Kundenrezensionen


145 Rezensionen
5 Sterne:
 (126)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Technik, aber leider wieder nicht ganz diamantisch!
"Susi und Strolch" gehört, fraglos, zu den schönsten und romantischsten Filmen, die Disney je geschaffen hat. Die Geschichte von "Susi und Strolch" ist spannend, aufregend und herzallerliebst. Alles spielt sich vor einer malerischen Kulisse ab und hat mit seinen sprechenden Hunden fraglos mit die sympathischsten Figuren an Board, die man in einem...
Veröffentlicht am 16. Februar 2012 von hilbili

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wieder eine andere Synchronisation als aus meiner Kindheit (Ende 80er)
Wir kennen das Problem, dass Buena Vista (Disney Deutschland) einfach die Filme, welche man in guter Erinnerung hat neu vertont hat.

Und eines Vorweg, viele berichten hier darüber man müsse mindestens 40 sein, um die andere Synchronisationsfassung zu kennen. Ich für meinen Teil gehöre den Mitte-Zwanzigern an und kenne seltsamerweise...
Vor 17 Monaten von ColdSilfur veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Technik, aber leider wieder nicht ganz diamantisch!, 16. Februar 2012
"Susi und Strolch" gehört, fraglos, zu den schönsten und romantischsten Filmen, die Disney je geschaffen hat. Die Geschichte von "Susi und Strolch" ist spannend, aufregend und herzallerliebst. Alles spielt sich vor einer malerischen Kulisse ab und hat mit seinen sprechenden Hunden fraglos mit die sympathischsten Figuren an Board, die man in einem Zeichentrickfilm je erlebt hat. Und die Romantik kommt nicht zu kurz, wird jedoch nie kitschig. Kurzum, ein weiterer großer Meilenstein von Disney in Sachen Familienunterhaltung. Nun hat es auch dieser Klassiker auf das neue Heimkinomedium geschafft, als Diamond Edition. Und hat diese Edition die Bezeichnung verdient? Na ja, fast...

Was das Bild angeht, gibt es jedenfalls absolut nichts zu kritisieren. Es ist knackig scharf, bietet leuchtende Farben und wurde wirklich perfekt restauriert. So und nicht anders hat ein Blu-ray Bild auszusehen! Sogar die Plastizität des Bildes ist schier beeindruckend und Bildfehler gibt es absolut keine. Man glaubt kaum, dass der Film nun schon fast 50 Jahre auf dem Buckel hat. Hier erstrahlt es jedenfalls so, wie am ersten Tag.

Und auch die Qualität der Tonspuren ist sehr gut. Ob es wirklich nötig ist, solch einem Film eine 7.1-Tonspur zu spendieren kann zwar diskutiert werden, doch wenn sie nun schon einmal da ist, kann man sich an der guten Abmischung, den klaren Stimmen, sowie der guten Räumlichkeit erfreuen. Sicher, mit heutigen Produkten lässt sich das Ganze dabei nicht vergleichen, aber das muss es schließlich auch nicht. Letztendlich ist das Ganze, so wie es ist, mehr, als man es bei so vielen anderen 5.1-Spuren von älteren Filmen her kennt.

Dazu eine ganze Fülle an Extras, die nicht nur mit Quantität strotzen, sondern auch mit Qualität. Neben hochinteressanten Deleted Scenes, gibt es noch eine ganze Menge an Extras, welche sich ausführlichst mit dem Film und seinem Entstehen beschäftigen. Viele der Extras kennt man zwar schon von der früheren DVD-VÖ, doch interessant sind sie allemal. Vor allem die Ausschnitte aus der TV-Serie "Disneyland" sind eine wunderbar nostalgische Idee. Kurzum, hier hat Disney ein Bonuspaket geschnürt, das jeden waren Filmfan erfreuen dürfte.

Warum das Ganze aber wieder keine Diamant-Veröffentlichung geworden ist, hängt mit dem ewigen Zankapfel zusammen, den Disney-VÖs schon bei "Pinocchio", "Dumbo" oder "Schneewittchen" verzapft haben: Der deutschen Synchro. Nicht falsch verstehen, auch ich bin mit der aktuellen Synchro groß geworden und liebe sie mit jedem einzelnen gesprochenen Wort. Doch warum Disney es einfach nicht schafft, neben dieser "neuen" Synchro, auch die Ur-Synchro auf die Scheibe zu bringen bleibt mir ein Rätsel. Ich für meinen Teil kann die Kritiker verstehen, wenn sie mokieren, dass die gewünschte Synchro wieder nicht auf dem Medium vorhanden ist, denn das dies für Disney keine allzu große Hürde darstellen dürfte (trotz anders lautender Meldungen seitens Disney), dürfte jedem klar sein. Selbst wenn sie nur als verknackste und verrauschte Monospur vorhanden wäre, dürfte das die meisten Liebhaber schon zufrieden stellen. Und auch ich könnte sie endlich einmal kennenlernen und begreifen, was den nun so toll an ihr ist, selbst wenn ich letztlich wohl trotzdem bei meiner geliebten Synchro bleiben würde. Aber das diese Chance nicht für alle da ist, ist dann doch ziemlich unschön.

Fazit: Unterm Strich ist diese Diamond-Edition somit wieder einmal knapp daran vorbeigerauscht ein wirklicher Diamant zu werden. Die technische Seite ist absolut perfekt und die Extras sind knackig in jeder Hinsicht, doch für eine wirkliche Traum-VÖ hätten beide Synchros auf die Scheibe gehört. Somit bleibt der Film für mich zwar immer noch grandios und ich höre ihn so, wie ich ihn kennengelernt habe, doch über eine neue Erfahrung hätte ich mich auch mal wieder gefreut. Somit eine sehr gute VÖ, aber leider nicht perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es kullern die Tränen! Auf Blu Ray nochmal schöner als es sowieso schon ist! Ein Meisterwerk und einfach zeitlos. Immer wieder eine Freude
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Susi ist langweilig; alle anderen sind witzig, 7. Oktober 2007
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Susi und Strolch [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Mir fällt bei den alten Disney-Filmen immer auf, dass die wahre Stärke in den Randfiguren liegt, und gar nicht so sehr in den Hauptfiguren. Susi zum Beispiel ist von allen Charakteren dieser Geschichte die uninteressanteste, finde ich. Sie ist zwar (vor allem am Anfang als Welpe) sehr niedlich, aber so gut wie nie witzig. Putzig gezeichnet zwar, aber nicht entscheidend für den Spaßfaktor. Diesen bedienen die vorzüglich entworfenen und auch mit exzellenten deutschen Stimmen versehenen anderen Hunde, und am Allercoolsten ist die Szene mit dem lispelnden Biber, der einen Stamm transportieren will und daraufhin den Maulkorb von Susi als Zug-Apparat verpasst bekommt und damit spektakulär einen Abhang runterplumpert.
Für mich ist "Susi & Strolch" ein gutes Beispiel für einen Disney-Oldie, der seinen Charme aus der Liebe zum sorgfältig erarbeiteten Detail zieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die angeprangerte "Neu"-Synchronisation ist von 1975!!, 24. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle denen hier Glauben gemacht wird, für die Blu-Ray wäre eine neue Synchro anfertigt worden: Dem ist nicht so. Diese "Neu"-Synchro ist aus dem Jahr 1975 und ist genau jene, die man jetzt über 35 Jahre lang aus dem Fernsehen und dem Home-Videobereich kennt. Warum der Aufschrei im Jahr 2012 und nicht im Jahr 1975 kommt, ist seltsam. Denn jetzt ist das klar zu spät.

Ich will genau die Syncro, mit der ich die letzten 35 Jahre aufgewachsen bin. Dass 1956 eine andere Syncro in den deutschen Kinos lief, dürfen maximal jene betagten Damen und Herren beklagen, die damals wirklich im Kino waren und selbst dann ist dieses Wehklagen spät. Zu spät.

Eine andere Syncro als jene von 1975 wird es nicht mehr geben. Und hat es im Heimkino/Video Bereich auch nie gegeben. Und sie wird genau jene Syncro sein, mit der jetzt schon ganze Generationen an Kindern aufgewachsen sind und die man kennt und liebt.

EDIT: Hab mal die Jahreszahl der Zweitsynchro von 1968 auf 1975 geändert. Die dt. Wikipedia dürfte da falsch sein. Auf der Seite des Dialogregisseurs (neben dieser Neusynchro dirigierte er etwa die Synchros von Dschungelbuch, Aristocats, Cap und Capper und unzählige andere) ist tatsächlich 1975 angeführt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Disney-Klassiker auf einer tollen DVD, 16. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Susi und Strolch [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Endlich liegt einer der größten Zeichentrick-Klassiker aller Zeiten in einer würdigen DVD-Umsetzung vor. Bislang gab es nur eine Einzel-Disc-Version aus dem Jahre 2001, bei der das Vergnügen aber durch ein nicht überarbeitetes Vollbild-Format und frontlastigen 5.0-Sound getrübt wurde. Zum 50-jährigen Jubiläum des Films beglückt Disney uns mit einem komplett restauriertem 2er-Set mit massenhaft neuen Extras.
Wie schon bei "Cinderella" war John D. Lowry für die Restaurierung des Bildes verantwortlich. Und er hat ganze Arbeit geleistet: Strahlende Farben, hervorragender Kontrast und keinerlei Verschmutzungen, Rauschen oder Blitzer mehr. Kurz und knapp: Referenzniveau! Eine beachtliche Leistung für einen 50 Jahre alten Film.
Auch der Ton kann sich hören lassen. Sowohl die Dialoge als auch der schöne Musik-Score kommen dank Disneys "Enhanced Home Theatre Mix" voll zur Geltung. Natürlich darf man kein Effekt- oder Bassfeuerwerk erwarten, aber für das Alter des Films stellt der Sound voll und ganz zufrieden.
Bei der Sonderausstattung kommen kleine und große Filmfans gleichermaßen auf ihre Kosten: So gibt es disney-typische interaktive Spiele, zwei zusätzliche Szenen, mehrere Featurettes und ein fast einstündiges, sehr interessantes Making Of.
Kein Zeichentrick-Fan kommt an diesem Genre-Meilenstein vorbei. Die entzückende Story um die Liebe zwischen dem Cockerspaniel Susi und dem Mischling Strolch hat auch nach einem halben Jahrhundert nichts an Charme und Faszination eingebüßt. Für die Besitzer der Erstauflage gilt: Verkaufen und hier zuschlagen. Es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Susi und Strolch Diamond Editon Blu ray, 10. Februar 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Susi und Strolch ist ohne Zweifel einer der besten Disney Filme die es gibt!
Endlich hat es der Film ins HD Zeitalter geschafft und kann dort voll und ganz überzeug

Der Film ist von 1955 und bietet eine super Bildquallität!
Susi und Strolch war auch damals der erste Animations-Film von Disney der in Cinemascope veröffentlicht wurde.
(Seitenverhältniss 2.55.1)
Es ist einfach unglaublich wie gut der Film aussehen kann.Hier ein paar Punkte:

- Sehr hochwertige Bildqualität für bald 60-jährigen Animationsfilm
- Praktisch durchgehend sehr scharfes und ebenso detailliertes Bild
- Sehr ausgewogenes und erstaunlich konsistentes Kontrastverhältnis
- Kräftige, strahlende und durchgehend sehr stabile Farbwiedergabe
- Sehr (!) gute Plastizität mit vielfach hervorragender Tiefenwirkung

Da zählt nur ein Wort: Referenz!!!

Der Ton liegt in der Englischen und Deutschen Tonspur in DTS HD 7.1 vor! (englisch Master,deustch High resolution)
Beachtet man wieder das Alter des Films kann man wirklich bestens zufrieden sein.
Für viele ist es ja enttäuschen das es sich um die 70er Jahre Tonspur handelt alle anderen können sich freuen weil die 70 er Jahre Tonspur den Vorteil hat das die Dialoge ein bisschen frischer und sauberer klingen als die original englische Sprachfassung.So gut wie der Film auch klingt sollte man sich allerdings von dem 7.1 Mix nicht alzu viel erwarten denn alzu suround lastig ist der Film nicht.
Vielmehr ergibt sich durch die Musik eine gewisse Räumlichkeit während die gute Stereo-Separation auf den vorderen Kanälen für einen etwas weiträumigeren Eindruck sorgt. Szenen wie der Angriff der drei Strassenhunde oder das Gewitter zum Filmende hin sorgen zudem für ein bisschen mehr Druck.
Denoch kann man voll zufrieden sein mit dem Sound!

Die Extras sind auch sehr umfangreich gestaltet.Anwählbar sind hier folgende Features:

'Susis Stammbaum: Das Making of von Susi und Strolch' (Making of, ca. 53 min.)
'Auf der Suche nach Susi: Das Storyboard' (Storyboard-Featurette, ca. 13 min.)
'Storyboard-Version des Films von 1943' (Frühe Storyboard-Fassung, ca. 12 min.)
'Das Siamkatzenlied - Die Stimmen der Siam-Katzen' (Versch. Versionen, ca. 2 min.)
'Welpen-Pedia: Auf den Hund gekommen' (Kurze Tier- bzw. Hunde-Doku, ca. 9 min.)
'Bella Notte' (Musikvideo von Steve Tyrell des Songs aus dem Film, ca. 2 min.)
'Trailer' (Drei verschiedene Trailer aus den Jahren '55, '72 und '86, ca. 6 min.)
'Ausschnitte aus der TV-Serie Disneyland' (TV-Serien Auschnitte, ca. 45 min.)
'Zusätzliche Szenen' (Zwei Storyboard-Szenen, jeweils mit Intros, ca. 13 min.)

Hier gibt es auch volle Punktzahl für die Extras!

Die Diamond Edition hat wieder einen schönen Pappschuber spendiert bekommen(leider festes Logo auf der Front)
Ich hätte mich auch gefreut wenn man beide Synchronfassungen draufgepackt hätte da ich aber auch nur die 70er Jahre Version kenne finde ich es jetzt nicht sehr schlimm!Aber ich kann alle anderen verstehen die an die alte version gewöhnt waren.Trotzdem hat es wieder ein Disney Klassiker auf Blu ray geschafft und kann mehr als überzeugen!
Gehört in jede Sammlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Stimmlich" einwandfrei, 2. Februar 2012
Ehrlich gesagt, kenne ich nur die "neue" Vertonung von "Susi und Strolch", welche ja schon gar nicht mehr so neu ist und kann zu dieser wirklich keine negativen Argumente vorbringen.

Ich bin sicher, dass alle Kritiker ihre guten Gründe haben und auch ich hätte Susi gerne mal mit Marylins Stimme gehört, aber die Version von "Susi und Strolch" aus den 70ern ist wirklich nicht schlecht und sollte niemanden davon abhalten, sich den Film einmal anzusehen.

Diese Qualität kann man überhaupt nicht mit der Neuvertonung der "kleinen Meerjungfrau" vergleichen, welche der letzte Grund ist weshalb ich noch einen Videorekorder zu Hause stehen habe.
Also ehrlich, die hat mich zum weinen gebracht.

Doch vor der Neuaflage von "Susi und Strolch" muss man wirklich keine Angst haben.

P.S. Wer hat beim "König der Löwen" die Wolke geklaut?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wieder eine andere Synchronisation als aus meiner Kindheit (Ende 80er), 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Susi und Strolch (Diamond Edition) (DVD)
Wir kennen das Problem, dass Buena Vista (Disney Deutschland) einfach die Filme, welche man in guter Erinnerung hat neu vertont hat.

Und eines Vorweg, viele berichten hier darüber man müsse mindestens 40 sein, um die andere Synchronisationsfassung zu kennen. Ich für meinen Teil gehöre den Mitte-Zwanzigern an und kenne seltsamerweise schlussendlich definitiv eine andere Synchronisation,aber dazu gleich mehr. Verstehen Sie mich nicht falsch, es ist bei weitem nicht so ein Debakel wie bei Arielle und hierauf gehe ich auch gerne später noch darauf ein.

Dies liegt vor allem daran, dass beide Synchronisationen (von 1956 und 1968), sogar teilweise mit den gleichen Sprechern besetzt wurden. Dadurch fällt das ganze nicht unbedingt auf Anhieb so auf wie bei Arielle.

So ist die Synchronsprecherbesetzung in einigen Rollen identisch... so z.B. vom Hauptcharakter Strolch (Harry Wüstenhagen), Tante Clara (Ursula Krieg) und einigen wenigen anderen ebenso.
Der Hauptcharakter "Susi" z.b. hatte für mich hingegen aber eine unbekannte und dadurch störende Stimme, auch wenn sie jetzt nicht derart unterschiedlich ausfallen. Meiner Meinung nach nicht ganz so emotional und tief. Aber nun gut.

Zu Anfang dachte ich "Ok gut, es ist die Synchronisation mit welcher ich meine Kindheitserinnerungen verbinde" doch dann beschlich mich immer zwischendurch das Gefühl "Irgendetwas ist anders. Ist es die überarbeitete Audioquallität?". Es wäre nicht so als wenn ich danach gezielt gesucht hätte, es war immer ein unkomfortables Gefühl, welches während des gesamten Films "mitgeschwungen" ist.
Das beschäftigte mich leider den ganzen Film über, und ich kam zu dem Entschluss "Ja, es ist leider eine andere".
Die Synchronisation ist bei weitem kein Ausfall und hält sich stilistisch am Originaltext ohne andere Textformulierungen zu verwenden wie z.b. bei der Neusynchronisation von "Arielle".

Nur wahre Kenner, die den Film wirklich oft gesehen haben, bemerken dies auch. Vor allem da scheinbar auch gezielt Sprecher gesucht wurden, die sich in etwa ähnlich wie das Original anhören. Dennoch vermisse ich hier und dort etwas mehr Biss bei einigen Sprechern.
Von der Bildquallität her kann man aber absolut nicht meckern, es ist für so einen Film ein Augenschmaus.

Was ich mir für zukünftige deutsche Bluray Versionen wirklich wünschen würde wäre, dass man evtl. Anstatt als Sprache "Italienisch" in "Originalsynchronisation 1956" , "Überarbeitete Synchronisation 1986" unterteilt hätte.

Das wäre wirklich etwas wo JEDER auf seine Kosten kommt, und ein absolut nettes Bluray Gimmick obendrein! So etwas muss doch machbar sein. Menschen stehen auf "Retro Flair", insbesondere kenne ich es nicht wirklich oft, dass man Filme von grundauf auf neu synchronisiert, seien sie noch so alt.

Eine "Sissi", eine "Miss Marple" und alles weitere synchronisiert man schließlich auch nicht neu.
Sowas macht man wie ich finde einfach nicht. Klassiker in Würde altern lassen würde ich behaupten. und dafür, dass die Tonspur auf der Bluray von 1968 stammt, merkt man ihr dank der Überarbeitung auch nicht das Alter an, liebes Buena Vista.

Da wäre eine 1989 Tonspur von "Arielle" locker drinne auf einer Blu-ray edition *Wink mit den Zaunpfahl geb*

Aber ich fabuliere vor mich hin..

Mein Fazit:

positiv
+ Bild: liebevoll restauriert, sehr gute blu-ray Quallität für so einen alten Streifen
+ Ton: gute Überarbeitung, kein Rauschen mehr

leicht negativ (für mich)

- Synchronisation:
- Synchronisationsfassung von 1968 und nicht von 1955 (ich kenne scheinbar die Originalsynchro, obwohl ich 1987 geboren wurde)
- teilweise gleiche Sprecher in beiden Synchronisationsfassungen (Strolch, Tante Clara), sodass der Unterschied nicht immer so stark auffällt.

Dafür, dass ich leider andere Erinnerungen an Susi und Strolch habe in Punkto Synchronisation (Wobei mir dies nicht wirklich markant aufgefallen wäre) gebe ich der Bluray Edition gut gemeinte 3-4 Sterne.
Ich finde es seltsam, dass Disney eines dieser Studios ist, welches Ihre Filmhelden gerne neu vertonen anstatt in Würde altern zu lassen.

Eine Synchronisation ist das, was die Charaktere zu Klassikern macht, und das ändert man einfach nicht liebes Buena Vista. Insbesondere bei Zeichentrickfilmen sind Synchronisationen ein sehr wichtiger Kernpunkt.

Nichts desto trotz vielen Dank für einen kleinen Rückblick in meine Kindheitserinnerungen. Die Bluray ist auf jedenfall ein edles Stück für die Bluray Sammlung. Ich hingegen muss leider zu der mir bekannten Synchro-Fassung "Lebwohl und Goodbye" sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Susi und Strolch, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Susi und Strolch (Diamond Edition) (DVD)
Immer wieder kann man dieses wunderbare Stück sehen. Für kleine Kinder auch geeignet, da nichts Böses wirklich passiert sondern sich alles ins Gute wendet. Meine Enkelin ist sehr mitfühlend und kann Filme, wo jemand stirbt nicht sehen. Auch hier glaubte man zuerst, der alte Bluthund wäre gestorben, als er vom Wagen überrollt wurde. Sie fing schon wieder an zu weinen. Aber dann kam er angehumpelt und hatte nur ein Bein gebrochen. Dann war alles wieder gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da werden Kindheitserinnerungen wach, 23. August 2013
Von 
S. Stadie "STS" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Total süßer Film und sehr gut remastered. Wahnsinn was man aus diesem Film dank der modernen Technik trotz des Alters herausgeholt hat. Trotzdem hat man den Charme des Originals bewahrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Susi und Strolch [Special Edition] [2 DVDs]
Susi und Strolch [Special Edition] [2 DVDs] von Wilfred Jackson (DVD - 2006)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen