Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joe told the unknown
Ein Ami-Wunder-Blues-Gitarrist der überwiegend europäische Vorbilder hat und nicht nach SRV klingt ??

Na gut das Intro erinnert nicht nur ein wenig an Robben Ford, die Zugabe an BB King; soviel zu der USA Fraktion.

Aber dazwischen: Jeff Beck, Rory Gallagher, Peter Green...

Bonamassa zitiert sie alle - ohne plumpe Kopie zu sein...
Veröffentlicht am 1. August 2006 von uli_guitar

versus
6 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
.... aber Joe mit Stevie Ray Vaughan zu vergleichen, schein mir schon etwas sehr vermessen.

Technisch sicher sehr gut, aber im Vergleich zu Stevie dünnere Stimme und viel weniger Gefühl in den Riffs. Und das unverwechselbare "Etwas" fehlt irgendwie auch. Viele Riffs sind zudem von Stevie geklaut, ohne daß die Lieder an das jeweilige Original...
Veröffentlicht am 30. Juli 2006 von H. Baetz


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joe told the unknown, 1. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Ein Ami-Wunder-Blues-Gitarrist der überwiegend europäische Vorbilder hat und nicht nach SRV klingt ??

Na gut das Intro erinnert nicht nur ein wenig an Robben Ford, die Zugabe an BB King; soviel zu der USA Fraktion.

Aber dazwischen: Jeff Beck, Rory Gallagher, Peter Green...

Bonamassa zitiert sie alle - ohne plumpe Kopie zu sein. Vielmehr gelingt es dem erst 29 Jahre alten Gitarristen die verschiedensten Stile zu einem Ganzen zu verschmelzen.

Technisch auf höchstem Niveau ohne die geringsten Intonationsfehler bestreitet Bonamassa ein Konzert mit hervorragenden Gitarrensounds das mir auch beim 3. Mal hintereinander sehen immer noch die Kinnlade runterfallen lässt.

Wer zum Teufel braucht Vintagegitarren und -Verstärker um gut zu spielen? Bonamassa nicht.

Der Mann kann einfach alles: abbraten, slide-spielen, jazz-rocken, texas-bluesen und und und...

Die stärksten Momente hat er dabei - ähnlich wie Gary Moore - wenn er es etwas leiser angehen lässt. Das Trio versteht es durch permanente Sound-, Stil- und Dynamikwechsel nie Langeweile aufkommen zu lassen.

Und nicht genug, daß der Mann genial Gitarre spielt, er singt auch noch außerordentlich gut. Beileibe kein Verlegenheitssänger wie z.B. Robben Ford.

Und die Mitstreiter Kenny Kramme (drums) und Eric Czar (bass)? Selten habe ich ein Trio gehört, daß so tight zusammenspielt. Da fehlt weder eine weitere Gitarre noch ein Keyboard. Wahnsinn!

Vergleicht man die DVD mit der ca. 5 Jahre alten Live CD läßt sich sowohl musikalisch wie auch gitarristisch ein großer Schritt nach vorne feststellen. Wie soll das nur weitergehen, es gibt doch nur 5 Punkte maximal....

Wie alle Bonamassa CD's zuvor ist auch diese DVD definitiv nichts für Puristen, bei denen der Blues bei Albert King anfängt und bei BB King aufhört. Wieder ein zu lauter Bluesgitarrist der viel zu viele Töne spielt......

BB King findet ihn trotzdem gut genug auf der Feier zu seinem 80' zu spielen.......

Kaufen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar gut!, 10. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Wenn man mit den elektrischen Bluesrockern der 60er aufgewachsen ist, kann man von diesem Bonamassa nur begeistert sein. Vor Jahren bin ich zufällig über ein amerikanisches Internet-Radio auf ihn gestoßen und hab sofort aufgehorcht; wie damals, als man zum ersten Mal Clapton, Green, Hendrix oder SRV gehört hat. Hab seither alle seine CDs und DVDs und muss sagen, diese Rockpalast-DVD ist das Beste, was er je produziert hat, sogar noch besser als die erste Live-DVD "A New Day Yesterday Live". Das liegt aber zum großen Teil auch an der fantastischen, liebevollen Aufnahme durch das Rockpalast-Team: ich hab noch nie eine optisch und soundmäßig bessere gesehen. Die Aufnahmen aus den verschiedenen Blickwinkeln sind perfekt und vergleichbaren amerikanischen Produktionen deutlich überlegen. Dazu natürlich das Spiel des Meisters (so muss man ihn in solch jungen Jahren schon nennen): technisch perfekt, kraftvoll, mit einem unglaublich großen "Vokabular" beim Improvisieren, und trotzdem - für mich das Entscheidende - mit einem Blues-Feeling, das einen mitreißt. Wie schon ein Rezensent bemängelt hat: Stimme und Persönlichkeit kommen sicher nicht an Stevie Ray Vaughan heran, aber wer tut das schon? Und die Begleitband: eine bessere kann er sich nicht wünschen, kongenial, seine Double Trouble; man kann sich ihn ohne diese beiden nicht vorstellen. Und prompt: welcher Teufel ihn geritten hat, auf seiner (leider schwachen) neuesten CD "You & Me" auf Kenny Kramme am Schlagzeug und den Wahnsinnsbasser Eric Czar zu verzichten, wird sein Geheimnis bleiben. Auf jeden Fall: wer auf powermäßigen, trotz technischer Perfektion aber gefühlvollen Bluesrock steht, muss diese DVD kaufen - er wird nicht enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Power Trio vom Feinsten, 3. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Joe Bonamassa hat als Sänger und Gitarrist viel zu bieten, er ist ein wahrer Virtuose. Das heißt aber keineswegs, dass es sich um herzloses Gitarrengenudel handelt, im Gegenteil: die Band zeigt große Spielfreude und wahre Musikalität, und bringt dabei eine gewaltige Energie auf, in lauten wie in leisen Tönen. Bonamassas Musik bietet klassische Rock-Riffs, erdigen Blues, melodische Linien, manchmal sogar Prog-Rock-Elemente. Auch Bottlenecktfans kommen voll auf ihre Kosten!
Die Musik und die Darbietung sind extrem mitreißend, spielerische Qualität gepaart mit starkem Ausdruck!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios und mitreissend - viel Seele und Ton!, 27. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Diese DVD macht einfach Spaß. Groove, Power und schier endlose Spielfreude! Ich habe ihn live in 2007 gesehen und muss sagen, auf dieser DVD ist er viel besser. Mag auch am dem Wechsel der Rhythmussektion liegen. Der neue Bassist und Drummer wirken auch vom spielerischen Können her viel farbloser - ohne Power und eher gelangweilt. Okay, Bonamassa und Band haben auf dieser DVD Power, Druck, Ton sowie Dynamik. Der Mann stand schon mit 12 Jahren mit B.B King auf der Bühne und wurde als außergewöhnliches Talent gefördert und hat Spielpraxis und Erfahrung ohne Ende. Zudem kann er tatsächlich singen. Einstudiert ist hier nichts - eine gute Band muss halt auch Passagen abstimmen - deswegen sind einige Rezensionen hier nicht nachvollziehbar. Besonders die synchronen Bass- und Gitarrenläufe sind ein Highlight. Fazit: Diese DVD, die Blues Deluxe CD und die You&Me dann hat man einen guten Querschnitt durch sein Schaffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 28. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Joe Bonamassa - für mich die Entdeckung des Jahres. Ich bin 52 Jahre alt,habe so ziemlich alle "Großen" Gittarristen Live erlebt,aber der Typ ist der absolute Hammer.Ohne die Rezensionen der anderen wäre ich auf diese grandiose DVD nie gekommen.Danke, Danke.

Joe Bonamassa spielt mal mit sehr viel Gefühl,dann wieder hohes Tempo und auch seine Stimme enttäuscht nicht.Wer Spaß an tollem Bluesrock hat wird den Kauf dieser DVD nicht bereuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen da fällt dir die kinnlade runter, 23. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
ich hab die dvd zur späten stunde in der silvesternacht 2010 aufgelegt (50"-glotze+top-stereo-anlage). als absacker so zu sagen. die video und audio qualität ist top. plötzlich waren alle im wohnzimmer, keiner wollte nach hause gehen und jeder wollte die scheibe danach mitnehmen. es gibt musik videos, da genügt es nicht eine kopie zu besitzen. man muss das original haben. bonamassa gehört dazu. kauft auch die bonamassa royal albert hall. auch alles perfekt aber etwas anders. warum hatte ich nur nicht die gelegenheit live dabei zu sein? das ist ein verlust an lebensqualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER ABSOLUTE WAHNSINN !!!, 8. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Ich glaube ich schmeiße alle Blues-CD's weg die ich besitze (und das sind viele)!!! Nur wer auf der ÜBER-BLUES steht sollte diese DVD kaufen! Die Jungs sind nicht von dieser Welt !!!! Es heißt: Wer den Blues wirklich beherrscht hat einen Pakt mit dem Teufel. Dies scheint hier der Fall zu sein! Ich werde mir das nächste "leibhaftige" Konzert in Deutschland nicht entgehen lassen. DAS IST EINE DROGE!!! Schiebt man (dem leider verstorbenen) Stevie Ray Vauhgn einen Jimmy Hendrix in den Arsch, kommt Joe Bonamassa heraus!!! Deutschland sucht den Superstar, ich hab ihn gefunden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen JoBo ist der Hammer...!, 14. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Also wirklich, habe ihn mehr zufällig und ohne auch nur zu ahnen worauf ich mich da einlasse live gesehen...es war schlechthin DAS BESTE was ich bisher im Bluesbereich erlebt habe. Das Konzert ist nun schon ein paar Wochen her und fand Gottseidank im kleinen Rahmen statt, war dadurch noch intensiver ( ein grosser Dank an die Macher von Reitwein !!). Die DVD sollte man haben, sie macht diesen Abend wieder lebendig und die Seele labt sich noch immer daran.Wenn Live Konzert möglich, dann auf keinen Fall verpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast wie dabeigewesen..., 7. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Ein atemberaubendes Konzert in der Ehrwürdigen Burg Satzvey.
Dazu richtig gute Toningenieure des WDR und eine wirklich selten (auf DVD)gesehene Bildqualität. Joe Bonamassa, der milchgesichtige Blues-Könner aus USA legt hier mit seiner minimalistischen dreier Besetztung so richtig los...einfach nur gut. Sollte der geneigte Blues-Freund mal angesehen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Blues Live DVDs, 14. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast (DVD)
Ja, er hat schon immer erstklassige DVDs zustande gebracht. Major League.

Grandios nach wie vor: "Live from the Royal Albert hall" oder auch "Live from New York City - Beacon Theatre". Oder "Live over Europe" mit Black Country Communion".
Alles Dauerbrenner im DVD-Player oder PC. So wie seinerzeit "Made in Japan" von Deep Purple oder die Live-Sensationen von Thin Lizzy und UFO auf LP oder CD. Erste Sahne wäre eine Untertreibung.

Dennoch: Seltsamerweise gehört meine intensivste Zuneigung bezüglich Bonamassa seit deren Erscheinen jedoch nach wie vor der "Live at Rockpalast"- DVD.

Im "kleinen" Club-Ambiente aufgenommen wirkt alles noch intensiver, direkter. Hier war der Mann an der Gitarre noch kein Star. Aber intensiver. Rauer. Purer. Und "heiss", alles zu zeigen, was die Finger hergeben. Und seine -nicht so bekannten- damaligen Mitspieler begleiten ihn göttlich. Der Bassist und der Drummer stehen den Jungs und Mädels in der "Rock Hall of fame" in nichts nach. Der Bassist hat nahezu Jack Bruce-Format.

Diese DVD steht in einer Liga mit der Rockpalast-DVD von Rory Gallagher (Der legendäre Auftritt im TV). Warum? Hier beginnt eine Legende!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast
Joe Bonamassa - Live at the Rockpalast von Joe Bonamassa (DVD - 2006)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen