende Box ist nicht nur supergünstig vom Preis. Sie bietet auch allerhöchsten Genuss der herrlichen Kunst von Johann Sebastian Bach.
Helmut Walcha war einer der grossen Organisten. Das spürt man in jeder einzelnen Aufnahme. Sehr zupackend in den Fugen, innig in den Chorälen.
Bin auch froh, dass es sich um relativ frühe Aufnahmen von 1947-52 handelt.
Dieser kostbare Schatz hat nun einen Ehrenplatz in meiner Sammlung.
Danke dafür !!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2008
Man erhält 790 Minuten hochwertige Bachinterpretation in einer schön aufgemachten Box. Diese Box deckt Bachs komplette Orgelwerke ab, also die BWV Einträge 525-771. Die teurere Version besteht zwar aus späteren Einspielungen (50er/60er Jahre, Schnittger und Andreas-Silbermann-Orgel), aber das Preisgefälle finde ich zu extrem.

Leider kann ich zur künstlerischen Qualität von Helmut Walcha nur sagen, dass ich vermute, dass es sich hier um gelungene Interpretationen handelt, allerdings kann ich keine Vergleiche anstellen, da mir Vergleichsmaterial schlicht fehlt. Da ich selbst seit vielen Jahren Klavier (selten Orgel) spiele kann ich jedoch behaupten, dass Walcha schon sehr beeindruckend spielt, und die Stimmung der Motive immer exzellent trifft.

Die technische Qualität der Aufnahmen ist über weite Teile hinweg völlig zufriedenstellend, ein leichtes (angenehmes) Hintergrundrauschen ist hörbar, aber kein Fahrzeuglärm oder knistern. Zu jedem Lied ist zudem die Information enthalten, in welcher Kirche die Aufnahme stattgefunden hat (fast ausschließlich St. Peter und Paul Kirche, Potsdam). Nach meiner Information handelt es sich bei diesen CDs um digitalisierte Schallplatten. Das ist wie ich meine, sorgfältig ausgeführt worden. Die Aufnahmen entstanden in den Jahren 1947-52 und sind mono. Wobei es sich mir auch nicht erschließt, wie eine Kirchenorgel von Stereosound profitieren sollte. Im Tiefbass Bereich ist ein gewisses Schnarren präsent, welches ich ärgerlicher finde. Das ist aber der Orgel verschuldet.
44 Kommentare|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Der Titel sagt schon das Meiste aus. Für den Preis bekommt man eine Menge Stücke, ohne Frage, aber besser etwas Ordentliches, da habe ich persönlich zumindest mehr Freude dran.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,97 €
35,99 €