Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2007
Den Stick habe ich nun seit ein paar Tagen und bin grosso modo sehr zufrieden damit. Ich hatte vor allem Bedenken, dass der Empfang schlecht sein könnte, aber ich empfange über 20 Sender (seltsamerweise aber nicht ARD)! Und das in einer ländlichen Region mit hügeliger Landschaft. Allerdings benutze ich nicht nur die mitgelieferte Miniantenne, sondern auch noch eine Zimmerantenne, die ich schon vorher hatte. Ob ohne diese zweite Antenne auch so viele Sender reinkommen, weiß ich nicht (edit: ich habs mittlerweile nur mit der Mini-Antenne gestestet und hab denselben guten Empfang). Praktisch ist auch die mitgelieferte Fernbedienung mit vielen Funktionen. Die Bedienungsanleitung ist knapp, reicht aber, wenn es keine außerordentlichen Probleme gibt. Die Installation dauerte ein paar Minuten, war aber recht einfach.
Schlechtpunkte gibt es für die Aufnahmefunktion: die liefert zwar Dateien mit der Endung .mpg - diese Dateien können aber weder mit dem RealPlayer noch mit Windows Media Player wiedergegeben werden und selbst der Windows Explorer hängt sich auf, sobald die aufgenommenen Dateien auch nur markiert werden. Die Aufnahmen kann man deshalb nur in WinTV2000 ansehen - das macht zwar nichts, wenn man nur am eigenen PC schauen will, aber DVD brennen und an einem anderen PC/DVDPlayer ansehen geht so nicht.
Eine Editierfunktion zum Schneiden wär nicht schlecht, ist aber bei dem Preis wohl nicht drin.

Alles in allem halte ich das Produkt für empfehlenswert - gerade in Österreich, wenn man weiterhin ORF und ATV empfangen will.
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2006
Der Stick läuft prinzipiell gut, auch wenn ich mit 1,6 GHz (Centrino-Notebook) und 1 GHz am Desktop-Rechner hohe Prozessorauslastungen habe: Laptop bis zu 70! Prozent, Desktop bis zu 50 Prozent.
Empfang ist gut, Software ist gut, ABER: es gibt noch keine Adapter für die zusätzlichen Eingänge, keine IR-Fernbedienung und keine Software für die IR-Fernbedienung. Ich kann am Desktop nicht analog aufnehmen - ein Problem mit einem Filter oder Treiber o.ä.. Der Support hat das Problem in einer Anfrage schlicht ignoriert - Note 6!
Aufnahmen am Laptop ruckeln prinzipiell ein wenig.
Der Stick ist wohl eine der besten mobilen TV-Karten, die es gibt. Aber einige Funktionen laufen noch nicht und der Support kümmert sich bislang nicht. Ein Stern Abzug für ein Gerät, dass eigentlich perfekt sein könnte.
Mein Tip: Noch warten, wenn es nicht eilig ist, bis die Probleme ausgeräumt sind. Der Stick ist ja relativ neu auf dem Markt.
0Kommentar|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2007
Ich habe mir den Stick gestern gekauft (nicht bei Amazon) und habe ihn gestern abend getestet. Es sollte dieser Stick sein, weil ich analog Kabel nutzen wollte und DVB-T bei uns noch nicht verfügbar ist.

Mein Set hat übrigens den Zusatz SE und ist mit Fernbedienung (80,- €)

Das Ganze sollte an meinem Laptop (Centrino 1,8 GHz, noch 512 MB, Vista Home Premium) zum Einsatz kommen. Auf der Hauppauge Homepage gibt es aktuelle Treiber für Vista und auch einen Software Encoder, weil kein Hardware-Encoder integriert ist. Das Ganze lies sich leicht installieren und funktioniert unter Vista MCE ohne Probleme. Man muss allerdings bedenken, dass der Software Encoder einiges an Ressourcen schluckt. Mein MCE reagiert dann ein wenig träge (der Arbeitsspeicher wird erweitert).

Auch Aufnahmen sind mit MCE und dem Stick in guter Qualität möglich (Notebook reagiert noch träger ;) )

Die Hauppauge ZV-Software habe ich nicht installiert und somit auch nicht getestet.

Fazit: guter analog / digital Empfänger zu einem fairen Preis mit aktuellen Treibern - allerdings hätte ich mir einen Hardware-Encoder gewünscht.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2008
also ich muss sagen, ich bin mit diesem TV stick voll und ganz zufrieden.
die installation ist einfach, unkompliziert und über das internet kann man sich leicht die neueste version der software herunterladen.
das bild über kabel könnte besser sein, jedoch ist es über DVBT wirklich spitze. (obwohl ich diese funktion bisher nur einmal ganz kurz getestet habe)
auch die aufnahmefunktion ist wirklich gut. zum einen gibt es eine timerfunktion, sodass man einstellen kann, wann welches programm und wie lange dieses aufgezeichnet werden soll und zum anderen braucht die aufnahemdatei (wenn man das programm richtig einstellt) nicht einmal übermäßig viel festplattenspeicher. (ca 17mb pro minute)

als negativpunkte wäre anzuführen:
- hohe mindestanforderungen und viel prozessorleistung
- Teletextfunktion ist zum sch*****, also eigentl nicht verwendbar
aber trotzdem alles in allem ein toller stick, den ich sicherlich wieder kaufen würde.
daher 5 sterne.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2005
Geliefert wird dieses Produkt mit einem ca. 15 cm langen USB Kabel, Treiber CD und kleinem Handbuch. Installation mit der mitgelieferten Software 2.3 ist einfach, und sogar möglich bei noch im Rechner eingebauter analoger Terratec 400 TV Karte. Habe die Hauppauge 900 zunächst analog betrieben. An Anschlüssen hat sie nur einen einfachen Antennenstecker, keine Kabelpeitsche oder ähnliches. Im analogem Betrieb funktioniert sie leider nur als MONO TV Karte bei mir, CPU Last beträgt ca. 25% im Betrieb. Bei meiner PCI Karte sind es 10 %. Habe die Karte dann digital verwendet, Software muß hierzu nicht neu installiert werden, nur anders eingestellt werden. Die Digitalen Sender wurden in Stereo wieder gegeben. Habe mir eine aktive Zimmerantenne One for All SV 9210 angeschafft für diesen Stick, leider ist aber mein Signal wohl zu schwach , so das es immer wieder zum Bildruckeln kam. Leider fehlt in der Software ein Tool um die Signalstärke zu messen, so das man die Antenne besser ausrichten könnte. Gefallen hat mir nicht, das es zwar bei der Software Installation Deutsch zur Auswahl gab, die Software aber trotzdem in Englisch installiert wurde. Sowohl WinTv2000 und WinTV32 waren davon betroffen.CPU Last ist im digitalem Betrieb 8 %.
0Kommentar|49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2007
Ich nutze den Stick in der Schule. Der Preis bei Amazon ist gut. Ein großer Elektronikladen, der sich wie ein Planet nennt, verlangt 80 Euro.
Der Stick an sich ist in Ordnung. Die Software jedoch ist absolut miserabel. Bei mir auf Vista kommt es öfter zu Hängern, so das ich das System komplett neu starten muss. Mein Kollege hat die gleichen Probleme unter XP. Daher nur 2 Stere von mir. Zu der Hardware sollte auch eine gute Software gehören.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2007
Der Empfang mit dem Gerät ist gut, allerdings hat es große Probleme mit der Aufnahme von Fernsehsendungen. Oft friert das Bild während der Aufnahme ein, so daß nur Standbild aufgenommen wird. Der Support von Hauppauge hat einmal eine Mail mit Standardvorschlägen geschickt, die alle nichts gebracht haben und ward dann nicht mehr gesehen. Wer also aufnehmen möchte, kann Pech haben. Auch die Zimmerantenne ist Schrott. Wer keinen Kabelanschluss hat, kann die getrost vergessen. Der Support ist quasi nicht vorhanden.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2008
Ich habe mir den Stick für Analoges Fernsehen besorgt und bin mit der Qualität des bildes zufrieden(könnte aber besser sein).Wenn man nahe vorm Monitor sitzt sieht man das das Bild nicht sehr klar ist, aber wenn man ca 1m abstand hält ist das Bild gut.
Leider gibt er das Analoge Fernsehen nur Mono wieder.
Die mitgelieferte Antenne ist solala.
Die Software ist sehr benutzerfreundlich gehalten.
Wer jedoch Wert auf sehr gute Bildqulität legt sollte sich doch eher für ein etwas teureres Model entscheiden.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2011
Ist mir egal, ob ihr diese Rezension als mies bewertet, oder nicht, aber ich ärgere mich gerade maßlos über diesen Dreck!!

Habe vor einem Jahr das Teil gekauft, funktionierte auch toll. ABER: ich finde die dämliche Original-CD nicht mehr. Und Haupauge scheint es so nötig zu haben, dass sich der Treiber (70 MB download!!) nur installieren lässt, wenn vorher die Original-CD eingelegt wurde. Was für ein Mist!!

Natürlich wird vor der Abfrage nach der Original-CD die alte Software deinstalliert und der Rechner neu gestartet. DANN ERST WIRD DIE ORIGINAL-CD GEFRAGT! Wenn man die nicht mehr hat, kann man das Gerät wegschmeißen, oder eine CD nachbestellen, für mehr Geld, als das Gerät damals gekostet hat.

Sorry, für so einen Kunden-Support gibt es nur einen Stern! (Und der ist nich zu viel!!)
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Der Stick selber ist ja ok, wenn er denn funktioniert. Ohne Original CD lässt sich die Software nicht installieren (Treiber geht, aber seit Microsoft Windows Media Center getötet hat ist man ja auf die Originalsoftware angewiesen...), und abgesehen davon, dass heutzutage PCs kein CD Laufwerk haben ist natürlich sehr gut möglich, dass man die CD verloren hat. Sonst sind beigepackte CDs ja auch nie so wichtig. Nun hat man teuren Elektroschrott...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)