Kundenrezensionen

5
3,6 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. März 2010
Leider ist hier wohl einiges schief gelaufen und alte Rezensionen wurden einfach übernommen.

Diese Version hier von Koch Media hat ein gutes Bild und ist ungeschnitten!
Kein Vergleich zur schrottigen Best Entertainment Fassung oder der Auflage von X-Rated!
Wer den Film mag, sollte bei der Koch DVD zuschlagen (Alternativtitel: Sarg der blutigen Stiefel).
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Achtung: 1 Film 4 Titel

1000 Dollar Kopfgeld
Sarg der blutigen Stiefel
Sarg der blutigen Rache
Der Galgen wartet schon - Amigo

Dieser Western ist gar nicht mal so schlecht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2005
Enzo Gicca Palli gelang hier ein äußerst sehenswerter Westernkrimi mit sehr guter Besetzung. Gianni Garko und Klaus Kinski sind wie immer eine Bank. Musik und Kamera haben zwar ihre Schwächen sind aber immer noch ordentlich gelungen. Auch wenn aus der Story vielleicht sogar noch mehr herauszuholen gewesen wäre ist das Endresultat trotzdem sehr interessant.
Die DVD ist allerdings unterirdisch. Das Ausgangsmaterial war zwar alles andere als gut, X-Rated hat deshalb den Film an Best Entertainment abgegeben, aber das Bild ist nicht mal die 3€ Wert. Sogar von diesem Label hat man schon besseres gesehen.
Wer den Film auf Video hat braucht sich die DVD nicht kaufen, die anderen können durchaus einen Blick riskieren, es wird sich lohnen. Ich für meinen Teil hoffe noch auf eine bessere Veröffentlichung.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Oktober 2005
in den 1970ern wurde es modern einen Italowestern mit anderen Genres zu ergänzen.Hier entstant nun ein Western der nicht Rache sondern etwas ganz anderes zu bieten hat: Chester Conway wird angeklagt einen Saloon überfallen und dabei zwei Leute erschossen zu haben.Seine ehmalige Geliebte ist von seiner Unschuld überzeugt und enagiert den Dedektiv Silver,der den wahren Mörder finden soll.
Fazit: Ein wirklich intellegent inszenierter und an einigen Stellen
wirklich spannender Italowestern.Gianni Garko und Klaus Kinski sind natürlich besonders hervorzu heben aber auch die anderen Schauspieler machen ihren Job gut.Das Ende ist recht ungewöhnlich.
Natürlich hatte der Film nur ein geringes Budget was deutlich aufällt.Gedreht wurde in der altbekannten Filmstadt.
Die DVD ist eine Frecheit.Die Bildquali. ist sehr,sehr schlecht.
Ausserdem hat Best Entertainment noch eine FSK 18-Fassung des Titels heraus gebracht.für diesen Film gab es niemals diese Freigabe.(Die Fassung ist mit der FSK 16-Fassung identisch)
Gekürzt wurde scheinbar auch hier.
Dennoch ist die DVD zu einen Kauf (für geringen Preis) wert.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2008
Der Film hat nicht so eine schlechte Kritik verdient. Tatort im Wilden Westen bei dem bis zum Schluss nicht bekannt ist wer der Täter ist. (Außer man gehört den Freunden des Krimigenre an.) Dabei kommt der Typisch schwarze Humor auch nicht zu kurz. Ich habe den Kauf nicht bereut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Für einen Sarg voller Dollars
Für einen Sarg voller Dollars von Klaus Kinski (DVD - 2008)
EUR 7,33

Schneller als 1000 Colts
Schneller als 1000 Colts von George Martin (DVD - 2010)

Rocco, ich leg dich um
Rocco, ich leg dich um von George Eastman (DVD - 2009)