Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse!
Edguy bereichern die Metal-Szene mit einem weiteren Geniestreich betitelt ´Rocket Ride´, welcher auch einer Rakete gleich mit dem Opener „Sacrifice“ und dem Titelsong „Rocket Ride“ durchstartet! Wie gewohnt gibt´s von den Jungs griffige Melodien in Verbindung mit vorzüglichen Riffs und Tobi Sammets erstklassigem Gesang auf die...
Veröffentlicht am 24. Januar 2006 von Y. Bernhard

versus
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rakete mit Triebwerksschaden
Das lange warten hat ein Ende,die neue Edguy ist da. Leider für mich absolut enttäuschend. Der einzige Song der mich wirklich überzeugt ist Superheroes. Schade, ich habe wesentlich mehr erwartet, gerade nach der CD Superheroes, deren Songs für mich ein Knaller sind und denen Rocket Ride bei weitem nicht das Wasser reichen.Edguy sind nun auch vom...
Veröffentlicht am 26. Januar 2006 von blacklandy


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist nicht Edguy, 5. März 2006
Seit einiger Zeit bin ich ein echter Edguy-Fan. Bisher waren die Alben echt klasse. Als ich aber bei einem Freund die "Rocket Ride" hörte, wollte ich es nicht glauben. Wo waren die harten und rauen Passagen hin, die ich noch von "Hellfire Club" kannte? Was war das. Teilweise habe ich das Gefühl, ich habe keine Metalband, sondern eine Nachwirkung der NDW-Generation im Player.
Hier fehlen echte, harte Riffs mit einer klaren Linie. Etwa bei King of Fools, Tears of a Mandrake oder auch Headless Game. Was aber bekomme ich hier zu hören? Völlig unpassende Einwürfe von Keyboards, die eher an eine 80er-Band als an eine Power Metal-Band erinnern.
Es tut mir leid, aber investiert das Geld lieber in eine Konzertkarte der Jungs. Da bekommt ihr das geboten, was ihr erwartet. Aber diese CD ist rausgeworfenes Geld. Daher auch nur einen Punkt von mir.
Bleibt zu hoffen, dass das nächste Album da weiter macht, wo "Hellfire Club" aufhörte. Bei richtig gutem Metal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rocket Ride
Rocket Ride von Edguy (Audio CD - 2006)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen