Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Spiel
Dieses Spiel macht wirklich Spaß. 15 Disziplinen die man schnell aber nicht zu schnell erlernen kann. Viele Auswahlmöglichkeiten und eine wirklich gut Graphik machen das Spiel zu einem echten Erlebnis. Leider kann man in den verschiedenen Wettkämpfen nicht zeitgleich gegeneinander spielen was für mich einen Punkt Abzug bringt. Aber Freunde von mir...
Veröffentlicht am 22. Februar 2006 von Sabine Boss

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu Wenig Wahl Möglichkeiten
ich find das Spiel nicht so toll es gibt einfach zu wenig Wahl Möglichkeiten(z.b.Beim Biathlon Kann man nur den "Sprint der Frauen" machen).Das Spiel Ist Einfach Nicht wie in der Realität man Kann überall entweder nur mit Frauen odert Männer spielen.Es ist einfach langweilig.
Am 26. März 2006 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Spiel, 22. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Dieses Spiel macht wirklich Spaß. 15 Disziplinen die man schnell aber nicht zu schnell erlernen kann. Viele Auswahlmöglichkeiten und eine wirklich gut Graphik machen das Spiel zu einem echten Erlebnis. Leider kann man in den verschiedenen Wettkämpfen nicht zeitgleich gegeneinander spielen was für mich einen Punkt Abzug bringt. Aber Freunde von mir würde das auch eher störend finden, wenn der Bildschirm zweigeteilt ist, also ist das wirklich Geschmackssache. Meines Erachtens ist der Preis aber trotzdem gerechtfertigt, weil man wirklich lange Spaß daran haben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Bestgelungenste Olympia-Spiel!, 17. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Seit sage und schreibe 22 Jahren quälen uns die Programmierer von Decathlon/Track&Field/Olympia-Games, das erste 1984, mit dem endlosen Tastengehämmer von X und Kreis. Das hat bei Torino 2006 endlich sein Ende gefunden. Lediglich beim Eisschnelllauf ist das beim start nötig. Schon allein deshalb 5 Sterne. Das Spiel kann aber in Serie überzeugen. Ich will als Olympia-Fan alle Disziplinen ohne Tennisarm erleben. Nun ist es aber auch so, das Torino06 eher spartanisch daherkommt. Es konzentriert sich auf den puren Sport. Obwohl es Länder wie Jamaika freizuschalten gilt, ist der wahre Karakter die Jagd nach der Bestmöglichen Leistung. Zum dauerhaften Spielvergnügen hat man einen Geist hinzugefügt, der zur verbesserung der Zeit beiträgt. Bekannt aus GT4. Die Steuerung ist gut gewählt. Beim Biathlon/Langlauf muss man nur mit der X-Taste eine Levelanzeige im Limit bewegen. Man kann auch "überpacen", dennoch sein Rennen kontrolliert fahren. Beim Schneespringen muss man den Analog-Stick in der Balance halten und mit X den Absprungpunkt finden. Telemark auch mit X. Das Rodeln sowie der Bob-Wettbewerb leben vom timing am Start sowie der genauen Analog-Führung. Die Grafik ist dabei immer super. Allein beim Super-G ist es einfach gut gelungen. Hier erlebt man einen Rausch, denn die Ideallinie ist hier zu finden. Immer wieder findet man Zeit durch das Training. Das gilt für älle Disziplinen. Ein Wort noch zum Biathlon. Alleine dafür ist es lohnenswert, weil mich noch kein Game überzeugt hat. Hier macht es Spass, weil man merkt, man hat´s in der Hand. Torino-06 ist eindeutig auch das beste Mehrspieler-Game, weil es so einsteigerfreundlich und komplex zu gleich ist. Man kann mit einem Pad bis zu 4 Spielern zocken. Mit Gamepad bis zu 8. Beim Beiwerk wie z.b. Siegerehrungen oder Wiederholungen hat man etwas das Gefühl, als hätte die Zeit dafür nicht ganz gereicht. Denn die Firma "2-K Sports" hat durch "Top-Spin" (Tennis), schon gezeigt was sie können. Aber das ist nur Beiwerk. Technisch ist hier allen Top. Für Anfänger, Puristen, Party-Mehrspieler, Wintersportfans, Rekordjäger ist hier in 15 (8) Diszilplinen, alles da. Und ein Halleluja das das "Tastengehämmer", endlich in eine echte Streuerung übergegangen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echt genial, 30. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Ich habe mir letzten Freitag (27.01.06) dieses Spiel ganz regulär im Handel für die Playstation gekauft. Warum es hier erst ab März lieferbar ist weiß ich leider nciht. Habe meine Bestellung hier daher auch storniert.
Im März wenn der Winter vorbei ist brauche ich das Spiel auch nicht mehr.
So nun zum Spiel.
Das Spiel ansich ist echt klasse, viele verschiedene Sportarten kombiniert, das einzige Spiel dieser Art was ich für die Playstation kenne.
DIe Sportarten sind sehr realistisch dargestellt, vor allem beim Bob und beim Rodeln kommt die hohe Geschwindigkeit sehr deutlich rüber.
Was an dem Spiel wirklich nervt sind die KOmmentatoren. Es scheint als hätten Sie nur 10 Sprüche für jede Sportart drauf, immer wieder kommen dieselben. Schon nach 1-2h spielen kannten wir alle Sprüche.
Ein weiterer Nachteil sind die Aufgaben die mal lösen soll.
Bereits im leichten Modus haben wir nach 2-3 Stunden die meisten der Aufgaben erfüllt. Da hätte man sich ein wenig mehr Schwierigkeit wünschen können.
Mehrspielermodus ist auch noch nicht wirklich ausgereift...man kann nur nacheinander spielen...beim Biathlon ist das nicht so toll, da wäre es natürlich spannender direkt gleichzeitig mit geteieltem Bildschirm o.ä spielen zu können.
Aufgrund der Kommentatoren und der Aufgaben auch nur 4 Punkte.
Ansonsten ein sehr gelungenes Spiel und zu empfehlen. Bereitet auf jeden Fall sehr viel Spaielspaß auch zu zweit...
Wie gesagt im Handel normal erhältlich...und nicht am 10. März oder so.
Wer Sport mag, wird dieses Spiel auch mögen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mittendrin statt nur dabei, 13. Februar 2006
Von 
C. kalser "marino69" (niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
da ich schon seit jahren ein vernünftiges wintersport game für ne neue konsole suche(winterheat auf dem saturn war bis jetzt das highlight) ,hab ich mir im vertrauen auf ein gutes produkt ( die 2 k spiele waren bisher auf der dc und anderen konsolen immer ihr geld wert--nfl 2k,nhl 2k usw)torino 06 für die ps2 gekauft.
grafisch gibt bei dem spiel nichts auszusetzen-es fängt mit einem guten intro an und auch die gamegrafiken sind nicht zu verachten.
spielerisch geht das ganze in richtung der neuerdings steuerungstechnisch vereinfachten ,leicht zu erlernbaren games(siehe fifa o6 usw)
man braucht selten mehr als 2 tasten und den analogstick um die spielfigut zu bewegen.
die steuerung ist somit sehr schnell beherrschbar,und man kann nach kurzer eingewöhnungszeit schon auf rekordjagd gehen.( die rekorde allerdings zu brechen,bedarf schon einiger übung)
glücklicherweise entfällt im gegensatz zu anderen games auch das tastengehämmere-es ist eher eine frage des richtigen timings,wenn man rekorde erzielen will.
negativ ist zu bewerten,dass es leider keinen mehrspielermodus mit geteilten bildschirm gibt-man kann das game zwar mit nur einen kontroller auch zu viert spielen,aber hübsch brav hintereinander.(head to head ist doch spassiger)
fazit-leicht zu erlernende steuerung-ansprechene präsentation(ok-keine nationalhymnen bei der siegerehrung und die manchmal nervenden reporter kann man wegschalten)
aber trotz allen eines der besseren wintergames für ps2 oder xbox
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hält nicht ganz was es verspricht!, 17. Februar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Nachdem ich mir vor 2 Jahren Athen 2004 gekauft hatte, war ich gespannt wie wohl Torino 2006 sein würde. Als ich dann mit ein paar Freunden alle 15 Wettbewerbe durch hatte, waren wir doch zum großten Teil positv überrascht. Die Grafik kann sich wirklich sehen lassen, das Menü ist zwar einfach aber übersichtlich und die Steuerung der einzelnen Disziplinen ist bei weitem nicht so anstrengend und Kontrollerbelastend wie bei Athen 2004. Einzig beim Eisschnelllauf muß man in der Startphase den O und X-Knopf seines Gamepads etwas quälen! Die 3 verschiedenen Schwierigkeiten sind gut dosiert. Bei Einfach ist man nach etwas Übung überall ein sicherer Medallienkandidat, bei Mittel muß man schon gute Leistungen bringen und sich keine großen Fehler erlauben um vorne dabei zu sein. Bei Schwierigkeitslevel Schwer sind schon perfekt Vorstellungen nötig um unter die ersten Drei zu kommen. Leider gibt es aber auch ein paar "negative" Sachen zu nennen! Die Kommentar sind leider etwas einfallslos - bei Athen waren noch bekannte Reporter aus dem Fernsehen zu hören! Bedauerlich ist es auch das man einzelnen Wettbewerbe wie Biathlon, Eisschnelllauf oder Langlauf nicht direkt gegeneinander spielen kann, da hat Athen 2004 einen klaren Vorteil. Die anschließenden Siegerehrungen hätte man sich sparen können oder wenigstens die Siegernationalhymnen eingespielt. Die Liste für die Rekorde finde ich dagegen wieder ganz gut leider muß man jedes mal wenn man ausschalten möchte die Rekord selber speichern und beim nächsten mal wieder laden weil sonst in den Bestenlisten wieder die Computerrekorde angezeigt werden. Alles in allem ist Torino 2006 ein schönes Sportspiel wobei in den 15 Wettbewerben nur 5-6 verschiedene Sportarten enthalten sind, deshalb ist Torino eine kleine Mogelpackung, aber das hat den abendlichen Spaß nicht groß beeinflusst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel dazu gelernt, 16. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Kann mich den meisten Vorrednern nur anschliessen.
Die Entwickler haben eine Menge dazu gelernt was das Gameplay angeht.
Das wilde auf den Tasten rumgeklotze hat hiermit ein Ende.
Habe mir das Spiel für die PS2 gekauft bin sehr zurfrieden damit. Auch der Spielspaß hält hier lange an.
Hier ist mehr geschicklichkeit und feingefühl gefragt als stupides "wer drückt am schnellsten die Tasten" auf dem Gamepad.
Grafik ist ebenfalls überzeugend. Ebenfalls von mir einen Punkt Abzug dafür das man in einigen Disziplinen nicht direkt gegeneinander antreten kann und dafür das man immer das Gamepad weitergeben muss.
Fazit also von mir wirklich sehr gut gelungen und für die Sportfans unter euch mit Sicherheit eine lohnende Investition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Torino 2006 Winterolympics, 2. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Wohl die beste Wintersportsimulation die es bis dato gibt.
Besonders ist darauf hinzuweisen, daß der Spaß- und Unterhaltungsfaktor doppelt so hoch ist, wenn man mit mehreren Leuten in geselliger Runde zum Wettkampf antritt.
(Die gilt aber auch für andere Sport Games, wie z.B. Athen 2004, Fußball & Eishockey, etc. usw.)
Ob die Ski-Alpin Wettbewerbe oder Rodeln und Bobfahren, als geht sehr rasant ab, daß einem dabei fast schwindlig wird.
Einfach genial ist der Biathlon Wettbewerb, auch nach Stunden kommt hier keine Langeweile auf.
Sehr gelungen sind auch die wunderschönen Winterlandschaften.
Was ein wenig nervt sind die Reporter (da schließe ich mich der Meinung der anderen Bewertungen an) und was leider fehlt ist bei der Siegerehrung das hissen der Flaggen der Bronze, Silber und Goldmedalliengewinner und das abspielen der Nationalhymne des Goldmedalliengewinners (gab es bei ältern Olympia Games schon !),
- soviel Speicherkapazität hätte doch wohl noch auf die CD-ROM gepasst, - oder ?!
Insgesamt aber sehr empfehlenswert !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen vollkommen überzeugend, 24. Februar 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
also mir persönlich gefällt das spiel sehr. es ist unterhaltsam und leicht zu spielen. in manchen disziplinen hätte ich mir eine vertiefung gewünscht. z.B. dass es beim biathlon zwei doer drei disziplinen gibt (staffel oder massenstart) dafür aber beim eisschnelllauf eine disziplin weniger, da es immer das selbe ist und beim biathlon kann man mehr abwechslung reinbringen, aber naja ... ansonsten gefallen mir die disziplinen und ihre aufteilungen gut...
positiv / negativ:
- alle ski alpin strecken sind gut gemacht, haben alle ihren reiz (vor allem slalom) und sind gut spielbar / auf dauer verlieren sie aber etwas an spaß und spannung
- die nordische kombination ist gut gelungen / wobei es hier eigentlich nur spaß macht wenn man alleine spielt, weil man im mehrspieler modus keine gegner sieht
- bob ist ganz realistisch gemacht / macht aber von allen disziplinen am wenigsten spaß da gerade der start ziemlich schlecht gemacht ist
- rodeln kriegt wirklich jeder mensch hin, ist superleicht gemacht / aber auf dauer sehr langweilig, da es einfach zu einfach ist =)
- skispringen ist auch nett gemacht und fällt sehr positiv auf / komisch ist es es nur dass man meistens im ersten durchgang super bedingungen hat und im zweiten schlechte
- eisschnelllauf gefällt mir sehr gut...die 500 meter hätte man weg lassen könnnen...die steuerung ist etwas schwierig, aber mal was anderes und macht sehr viel spaß und ist eigentlich leicht zu lösen
- biathlon...das laufen und schießen ist sehr gut / schlecht ist, dass man im mehrspielermodus keine gegner sieht und dass es nur eine disziplin gibt

alles in allem ist torino ein sehr gutes spiel, das viel spaß macht und empfehlenswert ist. negativ ist nur, dass es in manchen disziplinen zu spartanisch ist und ich mir gerade im biathlon die ein oder andere disziplin noch gewünscht hätte. trotzdem 5 punkte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Best from the Best, 14. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
Das Spiel ist einfach nur geil! Ich habe mir letztens das Spiel gekauft und sofort angefangen zu zocken.
Ich war überwälltig vom Spiel
-Die Graphik ist super
-die Auswahlmöglichkeiten an Disziplienen ist sehr groß
-und für das Preis-Leistungsverhältnis gut
Ich kann das Spiel nur empfehlen und viel Spaß beim Zocken wünschen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu Wenig Wahl Möglichkeiten, 26. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Torino 2006 Winter Olympics (Videospiel)
ich find das Spiel nicht so toll es gibt einfach zu wenig Wahl Möglichkeiten(z.b.Beim Biathlon Kann man nur den "Sprint der Frauen" machen).Das Spiel Ist Einfach Nicht wie in der Realität man Kann überall entweder nur mit Frauen odert Männer spielen.Es ist einfach langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Torino 2006 Winter Olympics
Torino 2006 Winter Olympics von Take-Two (PlayStation2)
EUR 39,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen