Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herr der Ringe-Strategiehit von EA !
Aufgrund einiger Empfehlungen von Freunden, habe ich es seit langem einmal wieder gewagt, ein Spiel zu kaufen, ohne vorher eine Demo gespielt zu haben. Nach einer etwas nervenaufreibenden Installation (mein Laufwerk braucht ca. 5 Minuten, bis die DVD gelesen wird) kam ich dann in das Spielmenü, das besser kaum sein könnte und begann sofort, die Kampagne zu...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2005 von C. Müller

versus
5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit Macken
Ich hab mir dass Spiel gekauft und hatte große Erwartungen, die nur teilweise erfüllt wurden.

Pro

-Sehr gut gelungene HdR Atmosphäre

-Missionen aus den Filmen dabei

-sehr gut gelungene Zwischensequenzen

-alternatives böses Ende spielbar

Contra

-schreckliche einheiten KI...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2006 von B. Zawadzki


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herr der Ringe-Strategiehit von EA !, 30. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Aufgrund einiger Empfehlungen von Freunden, habe ich es seit langem einmal wieder gewagt, ein Spiel zu kaufen, ohne vorher eine Demo gespielt zu haben. Nach einer etwas nervenaufreibenden Installation (mein Laufwerk braucht ca. 5 Minuten, bis die DVD gelesen wird) kam ich dann in das Spielmenü, das besser kaum sein könnte und begann sofort, die Kampagne zu spielen, die sich sehr gut dazu eignet, das Spiel kennenzulernen. Ich war von der ersten Minute an gefesselt. Warum ich volle Punktzahl gebe und welche Macken das Spiel hat, sei kurz erläutert:
PRO:
+ absolutes Herr der Ringe-Feeling dank allen Lizenzen, Synchronstimmen und original Filmausschnitten
+ die 4 wichtigsten "Völker" der Saga sind spielbar (Rohan, Gondor, Isengart, Mordor)
+ die zu den Völkern gehörenden Helden sind den Charakteren aus dem Film detaillgetreu nachempfunden (zB. Legolas, Theoden, Gandalf, Saruman, ...)
+ wunderschöne Grafik mit liebevoll designten Soldaten und Häusern und abwechslungsreiche Karten, die auch ohne High-End-PC sehr gut läuft (Athlon 2600+, 512 MB DDR, Radeon 9600pro)
+ die komplette Trilogie lässt sich im Einzelspielermodus nachspielen
+ actiongeladener Mehrspielermodus mit enorm hohen Suchtfaktor und einfacher Handhabung (Spiele lassen sich sekundenschnell selbst hosten und ich habe keine Probleme mit meinem Router Telekom Eumex704PC)
+ viele Stunden Spielspaß garantiert, dank vielen Taktikmöglichkeiten
CONTRA:
- manche DVD-Laufwerke brauchen ein paar Minuten, um die DVD zu lesen (zB. LG GDR8161B)
Fazit: Jeder Computerspieler, der Herr der Ringe mag, kann bei diesem Echtzeit-Strategiespiel in Warcraft III/Age of Empires II Manier ungehindert zugreifen und wird voll auf seine Kosten kommen !
5 Punkte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Abenteuer, 27. März 2006
Von 
Jochen Fromm (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Schlacht um Mittelerde ist ein Echtzeit-Strategiespiel und benutzt die bewährte Grafik Engine die man aus Command & Conquer Generals kennt, auch die Steuerung ist ähnlich. Man kann jederzeit das Spiel unterbrechen, den Spielstand speichern und wieder laden. Allerdings hat man beim Basisbau nur wenig Freiheiten und kann nur an festgelegten Punkten bauen. Die Grafik ist jedoch hervorragend und erstklassig. Die musikalische Untermalung passt ebenfalls ausgezeichnet und wird nicht langweilig.
Besonders gelungen ist die Kampagne, die sich an der Story des Films orientiert. Es sind alle Elemente enthalten, die man aus dem Filmen kennt, sogar die Trolle, die Ents, die Nazgul, die Riesenadler und die Armee der Toten, und natürlich die bekannten Helden Gandalf, Legolas, Faramir, Boromir, etc. Die Helden haben je nach Rang und Erfahrung Spezialfähigkeiten und können bis zu Rand 10 aufsteigen. Alles ist sehr detailreich und liebevoll animiert. Auch die Orte der beiden Hauptschlachten, Helm's Klamm und Minas Tirith sind bis ins kleinste Detail nach modelliert, so dass man mit dem Spiel tatsächlich fast das Gefühl hat, man befindet sich "im Film", nur das man hier selbst die Kontrolle hat.
Wie bei C&C kann man zwischen Einzelspielen (Gefechten), Multi-Player Spielen und einer Kampagne wählen. Das schöne an der Kampagne ist, das man nicht in jedem Gefecht eine neue Armee aufbauen muss, sondern die Einheiten, die überlebt haben von Spiel zu Spiel mitnehmen kann. Je älter die Veteranen-Einheiten sind, desto höher sind dementsprechend ihre Fähigkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NAZGUL!!!!!!!!!!!!, 9. Oktober 2006
Von 
Sarah H. "Sarah H." (Landkreis Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Das Spiel ist einfach genial und sehr liebevoll gestaltet.

Für Herr der Ringe Fans ein MUSS, für alle anderen spielenswert.

Ich spiele am liebsten mit Rohan und zudem, dass es nur Bauern und keine Krieger gibt, kann ich nur sagen, stimmt nicht.

Es gibt Rohirrim, Rohirrim-Bogenschützen, Elbenbogenschützen und normale Bogenschützen, so wie eben die Bauern.

Ich liebe dieses Spiel, denn alles stimmt und man fühlt sich teilweise so, als würde man selbst im Ringkrieg als Feldherr mitkämpfen.

Es wird die original Filmmusik verwendet und die Helden haben größten Teils auch ihre richtigen Filmstimmen.

Es bleibt mir nur noch eins zu sagen - und zwar KAUFEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Atmosphäre stimmt, 4. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Der Kampf bei Helms Klamm, bei Minas Tirith und vor dem Schwarzen Tor, Frodos Rettung durch Sam und der Schutz Rohans vor den Armeen Mordors - das alles und viel mehr ist in dem Echtzeit-Strategie-Spiel Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde zu finden. Das Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf den schnellen Massenschlachten, der Basisbau fällt dabei unter den Tisch. Das trübt jedoch nicht die Spielfreude, sondern sorgt für Kurzweiligkeit. Die Atmosphäre passt hervorragend, die Musikstücke und auch viele Synchronstimmen sind dem Film entnommen.
Zu den Kampagnen: Die Kampagnen orientieren sich am Film. Änderungen der Story, zum Beispiel die Rettung Boromirs, sind möglich und auf der Seite Mordors und Isengarts sogar häufig, was ich nicht weiter schlimm finde. Die meisten Einheiten können, sofern sie überleben, den Spieler durch verschiedene Missionen begleiten und so ein hohes Level erreichen. Die Dauer der Kampagnen ist recht lang und die Missionen, einige rollenspielartig, sind abwechslungsreich.
Zur Steuerung: Wie bei den meisten Strategietiteln besteht die Steuerung aus der Maus sowie aus den üblichen Tasten auf der Tastatur und ist schnell verinnerlicht. Nur die Übersicht geht in großen Schlachten verloren, da die Einheiten unterschiedlicher Spieler nicht großartig voneinander zu unterscheiden sind.
Zur Grafik: Die Grafik ist sehr schön und äußerst detailreich, am auffälligsten sind dabei die wunderbaren Animationen. Nur die Karten sind sich häufig ähnlich, ein paar mehr Bäume hier und ein paar mehr Ruinen da.
Zu den Charakteren und Einheiten: Alle wichtigen Charaktere des Films sind auch in Die Schlacht um Mittelerde vorhanden und haben Spezialfähigkeiten, die sie bedeutender als normale Truppen machen. Jede Einheit hat zudem die Möglichkeit, Stufen aufzusteigen und damit die Lebenspunkte zu erhöhen. Das Maximum liegt allerdings bei Stufe zehn. Aber keine Einheit ist unbesiegbar, selbst Olifanten und Trolle gehen bei Feuerpfeilbeschuss von Bogenschützen zu Grunde, welche selber jedoch gegen Wargreiter chancenlos sind.
Zu der Musik, den Soundeffekten und den Stimmen: Die Musik aus Howard Shores Komposition zu Der Herr der Ringe ist genial inszeniert und vermag mitzureißen. Selbiges gilt für die passenden Soundeffekte, die es ordentlich krachen und rumpeln lassen. Auch die deutschen Stimmen, die schon im Film verwendet wurden, geben ihren Teil zu dem guten Sound dazu. Lediglich die an Galadriel orientierte Sprecherin in den Kampagnen wirkt schläfrig und unmotiviert und einige Figuren (etwa Gimli) haben eine neue Stimme spendiert bekommen.
Zu den Besonderheiten (um nur einige zu nennen): Die Feldherrenfähigkeiten erlauben es dem Spieler, mit Zaubern in die Kämpfe einzuwirken. Dabei können Einheiten gerufen oder geheilt und Rohstoffe vermehrt werden. Diese Fähigkeiten sind sehr mächtig und in der Lage, den ganzen Spielverlauf erheblich zu ändern. Weiterhin sind die Bauplätze für Festungen und Vorposten festgelegt, der Spieler hat praktisch keine Entscheidungsfreiheit bei der Wahl des Standortes. Außerdem gilt in Schlachten nicht, dass der scheinbar überlegene Spieler den Sieg davonträgt. Das günstige Anwenden einer Feldherrenfähigkeit kann die Übermacht des Gegners schnell ins Gegenteil verkehren.
Zu den Schwächen: Ein kleiner Nachteil für die, die schon die Vorzüge davon kennen gelernt haben, ist das Fehlen einer Taste zum kurzzeitigen Anhalten des Spielgeschehens. Mitunter kann es sehr hektisch werden, wenn eine Basis ausgehoben und ein neues Upgrade erforscht werden muss, während der Gegenspieler an einem völlig anderen Punkt der Karte gerade mit seiner Armee aufmarschiert. Ferner können die Ladezeiten auf älteren Rechnern nerven.
Ich hatte und habe viel Spaß mit Die Schlacht um Mittelerde. Selbst für mich als absoluten EA-Games-Spiele-Meider war es ein lohnender Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Spiel zum Spitzen Preis!, 11. Dezember 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Ein echt colles Game,Herr der Ringe schlacht um mittlerde,spielt an den Schauplätzen der Filmreihe,alles Schlachten dabei,von den Minen Morias bis zum letzen Gefecht am Schwarzen Tor!!.Das tolle Geringe Hardwareanforderungen.Nur min 1,3Ghz es geth auch mit einern langsameren CPU!!Toll!Das Spiel muss unter den Weihnachstbaum!Die Grafik ist auch genial.Aber der Sound-echt Spizte original Filmusik passen zu jeder Schlacht.Es gibt auch ein Gefechtsmodus,Sie wählen ihr Volk,und das ihres Gegners und auch einen Karte, leider werden Sie einige Karten vermissen,leider fehlet Helms Klamm und MInas Thirith,die sind nur in der Kampange vorhanden.Auch die Story ist Spannend.Sie können entweder den Ring vernichten oder auch Mittlerde mit Mordor und co, erobern.

Also ein muss für jeden Herr der Ringe Fan

Grafik 2
Sound 1+
Umfang 2-
Missiondesign:2+
Kampange gesamt:1

Preis-Leistung:Sehr gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios und zu Recht ein Bestseller unter den Spielen, 20. September 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Schlacht um Mittelerde basiert größtenteils auf den 3 Herr der Ringe-Filmen und wurde nach den Originallizenzen umgesetzt. Das heißt: Originalnamen, Originalgrafik, Originalsprecher (größtenteils) und Originalmusik.

Das zeiht jemanden wie mich, der von den Filmen unheimlich begeistert war, natürlich sofort in den Bann. Aber auch Spieler, die den Film nicht gesehen haben, werden schnell an der genialen Atmosphäre Gefallen finden, denn es stimmt wirklich alles. Ich würde Schlacht um Mittelerde neben C&C Generals als das atmospährischste Strategiespiel überhaupt bezeichnen.

Die Grafik ist auch super, wenn auch nicht ganz detailgetreu wie zB bei Generals oder Rome - Total War. Dafür sehen die Personen und Armeen und auch die Handlungsorte genau aus wie im Film. Das einzige Problem ist die (bei EA leider häufig der Fall) höchstens ausreichende Programmierung: Andere neuere Spiele (Bf2 oder AOE III) laufen bei höherer Auflösung und mit besserer Grafik flüssiger, aber immerhin ist das Spiel weitgehend bugfrei und lässt sich auch ohne Patches spielen.

Sound und Musik sind ebenfalls atemberaubend, in großen Schlachten kracht es an allen Ecken und Enden, in kleinen Scharmützeln hört man Schreie von Angegriffenen. Die Musik ist immer wieder sehr passend und aus den Filmen schon bekannt; sie ist meiner Meinung nach einfach nur perfekt und passt auch hier perfekt rein.

Die beiden großen Kampagnen (Gut und Böse) sind ebenfalls sehr, sehr gut, auch wenn die Story leider ein bisschen schwach umgesetzt wurde. Trotz mancher Zwischensequenzen in Spielgrafik fehlt ein wenig der Zusammenhang zwischen den einzelnen Schlachten. Hier hätte man viel mehr daraus machen können (siehe Rückkehr des Königs). Dennoch sind die Filmmissionen auf der guten Seite einfach grandios umgesetzt worden, insbesondere Moria, Amon Hen, Helms Klamm und Minas Tirith. Zwar ist die Einheitenzahl begrenzt, aber das stört mich jetzt nicht so stark. Große Schlachten sieht man trotzdem. Schön ist auch, dass man seine Armee von Mission zu Mission mitnimmt und somit die Einheiten immer weiter verbessert, bis man schließlich richtige Eliteeinheiten besitzt. Die Böse Kampagne ist ebenfalls klasse, reicht aber nicht ganz an die Gute heran, weil der Reiz den Film nachzuspielen und mit wenigen Einheiten gegen viele zu siegen, verloren geht. Besonders mit Mordor produziert einfach ständig Einheiten und schickt sie in die Schlacht, bis der Gegner geschlafen ist. Dennoch hat auch die Böse Kampagne ihren Reiz, denn die Story wurde clever verdreht - spielt selbst.

Schön ist auch, dass man häufig die nächste Mission auf der Mittelerde-Karte selbst heraussuchen kann und sieht, wie sich verschiedene Armeen durch MIttelerde bewegen. Weiterhin kann man auf der Karte den Weg der Gefährten verfolgen und sich schöne (wenn auch kleine) Videos im Palantir in der linken unteren Ecke anschauen kann, zB zum Auenland, zu Bruchtal, Helms Klamm, dem Schicksalsberg usw.

Geschmackssache ist die Gebäudeverteilung: Nur an festen Bauplätzen können Gebäude errichtet werden, was das SPiel jedoch auch interessant macht, weil dadurch mehrere Fronten entstehen und die ganze Zeit Kämpfe sind. Dadurch wird das Spiel sehr schnell und sehr spannend.

Pro

- Schöne Missionen in 2 großen Kampagnen mit Zwischensequenzen

- Tolle Grafik

- Originalmusik + 1a Sound

- Atemberaubende Atmosphäre

- Tolle Weltkarte

- Interessante Gebäudebauvariante (feste Plätze)

- viele Details

- weitergehend bugfrei

- unglaublich spannend; selten hat ein Spiel mich so mitgerissen

Contra:

- Story kann man noch besser erzählen

- Höchstens ausreichende Programmierung

Fazit:

Schlacht um Mittelerde ist ein fantastisches Strategiespiel, ein Muss für alle Herr der Ringe Fans. Wer dieses SPiel noch nicht gespielt hat, hat definitiv etwas verpasst! Spannung pur und unglaublicher Langzeitspaß erwarten denjenigen, der sich auf das Spiel einlässt!

5 STERNE!!!!!!!!!

P.S. Schlacht um Mittelerde benutzt die gleiche Engine wie C&C Generals, ist aber vom spielerischen her sehr viel besser und spannender, was das Spiel wohl zu einem quasi besseren Nachfolger der C&C-Reihe macht - auf Herr der Ringe BAsis versteht sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer Spiel !!!!!!, 19. Februar 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Der Heer der Ringe - "Die Schlacht um Mittelerde" ist ein hammer Spiel. Die Kampagne macht sehr lange Spass und das Gefecht ist auch gut. An der Grafik ist nichts zu meckern und die Musik/Stimmen sind sehr gut. Leider ist bei der Kampagne fast immer der Auftrag : Zerstören Sie alle

feindlichen Lager.

Insgesamt ist es ein gutes Spiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen regenwetter Zeitvertreib, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Ich selbst kann hierzu wenig schreiben. Aber: Meine Söhne sind sehr begeistert. Die Figuren sind sehr fimgetreu. Und es scheint sich gut spielen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Echt Top das Game. Schon ein bisschen älter weshalb man es nicht mehr bei Media Markt und Co findet. Bombe
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schönes altes Echtzeit-Strategie Spiel, 24. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde - EA Classics (Electronic Arts) (Computerspiel)
Da ich mir gerne mal hin und wieder ein altes Spiel zu Gemüte führe, bin ich froh es hier auf Amazon noch zu einem vernünftigen Preis bekommen zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde  - EA Classics (Electronic Arts)
EUR 67,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen