Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clap your Hands say Yeah
Nachdem die (höchst ertragreiche) Geschichte über den märchenhaften Aufstieg der Band aus den Tiefen des Indie-Pop ganz ohne Label an die Spitze der Charts nun ja eigentlich schon geschmacklos, weil unzählige Male durchgekaut ist, richten wir endlich alle Aufmerksamkeit auf die beinahe schon nebensächlich gewordene Ambition dieser wunderbar...
Veröffentlicht am 17. April 2006 von Baní

versus
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr englische Amerikaner
Beim ersten Hören möchte man gar nicht vermuten, dass CLAP YOUR HANDS SAY YEAH tatsächlich aus den USA kommen, dem Land, das in letzter Zeit vor allem postpubertären Mainstream-Poprock mit Punk-Attitüde hervorbringt.
Nein, man denkt bei den Klängen des selbstbetitelten Albums der Band eher an die langweiligen Vorstädte Londons, wo...
Veröffentlicht am 28. Februar 2006 von chw-ba


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clap your Hands say Yeah, 17. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Nachdem die (höchst ertragreiche) Geschichte über den märchenhaften Aufstieg der Band aus den Tiefen des Indie-Pop ganz ohne Label an die Spitze der Charts nun ja eigentlich schon geschmacklos, weil unzählige Male durchgekaut ist, richten wir endlich alle Aufmerksamkeit auf die beinahe schon nebensächlich gewordene Ambition dieser wunderbar kreativen Kapelle: die Musik.
Der Zirkusschreier zu Beginn versetzt einen tatsächlich in die richtige Stimmung für diese Platte, auch wenn man zu dem Zeitpunkt wohl noch so seine Bedenken hat. Welche allerdings schon bei der nächsten Nummer restlos ausgeräumt werden.
Treibende Gitarren, die flehende-sehnsüchtige-lebensfrohe-zerbrechliche-was-weiß-ich-noch-alles Stimme, eingängige Melodien... diese Platte versprüht Unmengen herrlich bunter Funken aus ihren Rillen.
Damit reihen sich die kreativen Eierköpfe ein in eine Liste äußerst innovativer Bands, die Amerika seit einiger Zeit in angenehmen Abständen aus dem Hut zaubert - letztes Vorzeigeexemplar: My Morning Jacket. Wohl fehlen den beiden Bands ob ihrer Eigenständigkeit jegliche Gemeinsamkeiten, zu britisch klingen dazu auch die Yeahs. Was der spürbaren Frische dieses Albums allerdings äußerst zuträglich ist.
Einen tollen Eindruck macht die Scheibe auch deswegen, weil sie sich mir ihrem individuellen Sound völlig spielerisch gegen den ganzen zerkochten New-Wave-Einbrei durchsetzt.
Auf weitere Klangzaubereien darf man gespannt sein.
Yeah !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yeah!, 16. September 2006
Von 
dreamjastie (Dresden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Die Verweigerung an den Mainstream beginnt schon beim Namen: "Clap Your Hands Say Yeah" würde nie aufs Titelbild der BRAVO oder in die winzigen CD-Kritiken der Fernsehzeitungen passen. Viel zu lang. Viel zu sperrig. Wie die Songs der Jungs, mitsamt ihrer Texte. Und so macht man ungeachtet gängiger Trends einfach gute und vielschichtige Musik, Musik, die man immer wieder und wohl auch in ein paar Jahren gern hört. Sollen sich die selbsternannten Kulturfunktionäre der Majorlabel doch die Musik von Alexander Klaws und Konsorten schön reden – hier kommt die große Kunst! Der Sänger klingt ein bisschen wie David Byrne (auch so ein Verweigerer), besonders bei "Over And Over Again" und "Gimmie Some Salt" fiel mir das auf. Ansonsten haben sie mit den Talking Heads aber wenig zu tun. Der Opener dagegen klingt ein bisschen wie "Give Peace A Chance" - and so we give CYHSY a chance.

Das selbstbetitelte Debüt der Amis hat die richtige Mischung: roh, aber nicht dilletantisch. Indie-Gitarren-Rock vom Feinsten mit Keyboard-Unterstützung. Hier ist alles Gold, was glänzt. Und hinten raus, wo anderen die Luft ausgeht, holen sie mit dem schon erwähnten "Gimmie Some Salt" und mit "Upon This Tidal Wave Of Young Blood" noch einmal richtig aus. Das gefällt mir auf der ganzen Linie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Laune !!, 28. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Richtig tolle CD voll gut gelaunter Musik. Nur ein bißchen schade, dass die Songs zum Teil recht kurz sind und die CD daher trotz 12 Songs gar nicht allzu lang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wächst und wächst und wächst . . ., 8. Februar 2006
Von 
Norman Fleischer "it's about progress" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Ja gut, allein für den Bandnamen hätten die Jungs 5 Sterne verdient, aber dann auch noch so ein Album abliefern. Verdammter Irrsin ist das. Dabei gibt's am Debüt von "Clap Your Hands Say Yeah!" gar nicht so viel verrücktes, obwohl man das erst denken mag. Nach dem ersten Hören stellt sich beim Hörer ein erstauntes "Hä?" ein... beim zweiten Hören ist das vielleicht auch noch da, evtl. auch beim dritten. Aber mehr und mehr erkennt man, was sich hinter der verrückten Instrumentierung und der nervigen Stimme des mir namentlich unbekannten Frontmanns verbirgt: Ein paar sehr sehr gute Popsongs.
Wem the Arcade Fire zu bombastich oder Modest Mouse zu rockig sind, ja der wird vielleicht bei "Clap Your Hands Say Yeah" zuschlagen. Das Album ist voll mit solchen unscheinbaren aber großen Popsongs und Hits. "Is this Love?", "The Skin of my Yellow Country Teeth" oder "Upon this Tidal Wave of Young Blood" möchte ich hier mal nur stellvertretend erwähnen. Der Rest kann sich auch blicken lassen.
Hier gibt's für den offenen Hörer 12 schöne Indie-Pop/Rock Nümmerchen mit treibenden Groove und Melodien, die sich nicht unbedingt nach dem ersten Hören erschließen. Die Stimme ist schrecklich, aber passt dann irgendwie doch ins Gesamtkonzept des Albums. Und Eines muss jedem nach kurzer Zeit klar sein... man kann sich dem irgendwie nicht entziehen, so schräg es auch klingen mag. Und genau das macht den Reiz dieser schrägen neuen Kapelle aus. Hype hin oder her- Clap your Hands say Yeah!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bestes debut seit den strokes, 17. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
it´s a hit! die musik von clap your hands say yeah! schlägt mühelos
den bogen von velvet underground zu post-punk/new wave zu den bands der stunde und fesselt schon beim ersten hören - hier passt alles:
wunderschöne schrammelgitarren, der sänger ist in seiner apathie großartiger als mr casablancas, und drums,bass und synthies trashig harmonisch. ganz sicher die kommenden indie-helden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast zu indie um wahr zu sein.., 7. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
als kleines-großes self-made wunder haben sich die fünf burschen aus brooklyn (bzw. philadelphia) ganz ohne label in die herzen der amerikanischen indie-szene gerockt. und das zurecht.
diese platte macht spaß, ist tanzbar, zwar nicht in jedem belang völlig innovativ aber dann doch wieder ganz was andres als der momentan gehypte britische post-punk/new-wave einheitsbrei.
zugegeben, der erste track befremdet ein wenig aber nach 1:48 minuten die nach zirkusausrufer klingen, legen sie los mit ihrem indie rock der irgendwo zwischen dreckig und verspielt liegt. die zwei instrumentalen füllstücke 'sunshine and clouds' sowie 'blue turning gray' sind zwar für sich genommen entbehrlich, aber zum luft holen zwischen feinen, rockenden tracks wie zB 'heavy metal', 'in this home on ice' oder 'is this love?' im gesamtbild auch ganz ok. alles in allem eine band mit wohl noch sehr großem potential die da 39 minuten an heißem debut abgeliefert haben. absoluter kauftipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Laßt uns tanzen,Leute!, 13. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah/Ltd. (Audio CD)
Warum einen Alarm schlagen, wenn endlich wieder mal getanzt werden kann. LCD Soundsystem haben schon wunderbar funktioniert und The Rapture,sowie !!!..! CLYHSY steppen durch mein Heimatreich und sind angekommen: Schön, daß es Musik gib, die fruchtbaren Boden trifft!
Sollte N.Y. wirklich Old England den Rang ablaufen? Die Bands sind auf dem besten Wege.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Platte mit ganz viel zu Entdecken..., 9. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Wirklich tolle Platte mit wunderschönen Melodien, die schon beim ersten Mal zeigen was sie können und beim nochmaligen Hören weiter wachsen. Die Platte bietet nichts grundsätzlich neues (eigentlich klingt sie sogar ziemlich nach den Talking Heads, finde ich), aber sie überzeugt einfach durch tolles Songwriting und eine Menge Ideenreichtum. Ist den Hype in jedem Fall wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good news for people who love good news, 4. November 2005
Von 
Tobias Mull "capkidd" (Braunschweig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD)
Wichtig ist doch eigentlich nur, dass es sich hier um eine herausragende Platte handelt. Gitarrenlastiger Indiepop mit durchgeschlagener Bassdrum, cremig röhrenden Keyboards und einem Sänger mit geil nerviger Stimme. Dazu Hits, Hits, Hits. Die Geschichte der Band (kein Plattenvertrag, über das Internet bekannt geworden), kann man ja in einem halben Jahr in Fachzeitschriften wie dem Rolling Stone oder Brigitte nachlesen. Album aber schon jetzt kaufen und cool sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clap your Hands, please, 19. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Clap Your Hands Say Yeah/Ltd. (Audio CD)
Die fünf Jungs aus Brooklyn, New York haben mit ihrem selbstfinanzierten und in Eigenregie produzierten Debütalbum bereits für eine der großen Überraschungen in der amerikanischen Independent-Szene gesorgt.
Ihr Sound liegt irgendwo zwischen dem von Arcade Fire, Modest Mouse oder auch den Talking Heads.
Clap Your Hands gelten als neue Kritiker- und Publikumslieblinge, trotz der bizarren Soundakrobatik. Titel wie 'The Skin Of My Yellow Country Teeth' klingen eigenwillig, und genau das macht diese Band aus.
Die Stimme von Sänger Alec Ounsworth ist recht gewöhnungsbedürftig und ist Live bestimmt noch eine Spur extremer.
Alles in allem wir der Indie/Pop/Rock - Fan an dieser Platte nicht ohne weiteres vorbeikommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb672639c)

Dieses Produkt

Clap Your Hands Say Yeah
Clap Your Hands Say Yeah von Clap Your Hands Say Yeah (Audio CD - 2006)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen