Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Sonderedition super!!!
Ich habe die Anstoss "Jubiläumsedition 2007" nur bestellt um an Anstoss 2 Gold, Anstoss 3 und 03/04 zu kommen. Das eigentliche Anstoss 2007 ist extrem schwach und der Charakter von Anstoss 3 und 2 geht mehr und mehr verloren.

Anstoss 2 Gold/Anstoss 3 (5-Sterne) :

Einfach super für Nostalgiefans die gern mit den älteren Datensätzen...
Veröffentlicht am 19. September 2012 von Hayfisch

versus
67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neues Spiel, alte Probleme!
Ascaron war einmal federführend bei Fussballmangern. Das war aber einmal und mit Anstoss 2007 hat Ascaron das leider erneut bewiesen. Schon der unübersichtliche Büroscreen ist seit mindestens 10 Jahren nicht mehr aktuell. Darunter fällt auch der pseudo Pinup-Kalender mitten im Büro. Der sexistische Schwachsinn geht sogar soweit, dass peinliches...
Veröffentlicht am 10. November 2006 von Albert Kropf


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neues Spiel, alte Probleme!, 10. November 2006
Von 
Albert Kropf (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Ascaron war einmal federführend bei Fussballmangern. Das war aber einmal und mit Anstoss 2007 hat Ascaron das leider erneut bewiesen. Schon der unübersichtliche Büroscreen ist seit mindestens 10 Jahren nicht mehr aktuell. Darunter fällt auch der pseudo Pinup-Kalender mitten im Büro. Der sexistische Schwachsinn geht sogar soweit, dass peinliches Frauengestöhen abgespielt wird, sobald der Curser über den Kalender gleitet und beeindruckt vielleicht noch ein paar zurückgebliebene pupertierende Teenies.

Aber auch das Spiel als solches kann nicht überzeugen. Gut, eine 3D Darstellung gibt es keine mehr, weil offenbar Ascaron die Taktik nicht in Echtzeitberechnung umsetzen kann. Die Alternative wäre ein guter Textmodus. Aber gerade auch hier ist Anstoss 2007 nicht am Puls der Zeit, sondern hinkt selbst Anstoss 3 hinterher und das ist Jahre alt! Kommt es da zu einer Chance, sieht der Spieler noch während des Ablaufs der Chance am Resultat ob die Chance zu einem Tor führt oder nicht. Auch wenn das vielleicht durch einen Patch gelöst wird, zeigt das, dass die Spiellogik bereits am Beginn der Chance Tor oder nicht Tor vorgibt. Das ist mies!

Leider auch die Originaldaten erwähnt werden, die fehlen nämlich wieder. Gut, die Lizenzen kosten ein Schweinegeld und können von kleinen Firmen wie Ascaron nicht bezahlt werden. Dann aber muss ein guter Editor her und auch da hat Ascaron von bis hinten gepatzt.

Wie mittlerweile schon bei Anstoss üblich, war das Spiel beim Kauf de facto nicht spielbar. Vertröstet wurde man/frau auf die Patches. Ich will aber nicht auf einen Patch warten müssen, bis ich ein Spiel spielen kann. Wenn ich Auto kaufe, interessiert mich auch nicht, ob die Lenkung dann nach dem 3. Patch vielleicht funktioniert. Sie hat am Beginn zu funktionieren; das gilt auch für Software!

Und zu allem Überfluss funktioniert das Spiel bei mir nach dem 2. Patch überhaupt nicht mehr, sondern stürtzt nach dem Start mit einer Fehlermeldung ab. Ich habe es satt, mich jetzt stundenlang hinzusetzen und zu sehen, woran das liegen könnte. Denn von Ascaron ist keine Hilfe zu erwarten. Ich hab den Bug vor 8 Wochen an Ascaron geschickt und bis heute nichts gehört. Danke das wars! Anstoss 2007 landet in meiner "Ebay" Ecke, bevor ich auch eine halbe Saison gespielt hätte. Leider eine Erfahrung, die ich nach Anstoss 3 mit jedem weiteren Teil gemacht habe.

Daher meine Empfehlung: nicht kaufen oder bei Ebay billig abstauben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kann noch ein richtig gutes Spiel werden, 22. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Die Anstoss-Fußballmanager waren eigentlich immer schon ein eigenes Genre, aus zwei Gründen: Erstens haben sie einen Humor zum Niederknien, zweitens hatten sie am Erscheinungstermin noch nicht viel mit Fußball zu tun, drittens waren es nach dem finalen Patch Langzeitspaß-Knaller, die höchstens noch mit Civilization vergleichbar waren, was die Daueraufenthaltsgenehmigung auf meiner Festplatte angeht.

Nach dem fragwürdigen Anstoss 4 habe ich eine längere Ascaron-Pause eingelegt (nicht nur bezüglich Fußballmanagern, sondern auch bei den anderen reizvollen Titeln der Firma), da ich maßlos enttäuscht war. Jetzt habe ich die Spielkritiken, mit denen sich Ascaron auf der Homepage schmückt, für so zuverlässig gehalten, dass ich dachte, dass Probleme mit Bugs nicht mehr in dem Umfang auftreten wie in früheren Jahren.

Positives: Humor, Optik, Menüstruktur, Balance zwischen Komplexität und Übersichtlichkeit (je nach Geschmack kann man unterschiedlich viel regeln).

Ich hatte etwa 15 Spielstunden richtig Spaß mit dem Programm und stoße nun an die Grenzen. 15 Stunden ist ja nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass ein ordentlicher Ego-Shooter in etwa der selben Zeit durchgespielt ist, aber an Wirtschaftssimulationen stelle ich einen anderen Anspruch. Heißt auf deutsch: Um eine Saison zu spielen, und später eine zweite, andere noch mal von vorne, kann ich Anstoss 2007 uneingeschränkt empfehlen: Das Programm hat zwar ein paar Macken, aber über die kann man großzügig hinwegsehen bzw verzichtet man auf die nicht vorhandenen oder fehlerhaft umgesetzten Features. Wer jedoch einen Verein aus den unteren Ligen nach oben führen will und / oder mittelfristig entwickeln will (und da dürfte ich nicht der einzige sein, der genau das möchte), dem wird das Leben durch Programmfehler sehr schwer gemacht.

Ein Beispiel: Der Transfermarkt (und auch Vertragsverlängerungen) lässt zu wünschen übrig, da Spieler absurde Handgelder und Gehälter fordern. Somit hat man die Wahl zwischen Pest und Cholera: Unverantwortliches Wirtschaften oder Abstieg durch Mangel an brauchbaren Spielern? Beispiel zwei: Das zur Verfügung stehende Budget, das vom Präsidenten bewilligt wird, passt weder zur finanziellen Situation des Vereins, noch zu den zu erreichenden sportlichen Zielen. So kann es vorkommen, dass ein Verein 30Mio Cash hat, trotzdem nur einen Gesamtetat von 10Mio für die nächste Saison, und als Ziel Championsleague vorgegeben wird. Hier passt so manches noch nicht zusammen.

Beispiele, die auch kurzfristig für Frustration sorgen: Es gibt sehr, sehr viele Verletzte, für meinen Geschmack ZU viele; der Spielplan ist unausgegoren (Länderspiele fallen auf Bundesligatermine, so dass plötzlich die halbe Mannschaft nicht zur Verfügung steht), und die Moral der Mannschaft ist ohne erkennbaren Grund im Keller, trotz sagenhafter Siegesserie. So stand ich mit Bielefeld nach der Winterpause auf Championsleague-Rängen und es gab eine Spieler-Meuterei (Stimmung und Disziplin auf Rekordtief), so dass ich abgesägt werden sollte. Ob Bielefeld in der Championsleague oder die Meuterei wirklichkeitsfremder ist, sei dahingestellt ;o)

Ein paar Dinge, die man aus Konkurrenzprodukten und/oder Vorgängern gewohnt ist, fehlen:

- Es gibt keinen Hotseat-Modus (=zwei oder mehr Spieler an einem PC), man braucht ein Netzwerk, um gegen menschliche Gegner anzutreten. Ein Spiel übers Internet ist wegen der immensen Daten, die ausgetauscht werden, nicht sinnvoll. (Zum Vergleich: Ein Save-File hat ca 50MB)

- Es gibt keine Möglichkeit, die angeordnete Taktik visuell nachzuvollziehen. Heißt: Es gibt weder eine 2D-Draufsicht aufs Spielgeschehen, noch 3D-Szenen, sondern nur einen Textmodus.

- ...

Ascaron hat mehrere Patches angekündigt, die Fehler beheben und neue Features hinzufügen.

Mein Fazit: Uneingeschränkte Kaufempfehlung für Ungeduldige (die vor der langfristigen Spielbarkeit schon mal reinschnuppern wollen) und für Leute, die eh nicht mehr als 20 Stunden mit dem Programm verbringen. Allen anderen würde ich ein Abwarten auf die Patches nahelegen. Sobald Ascaron die oben beschriebenen Mängel (und einige weitere) wie bereits angekündigt behoben hat, geht meine Wertung auf 5 Sterne hoch - bis dahin erfüllt das Programm meine Erwartungen etwa so weit, wie eine Waschmaschine, die überraschenderweise keinen Schleudergang hat: Macht zwar sauber, aber dass die Wäsche triefend aus der Maschine kommt (womit man ja zur Not leben kann), verärgert. Dieser Ärger bleibt, bis ein Techniker den Schleudergang nachgerüstet hat - deswegen momentan: Ein Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen alles neu und weg vom ursprung, 5. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
so haben die bisherigen rezensionen auf mich gewirkt, also auf zur nächsten videothek und das spiel mal angespielt. schon nach kurzer zeit war mir klar warum die durchschnittswertung für dieses spiel nur bei 3 sternen liegt.

das klassische anstossfeeling das bisher nur anstoss 3 über eine sehr lange zeit bieten konnte ist hier mit dem programmstart schon weg. der humor der anstosstitel ist zwar noch irgendwie da aber das drumherum ist komplett anders. ich habe das spiel nicht wirklich lange gespielt weil ich es eigentlich mit einem freund zusammen spielen wollte... eben wie in guten A3 zeiten. doch leider ist es nicht mehr möglich zu zwiet an einem pc zu spielen (WIESO?????) der schöne 3d modus der ja schon seit anstoss 4 weg ist wird auch nicht mehr angeboten.. es ist mir ein rätsel warum.. warum sind die tollen klassischen anstoss features die so viel spaß gemacht haben nicht mehr dabei, das zu 2. spielen an einem pc, der 3d modus und das damit verbundene anstoss action waren und sind noch heute echte megaspaßmacher die ich auch heute noch bis in frühe morgengrauen fesseln alles was hinterher kam konnte zumindest mich nicht mehr überzeugen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Perfekte Manager- währen da nicht die Bugs, 17. Januar 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Ich habe Anstoss 2007 seit fast einem halben Jahr und spiele es fast nicht mehr. Das Spiel wäre eigentlich ein perfekter Manager: Es ist witzig, die Ladezeiten sind ok, die Möglichkeiten enorm und vielfältig.

Als treuer Fan der Serie (ich halte das ebenfalls enthaltene Anstoss 3 immernoch für den besten Teil!) habe ich mich außerdem besonders darüber gefreut, dass die alten Teile (Anstoss2 Gold, Anstoss 3, Action sowie Anstoss 4) bereits enthalten sind. Dennoch ist das Spiel in der vorliegenden Version fast unspielbar: Obwohl schon 4 Patches erschienen sind, hat das Spiel eklatante Logikfehler. So verkaufen Topteams ihre Stars direkt zu Spielbeginn, Computervereine holen teilweise 8-9 Stürmer, Topspieler kann man zunächst selber nicht verpflichten (mit einem guten Erstligaclub) weil man angeblich sportlich zu schlecht sei, stattdessen wechseln diese dann aber zu unterklassigen Vereinen?

Die komplette Transferlogik stimmt nicht, wobei dies für mich ein essentieller Bestandteil eines Managerspiels sind. Eigentlich hätte das Spiel mindestens 4 Sterne verdient (wenn die bugs nicht wären), aber da es auch nach einem halben Jahr noch unlogisch und verbuggt ist und keine Besserung in Sicht scheint, kann ich vom Kauf nur dringenst abraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu viele Fehler, fehlende Funktionen, 22. August 2006
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Das Spiel erinnert stark an ältere Anstoss Versionen, das Design der Oberfläche und Menüs haut niemanden vom Hocker und hat mich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Auf der anderen Seite sorgen die witzigen Sprachausgaben und Kommentare, sowie die ulkigen Gesichtsverzerrungen der Verhandlungspartner für zeitweisen Spaß.

Durchaus lobenswert ist die enorme Detailfülle des Anstoss 2007 Managers - man kann sich um viele finanzielle und sportliche Belange kümmern und man hat immer etwa zu tun.

Diese Fülle an Funktionen scheint aber wiederum bei den Entwicklern für verstärkte Fehleranfälligkeit

(wo mehr komplexe Funktionen, da auch mehr Fehler-Möglichkeiten)

und schlicht für das Auslassen von wirklich wichtigen Funktionen geführt zu haben.

Es kann doch nicht angehen, dass elementare Dinge wie eine Sortierfunktion fehlen um z.B. um eigene Spieler nach Stärke, Position oder auch Gehalt und Alter zu sortieren.

Auch der Transfermarkt macht einen unrunden Eindruck: Such- und Filtermöglichkeiten sind nur unzureichend vorhanden.

Eine Darstellung der Spiele in 3D (nur Textmodus vorhanden) ist übrigens nicht vorhanden.

Ich kann nur auf umfangreiche Patches hoffen. Allein die fehlenden Sortierfunktionen machen den Manager meiner Meinung nach praktisch unspielbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kundentäuschung!, 13. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Auf der Verpackung steht als min. Voraussetzung Windows XP. Das hierbei XP 64bit NICHT funktiniert steht nirgends. Im Ascaron (Hersteller) Forum wurde zwar versprochen im Patch3 die Unterstützung zu liefern jedoch funktioniert auch nach Patch3 dieses immer noch nicht! Auch berichten viele von sonderbarem Kopierschutz verhalten, so dass Anstoss 2007 nach Patch3 trotz original DVD nicht startet!!!

Für mich ist diese Firma nun entgültig gestorben - ich kaufe kein Produkt von Ascaron mehr!!!

Die Pleiten der letzten Jahre - und nun Anstoss 2007 - das ist zuviel. Für das Geld gehe ich lieber ins Kino, da habe ich dann wenigstens etwas davon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen viele Erwartungen aber nichts umgesetzt, 3. Februar 2007
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Jeder hatte hohe Erwartungen zu dem Spiel genau wie ich..

Als es endlich rauskam, war es absolut nicht spielbar durch zuviele Bugs..

Es wurden viele Patches und ein kostenloses AddOn versprochen und was ist jetzt?

5 Patches gab es und es sind trotzdem nicht genug, dass das Spiel einwandfrei funktioniert..

Es wird auch niemals funktionieren weil das projekt eingestellt wurde und es wird somit auch kein AddOn geben

NIE mehr Anstoss
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Sonderedition super!!!, 19. September 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Ich habe die Anstoss "Jubiläumsedition 2007" nur bestellt um an Anstoss 2 Gold, Anstoss 3 und 03/04 zu kommen. Das eigentliche Anstoss 2007 ist extrem schwach und der Charakter von Anstoss 3 und 2 geht mehr und mehr verloren.

Anstoss 2 Gold/Anstoss 3 (5-Sterne) :

Einfach super für Nostalgiefans die gern mit den älteren Datensätzen spielen 98/99 oder 99/00 und nicht immer up to date sein müssen. Das Problem ab Saison 00/01, wenn man mit Orginaldaten von den Fanseiten spielen möchte, ist die zweigleisige Regionalliga und den damit verbunden Wegfall der Oberligen. Es ist also nicht möglich mit Oberligisten zu spielen. Das Gleiche passiert natürlich ab Saison 08/09 mit Einführung der eingleisigen 3. Liga. Du musst mit zwei dritten Ligen spielen, wenn du Orginaldaten habe möchtest. Na ja oder du wirst einfach Manager eines Internationalen Teams, da sind auch fast alle mit aktuellen Daten verfügbar(Albanien bis Zypern)(für Orginaldaten einfach die noch immer sehr lebhaften Fanseiten durchschauen). !!!Achtung!!! Unter Windows 7 funktionieren Anstoss 2 und 3 nicht. Also Windows XP flott machen oder den XP Modus bei Windows 7 nutzen.

Anstoss 03/04(4-Sterne):

Auch sehr gut für Nostalgie Fans die gern mit dem älteren Datensätzen spielen da hier nur Orginaldaten von 03/04 und 04/05 auf den Fanseiten zu bekommen sind(1.BL, 2.BL, RL Nord und Süd, sowie alle Oberligen!!!). Leider wirkt die Spieloberfläche meiner Meinung nach zu aufgeräumt. Das Spiel läuf aber wenigstens auf Windows 7 ohne Probleme.
Kleines Schmankerl... Du kannst als Oberligist und Regionalligist am Landespokal des Bundeslandes teilnehmen und dich als Sieger für den DFB Pokal qualifizieren(finde ich cool und so was gibt es nicht mal beim Fussballmanager von EA).

Anstoss Action

Na ja in der heutigen Zeit von Fifa 12 oder 13 natürlich ein Witz aber für zwischendurch mal nicht schlecht. Hier kann man 1.BL, 2.BL, RL Süd und West sowie zahlreiche International Teams steuern.

Anstoss 2007(2-Sterne)

Anstoss 2007 wo soll ich Anfangen...kein Livemodus bzw. Szenenmodus verfügbar(Nur für alt eingesessene Anstoss Live-Ticker Fans). Es wird langsam unübersichtlich da zum Bsp. die Spielerakten vollgestopft mit Informationen sind. Ihr findet leider auf den zahlreichen Anstoss Fanseiten keine Orginaldaten für die Oberliga obwohl diese implementiert ist(weil es kaum Fans von diesem Teil gibt).Fazit: guter Ansatz aber schlechte Umsetzung.

!!Wichtig!! Bei der Jubiläumsedition sind alle Anstoss Teile gepatcht und somit fast Fehlerfrei. Alles in Allem sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Momentan unspielbar, 24. August 2006
Von 
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Nachdem ich bereits alles Anstoss-Teile gespielt habe, habe ich mir nun auch A2007 geholt und war voller Hoffnung, dass das Spiel mein geliebtes Anstoss 3 verdrängen kann. Die Previes in den Zeitungen waren hervorragend.

Als ich das Spiel zum ersten Mal gespielt habe, dann die Ernüchterung. So viele elementare Bugs habe ich in einem Spiel noch nicht gesehen. Man kann das Spiel beiseite legen, da man es nicht gebrauchen kann.

Es ist zwar alles (nicht mal das ganz) vorhanden was angepriesen wurde aber es funktioniert nichts, bzw nichts ausreichend.

Ich kann nicht verstehen wie man so ein Spiel auf den Markt bringen kann und es in der Zeitungen so gut bewertet wird. Für mich eine Frechheit und die Enttäuschung des Jahres
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ob mit oder ohne Bugs - große Enttäuschung, 16. September 2006
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition (Computerspiel)
Das Szenario ist bekannt: ein Spieleproduzent erweckt über großspurige Ankündigungen Riesenerwartungen, es wird massig positives über ein Spiel verbreitet, ohne daß ein Nicht-Mitarbeiter es jemals zu Gesicht bekommen hätte. Der Release wird verschoben, es erscheint eine Demo erst zum Erscheinungstag - trotzdem wird noch keiner stutzig. Dann erscheint das Spiel, und die Euphorie schlägt in blankes Entsetzen um.

Dieses Entsetzen bezieht sich momentan noch auf die unglaubliche Anzahl an Bugs und Logikfehlern, die Ascaron anscheinend bewusst in Kauf genommen hat, um ihr Produkt noch vor der Konkurrenz auf den Markt zu bringen. Die Reaktion der Firma ist eine aggressive Patchpolitik (mittlerweile 3 an der Zahl), die als hervorragender Kundenservice präsentiert wird, im Endeffekt aber nur den peinlichen Versuch darstellt, eigene Versäumnisse zu übertünchen.

Machen wir es also kurz: A2007 ist zur Zeit eher unteres Mittelmaß. Und machen wir uns nichts vor: auch nach dem Erscheinen des 4.Patches und des angekündigten Featurepacks wird es weiterhin Mittelmaß sein. Sei es das veraltete Stärkensystem, daß immer noch mit einer Gesamtstärke statt Einzelstärken daherkommt, die kaum vorhandenen taktischen Optionen, der fürchterliche Textmodus oder die nicht vorhandenen Lizenzen: wenn man es realistisch betrachtet, hinkt die einst so innovative Anstoss-Serie der Konkurrenz von SI und EA (und wahrscheinlich sogar der von Codemasters) hoffnungslos hinterher.

Einzig brauchbares Feature an A07 ist der Transfermarkt, der sehr realistisch gestaltet wurde, es braucht mehrere Scouting-Phasen, bis es zu Verhandlungen kommt, und deren Erfolg wird nicht nur durch hohe Geldsummen, sondern zahlreiche äußere Faktoren beeinflusst. Das alles bringt aber nichts, wenn die Datenbank unzureichend und mit Fakes versehen ist - ich will nicht irgendeinen von Ascaron erfundenen Phantasiespieler entdecken, sondern echte Talente. Auch die Fanprojekte zur Aktualisierung der Datenbank tun sich - DFL und schrumpfende Community sei Dank - dieses Jahr sehr schwer.

Zudem - was bringt mir eine gute Transferpolitik, wenn das Können meines Einkaufs nie sichtbar dargestellt wird außer durch (unzureichende) Statistik? Ich will in irgendeiner Form - sei es 3D oder 2D oder auch ein Echtzeit-Text (bietet A07 nicht, dafür vorgekaute, langweilige und teils peinliche Textpassagen, die mit Fußball nicht viel zu tun haben) - eine Spielbeschreibung sehen, die meine taktischen Einstellungen und die Stärken und Schwächen meiner Jungs wiedergibt. Dies ist das größte Manko von Anstoss 2007: die komplette Abwesenheit einer brauchbaren Darstellung des Spielgeschehens.

Als Fazit bleibt nur, vom Kauf von A2007 abzuraten - außer man fand bereits Gefallen an den Vorgängern A2005 und A Edition 03/04. Mit dem innovativen A3 hat Ascaron anno 2006 nichts mehr zu tun - das merkt man dann, wenn man die auch auf der CD vorhandene, voll gepatchte und unter XP lauffähige Anstoss-3-Version ausprobiert. Eine traurige Story, die hoffentlich dazu führt, daß Ascaron sich 2-3 Jahre Zeit lässt, um einen wirklich guten, neuen Fußballmanager zu programmieren, oder sich überlegt, das Ganze einfach zu lassen und sich auf halbgare Piratenspielchen zu konzentrieren.

Bei Erscheinen der Konkurrenz im Oktober/November wird wohl kaum mehr ein Hahn nach Anstoss 2007 krähen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition
Anstoss 2007: Der Fußballmanager - Jubiläumsedition von NBG EDV Handels & Verlags GmbH (Windows 2000 / XP)
EUR 49,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen