Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschung - ein Originalalbum von Claudine, 19. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Colours (Audio CD)
Ein bisschen erstaunt hat mich diese Veröffentlichung schon - aber auch freudig überrascht.

Nachdem in den letzten Jahren einige mehr oder weniger gelungene Sampler auf den Markt gebracht wurden, ist nun ein Originalalbum von Claudine aufgetaucht. Die Banderole an der linken Seite deutet auf einen Import hin, die CD ist jedoch nicht nur bei Amazon, sondern ebenfalls in vielen größeren und kleineren CD-Märkten erhältlich. Schön.

Claudine Longet hat es nie zum Superstar geschafft. Als Ex-Frau des Crooners Andy Williams und Partnerin von Peter Sellers in "The Party" trat sie jedoch auch neben ihrer Gesangskarriere immer wieder in Erscheinung. Zweifelhafte Berühmtheit erlangte sie jedoch erst in den 70ern, als sie "versehentlich" ihren damaligen Lebensgefährten, den Skifahrer Spider Sabitch, erschoss.

In den 60er und frühen 70er Jahren veröffentlichte sie insgesamt 7 Alben, 5 davon für A & M. Colours ist das vierte davon und enthält vorwiegend Coverversionen aus dem Bereich der Singer-Songwriter, die sie auf ihre ganz eigene Art mit kindhaft-brüchiger Stimme und zartem französischen Akzent vorträgt.

Eingebettet ist das ganze in wunderschöne Arrangements, die Claudines Stimme absolut passend unterstreichen und ummanteln. Produzent ihrer ersten vier A %& M-Alben war Tommy LiPuma, der noch heute u.a. für Diana Krall produziert.

Leider begann mit Colours nach drei Top 40-Alben der kommerzielle Abstieg für Claudine. Dieses Album erreichte nur Platz 155 der Billboard-Charts.

Wer immer für diese Wiederveröffentlichung verantwortlich ist und was immer ihn dazu bewogen haben mag, die Freude darüber ist groß, denn mit "Colours" liegt endlich auch außerhalb Japans ein Originalalbum einer Sängerin vor, der es gelang, sich auch ohne große Stimme bekannte Songs der 60er völlig zu eigen zu machen.

Wollen wir hoffen, dass die Zukunft auch noch die Veröffentlichung der weiteren A & M-Alben bringt. Claudine wäre zu wünschen, nicht als Todesschützin in Erinnerung zu bleiben, sondern als Sängerin, die mit ihrem besonderen Stil berührt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Colours
Colours von Claudine Longet (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen