Kundenrezensionen

5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Exodus (Best of)
Format: Audio CDÄndern
Preis:8,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Best of von Ja Rule ist ziemlich gut! Allerdings finde ich die zwei neuen Songs Exodus/intro + outro sehr schwach, am besten ist daher 'Me'. Holla, holla ist auch nicht schlecht.

'It's Murda' finde ich auch etwas schwach! Da hilft nicht mal mehr Jay-Z und DMX. Schade finde ich das 'the reign' nicht mit

dabei ist. Dafür hätte man sicher 'Wonderful' wegschieben können, mir geht der Song nämlich ziemlich auf den Nerv. 'New York' ist zwar auch echt gut, aber so viel ich weeiß gehört er nicht zu den größten Hits von Ja.

Aber so gibt es ja auch richtig gute Tracks wie:

I cry

Put it on me

Love me or hate me

Mesmerize

Always on time

Ein gut gelungenes Best of!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Dezember 2005
Nach 6 (Millionenfach verkaufter) Platten schiebt jetzt auch Ja Rule pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ein BestOf-Album nach. Enthalten sind neben Klassikern auch 3 neue Songs, „Exodus“ wird wohl das letzte Release unter DEF JAM sein. Denn nach Unruhen, Prozessen um Labelboss Irv Gotti und nur durchschnittlichen Verkaufszahlen der letzten Alben steht wohl ein Wechsel an. Mal sehen wie es mit „The Inc.“ weitergeht...
Es geht mit einem Paukenschlag los. Die Tracks „Exodus“ und „Me“ gehen sofort ins Ohr, überzeugen sowohl in Beat als auch im Flow. Ja Rule schafft es mal wieder, seine außergewöhnliche Stimme perfekt in Szene zu setzen. Der dritte neue Track hingegen, „Exodus / Outro“ ähnelt zu sehr dem ersten Track und kann nicht wirklich überzeugen.
Ansonsten ist die Songauswahl recht gut gewählt. Es sind Songs aus allen erschienenen Alben vorhanden.
„Clap back“ richtet sich mit einem richtig penetrantem (positiv gemeint) Beat an die Clubs und ebenso an die Aftermath-Artists 50 Cent, Dre und Eminem. Das geniale „New York“ hat den Charakter einer Streethymne, durch die Features von Fat Joe und Jadakiss ist der Track der beste des Albums, allein der Beat sorgt für Gänsehaut.
Natürlich darf die RnB-Ecke nicht fehlen („Liven it up“, „Mesmerize“, „Always on time“), hierbei bekommt Ja Rule Unterstützung von Labelkollegin Ashanti sowie Ron Isley. Warum jedoch das poppige Schnulzenstück „Wonderful“ (feat. R.Kelly & Ashanti) den Weg auf die Platte gefunden hat, verstehe ich hingegen nicht. Der Track ist zwar chillig und hörbar, aber zu Ja’s besten Songs gehört er definitiv nicht. Vermissen tue ich hingegen „The Reign“ (genialer Song mit tollem Sample). „Never again“ und der Remix von JLo’s „Ain’t it funny“ überzeugen ebenso wie „Put it on me“, schwach hingegen „It’s Murda“, das aufgrund der Monotonie trotz starker Unterstützung durch Jay-Z und DMX baden geht.
Fazit:
„Exodus“ erweißt sich als gutes BestOf des Rappers Ja Rule, die 18 Tracks sind allesamt gut zu hören und es gibt sogar 3 brandneue Stücke. Für die Leute, die alle Alben des New Yorkers haben, lohnt sich der Kauf nicht. Aber für Neulinge durchaus empfehlenswert – auch wenn das geniale „The Reign“ leider fehlt.
Beste Tracks:
1) New York (feat. Fat Joe und Cassidy)
2) Clap Back
3) Exodus / Intro
4) Never again
5) Ain’t it funny
6) Put it on me
7) Love me, hate me
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. November 2012
a very nice c-d to listen to if you like that type of musical genre- he reminds me a little of 2-pac
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2006
Ja Rule ist einer der talentiertesten Rapper von Amerika. Meiner Meinung nach können nur 3 Leute im noch nahe kommen 1.DMX 2.GAME 3.Cassidy anderseits gibt es Künstler die Ja leider nie erreichen wird: 1.TUPAC. Am anfang von Ja Rules karriere wurde er schnell hochgelobt als der,,little DOG'' da seine Stimme streng an die von DMX erienert. Das änderte sich als er auf seinem 2. Album anfing mit POP-RAP, er landete dadurch zwar mehrere Hits aber alteigessene Fans von seinen Debüt album (V.V.V)kammen damit nicht zurecht. Als Ja Rule dann BLOOD IN MY EYE herausprachte fing es ja schon an dass FIDDY in disste. Ja Rule wollte wieder,,BACK to the basics'' und produzierte auf Blood in my Eye ausschließlich harter Gangsta sound. Und das war sein Fehler!. Er verlor seine realness,er verlor seine meißten Fans und wurde plötzlich überall von jedem 08/15 Rapper gedisst. 50 cent kamm groß heraus und JA's Album floppte. Ja Rule veröffentlichte dann R.U.L.E und konnte mit WONDERFUL seinen letzten Top 10 hit landen(Platz 5). Er probierte mit diesem Song seine alten Fans zurückzuerobern; mit mäßigem erfolg, die zweite Single NEW YORK feat. Jadakiss,Fat Joe wurde zwar ein Underground hit doch in den Charts platzieret sich der Song nur unter den top 20.Seine 3. Single Caught Up feat. Lyold landete sogar nur unter den Top 40( platz 39).Seine Murder Inc. freunde sahen den Untergang schon, und verließen das sinkende Schiff( Llyold, Charly Baltimore..). DA Ja RULE nun mit Exodus sein letztes Album auf DEf JAM veröffentlichte fragen sich alle wann ASHANTI auch verschwindet!50 Cent beherschte in dieser Zeit das Rap geschäft, doch seit Hustlerz Ambitionen hatte auch er keinen Top 10 hit mehr und langsam geht er auch unter. Erst die Streiterei mit THE GAME, JADAKISS,JA . Doch nun scheint auch 50 Cents karriere vor dem Abgrund zu stehen, er legt sich mit P. Diddy an.Ja Rule und Irv Gotti nutzen dass um sich wieder ein paar freunde zu machen, Ja Rule legte seinen beef mit DMX, The GAME nieder. Außerdem ist auf seinem nächsten Album 80% Nas, GAME, Jay-z, Method man, PAUL WALL, CASSIE, Ashanti mit dabei.Außerdem stehen Usher,Ludacris,Jadakiss und Fat Joe auf seiner seite. Sein nächstes Album könnte ein sehr großer Erfolg, und für mächtig tumulte sorgen. 50 Cent machte ein Fehler!!: er dachte er wäre unsterblich und könnte sich mit jedem anlegen, und so wie damals Ja hängen gelassen wurde von seinen FAns/ Kumpels wird es 50 Cent auch gehen. Vieleicht nicht heute vieleicht nicht morgen aber 50 Cents karriere wird schneller vorbei gehen als er denkt. Eminem hat auch schon lange keinen Hit mehr gelandet. FAZIT: Dieses Album wird Kult und jeder Ja Rule Fan sollte sich es unbedingt kaufen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Dezember 2005
Ja RUle ist einer der erfolgreichsten rapper in den USA und kann sich mit über
10 millionen verkauften alben gegen rapper wie Nas, Fabolous und
Fat Joe locker durchsetzen. Alles fing '99 mit venni vetti vecci an und nahm seinen lauf bis zum 2004er album R.U.L.E.
Ja rule veröffentlichte bis
jetzt in jedem jahr seiner karriere ein Album. Mit
Exodus schließt er das erste kapitel und feiert sozusagen 7 Jahre ruhm.
Nach unzähligen Preises für hits wie ''Thug Lovin''', ''Put It On Me'' und ''I'm real''
veröffentlicht er nun das 16-track starke Best of. Hier finden sich auch neue tracks wieder wie zum beispiel ''me''.
ALles in allem ist das album
mit den größten hits von 6 alben bestückt. andere musiker veröffentlichen ein best of schon nach 3-4 alben.
man kann auch erwarten, das
nächsten jahr seinneues studioalbum rauskommt.
5 sterne für Hits von einem der
besten und erfolgreichsten rapper.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
It's Dark and Hell Is Hot
It's Dark and Hell Is Hot von DMX (Audio CD - 2000)

The Last Temptation
The Last Temptation von Ja Rule (Audio CD - 2002)

R.U.L.E.
R.U.L.E. von Ja Rule (Audio CD - 2004)