Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2008
Ich wollte Ihnen einmal meine ersten Erfahrungen mit dem Tower schildern.

Nachdem man den Paketmann erst einmal beruhigt hat, dass er von dem ca. 23 KG schweren Paket keinen Bandscheibenvorfall bekommt, gestaltet sich die Montage des Towers relativ einfach. Dank der verlängerten Schrauben ist das Öffnen der Seitentüre kein Problem , auch wenn dank dem soliden Gehäuse ein Schraubenzieher verwendet werden muss da sich die Schrauben nur sehr schwer von Hand drehen lassen. Die Rückplatte für das Mainboard ist sehr gut verarbeitet und lässt keine Wünsche offen. Es ist wohl für jedes Board die passende Bohrung vorgesehen. Die Platte ist leider mit ganz normalen Schrauben am Gehäuse befestigt (Thermaltake Shark - hier werden großkopfige Rendelschrauben verwendet, die einem den Einsatz von Schraubenziehern ersparen).
Um einfacher die Fesplatte installieren zu können habe ich den Käfig herausgenommen. Bei einem Asus Striker Board ist es leider so, dass erst die beiden letzten Arbeitsspeicherbänke herausgenommen werden müssen um den Festplattenkäfig wieder in das Gehäuse zu integrieren. Auch verstehe ich nicht ganz warum man nach knapp 2 Jahren Entwicklungsarbeit wieder ettliche Schritte zurück geht, denn beim (Thermaltake Shark ist es so, dass die Festplatten auf Schlitten befestigt werden, die man dann bequem von der Seite ins Gehäuse schieben kann). Positiv ist jedoch zu bewerten, dass man hier eine ganze Tüte voll Rendelschrauben mitgeliefert bekommt und die Montage dennoch relativ fix von statten geht.

Der Tower verfügt über Schnellinstallationssystem für Grakas, Soundkarten etc. Die Plastiknasen in diesem System lassen sich gut hochklappen und meine Soundkarte und meine USB-Karte ließen sich auch sehr gut installieren. Die Grafikkarte wahr jedoch ein einziges Fiasko. Eine Geforce 8 Karte ist nach meiner Meinung nicht mit diesem Schnellsystem installierbar, da sie leider 2 Slotbleche verbraucht und offenbar die Ingenieure das nicht bedacht haben, daher musste ich das System abschrauben, was zum Glück ging. Danach konnte ich die Graka einsetzen und durfte das System wieder anschrauben. Ich überlege mir aber ernsthaft ob ich nicht meine Karten wie vor 5 Jahren mit schrauben am Tower befestige, da ich dieses Schnellsystem für einen einzigen Konstruktionsfehler halte.

Das Netzteil - in meinem Fall ein BeQuiet - ließ sich nur sehr schwer intallieren, da Thermaltake seine Löcher zum Anschrauben sehr schlampig gebohrt hat und ich das Netzteil nur mit sehr viel Kraft in die richtige Position drücken konnte, da leider die Halterung von dem Powerlifter der Seitentüre eine genaue Zentrierung verhinderte.

Die Wasserkühlung ist aber sehr einfach und schnell zu installieren. Auch für Leute die das erste Mal Wasserkühlung besitzen ist die Montage kein Thema da die Installationsanweisung des Towers sehr gut auf Englisch beschrieben ist.

Fazit:

Schönes robustes Gehäuse, dass wirklich ruhig ist und eine Menge Platz zum basteln lässt. Bin trotz der vielen Hindernisse die man bei einer Insallation hat, sehr zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. März 2008
Einmal erlebt, lacht man über alle Versuche mit Dämmmatten und CPU-Lüftern.

Wenn man will, kann man die 12cm-Lüfter noch gegen Pabst-Lüfter austauschen (aber auch die mitgelieferten sind im Vergleich zu CPU-Lüftern sehr leise)Ich lasse alle auf niedrigsten Umdrehungszahlen laufen, es gibt auch bei extremen OC-Versuchen keine Temps über 60 Grad.
Das solide Rein-Alu-Gehäuse ist für die Ewigkeit gemacht. An manchen stellen kann man noch entkopplungsteile einfügen, aber das ist Geschmacksache. Die Wärmeabfuhr ist super!
Für mich gilt: nie wieder ein blechklapperndes vibrierendes Gehäuse
das kann man rundum empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.