Kundenrezensionen

19
4,8 von 5 Sternen
Works for Trumpet
Format: Audio CDÄndern
Preis:14,81 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2009
Ich höre Bach sehr gerne. Irgendwann tritt jedoch eine gewisse "Bach-Müdigkeit" ein. Die Interpretation von Alison Balsom fegt diese "Müdigkeit" mit einer Leichtigkeit hinweg - einfach fantastisch. Ich war zuerst etwas skeptisch, ob sich diese Werke wirklich für die Trompete eignen. Das Wechselspiel zwischen Orgel und Trompete begeistert mich jedes Mal aufs Neue. Alsion Balsom spielt mit sehr viel Hingabe, dass es mir jedes Mal eine große Freude bereitet. Ich kaufte nach dieser CD noch weitere Cds von ihr und lege diese immer wieder gerne auf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Johann Sebastian Bach hat - bis auf das 2. Brandenburgische Konzert - kein Werk für die Trompete komponiert. Kann denn dann eine ganze Cd mit Bachwerken auf der Trompete überhaupt gelungen sein? Sie kann! Alison Balsom beweist dies auf eindrucksvolle Weise. Die junge Britin hat den alten Meister gehörig aufgefrischt. Hierbei geht es aber kein bisschen effektheischerisch zu, die Interpretation der verschiedenen Stücke von Bach mit Orgel und Trompete sind einfach nur brillant.
Die vielfach ausgezeichnete Trompeterin verleiht den Stücken eine unglaubliche Wärme und gleichzeitig eine große Klarheit. Der Klang der Trompete wird durch die Orgelbegleitung optimal ergänzt, so dass man hier eine Einspielung vorliegen hat, die ungeheuer stimmungsvoll und ausdrucksstark ist.
Besonders eindrucksvoll sind die Interpretationen des Agnus Dei aus der h-Moll-Messe (BWV 232) sowie die Arie 'Du bist bei mir' aus dem 'Klavierbüchlein für Anna Magdalena Bach'.

Eine wunderbare Einspielung, die (nicht nur) hervorragend in die Vorweihnachtszeit passt. Wer noch nicht das Glück hatte, Alison Balsom live zu erleben, wird dank dieser Cd einen Eindruck vom Können der jungen Trompeterin bekommen.
Unbedingt anhören!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2010
Die Bearbeitungen verschiedener Werke von J. S. Bach für Trompete sind klug ausgewählt und brillant gespielt. Ich glaube, dass ich noch nie eine Trompete so hinreißend gehört habe!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. März 2012
Der Trompetenton ist wunderbar weich und rein und Alison Balsom hat sehr einfühlsam phrasiert. Ich kann mich jedoch des Eindrucks nicht erwehren, dass der Organist bisweilen ein Problem damit hat, sich im Continuo angemessen zurückzuhalten. Statt dessen tritt er hervor mit z.T. abstrusen Registrierungen in den langsamen Sätzen, die auf Dauer wirklich stören. Am schlimmsten finde ich persönlich den Einsatz zum 1. Satz der bearbeiteten Triosonate für Orgel von J.S. Bach. Hier wählt nämlich der Organist als Begleitinstrument das Cembalo, beginnt mit einem unsinnigen Arpeggio, worauf sich die Trompeterin auftaktig einfügen muss. Der gesamte erste Takt wirkt dadurch vergurgt, ohne dass man beim 1. Mal Hören genau weiß, worin der Schaden liegt. Hinzu kommt das Cembalo-Getrommel alle 3 Sätze hindurch und ich frage nun: Muss es wirklich sein, die Trompete so zuzudrücken?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2012
Die Frage, was einen Künstler von Weltrang von einem technisch perfekten Musiker unterscheidet, kann man beispielhaft an Alison Balsom klären: Da ist eine gewissse Unverwechselbarkeit in Klang, in der Art, die Phrasen zu gestalten, ein übergeordnet spürbarer Drang zum Ausdruckswillen - nichts wirkt maniriert, gewollt etc. - in allem scheint eine klare Botschaft zu stecken. In den Cello-Suiten wird dies besonders deutlich. Und im Prinzip fehlem einem die Worte...
Das Bach/Vivaldi-Konzert wurde bereits (mehrfach) von einem anderen, namhaften Trompetenvirtuosen eingespielt - ein Vergleich lohnt sich..... es kommt eben doch auf den feinen Unterschied an.
So ist es in meiner CD-Sammlung in jüngster Zeit (neben Helene Grimaud) erneut Frau, die es schafft, Bach neu zu entdecken und für den Hörer der Gegenwart spannend und interessant zu machen - auch wieder ein Beweis dafür, dass über den Größten der Barockmeister noch längst nicht alles gesagt ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Mai 2013
welchen neuen ungewöhnlichen Hörgenuss Alison Balsom den Bachschen Stücken mit ihrer Trompete entlockt. Die Kombination mit der Orgel ist sehr gelungen. Faszinierend, wenn die Trompete alleine den Raum füllt. Bin gespannt, was die Balsom noch so musikalisch zu bieten hat!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Februar 2013
Ich könnte Alsion von morgens bis abends hören und - etwas eingeschränkt - tue ich das auch. Leider sieht man sie nicht auf CDs. Und Videos kann man sich nur als Mitschnitt beim ZDF und bei ARTE bestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Es mag sein, dass Bach fast keine Musikstücke für Trompete geschrieben hat. Die hier für Trompete umgeschriebenen Stücke gefallen mir sehr. Die Interpretation von Alison Balsom ist ein Genuss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Februar 2013
Aufgrund positiver Veröffentlichungen habe ich diese CD gekauft. Ich bin überrascht über die Möglichkeiten einer Trompete.
Ein Kauf kann allen Liebhabern der Trompete empfohlen werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Januar 2013
Durch ein Konzert auf Frau Balsom aufmerksam geworden, brilliant gespielt.
Für Anhänger dieser Musikrichtung sehr zu empfehlen.
Gutes Preis - Leistungsverhältnis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Trompetenkonzerte
Trompetenkonzerte von Alison Balsom (Audio CD - 2008)

Paris
Paris von Alison Balsom (Audio CD - 2014)

Kings & Queens
Kings & Queens von Alison Balsom (Audio CD - 2012)