Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht
Keeper of the Seven Keys Vol. 2 bildet den Höhepunkt der Kai-Hansen-Ära der Hamburger Kürbisköppe und ist meiner Meinung nach das beste Album, das die fünf Hanseaten bisher veröffentlicht haben. Das Gitarren-Dream-Team Hansen/Weikath, Goldkehlchen Kiske, Bass-Genius Grosskopf und der stets unterschätzte Drummer Schwichtenberg (R.I.P...
Veröffentlicht am 29. August 2002 von M. Schulz

versus
0 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Lied top, der Rest Flop
Ja, was kann man dazu sagen, ich hab mir die CD nur wegen eines Liedes gekauft: Eagle fly free
Das ist ein echt geiler Song, aber der Rest auf der CD ist Geschmackssache!
Veröffentlicht am 22. Dezember 2010 von Riedl Melanie


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Keeper....Part II, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the Seven Keys Part II (Bonus Track Edt) (Audio CD)
Ich liebe gute Musik und da darf Helloween nicht fehlen.
Da ich beim Helloweenhören immer gute Laune bekomme, verdient diese Platte auch 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen richtig gut, 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the Seven Keys Part II (Bonus Track Edt) (Audio CD)
habe lange suchen müssen um diese cd zu einem halbwegs anständigen preis zu finden hab sie wie immer bei amazon gefunden und sie ist richtig gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Immer noch, 11. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
eines meiner Lieblingsalben: Für mich die Essenz des Power Metal wie er sein sollte. Allein das Titelstück jagd mir immer noch eine Gänsehaut über den Rücken. Jder der Power Metal mag (oder kennenlernen möchte) Sollte dieses Album hören !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Time marches on without us all, 16. Juni 2008
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
Das dieses Album von 1988 bei Amazon gerade nicht erhältlich ist hat Halloween nicht verdient! Keeper of the seven keys Part 2 ist eines der Alben, die ab und an mal wieder Spass machen. Wirklich oft höre ich sie nicht, eher mit mehreren Jahren Abstand. Helloween sind nicht Metallica, Iron Maiden oder Anthrax, aber eigentlich gar keine schlechte Band. Der Gesang ist mehr als gewöhnungsbedürftig, Dr. Stein und Rise and Fall sind kindisch. Aber March of time, I want out und das Titelstück sind sehr gute Songs.
Eine sympathische deutsche Heavy Metal Band.

Anspieltipps: Eagle fly free, March of time, I want out

3,5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen We Got The Right..., 13. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
... dachte ich mir damals auch sehr oft. Das Recht auf Helloween!

Der Nachfolger von *Keeper Of The Seven Keys Part 1* macht im Prinzip genau da weiter, wo der erste Teil aufgehört hat. Gemessen an heutigen Mäßstäben hätte man in den 80er Jahren durchaus auch ein Konzept-Doppel-LP herausbringen können. Vor allem wenn ich daran denke wie endlos lange mir die Zeit zwischen Keeper 1 und der Veröffentlichung von Keeper 2 damals vorkam.

Fast nur Klassiker sind auf dieser Scheibe. Fast! *Dr. Stein* war mir immer etwas zu poppig, und es gefiel damals leider auch den Nicht-Metal-Hörern, alleine schon wegen der damaligen Chartplatzierung. Und *You Always Walk Alone* ist mir etwas zu dröge dargeboten, schon ein Grund für mich dieser Scheibe die Höchstpunktzahl zu verweigern. Der Rest ist allerdings durchweg hochkarätig, trotz der leichten *Längen* im Titeltrack, und läßt keine Wünsche offen.

Danach gings leider los mit den Skandälchen und Skandalen. Zunächst *drehte* man ein paar Verkaufszahlen um an den begehrten Goldüberzug zu kommen und um die Wende zu den 90ern lag man erstmal zwei Jahre auf Eis wegen der Nichterfüllung des laufenden Plattenvertrages bei Noise Records... schade drum... was wäre wohl gewesen wenn es nach *Live In U.K* sofort eine *Keeper Of The Seven Keys Part 3* gegeben hätte?

FAZIT: in einem Atemzug mit Keeper 1 zu nennen, aber nicht ganz so überzeugend...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wegweiser des Powermetals, 7. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
Was die damalige Besatzung von Helloween mit diesem Album geschafft hat, ist einmalig. Ohne dieses Album gäbe es jetzt wohl sehr viel weniger Bands dieses Genres. Das Album an sich ist ein wahrer Meilenstein, kein einziges Lied ist nur durchschnittlich oder schlecht. Es ist zwar schon ein wenig angestaubt und der Sound kann den heutigen Alben an Qualität nicht das Wasser reichen (ich spreche von der Orginal-, also nicht von der Remastered-Version), aber sein Charme ist bis heute unerreicht.
Die Gitarristen liefern saubere Arbeit ab, das Schlagzeug passt ebenfalls immer genau zur Situation, hinzu kommt Michael Kiskes einmalige Stimme, die dem Ganzem noch die Krone aufsetzt.
Fazit: Eine der besten Metalscheiben aller Zeiten. Sie sollte in keiner CD-Sammlung von Jemandem, der sich für Powermetal interessiert, fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Heavy Metal Album aller Zeiten !!!, 22. September 2008
Von 
AVANTASIA (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
Wer sich "Heavy Metal" Fan nennt und etwas auf sich hält, muß diese CD in seinem Regal stehen haben. Diese Band und insbesondere dieses Album beeinflußten so ziemlich alle derzeitigen guten Metal Bands: Stratovarius, Edguy, Hammerfall, Sonata Arctica, Insania Stockholm, Angra, Dionysus, Dark Moor, Freedom Call, Rhapsody u.vm. Alle haben dieses Album gehört und alle haben sofort begriffen, daß dies der Meilenstein des Heavy Metal ist. Songs wie Keeper Of The Seven Keys, Eagle Fly Free, Dr. Stein, I Want Out, Save Us, March Of Time usw. wurden in dieser Art seit dem nicht mehr geschrieben. Und der Wundersänger Michael Kiske ist bis heute der beste Sänger, den Deutschland je ans Tageslicht gebracht hat. Es gibt kein vergleichbares Album! Wer Keeper Of The Seven Keys I+II nicht kennt, der hat den Heavy Metal verpennt! Basta!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker!, 5. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the Seven Keys Part II (Bonus Track Edt) (Audio CD)
Ganz einfach: gehört in jede Hard 'n Heavy-Sammlung. "Eagly fly free" ist wohl der beste Melo-Speedmetal-Song aller Zeiten, dazu Hits wie Dr. Stein, March of Time, I want out und Keeper of the seven Keys. Was will man mehr...
Kaufen marsch marsch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Richtungsweisend, dennoch nicht ganz ausgereift..., 17. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Keeper Of The Seven Keys Vol. 2 (Audio CD)
Ähnlich wie mit "Keeper of the Seven Keys Pt. 1" verhält es sich auch mit dem zweiten Teil. Bis auf wenige Ausfälle ("Rise and Fall") wird guter, melodischer Speed Metal geboten. Absoluter Höhepunkt ist "I want out", ein Song, den beispielsweise Hammerfall aber auch andere Bands viele Jahre später coverten, da er wirklich zu den besten dieses Genres gehört. Der Rest ist auch nicht schlecht, vermag aber nicht durchgehend zu überzeugen. Außerdem ist Michael Kiskes Organ phasenweise etwas schwer zu ertragen. Deshalb "nur" 4 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geile Scheiße aus den 80er, 1. Juni 2010
Von 
Jochen Biecker "Metalhead" (Düsseldorf Nrw) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the Seven Keys Part II (Bonus Track Edt) (Audio CD)
Helloween rockten ein zweites mal uns von Keeper of the seven Key was obwohl die erste Keepers ein ticken besser ist überzeugt der zweite Silberling auf der ganzen Linie. Schon das Intro macht klar das hier Killer keine Fillers geliefert wird. Eagle fly free ist eine entspannte Nummer die aber viel Technik bietet und zum, Mitsingen einlädt. Dann wird es treibend ein relativ ruihges aber spannedes Intro bringt es in eine Hyme die kein Augen trocken läßt: You alwalys Walk Alone. Rise and Fall enthält den typischen Helloween humor wegen den ich die Band sehr gerne Höre. Der Song ist etwas sperrig aber man wird durch ein prise RockŽnŽRoll entschädigt. Wer Helloween kennt kennt auch Dr.Stein diese Lied beginnt Ruihg und haut dann einen gemütlich in die Pfanne einer der perfektesten Helloween titel überhaupt. Hier stimmt einfach alles. Auch darf man nicht vergessen I want out Keeper of the Seven Key und Save us die Title machen Glücklich und blassen einen weg auch das Zusatz matrial macht einen Glücklich rund um eine Scheibe die ich jeden angehenden Hellowenn fann empfelen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen