Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter (Blitz)belichtungsmesser mit günstigem Preis
Ich verwende nun seit ein paar Wochen den Sekonic L-308 DC DigiCineMate, im wesentlichen im Studio. Ein paar mal habe ich ihn auch schon bei hohen Kontrasten Outdoor verwendet. Erster (und zweiter) Eindruck: kann alles was man (ich) braucht!
Der Belichtungsmesser wir in einer stabilen Schachtel geliefert. Zum Lieferumfang gehört wie abgebildet ein Täschchen...
Vor 16 Monaten von Gerry1962 veröffentlicht

versus
33 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klein, leicht... aber...
Ein kleiner und leichter Belichtungsmesser - aber leider keine Messmöglichkeit mit Blendenvorwahl. Nur Zeitvorwahl - das ergibt für meine Arbeitsweise unnötiges fummeliges Herantasten. Daher - subjektiv - nur 3 Sterne.
Veröffentlicht am 18. April 2010 von Heinz Hufnagel


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Einfach und gut, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Trotzt vollautomatischen Kameras ist es manchmal notwendig komplizierte Beleuchtungssituationen beim Blitzen auszumessen.
Der nächst Grössere war mir zu teuer. Der einzige Nachteil ist dass man das Zeit blenden Verhältnis nicht mit einem Drehrad umstellen kann sondern den Messwert umrechnen muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Der Belichtungsmesser macht genau das was er soll. Natürlich gibt es viele Modelle die mehr können oder komfortabler, dafür aber auch viel teurer sind. Ich habe mich vorher über die verschiedenen Geräte gründlich informiert, um herauszufinden was ich wirklich brauche und was eher nicht. Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Gerät optimal für mich geeignet, auch das Gehäuse ist m. E. nicht so "billig" wie oft behauptet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Teil, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Wertiger gut und günstiger Beli..Er tut zuverlässig das was er soll.
Auch in der Digitalen Welt möchte ich ihn nicht missen.
Ich kann ihn nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, besser als erwartet, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Der Sekonic L-308 S Flashmate hat meine Erwartungen übertroffen in Funktion und Handhabung.
Auspacken und loslegen, ist kinderleicht zu bedienen und liefert zuverlässige Ergebnisse.
Ein Super Preis- Leistungsverhältnis Daumen hoch ist uneingeschränkt zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Zweckmäßig Werkzeug mit guten Preis-/Leistungsverhältnis, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Der L-308S ist ein kleiner, leichter Belichtungsmesser zum sehr günstigen Preis. Die Verarbeitung ist einfach, aber für normalen Gebrauch ausreichend. Die Stromversorgung erfolgt über eine AA-Batterie bzw. AA-Akku. Die Bedienung ist einfach und erfolgt im Wesentlich über die drei Hauptmodi: Belichtungsmessung, Blitzmessung, Blitzmessung (Kabel).

Soweit so gut. Leider bringt der L-308S eine unschöne und unverständliche Bedienungseigenschaft mit sich. Bei der normalen Belichtungsmessung (ohne Blitz) lässt sich nur die Belichtungszeit vorgeben, nicht jedoch die Blende! Da ein solcher Belichtungsmesser aber überwiegend in der Portraitfotografie eingesetzt werden und bei Außenaufnahmen in der Regel ausschließlich die Blende vorgegeben wird (Bokeh, Tiefenwirkung), während die Belichtungszeit unerheblich ist, empfinde ich das als echtes Manko. Zumal ist es völlig unverständlich, da (bei voreingestellter ISO) der Messer nur eine Aufgabe hat, zu einer Belichtungszeit die passende Blende oder umgekehrt zu bestimmen. Das heisst er hat die Werte soundso, bietet jedoch nur einen der beiden Wege an. Wenigstens gibt es eine Workaround: man gibt irgendeine Belichtungszeit vor, misst dann, erhält die passende Blende und kann dann mit der Wippe solange durch die Zeit/Blenden-Kombis gehen (Shift), bis die gewünschte Blende und die dazugehörende Belichtungszeit erscheint. Einfach ist jedoch anders und es wird vielen Portrait-Shootern mächtig auf die Nerven gehen.

Fazit: tolles Gerät zum super Preis. Jedoch bleibt der fade Eindruck, hier hat man bewusst eine essentielle Funktion absichtlich in der Bedienung weggelassen um dem Kunden das Leben schwer zu machen ... ich kenne die teuren Sekonics nicht, würde aber drauf wetten, dass man dort die Blende vorgeben kann :-) Somit ist meine finale Wertung 3,5 Sterne und ich gebe wegen des grandioses Preis-/Leistungsverhältnisses dann doch gerade noch 4.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erfüllt seinen Zweck, 3. März 2014
Von 
J. Brand (Minden, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Der Flashmate ist vergleichsweise günstig, liefert aber dennoch recht genaue Messungen. Das Licht scheint nach den Messungen mit dem Flashmate zu passen und das ist ja nunmal auch die Aufgabe des Geräts :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt aber die Haptik ist miserabel., 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Das Gerät wirkt um einiges Hochwertiger auf dem Foto, als es tatsächlich ist. Was mir überhaupt nicht gefällt, ist, dass es ziemlich leicht ist.
In die Funktionen und Logik muss man sich erstmal ein wenig einfinden, wie z.B., dass man nach der Blitzmessung einfach die ISO-Werte verändern kann und das Gerät es dann umrechnet.
Man kann zwischen 3 Modis umschalten, Umgebungslichtmessung, Blitzbelichtungsmessung manuelles Auslösen und Blitzbelichtungsmessung mit Auslösung durch das Gerät. Iso und Belichtungszeit lassen sich Stufenweise einstellen, wobei es für die Belichtungszeit verschiedene Staffelungen gibt.
Was mir nicht so schön gefällt, ist die Qualität der Blitz-Sync-Buchse. Wenn man keinen Stecker mit Verschraubung hat, kann der Stecker schnell abfallen, da er viel zu locker sitzt. Bei meiner DSLR und den Yongnuo Blitzauslösern sitzt der Stecker allerdings gut.
Vergleicht man den Preis für das Gerät und dem Umfang mit den anderen, ist das schon völlig in Ordnung, was man für das Geld bekommt. Bin zufrieden.
Trotzdem ein Stern weniger für die billige Haptik und der zu kleinen Buchse (irgendwas ist ja immer).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Handbelichtungsmesser Topp., 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Schnelle Lieferung, gut verpackt und ich empfehle den Belichtungsmesser trotz dem in der Kamera befindlichem System. Aber keine deutsche Anleitung. Die ist im Netz als PDF zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Teil!, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Habe bislang keine Erfahrungen mit Blitzbelichtungsmessern, habe also den
Rezensionen vertraut - eine absolut richtige Entscheidung. Jeder Anfänger kann
damit sofort richtig arbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gut und günstig, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sekonic L-308 S Flashmate (Elektronik)
Ich habe mir vor einiger Zeit eine Studioblitzausrüstung mit 3 Blitzen zugelegt. Um möglichst schnell an eine perfekte Belichtung zu kommen mußte ein Belichtungsmesser her.
Mit dem L-308 S ist das Messen und Einstellen kein Problem. Kabel mit dem L-308 S und dem jeweiligen Blitz verbinden, Knopf drücken, ggf. Leistung am Blitz korrigieren, fertig.
Auf Anhieb perfekte Belichtungen. So habe ich es mir vorgestellt und so ist es auch.
Als günstige Alternative sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sekonic L-308 S Flashmate
EUR 145,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen