Kundenrezensionen


122 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super - gleich ein besserer Film!
Der Director's Cut enthält 30 Minuten mehr Film, die für den Film wirklich gut und wichtig sind. Aus folgendem Grunde: man versteht ihn endlich! Unter anderem wurde eine ganze Gerichtsverhandlung eingebaut, die für den Film von großer Bedeutung war. In dieser Gerichtsverhandlung spielt Rapper Coolio mit. Dann wird die Story des Reporters, der...
Veröffentlicht am 9. April 2007 von butterfly

versus
111 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung: Geschnittener Film
Eigentlich ist es ja ziemlich gut, wenn man die Wahl hat, sich für weniger Geld die Single-Disk Variante oder für etwas mehr die 2-Disk Special Edition zu kaufen. Es gibt ja Leute, die keinen Wert auf Bonus-Material legen.
Aber wenn dann auf der hier angebotenen Single-Disk Variante nur die gekürzte FSK-12 Fassung enthalten ist, frage ich mich, wieso...
Am 3. August 2003 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super - gleich ein besserer Film!, 9. April 2007
Der Director's Cut enthält 30 Minuten mehr Film, die für den Film wirklich gut und wichtig sind. Aus folgendem Grunde: man versteht ihn endlich! Unter anderem wurde eine ganze Gerichtsverhandlung eingebaut, die für den Film von großer Bedeutung war. In dieser Gerichtsverhandlung spielt Rapper Coolio mit. Dann wird die Story des Reporters, der Daredevils Identität immer näher kommt, mehr ausgebaut und auch die Kampfszenen mit Kingpin wurden erweitert. Szenen mit Elektra wurden geschnitten, und dafür andere Szenen genommen; selbst auf Daredevils Kindheit wird mehr eingegangen.

So entstand im Prinzip ein total neuer Daredevil-Film ' ein großartiger Film, unterstrichen von einer eindringenden und schönen Musik, tollen Special Effects und dieser tollen Story. Vor allem hat man am Ende ein Wow-Erlebnis, weil man vieles mehr versteht, im Vergleich zur Kinoversion. Und das macht den Film so interessant:' ich bin dankbar für diese Version.

Dieser Film hat ein großes Staraufgebot und jeder Schauspieler spielt seine Rolle super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Directors-Cut sehr empfehlenswert!, 18. April 2007
Die um etwa 30 Minuten gestraffte Kinoversion entsprach nicht den Erwartungen, die das Publikum an "Daredevil" im Vorfeld zur Veröffentlichung des Films stellte. Regisseur Mark Steven Johnson ("Ghost Rider") schob deswegen einen Directors-Cut nach, der dem entgegen inhaltlich wesentlich schlüssiger ist und sich nicht derart unverständlich überschlägt, wie die Kino-Version. Die düsteren Trickaufnahmen und die teilweise heftigen Actionsequenzen wurden kostspielig umgesetzt und die Story erhält in dieser Fassung wesentlich mehr Tiefe (Dramaturgie und Spannung) und außerdem einen selbstironischen Unterton, welcher der Glaubwürdigkeit der Charaktäre sehr zu Gute kommt - wobei die Rollenbesetzung des Kinpin durch Michael Clarke Duncan allerdings nach wie vor als eine absolute Fehlentscheidung zu bewerten ist. Technisch gibt es an dieser DVD nichts auszusetzen. Fazit: Düsterer als "Spiderman" und "Hulk" lehnt sich "Daredevil" optisch eher an "Hellboy" oder "Batman Begins" an - und präsentiert sich in der vorliegenden Langversion als spannende und sehr unterhaltsame Comic-Adaption. Anbei bemerkt: auch das inoffizielle 'Sequel' "Elektra" ist entgegen einiger schlechter Kritiken empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kinversion mau, D.C. aber gut. Wer hätte das gedacht!, 6. Juli 2005
Als Liebhaber guter Comicverfilmungen (leider gibt es davon nur sehr wenig) bin ich natürlich hoch erfreut gewesen, als man den nicht ganz so glatten Helden Daredevil verfilmt hat. Doch leider wurde auch hier wieder zu wenig aus der Vorlage gemacht.
Obwohl zu meiner Überraschung Ben Affleck seine Sache noch recht gut macht und auch der Einstieg in die Geschichte, nämlich wie Daredevil sein Augenlicht verliert, dafür aber seine anderen Sinne gestärkt werden, noch sehr viel versprechend ist, fällt der Film ab dem Tod des Vaters brutal ab.
Die Standard Lovestory lasse ich mir ja gefallen, aber der Kampf gegen Kingpin und seine Schergen wirkt dann doch eher so, als müsse man die angefangene Geschichte irgendwie zu Ende bringen.
Alles wird zwar noch durch brauchbare Effekte unterstützt, der Storyablauf wird aber immer dünner und oberflächlich. Da hätte man vielleicht weniger Story mit einem erst mal offenen Ende erzählen sollen, diese dann aber auch der Vorlage würdig und entsprechend ausführlich.
Positiv muss man allerdings die Erweiterung des D.C. sehen. Die Handlung wird durch die zusätzlichen Szenen flüssiger und wirkt nicht mehr so abgehakt.
Damit schafft der Film es gerade noch in den guten Bereich, wovon man vorher leider nur im Ansatz sprechen konnte.
Die DVD ist wirklich gut und kann sowohl in den Extras, als auch in Bild und Ton überzeugen.
Der Ton hat stellenweise sogar Referenzqualität und gehört insgesamt immer noch in den ganz oberen Bereich.
Wenn man in der Kinoversion noch sehr haderte, so kann diese Verfilming für Liebhaber des Comicgenre in der DC Version eindeutig gekauft werden.
Es gibt nur wenige Filme, wo zusätzlich Szenen einen so guten Einfluss auf den Gesamteindruck haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir gefällts, 25. Mai 2005
Von 
Tinki9 "tinki09" (Mecklenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Daredevil [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Bevor ich ihn kaufte, riet man mir schon davon ab. Aber ich mag Daredevil nun mal und ich liebe die Comicverfilmungen. Sicher ist da nicht immer alles so ganz real. So ganz an der eigentlichen Comicgeschichte bleibt man auch nicht, es muss ja auf einen machbaren Filmstreifen umgesetzt werden. Das weiß ich vorher und da habe ich meine Erwartungen zurück geschraubt.
Das Ergebnis ist ein schöner Film, mit einer guten Story. Nichts wahnsinnig aufregendes, genauso düster, wie Daredevil eben ist und ein bisschen durchschnittlich.
Ich mag es und sehe den Film gerne. Es ist eben einfach Geschmackssache, ob einem diese Comicverfilmungen gefallen. Und günstig ist es, wenn man die Charaktäre schon aus dem Comics selbst kennt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Comic Perle mit origineller Liebesstory und einem verletzlichen Superhelden, 24. März 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Daredevil [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Puh, ein Blick auf die Bewertungen hier erleichtert mich: es gibt einige wenige Seelen, denen der Film gefallen hat.

Ich dachte schon, mit mir stimmt etwas nicht.

Ich habe soeben Daredevil geschaut, nachdem ich mich wegen der miesen Kritiken von allen Seiten seit 2003 um diesen Film herumgemogelt habe, und ich habe mich blendend unterhalten.

Zunächst mal, ich kenne den Comic nicht und habe keine Ahnung, ob man die Vorlage gewissenhaft umgesetzt hat. Wohl eher nicht, wie man auf Wikipedia nachlesen kann.

Endlich mal eine Comic Verfilmung (ebenso wie Batman Begins), die nicht den Intellekt der Zuschauer mit Füßen tritt.

Ich schäme mich dafür, den Film "Superman Returns" gekauft zu haben, nachdem ich ihn nach dem ersten Mal sehen ganz okay fand.
Leider sind mir beim 2. Mal die Weichspüldialoge aufgefallen, gigantische Lücken im Drehbuch, die stellenweise völlig daneben besetzten Darsteller (meiner Meinung nach Lois Lane) und die absolut schnarchige Handlung im Mittelteil (Superman ist eifersüchtig auf Louis' neuen Mann, Louis ist böse, weil Superman sich nicht von ihr verabschiedet hat, bevor er verschwunden ist, beide fliegen zusammen in den Nachthimmel, gähn, schnarch...)

Nichts von alledem ist hier in Daredevil zu finden. Das Drehbuch ist ausgereift, es gibt keine Durchhänger und die Dialoge sind pfiffig.
Von Kitsch weit und breit keine Spur.

Meiner Meinung nach.

Die Bösewichter sind wirklich glaubhaft "bösartig" und nicht so blasiert und überzogen wie in Superman.

Aufgrund ihrer Gewalttätigkeit und den ernsthaften Konsequenzen ihrer Taten (nein, die Opfer werden hier nicht verschont und im letzten Moment noch gerettet, hier geht es zur Sache!).

Der Soundtrack (dabei tauchen so namhafte Künstler wie Moby oder Rod Zombie auf) unterstreicht mit krachigen oder melancholischen Tönen den Handlungsverlauf, der unaufhaltsam seinem tragischen Ende entgegenwalzt.

Die Liebesgeschichte zwischen Max und Elektra ist deftig, kitschfrei (wow, und das in einer Comicverfilmung) und ein wichtiger Bestandteil der Geschichte.

Warum wurde der Film zu zerrissen?

Weil Ben Afflek schlecht gespielt haben soll? Ja? Und Brandon Rough als Superman war besser? Ach!

Mal ganz ehrlich, ich bin auf meine Kosten gekommmen und ich lege Wert auf anspruchsvolle Unterhaltung, auch in einem kurzweiligen Blockbuster.

Kurz gesagt: Allen, denen Batman Begins gefallen hat, wird dieser Film bestimmt auch gefallen. Sehr düster, fesselnd und actiongeladen.

Oh, ich sehe gerade, es gibt einen Director's Cut!
So, dann leg ich den mal in den Einkaufswagen.

Viel Spaß mit dem Film und gebt dem ruhig mal eine Chance.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


111 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung: Geschnittener Film, 3. August 2003
Von Ein Kunde
Eigentlich ist es ja ziemlich gut, wenn man die Wahl hat, sich für weniger Geld die Single-Disk Variante oder für etwas mehr die 2-Disk Special Edition zu kaufen. Es gibt ja Leute, die keinen Wert auf Bonus-Material legen.
Aber wenn dann auf der hier angebotenen Single-Disk Variante nur die gekürzte FSK-12 Fassung enthalten ist, frage ich mich, wieso 20th Century Fox hier seine Kunden auf den Arm nimmt. Um also den kompletten Film zu sehen, muss man die teurere Special Edition kaufen. Wahrlich kein beispielhaftes Vorgehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Popcorn-Kino mit ein paar Macken!, 23. November 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Daredevil [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Ich bin an sich ein großer Fan vom Marvel Unversum. Die Filme habe mir bis jetzt auch alle sehr gut gefallen.(Spiderman,X-Men, The Punisher, Hulk (mit Abstrichen)
So war Ich auch an sich voller Vorfreude auf Daredevil welcher ja auch passend im Film wie auch in den Comics voller Hass dargestellt wird.
Der Film lebt von der coolen Charaktere Daredevil. Denn Daredevil kämpft nicht für Recht und Ordnung sondern für seinen persönlichen Frieden. Er ist im öffentlichen Leben Anwalt und verübt als Daredevil willkürliche Selbstjustiz an Straftätern. Er ist ständig auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters. Blind vor Rache, Wut und auch Verzweiflung. Er führt auch meiner Meinung ein viel heftigeres Doppelleben als die anderen Superhelden da er in der Öffentlichkeit der Schwache (weil blind) ausgeglichene Mensch ist bei dem Hass und Wut verborgen sind.
Und da ist auch schon das Hauptproblem. Ben Affleck ist für mich eher der Mr. Nice Guy! Es wirkt irgendwie alles etwas unglaubwürdig wenn Affleck das geschundene Kind darstellt. Obwohl man fairer weise sagen muss das er das nicht schlecht macht.
Er ist halt eine krasse Fehlbesetzung. Eine unbekanntere Person bzw. eine etwas finstere Gestalt wäre wohl eine bessere Wahl gewesen. So bleibt ständig die Angst im Nacken das Irgendwann noch J.Lo durchs Bild hoppelt.
Die Actionszenen hingegen sind gut gemacht und passen auch mit der Brutalität ins Raster des Comics. Obwohl es meiner Meinung nach eher von der Brutalität her besser Richtung Blade gepasst hätte. Eine Schüppe mehr hätte nicht geschadet.
Ist halt ein Zielgruppenkonflikt des Films wie ja auch die ab FSK 12 Version offenbart. Welcher auf jeden Fall abzuraten ist.
Ebenfalls etwas blöd ist der Handlanger von King Pin Bullseye. Dargestellt von Collin Farrell. In der Aufmache sieht er irgendwie nicht gerade toll aus und wirkt auch mit seiner ,,Spezialfähigkeit" etwas benachteiligt im Vergleich zu Daredevil.
Er trifft alles nur Daredevil nicht. Und daher ist der Kampf gegeneinander auch schon witzlos.
King Pin ist dagegen sehr gut dargestellt. (Ist zwar im Comic weiss aber was solls)
Jedoch fehlt irgendwie die Machtdemonstration King Pins. Er ist zwar am Anfang dabei wo der Vater von Daredevil getötet wird aber er ist an sich immer der Zuschauer der die Befehle für den schwachen Bullseye gibt.
Die Story finde Ich an sich echt gut. Auch das mal Leute aus der ,,guten Fraktion" das zeitliche segnen. Das hebt den Film etwas ab von den anderen Helden-Filmen ab.
Leider trifft es eine/n der besten in dem Film was ärgerlich für eine Fortsetzung (die es wahrscheinlich nicht geben wird) ist.
Insgesamt ist der Film echt OK! Trotz ein paar dicker Böcke in der Besetzung und einem etwas für meine Begriffe unspektakulären Finish.
Knappe 4 Sterne da der coole Daredevil viel mehr Potenzial hat wenn er nicht so poppig dargestellt wird. (Und von einem anderen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Film, 1. Juni 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Directors Cut stellt quasi einen komplett neuen Film dar.
Wer die (ungeschnittene) Kino-Fassung mochte, wird den Directors Cut lieben.
Wer die Kino-Fassung nicht so gut fand, sollte auf jeden Fall dem Directors Cut eine Chance geben. Er könnte die Meinung über diesen Film erheblich verbessern.
Logiklöcher wurden gestopft, der Kingpin bedrohlicher, der Coolio-Handlungsstrang integriert...
DAS ist der Film, der im Kino hätte laufen sollen, wenn 20th Century Fox nicht wieder mal Schnitte zugunsten eines kürzeren Films verlangt hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat mächtig zugelegt!, 24. Juni 2005
Tja, ich kannte die Kino-Version und hatte die DVD-Single-Version (ab 12). Im Kino versprach ich mir, verwöhnt von X-Men, Spider-Man und Co., einen weiteren Comic-Kracher. Trotz erheblicher Enttäuschung (Wobei man irgendwie ja gar nicht weiß, warum eigentlich? Vielleicht war er selbst für eine Comic-Adaption zu unrealistisch/übertrieben... z.B. hat Daredevil ein Loch! in der Schulter! und hüpft trotzdem rum, als wär er 10 Jahre jünger...) legte ich mir die DVD zu (trotz einiger Bedenken, daher nur die billigerere Single-Version), ganz einfach aus dem Grund, weil es halt eine Comic-Verfilmung ist (vielleicht ein dürftiger Grund - is aber so).
Folge (leider): nochmalige Enttäuschung und Ärger, weil es angebliche bessere und längere Versionen als die 12er-DVD gab.
Jetzt der Directors-Cut!
WOW!
Wie vorhin schon geschrieben: Fast wie ein neuer Film!
DER Film hätte schon im Kino laufen sollen!
DER Film hat ja ne richtige Geschichte - die man sogar noch versteht und die auch einige Logik-Löcher stopft (wenn auch nicht das Loch in Daredevils Schulter... *grins*).
OK - es gibt (einige) bessere Comic-Verfilmungen (darum nur 4 Sternchen - aber die Single-DVD hätte nur 2 Sternchen bei mir, wegen Kingpin und Elektra (is die süß!), aber meiner Meinung nach hat Daredevil im Directors-Cut mächtig zugelegt!
Jetzt kann man die DVD sogar bedenkenlos kaufen!
Ich habe den Directors-Cut eben gesehen und es war das erste Mal, daß ich mir die Zeit nahm eine Rezension zu schreiben, weil der Film sich seit der Kino-Version wirklich toll verbessert hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als sein Ruf, 9. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Daredevil [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Daredevil ist für mich eine gelungene Comicverfilmung. Viele waren enttäuscht, erwarteten sie doch einen zweiten Spider-Man. Aber das ist Daredevil nicht, alleine schon weil er wesentlich düsterer ist. Die Story ist nicht unbedingt originell, aber passend. Die Besetzung ist sogar echt gut. Allen voran Colin Farrell als Bullseye. Auch Michael Clarke Duncan kann als Kingpin überzeugen ebenso wie Jennifer Garner. Keine sieht in Leder besser aus! Ben Affleck bleibt wie immer blaß, fällt aber gar nicht weiter auf. Die Effekte sind gut gemacht, vorallem die Regensequenz fand ich echt gelungen. Alles in allem ist Daredevil klassisches Popcornkino. Toll zum ankucken und gleich wieder vergessen. Die Doppel-DVD ist für einen Film mit eher mittelmäßigem Erfolg vorbildlich. Fast vier Stunden kann man sich durch das Bonusmaterial durcharbeiten. Es gibt die obligatorischen Interviews und Making of's, drei Musikvideos und was mir ganz besonders gefallen hat das auch der Comic-Daredevil ein eigenes Thema ist. Eine rundum gelungener Auftritt auf DVD für Matt Murdock.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Daredevil [UMD Universal Media Disc]
Daredevil [UMD Universal Media Disc] von Ben Affleck (UMD Universal Media Disc - 2005)
EUR 21,41
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen