Kundenrezensionen

3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Thrill Seeker
Format: Audio CDÄndern
Preis:38,58 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2006
Man möchte kaum glauben, dass es mittlerweile noch möglich ist ein Album aus dem Genre Metalcore hervozuheben bzw.
löblich zu rezensieren. So scheint es, das die Fülle an guten und technisch versierten Bands schon längst ihr
Maximum erreicht haben müste.
Etliche Combos, die ebenfalls von dieser, seit gut drei Jahren boomenden Szene, profitieren wollten wurden genauso schnell
wie sie in einer Welle auftauchten auch wieder weggespühlt. Da diese Musikrichtung oder besser gesagt die Mixtur aus Thrash /- Deathmetal
und hardcore orientierten Trademarks keine zeitlose Musik ist, sondern ganz klar den Zug der Zeit erfasst hat, ist zu erwarten,
dass diese "Wave of modern Metal" in den nächsten Jahren weiter abklingen wird.
Ein Grund mehr, die letzten Perlen von den Kieselsteinen zu trennen. August Burns Red haben bereits mit ihrem Debüt "Looks Fragile After All"
bewiesen, dass sie potentiell zu diesen Edelsteinen gehören können.
Das aktuelle Album "Thrill Seeker" vollzieht diesen Schritt und setzt sich in jedem moshenden Gehörgang fest.
Zwar erfährt man hier keine musikaliche Revolution des Genres, allerdings finden sich alle positiven Attribute wieder, die diese Musik gut und attraktiv machen.
Einen wütenden und tobenden Shouter, sägende Gitarren mit Double Leads und harten Breakdowns und letztendlich donnernde Drums.
Die Produktionsqualität gehört zum Besten und ist markelos. Es passt einfach alles und insgesamt wird ein starkes Klangbild erzeugt.
Kein Wunder, dass Adam Dutkiewicz (KSE) hier wieder einmal seine Finger am Werk hatte.
Titel wie "Speech Impediment" und "Too Late For Roses" sind Highlights der Platte und vereinigen die Stärken der Band.
Song No. 10 ist ein instrumentalles Stück, dass sozusagen die Ruhe vor dem abschliessenden Sturm mit "The Seventh Trumpet" ist.
Stilistisch und von den Arrangements der Song her lässt sich die August Burns Red mit "As I Lay Dying", "It Dies Today" und "Parkway Drive" vergleichen.
Klaren Gesang gibt es (fast) gar nicht. Auch ein Grund, warum man diese Band nicht als "zigste" Kopie von Killswitch Engage oder Haste The Day voreilig
abstempeln darf, die in diesen Gefilden bereits eine Vormachtstellung besitzen.
Als letzten Punkt möchte ich auf das junge Alter der Band hinweisen, die, wenn sie es vermag sich zu steigern, einen festen Platz einzunehmen vermag.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Juni 2011
Wir schreiben das Jahr 2011. Thrill Seeker ist jetz schoin 6 Jahre draußen meines Wissens nach. Aber es findet immer wieder den Weg in meine Playlist zurück. "Your little suburbia is in ruins" zeigt schon von anfang an wos lang geht: metalcore vom feinsten. Jedes Lied ist einfach ein Meisterwerk. Egal ob "Barbarian" (der Name ist Programm), "A Shot Below The Belt" das mittendrin einfach mal halt macht um dann wieder Vollgas zu geben oder "The Seventh Trumpet", in dessem Outro ich mich komplett verloren hatte.
Unbedingt kaufen wenn ihrs noch nicht habt :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2014
August burns red ist einfach eine geniale band und nun habe ich alle alben und das ist eines der besten! ;D
echt zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Leveler (Europa-Edition)
Leveler (Europa-Edition) von August Burns Red (Audio CD - 2011)

Constellations
Constellations von August Burns Red (Audio CD - 2009)