Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen De/Vision mit Ihrem besten Album!
Habe die CD jetzt mehrmals durchgehört und wollte mal den Hörern einen Eindruck vermitteln. Anders als bei anderen Alben die mehrere Durchläufe im Player brauchten, um sich im kopf festzusetzen, ist dieses gleich beim ersten mal dort. Der Hörer kommt nicht mehr los. Und vor allem ist es wahnsinnig gut ausgefeilt was die elektronischen klänge...
Veröffentlicht am 3. Februar 2006 von Dev

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade!
Dieses Album ist - leider - die konsequente Fortsetzung der letzten drei Alben. Zu viele seichte, ja langweilige Lieder (wenn's wenigstens Balladen wären...), zu wenig wirklich tiefgehende Emotionen und Melodien und zu viel Sound-Tüfteleien, die eher störend wirken und dem Mangel an Melodie und Inhalt nicht ausgleichen können.

Zudem fehlen -...
Veröffentlicht am 19. April 2007 von Mediaval


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen De/Vision mit Ihrem besten Album!, 3. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Habe die CD jetzt mehrmals durchgehört und wollte mal den Hörern einen Eindruck vermitteln. Anders als bei anderen Alben die mehrere Durchläufe im Player brauchten, um sich im kopf festzusetzen, ist dieses gleich beim ersten mal dort. Der Hörer kommt nicht mehr los. Und vor allem ist es wahnsinnig gut ausgefeilt was die elektronischen klänge betrifft. Sehr schöne Texte zu Ohrwürmern wie wir sie von De/Vision gewohnt sind! Wieder einmal beweisen Sie hiermit das sie die originellste und „hochwertigste“ Elektro-Band sind die es gibt. Wer wie Ich von Depeche Mode und Camouflage usw. enttäuscht wurde, wird es hier nicht! SUBKUTAN ist das beste Album von De/Vision. Grund? Durchgängig Ohrwurmmelodien und Abwechslung! Zu den einzelnen Songs will ich nur kurz was schreiben. (Anhören!!!)
Schnelle Songs: Subtronic, The End, E-Shock
Schnell bis Midtempo: Addict, Obey Your Heart, Still Unknown, My Own Worst Enemy, Not Made Of Gold
Balladen: Star Crossed Lovers (zum Teil J), No Tomorrow, In Dir, Summer Sun
Ich kann nicht verstehen wie einige sagen das 6 feet underground besser war. SUBKUTAN ist eine Weiterentwicklung dieses Albums und durchaus vergleichbar damit. Es ist genau so elektronisch nur eben ausgereifter. Wo es bei 6 feet underground ein paar schwächere Songs gab, überzeugt SUBKUTAN auf ganzer Linie. Wem also 6 feet underground gefallen hat wird dieses Album lieben. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.
Auf diesen Album sind gleich mehrere Lieder drauf die man schon jetzt zu den besten von De/Vision zählen kann. Diese sind auch gleichzeitig meine Anspieltips.
Star-Crossed Lovers, Obey Your Heart, No Tomorrow, Still Unknown, My Own Worst Enemy
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit viel Liebe zum Detail, 4. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Es ist schon bemerkenswert, wie De/Vision es schaffen regelmäßig im 1 1/2 Jahres-Rhythmus neue Alben zu veröffentlichen, ohne das die Qualität der Musik darunter leidet.
Jedes Album von De/Vision hat sowas wie eine eigene Seele. Auf ihrem neuem Album "Subkutan" brechen De/Vision nahezu konsequent typische Songstrukturen auf und bewegen sich wie üblich immer weiter weg vom Mainstream. Zu hören gibt es sehr aufwendig produzierten, anspruchsvollen Synthie-Pop mit viel Liebe zum Detail.
Im großen und ganzen ist "Subkutan" allerdings kein Album das einen sofort in den Bann zieht, sondern man sollte es sich schon 2 bis 3 mal komplett anhören um sich ein Urteil zu bilden. Als Anspieltipps kann ich besonders empfehlen: "No Tomorrow", "Still Unknown", "Not Made Of Gold" und "Summer Sun". Allerdings gibt es auch den einen oder anderen Song mit dem ich nicht viel anfangen kann, wie z.B. "Star-Crossed Lovers", "Obey Your Heart" oder "E-Shock", daher kann ich leider nur 4 Sterne vergeben. Prädikat: Gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Album, 6. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Subtronic: Der richtige Einstieg in ein tolles Album. Fetziger Synthiesound mit einigen sehr schönen Gesangs-Einlagen. Gefällt mir sehr gut. Note 2
The End: Eins der besseren Lieder auf dem Album. Klasse Sound mit gefühlvollem Refrain.
Super eingesungen. Note 1!
Star-crossed Lovers: Erst nach mehrmaligem hören kam dieses Lied richtig bei mir an. Die Klaviereinlagen am Anfang aber vor allem am Ende des Liedes sind wunderschön. Note 2.
Addict: Super! Klasse Gesang. Das sich immer wiederholende „I`am" gefällt mir besonders
gut. Note 1
Obey your heart: Super! Man muß sehr lange auf den Refrain warten (bitte nicht als Kritik verstehen) aber dafür wird man auch mit einem traumhafen Refrain belohnt. Kann mir vorstellen das der Song auf dem Konzert gut abgeht. Der Refrain ist schön mitzusingen.
„sing out loud" .Super gut. Note 1+
No Tommorrow: Für mich das beste Lied von De/Vision überhaupt. Nur „Turn me on" + „6 feet underground" können da vielleicht noch mithalten. Gänsehaut pur! Ein absoluter Meilenstein der Musikgeschichte. Dieses Lied versetzt mich von Anfang bis Ende in Trance. Ich bin dann nur noch von diesem Lied umgeben und eingenommen, nichts anderes kann mich davon ablenken. Ein traumhaft schönes und sehr gefühlvolles Lied mit wunderschönem und nachdenklichem Text. Mein Arbeitskollege ist todkrank und dieser Text (Was würdest du tun wenn es kein morgen mehr gibt) geht dann noch mehr unter die Haut.
Fazit: 1+ mit vielen Sternchen. Absolut GENIAL! Danke DE/VISION.
Still unknown: Wieder ein geniales Lied. Spitzenklasse. Wieder traumhafter Gesang, super Klang und genialer Refrain. 1+ . Könnte mir vorstellen das das eine gute Singleauskopplung wäre.
In dir: Hatte mich sehr auf einen deutschsprachigen Song gefreut. Endlose Träume war ja nun mal ein klasse Lied. Leider kann „In dir" meines Erachtens nicht mithalten. Es ist eins der schlechteren Lieder auf dem Album. Die ersten Textzeilen erinnern mich an die Münchener Freiheit! Die fand ich zwar auch hier und da ganz nett aber wenn ich De/Vision auflege erwarte ich doch einen anderen Sound! Nichts für ungut. Das Stück ist
ganz ok und auch hörbar aber gehört nicht zu den besten. Note 3-
E-Shock: Für mich als Fan von elektronischen Klängen hat mich der Titel „E-Shock" auf einiges hoffen lassen. Leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Ist ganz nett aber
kommt doch nicht richtig bei mir an. Schade. Note 3
My own worst enemy: Super! Vor allem der Synthiesound ab nach der 2. Strofe ist göttlich.
Ein sehr schöner Song. Note 1
Not made of gold: Wieder ein genialer Song! Wenn man das Lied zum 1. Mal hört und die ersten Textzeilen gesungen sind kommt man an den Teil wo man denkt das es sich um einen tollen Refrain handelt und stellt dann fest das es noch genialer weitergeht. Dieses Lied hat gleich 2 melodisch eingehende Refrains. Einfach super. Note 1+
Summer sun: Das geniale Album verabschiedet sich mit einem sehr guten Song.
Sehr schöner Gesang, klasse Melodie. Note 1
Fazit: No tommorrow für mich das absolute Highlight auf diesem Album, aber es befinden sich noch weitere geniale Songs auf Subkutan. Ein Album das man immer wieder gerne auflegt, von dem man einfach nicht genug kriegt. Ein Album welches unter die Haut
geht, eben Subkutan, eben DE/VISION.
Zum Schluß noch eine Anmerkung zu Äußerungen wie: „....das mir das Album von DE/VISION überhaupt nicht gefällt, völlig langweilig und seicht kommt es daher das ich bei track 4 kein bock mehr hatte zuzuhören Prädikat: belanglos...". Bei mir ist es meist so das mir Depeche Mode oder DE/VISION - Alben beim 1. Mal hören nicht gefallen. Das macht diese genialen Alben aus. Man muß sich erst in diese ausgepfeilten Kunstwerke hineinhören! Man kann diesen kompletten Sound nicht beim 1. Mal hören erfassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GENIAL - INOVATIV - MELODIÖS !, 30. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Ich kann mich den negativen Kritiken nicht anschließen.
Für mich ist "Subtukan" nach "Void" das beste De/Vision Album.
Es ist perfekt produziert. Super melodiöse Songs und die Sound sind der Knaller, vetraut aber auch modern - eben einzigartig.
Es ist wie eine Endeckungsreise, selbst nach mehrmaligem hören endeckt man immer wieder neue Elemente.
Eine Schande nur, dass keine Singe-Auskopplung geplant ist. Geeignete Songs gibt es auf diesem Album genügend.
Zu meinen Favoriten Ongs zählen "E-Shock" (elektro Knaller Song) und das super popige "Still Unknown".
SUBTUKAN - Das ist moderner S-Pop in Perfektion für diese Zeit !
KAUFEN KAUFEN KAUFEN !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Treuer Fan!, 4. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Ich bin schon seit den 90igern De/Vision Fan und habe mich immer sehr für die Gruppe begeistert. Doch seit dem Album 'TWO' bin ich bei jedem Album zuerst geteilter Meinung. Nach dem ersten hören, bin ich oft enttäuscht und dann, nachdem ich es weitere Male gehört habe, finde ich zunehmend gefallen daran.
Es gibt nie wirklich etwas zu kritisieren, aber es gibt immer etwas zu vermissen. Zwar blitzt immer mal wieder ein Highlight auf, sei es beim Sound oder der Melodie, doch es hat nicht mehr die Kraft wie bei den 'früheren' Alben.
Sie sind noch unverkennbar als Band, haben aber viel von ihrer Dynamik und den klar erkennbaren Gefühlen in ihren Songs verloren. Man kann es vielleicht auch daran ablesen, das es eigentlich keinen nennenswerten Ohrwurm auf den Alben nach 'Moments We Shared' gibt.
Trotzdem sind die Alben weiterhin gut!
Als Fan der Ära bis 2000, sollte man aber jedes 'neuere' Album probe hören! Eigentlich mehrfach, damit einem nicht doch hier und da eine Perle entgeht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles, frisches Elektro-Pop Album !, 20. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Ich habe die Ehre, die Songs von dem neuen Album "Subkutan" schon hören zu können :-)und ich bin von den neuen, frisch wirkenden, melodiösen Songs des neuen Album sehr angetan.
" The End " ist ein hitverdächtiger Song, bei dem man richtig ins Schwärmen geraten kann. " Die Songs sind sehr abwechslungsreich, so erinnert "E-Shock" z.b. mich ein wenig an Kraftwerk. Mir persönlich gefällt das neue Album sehr gut, dass auch mit neuen, experimentellen und teilweise verspielten Sounds aufwartet, aber dennoch die Musik bleibt, die De/Vision auszeichnet und m.E. ein noch stärkeres Album wie sein Vorgänger " 6 feet underground" darstellt. Auf die bevorstehende Tour kann man sich jetzt schon freuen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Starke elektro songs mit 'david sylvian like' gesang, 9. Dezember 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Unglaublich gute songs, gute sounds arrangements und beats.... Dazu eine starke gefuehlvolle leadstimme die sich sehr nach david sylvian anhoert. Einfach antesten :) das ist mein rat an alle die poppige elektrosongs von david sylvian lieben.... Hier bist du bestens aufgehoben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Devision - Subkutan, 20. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Hi liebe Freunde von Devision!!
Ich muss sagen ich finde das neue Album bärenstark. Zuerst dachte ich na ja, inzwischen habe ich es mehrmals gehört. Umso öfters umso besser. Mein absoluter Favorit ist "No Tomorrow". Wahnsinns Ballade. Schade das es nicht auf Single kam!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen großartiger, intelligenter Synthpop, 3. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Obwohl das Jahr gerade erst begonnen hat, ist Subkutan jetzt schon ein Albumhighlight des Jahres für mich. De/Vision haben mit Subkutan ein sehr abwechslungsreiches Album geschaffen, welches tiefer geht. Für dieses Album muss man sich einfach Zeit nehmen um es wirken zu lassen, dann kommen auch die Perlen zum Vorschein. Und mit jedem weiten Mal hören, entdeckt man wieder andere, wunderschöne Elemente. Das macht einfach Lust auf mehr! Wenn sich jemand gerade mal 1/3 des Albums angehört hat, sollte er keine Rezension abgeben dürfen.
Auf alle Fälle werde ich mir von dieser grandiosen, und doch zu oft verkannten Band auch einige Konzerte zu Gemüte ziehen, denn ihre Live-Performances haben auch nochmal ihren ganz eigenen Charackter, was man auf alle Fälle mal gesehen haben muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Genial!!!, 14. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Subkutan (Audio CD)
Der Wahnsinn! De/Vision endlich mit dem neuen Album. Und was für ein Hammerteil. Diese Songs gehen unter die Haut, definitiv! Eines der besten Alben der deutschen Band überhaupt.

Warum "sterile Elektromucke"? Das ist nunmal der Stil von De/Vision. Auf den Konzerten wird sie ja sogar tanzbar rübergebracht. Aber bei De/Vision handelt es sich nunmal nicht um Tanzmusik: wer tanzen will der muss da schon zu etwas anderem greifen. De/Vision produzieren Synthiepop, Songs die man genießen muss.

De/Vision entwickeln sich, wie jede andere Band, weiter. Klar dass da manche Fans älterer Alben enttäuscht sind. Aber damit muss man einfach leben. Stillstand wäre Rückschritt.

Ich persönlich kann mich an dem Album nicht satt hören. Es sollte im Regal eines jeden Elektro - Fans stehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Subkutan
Subkutan von De/Vision (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen