Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis fast unglaublich
Ich bin sehr zufrieden. Sieht spitze aus (Ich habe Latin Orange), macht klasse Fotos, der Akku läuft richtig lange und es gibt sehr nützliche Voreinstellungen für sehr viele Aufnahmesituationen. Besonders nett ist die Möglichkeit, Visitenkarte, Texte oder Pinwände von Moderationen zu fotografieren und die Kamera erzeugt daraus dann eine...
Am 15. April 2006 veröffentlicht

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zweischneidiges Schwert - keine Empfehlung
Im grossen und ganzen schließe ich mich meinen Vorrednern hier gerne an. Habe die Kamera seit eineinhalb Jahren im Gebrauch. Sie macht gute Bilder bei guten Lichtverhältnissen und das war es leider auch schon. Schnappschüsse und bewegte Bilder haben eine hohe Ausfallquote, Bilder bei wenig Licht und mit Blitz ebenso. Auch existiert kein Best Shot Programm...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2007 von deepdarkblue


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis fast unglaublich, 15. April 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich bin sehr zufrieden. Sieht spitze aus (Ich habe Latin Orange), macht klasse Fotos, der Akku läuft richtig lange und es gibt sehr nützliche Voreinstellungen für sehr viele Aufnahmesituationen. Besonders nett ist die Möglichkeit, Visitenkarte, Texte oder Pinwände von Moderationen zu fotografieren und die Kamera erzeugt daraus dann eine Frontalaufnahme, obwohl das Foto in der Schräge geschossen wurde. Auch in guter Qualität sind die Videos. Absolut alltagstauglich, aber natürlich kein Ersatz für eine Videokamera. Darum geht's ja auch nicht. Auch spassig ist die Diktierfunktion.
Pro:
Design, Größe, Akku, Foto- und Videoqualität, viele Voreinstellungen, sehr schnell fotobereit
eher negativ:
Blitz lädt ab und an etwas zu lange auf, USB Basistation ist notwendig um Bilder zu übertragen (außer man benutzt halt gleich einen Kartenleser)
Sicherlich kein Gerät für die anspruchsvollen Fotofreaks. Aber für den Preis bekommt man meiner Meinung nach mehr Qualität, als man erwartet. Eine wirklich edle Kamera für alle Fälle, die wirklich sehr gute Fotos macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr kleine, sehr gute Kamera, 11. Januar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich habe die Kamera seit 1 Woche und will nun einen kleinen Bericht abgeben.

Die Kamera ist sehr klein (ca. die Größe einer EC-Karte) und auch sehr dünn. So paßt sie in jede Tasche und kann somit überall mitgenommen werden.

Es gibt einen Akku, den man in der Station laden kann (das dauert ca. 2 Stunden). Der Akku hält recht lang - für ca. 300 Bilder (mit Blitz).

Ich habe bereits mehrere Kameras gehabt. Z.Zt. habe ich auch noch eine teuere Digitale Spiegelreflexkamera und kann deshalb sehr gut die Bildqualität einschätzen. Und ich kann nur sagen, dass diese wirklich sehr gut ist. Die Farben sind sehr stark und auch die Schärfe ausgezeichnet. Es macht richtig Spaß, Bilder zu machen.

Es gibt an der Kamera sehr viele voreingestellte Programme. Ich finde diese sehr nützlich und konfortabel.

Der Blitz ist für eine Kamera dieser Größe erstaunlich stark, natürlich kann man damit nicht sehr große Räume ausleuchten - aber mit welcher Kamera kann man das schon.

Zu der Geschwindigkeit kann ich sagen, dass die Kamera sehr schnell in Bereitschaft ist und genauso schnell wieder geschlossen werden kann. Mit Blitz ist die Geschwindigkeit mit der man die Bilder schießt als "normal" zu bezeichnen. Hier gibt es Kameras, die schneller sind. Ohne Blitz kann man ein Foto nach dem anderen machen.

Ob die Docking-Station ein Nachteil ist, kann ich nicht beantworten. Mir persönlich macht es nicht so viel aus.

Die Trageschlaufe sollte man auf jeden Fall an der Kamera befestigen, da diese leicht hinfallen könnte. Hier muss ich sagen, dass diese Schlaufe etwas zu kurz geraten ist.

Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass man eine entsprechende Hülle seperat kaufen muss. Bei anderen Herstellern gibt es so etwas dabei.

Der Speicher auf SD ist sehr gut, die SD-Karten gibt es mittlerweile überall sehr günstig zu kaufen.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich von dieser Kamera begeistert bin und froh bin, dass ich mich für diese Kamera entschieden habe.

Aussehen: *****

Verarbeitung: *****

Schnelligkeit: ****

Speicher: *****

Bildqualität: *****

Zubehör: ***

Handlichkeit: *****

Insgeamt: ***** Sterne !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung, 1. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Seit gut 6 Monaten nun habe ich die Casio EXILIM EX-S600 im Dauereinsatz. Mein Fazit:

Die Kamera passt wirklich in jede Hosentasche, sodass sie immer "blitzschnell" für ein Foto zur Verfügung steht. Wie von meinen Vorrednern bereits angedeutet, bedarf sie aber aufgrund ihres kompakten Formats einer sanften Hand. Daher empfehle ich, unbedingt eine passende Tasche von Casio etc. mitzubestellen. Ich selbst nutze die Casio-Tasche, mit der ich sehr zufrieden bin.

Der Akku ist mit das Sahnestück an der EXILIM; er hält und hält und hält. Unglaublich! Dass die Aufladung nur über die mitgelieferte Docking-Station möglich ist, empfinde ich nicht als Nachteil. So muss der Akku nicht jedesmal aus der Kamera "herausgepult" werden, was nicht zuletzt auch dem Gehäuse zugute kommt. Ach ja, eine Akkuanzeige ist auch vorhanden!

Ein weiteres Highlight ist die Video-Funktion. Per Knopfdruck startet die qualitativ gute Aufzeichnung und endet auf Wunsch erst, wenn die Speicherkapazität erschöpft ist. Zudem können während der Aufnahme jederzeit Bilder geschossen werden. Toll!

Das Display ist ausreichend groß, die grafische Darstellung (insb. der Symbole) ist allerdings verbesserungswürdig. Da kann die Konkurrenz mehr! Wer jedoch andere Eigenschaften für wichtiger hält, wird damit keine großen Probleme haben.

Zu guter Letzt noch ein Wort zur Bildqualität: Die kann sich wirklich sehen lassen. Kontrast, Farbe und Schärfe sind nicht zu beanstanden, wenn man nicht erwartet, dass die EXILIM eine Spiegelreflexkamera in den Schatten stellt. Dafür passt sie aber in die Hosentasche!

Alles in allem ist die EX-S600 ein toller Wegbegleiter, der einem viele unvergessliche Momente festhält. Wie gesagt, es ist eine Kompakt-, keine Spiegelreflexkamera. Wer sich das vor Augen führt und trotzdem zur EXILIM greift, wird mit ihr die absolut richtige Wahl treffen.

Beste Grüße
Stefan

P.S.: Ich nutze übrigens eine 2 GB SanDisk Secure Digital Extreme III, die wunderbar mit der Kamera harmoniert und (fast) unendlich viel Platz für Fotos und Videos bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


79 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchweg positive Erfahrungen, 19. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich hab mir vor zwei Wochen die Exilim S600 gekauft und wollte mal meine Erfahrungen veröffentlichen, da auch mir persönlich die Rezessionen der anderen Käufer sehr geholfen haben.

Als Neuling auf dem Gebiet der Digitalfotographie hatte ich nach einige Recherchen im Netz und bei großen Elektronikdiskountern schnell die Exilim als wahrscheinlichstes Ziel vor Augen.

Als Otto-Normal-Fotograph sind meine Anforderungen: klein, leicht, schnell und eine angemessene Auflösung

( Den Haupteinsatzbereich soll die Casio bei mir auf Feiern, Partys usw finden, deswegen war eine schnelle Auslöseverzögerung WICHTIG, ebenso musste die Kamera leicht und klein sein und auch problemlos mitgenommen werden zu können.)

Die Exilim deckt diese Anforderungen wie keine andere Kamera die ich gesehen habe!!! Als besonders sagenhaft möchte ich hier die Einschaltzeit und Auslösezeit (ohne Blitz) im SEHR niedrigen Sekundenbereich ansprechen.

"ohne Blitz" deshalb, weil das Laden des Blitzes verglichen mit dem "Drück-und-Fertig"-Einschalten subjektiv lange wirkt. Beim weiteren Knipsen mit Blitz wirkt sich das Laden nicht störend aus. Ich hab keine Erfahrung mit anderen Kameras, aber ich würde davon ausgehen, dass es bei den meisten Modellen für den Spaß-/Hobby-Bereich ähnlich ist.

Die Videos stellen eine nette Zusatzeigenschaft dar. Selbstverständlich können sie nicht mit Camcordern und der Gleichen mithalten, aber das ist ja auch nicht der Anspruch! Dank einer Auflösung von 640x480 und extrem hoher Qualität lassen sich die MP4-Videos auch auf einem PC (oder Fernseher) bequem ansehen. Selbst bei schneller Bewegungen im Video entstehen keine Artefakte.

Die hohe Qualität fordert jedoch auch ihren Tribut und zwar in Form von Speicherplatz! Die Videos schlucken schnell einiges an MB...

Zum Thema "Verwacklungsschutz":

Bei meinen Recherchen habe ich in manchen Foren Andeutungen gefunden, dass "elektronische Stabilisierungstechniken nichts taugen" sollen. Dem kann ich nur widersprechen! Selbst bei bewusstem, aggressiven Wackeln werden die Bilder absolut scharf! Auch bei Videos merkt man eine deutliche Verbesserung bei aktiviertem Verwacklungsschutz, bis zu einem (meiner Meinung nach) sehr hohen Grad an Wackeln wird das Video gut stabilisiert.

Speicherkarte?

...ist absolut Pflicht, bei 8MB internem Speicher keine Frage! Die Bilder werden bei 6 MegaPixeln schonmal deutlich über 2MB groß und die Videos hatte ich ja bereits angesprochen.

Ich habe mir zur Kamera eine 1GB-SD-Karte gekauft, damit haben sich selbst bei der Familienfeier am Wochenende mit ca. 200 Bildern und einigen Videos keine Probleme eingestellt.

Als Minimum sollte es schon eine 512MB-Karte sein, aber wenn man schon einmal am Geld ausgeben ist... ;-)

!!! Die Geschwindigkeit der Karte könnte zum Problem werden!!!

Ich habe in einigen Foren gelesen, dass es Probleme mit Videos geben kann, wenn die Karten zu langsame Zugriffszeiten haben! [Wenn man die Größen der Videos betrachtet und die internen 8MB dagegen hält, ist klar, dass die Bytes schnell irgendwo hin müssen!]

Ich habe von einem Bekannten eine Traveller 1GB SD-Karte mit 150facher Schreib- und Lesegeschwindigkeit erstanden und sie läuft absolut problemlos.

Ausstattung:

Naja, es gibt eine Handschlaufe (die ein wenig zu kurz ist) und eine Dockingstation inklusive USB-Kabel, Netzkabel und AV-Kabel (zum Anschluss an Fernseher). Außerdem ist ein kleines "Erste-Schritte"-Handbuch sowie 2 CDs dabei. Das komplette Handbuch findet sich NUR als PDF auf einer der CDs. Damit ist eigentlich auch alles Wichtige zu den CDs gesagt, da die mitgelieferte Software ungefähr den gleichen Funktionsumfang hat wie MS Paint...

Okay, man sollte wohl erwähnen, dass eine interessante Software zum Transfer der Bilder und Videos auf den PC dabei ist, die auch ein HTML-Fotoalbum erzeugen kann. Allerdings werden die Bilder relativ unübersichtlich gespeichert. Ich persönlich verwalte meine Dateien und Bilder lieber per Hand, da weiß ich wenigstens, wo was liegt und wenn man es richtig anstellt ist es auch nicht mehr Aufwand. Auch die Album-Funktionen wie Slide-Show oder Übersicht bringt WinXP schon von Haus aus mit, deswegen meine negative Meinung zu den mitgelieferten CDs.

Wer also wirklich an seinen Bilder arbeiten will, wird nicht Photoshop & Co. vorbeikommen... (GIMP oder Paint.NET als kostenlose Open-Source-Vertreter)

Ein letztes Wort zur Ausstattung:

Eine kleine Ledertasche gehört auch noch zu den Nachkäufen...insbesondere da die kleine Exilim gerne mal in die Hosentasche wandert und man möchte seinen kleinen Schatz doch nicht mit dem Schlüssel zerkratzen!?!

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und konnte allen die noch unentschlossen sind eine Entscheidungshilfe (zum positiven oder negativen) geben....

Gruß

Batterscher
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


93 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hosentaschenkamera !, 2. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich bin ein „Otto-Normal-Fotografierer". Im wesentlichen ist diese Kamera für mich mehr als ausreichend.
Die Bedienungsanleitung ( leider nur auf CD ) sollte man schon lesen, um die vielen Einstellmöglichkeiten nutzen zu können, dann werden auch die Bilder sehr gut.
Die Casio macht super Fotos, noch bessere Videos und ist auch optisch total ansprechend (sieht superedel aus). Und schließlich wird die Kaufentscheidung auch durch die Optik sehr geprägt.
DieS600 ist schnell betriebsbereit und das Foto wird ohne erkennbare Verzögerung vom Auslösebutton geschossen.
Die Bilder sind unter guten Lichtverhältnissen wirklich TOP (Schärfe+Farben sehr gut).
Bei schlechten Lichtverhältnissen sind die Bilder eher durchschnittlich (was aber bei der Größe der Kamera
nicht wirklich verwundert).
Die Funktion Bestshot ist einfach super, und man kann auch ohne einen Computer Video Sequenzen beschneiden.
Ein Kriterium beim Kauf war auch die Akkuleistung und die ist einfach unerreicht. Schon nach dem ersten Laden des Akkus (erreichen normalerweise erst nach einigen Ladezyklen volle Leistung) hat die Kamera mehr als 200 Fotos und ca 10 Videos gemacht und das mit reichlich hin und her zoomen und aus- und einschalten.
Für jemanden der eine schnelle, top verarbeitete, kompakte Kamera sucht geht kein Weg an der S600 vorbei.
Ich bin zu 100% zufrieden und für mich als Hobbyfotograf ist sie absolut ausreichend. Ich kann sie vorbehaltlos weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach, fabelhaft, 13. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Die Casio Exilim EX-S600 ist einfach eine tolle Digitalkamera. Ich hab sie erst seit einem Tag und bin hellauf begeistert von ihr. Kein Wunder, ich hatte vorher die Olympus C-300. Groß, unhandlich und recht schwer für eine Kamera. Seit der Nature One 2005 war ich mir zu 100% sicher, das eine neue Digicam her muß, die einfach besser ist. Von 150 Bilder waren gerade mal 15 Bilder einigermaßen scharf und der rest war so unscharf und verwackelt, das man nur Farben drauf sah.

Nicht so bei der Casio S600! Ich habe alles versucht und ein verwackeltes Bild hinzubekommen. FEHLANZEIGE!!! Man bekommt keine verwackelten Bilder (von Hand) mit dieser Kamera. Ich hab sie geschüttelt und herumgewirbelt und alle Bilder waren perfekt. Ein Handbuch ist auch eigentlich fast unnötig, da sie sowas von einfach zu bedienen ist das man in 10 Minuten herumspielen weiß, wie was geht. Es gibt nur eine Sache, die mich etwas stört: Wenn man den Digitalzoom abstellt, die Kamera aus und wieder an macht, ist der Digitalzoom wieder drin. Aber gut ist, das der Zoom aufhört wenn der 3-fache optische Zoom erreicht ist. Man muß erneut auf die Zoom-Taste drücken um den Digitalzoom zu nutzen. Ich bin kein Fan von Digitalzoom...

Die S600 ist ziemlich klein, aber nicht zu klein. Sie ist handlich leicht, so das man sie längere Zeit in die Höhe halten kann, ohne das einem der Arm abfällt. Das Display ist schön groß und man sieht die Bilder richtig gut darauf. Die Tasten sind relativ klein gehalten aber mit ein wenig Fingerspitzengefühl ist das kein Problem. Der Auslöseknopf ist, im Gegensatz zu den anderen Knöpfen, riesig. So kann man ihn auch nicht verfehlen ;-)

Auf Grund einer anderen Rezension habe ich mir die Tragetasche EXC-CASE2 von Casio gleich mitbestellt. Es war eine gute Idee. Die Kamera passt perfekt rein, es gibt auch ein Fach für eine weitere SD-Karte. Wenn man mehr Zubehör mitnehmen möchte, sollte man auf eine andere Tasche zugreifen, da diese eben nur Platz für Kamera und SD-Karte bietet. Am Gürtel getragen könnte man meinen, das man ein Handy anhängen hat.

Das Handbuch ist nicht so geschrieben wie ich es mir gewünscht hätte. Für was ist das ISO, und was ist EV-Verschiebung? Brauche ich das? Keine Ahnung, weiß ja nicht mal, was das ist. Es sind noch 2 CD-Roms enthalten, mit einiges an Software. Die Docking-Station ist auch was feines. Mit ihr lädt man auch den Akku auf. Das mitgelieferte USB-Kabel fällt auch etwas kurz aus.

Trotz der 3 Kleinigkeiten, mit denen ich nicht zufrieden bin, finde ich immernoch 5 Sterne für angemessen. Für eine so kleine, leichte, sehr handliche und supertolle Kamera.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt mit kleinen Mängeln, 12. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Grundsätzlich muss man der EX-S600 wohl ein Lob aussprechen, wie es alle bisher auch getan haben - folglich schließe ich mich an: Im Großen und Ganzen ein gutes Produkt, jedoch mit kleinen Mängeln: zum Einen lässt der Makrobereich (zwischen 15cm und 50cm)zu wünschen übrig, da das Scharfstellen mit vollem (optischen)Zoom erst ab einer Distanz von ca. 30cm gelingt! Das ist schon sehr schade, bildet doch CASIO in einem seiner Werbefotos auf dem Monitor der Kamera den Kopf eines Insekts in einer imposanten Nahaufnahme ab - aber das ist nun mal die Werbung! In der praktischen Anwendung kann die EX-S600 leider aus der Mücke keinen Elefanten machen. Ein weiterer Minuspunkt kassiert die Kamera in ihrer Videofunktion, die zwar grundsätzlich Kurzfilm tauglich ist, allerdings sollte man bei seinen Filmen auf die Zoomfunktion verzichten, denn dann wird die Szene mächtig unscharf!

Fazit: Wer Nahaufnahmen von Blüten liebt, sollte eine andere Wahl treffen, wer vor hat, sich tolle Landschaftsbilder und Erinnerungsfotos aus dem Urlaub mitzubringen, ist mit der EXILIM EX-S600 auf dem besten Weg zu einem tollen Fotoalbum!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super für den Preis, 23. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Vorteile:

- die Cam ist leicht und klein; passt also überall hin
- die Fotos können sich sehen lassen; endlich keine unnatürlichen Hautfarben mehr, wie z.B. bei meiner alten Ixus V3
- schickes Design (obwohl das ja Geschmckssache ist)
- durch die verschiedenen "Best-Shot" Modi kann man schnell und unproblematisch die richtige Einstellung finden; man muss also kein Profi sein
- riesiges Display
- guter Akku
- solide Verarbeitung; hatte vor dem Kauf auch gegenteilige Meinungen gefunden, konnte diese aber nicht bestätigen
- super Videos; die alte VHS-Videokamera hält da nicht mit
- super Preis-Leistungs-Verhältnis
- Menüführung leicht verständlich; die Bedienungsanleitung hab ich noch nicht gebraucht

Nachteile:
- zu große Hände darf man nicht haben; hatte vorher die Ixus V3; die lag eindeutig besser in der Hand; gehe mit der Exilim super vorsichtig um, da ich ständig Angst hab, sie fallen zu lassen; dementsprechend sind auch die Tasten sehr klein; aber wenn man ein kleine Cam haben will, ist das ja nicht wirklich ein Nachteil
- Akkuladen und Überspielen der Bilder nur über die Dockingstation; mal eben mit USB-Kabel am Laptop geht also nicht; ebenso finde ich grds. ein externes Laden des Akkus besser; das ist - jedenfalls für mich - ein echter Nachteil; bzgl. des Überspielens der Bilder kann man aber sagen, dass an die kleine Cam wohl kein tauglicher USB-Port gepasst hätte
- zu kurze Kabel für die Dockingstation; Stromkabel geht noch, aber das USB-Kabel ist ein Witz; da muss ich mir wohl noch ein neues kaufen

Fazit:
Die Cam werd ich behalten. Die "Nachteile" ergeben sich aufgrund der Größe. Man kann halt nicht alles haben.
Der Punktabzug resultiert einzig und allein aus dem kurzen USB-Kabel. Dieses ist nur ca. 1 m lang. Allerdings gibt es dieses Problem bei unheimlich vielen Anbietern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Kamera, 7. Juli 2006
Von 
Ben K (Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich besitze die Kamera jetzt seit ungefähr zwei Wochen und bin sehr begeistert. Die Casio EX-S600 hält ihre Versprechen in allen Bereichen. Ich bin wahrlich kein begnadeter Techniker und es ist auch meine erste Digitalkamera, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein besseres Produkt für diesen Preis zu kaufen gibt. Die Bedienung ist kinderleicht und die Fotos/Videos sind in bester Qualität. Pluspunkte sammelt die EX-S600 besonders mit der "Best Shot"-Funktion und dem Verwacklungsschutz. Der Lithium-Akku hält eine halbe Ewigkeit (mind. 300 Fotos), auch wenn man oft in den Bildmodus wechselt, um die Fotos anzuschauen. Lange habe ich mir überlegt, welche Speicherkarte ich mir dazukaufen soll. Durch das Überangebot bei Amazon verliert man schnell mal den Überblick und so manche SD-Karte schloss auch weniger gut ab. Schließlich habe ich mich für eine 1 GB-Karte von Corsair entschieden, mit der ich keinerlei Probleme habe, sowohl was Fotos als auch Videos angeht. Zu empfehlen ist auch noch die schicke Ledertasche für Casio Exilim-Kameras, in die die EX-S600 problemlos passt. Fazit: Die Kamera ist absolut top und jedem Digitalkamera-Einsteiger oder auch -Fortgeschrittenem wärmstens zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat all meine Erwartungen übertroffen, 28. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Casio EXILIM EX-S600 Digitalkamera (6 Megapixel) in sparkle silver (Elektronik)
Ich habe mir vor gut zweieinhalb Wochen die Casio Exilim EX-S600 gekauft und ich bin überaus zufrieden mit ihr. Es gibt nur ein einziges Wort, welches diese Kamera beschreibt: PERFEKT!

Witers bestellte ich mir auch gleich eine 1GB Speicherkarte fotografierte ohne Grenzen. Erst nach gut 350 Fotos musste ich den Akku aufladen - und selbst das dauert nur ca. 2 Stunden.

Sehr begeistert bin ich von den Bestshot-Funktionen (Retro-Movie!!, Visitenkarten!!, usw...) die mir die lästigen Selbsteinstellungen vorwegnahmen! Nachdem ich nun schon die 4 Digitalkamera habe, kann ich nun mit ruhigem Gewissen sagen, dass diese Kamera einfach perfekt ist und nur zu empfehlen ist!! Ich persönlich würde mir diese nochmal kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen