Kundenrezensionen


10 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rock-Platte 2005!
Wie schon verschiedentlich zu lesen war, verstanden sich die Sofa Surfers immer schon als Band und nicht nur als Elektronik-Projekt. Mit der neuen Platte scheinen sie sich einen Traum verwirklicht zu haben - Rock, Funk und Soul mit Bass, Gitarre, Stimme und Schlagzeug (und nur ganz wenigen anderen Zutaten).
Die Musik ist geradlinig, die Gitarren meist unverzerrt und...
Veröffentlicht am 22. November 2005 von Plattenfreak

versus
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespalt
Bei mir macht sich etwas Enttäuschung breit wenn ich dieses Album höre. Ich verfolge den Weg der Sofas schon seit ihrer ersten Platte, habe sie schon mehrmals auf Konzerten gesehen und nenne auch die Alben der Sofa Surfers Mitglieder "I-Wolf" und Markus Kienzl mein Eigen. Erst gestern war ich auf einem Konzert des Herrn Kienzl wo dieser alle Register seines...
Veröffentlicht am 5. November 2005 von firevsh2o


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Rock-Platte 2005!, 22. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Wie schon verschiedentlich zu lesen war, verstanden sich die Sofa Surfers immer schon als Band und nicht nur als Elektronik-Projekt. Mit der neuen Platte scheinen sie sich einen Traum verwirklicht zu haben - Rock, Funk und Soul mit Bass, Gitarre, Stimme und Schlagzeug (und nur ganz wenigen anderen Zutaten).
Die Musik ist geradlinig, die Gitarren meist unverzerrt und metallisch, der Bass klar und das Schlagzeug knackig und die Stimme von Mani Obeya ist der Tupfen auf dem i! Wenn man diese Platte hört, dann fällt einem nichts ein, was man zu dieser Musik noch hinzufügen könnte. Meine persönlichen Favoriten: "White Noise" (aus einer langsam gespielten Oktave auf der Gitarre aufbauend), "Softly", "Believer" und "Love as a theory" (jazzige Akkorde).
Obwohl ich diese Musik bewusst nicht mit anderen Platten vergleichen möchte, wage ich folgende Behauptung (ungeachtet der Musikrichtungen):
Wem "Mezzanine" von Massive Attack, "Colleidoscope" von Living Colour und "Bluefunk is a fact" von Keziah Jones gefällt, der wird die neue von den Sofa Surfers lieben. Ein Dauerplatz in meinem CD-Player ist ihr jedenfals sicher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessant, 11. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Mein bisheriger Favorit der Surfers war TRANSIT, umso überaschter, wie ruhig und relaxt die Drum&Bass&Dub-Walze von einst auf ihrem red Album daherkommt, wie sie zweifellos noch ihren Stil beibehalten, jedoch dieser aufs Wesentliche reduziert.
Es könnte fast schon als Rockmusik durchgehen (dezent durchsetzt mit der Erinnerung an Dub), Schlagzeug und Gitarre, begleitet von einem Sänger mit der Stimme von Seal und wenig Elektronik - stellenweise klingen sie wie Kommerzradio (love as a theory), dann wieder wie Queens of the Stone Age (one direction).
Eine gute Scheibe, die die SofaSurfers neu definiert und Lust auf mehr macht.
Tipps: Notes of a prodigal, white noise
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen anders besser, 28. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Das rote Album der Sofa Surfer ist durchweg gelungen, soviel vorweg. Nachdem ich sowohl Encounters, wie auch Transit mein eigen nenne, und beide Alben durchweg nen Knaller finde, war ich echt gespannt auf das neue Werk. da auch Klein Records immer ein Garant für guten Sound sind. Zunächst Erstaunen pur, denn war man doch bislang sehr TripHoppigen, Dublastig-düsteren und vor allem elektronisch beeinflussten Sound gewohnt, so muss der Höher sich bei diesem Album von seinen Gewohnheiten verabschieden. Das Album ist komplett akustisch eingespielt, vor allem mit einem Gastsänger über alle Tracks. Mir gefällt dieser "Wandel" im Gegensatz zu manch anderem Rezendenten jedoch sehr sehr gut. Ich sehe es mehr als Weiterentwicklung, wenn eine Band anstelle ständig auf der gleichen Stelle, oder im gleichen Sound zu trampeln sich doch weiterentwickelt, experimentiert und damit wächst. Das zeugt von Kreativität. Schlechtes Beispiel, aber würde heute jemand U2 hören, wenn sie immer noch so klängen, wie auf dem ersten Album? Ich denke nicht. Zurück zum roten Album: querbeet durch alle möglichen Metiers geht die Reise von sehr rockigen Tracks (Hörtip: Good Day To Die) bis hin zu eher kommerziell klingenden Nummern, wie "Love As A Theory". Alles in allem sind die fünf Sterne sehr berecht. Reinhören; Euer CD-Player wird sich freuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Architektur mit überraschanden Details., 29. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Das ist sehr gute Musik. Reduziert auf das Wesentliche, - das Wichtigste. Extrem spannende Harmonien und Rythmisch sensationell. Geradeaus-Architektur mit überraschanden Details. Beste Scheibe die ich nun seit langem gehört habe. Und ob die Sofa Surfers nun Richtung 1 oder Richtung 2 verfolgen ist mir sowieso egal. Das ist sehr gute Musik - das genügt um mich zu erfreuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Vollendet!, 6. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Nachdem die Sofasurfers ja gerne experimentieren, haben sie nun etwas total neues auf die Beine gestellt, einen Sound wie diesen habe ich bisher noch nie gehört, ich hab sie in Graz schon ein paar mal live gesehen - hatte nicht schlecht gestaunt - denn ich hatte sie dennoch unscheinbar in Erinnerung und das obwohl sie schon immer gut waren! Eine Gruppe von doch vielen Electro"schnalzern" (Ich stehe ja total drauf wenn sich Musiker verändern und sich immer wieder neu erfinden:))
Nun pickt man sie mit diesem neuen Sound aber deutlich aus der Masse heraus UNVERKENNBAR - Einfach gemacht irgendwie, im Sinne von:
man nehme eine gute interessante Stimme ein paar Bassgitarren, gute Texte und Bässe, heraus kommt eine wiegesagt einfache Struktur für das Ohr, monoton irgendwie - aber absolut anspruchsvoll dynamisch und hingebungsvoll paralysierend für unter der Schädeldecke - GENIAL!
Geht total bis zur innersten Substanz!
Jeder Track ein vollendeter Treffer - kann man gut 1000 mal hören und kriegt immer noch nicht genug!
Bin mal gespannt mit was die sich so in den nächsten Jahren noch melden werden - ich rüste mich schon jetzt und warte mal ab :)
Fazit: Sehr anspruchsvoll, KAUFEN - von mir VOLLE 5 S T E R N E !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimmig, 17. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Diese CD ist echt das Warten wert. Durch den ruhigen Charakter der Lieder wird dieses Album zum absolutem Lieblingsobjekt.
Reduziert auf die wichtigen Merkmale der Musik kann diese CD wirklich begeistern und ist eindeutig ihr Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super !, 3. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Ganz einfach gesagt: Coole Musik !Gitarren,Schlagzeug,Bass,gute Stimme super produziert und gemixt , mit elektronischen Effekten untermalt die das ganze ein wenig aufmoebeln.Bravo !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gepflegtes surfen, 16. Dezember 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Mir waren die Sofa-Surfers bisher als Elektroniker bekannt und ich hatte auch keine Platte von Ihnen. Also hat mich die Ankündigung, auf dieser Produktion wäre nur natürlicher Gitarrensoud zu hören hellhörig gemacht und ich hab die CD blind gekauft. Und nicht bereut. Feiner rockiger Sound - wirklich, echte E-Gitarren, Melodien, die nicht nach mehrmaligen Anhören nerven und ihre Qualität erst langsam eröffnen. Und eine feine herausragende Stimme. Eignet sich bestens für den Hintergrund ebenso wie fürs konzentrierte Anhören. Die ganz zündenden Ideen fehlen aber - deshalb 4 Punkte.
Weiter so (oder bitte noch besser werden und vondiesem Niveau weitersteigern
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespalt, 5. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Bei mir macht sich etwas Enttäuschung breit wenn ich dieses Album höre. Ich verfolge den Weg der Sofas schon seit ihrer ersten Platte, habe sie schon mehrmals auf Konzerten gesehen und nenne auch die Alben der Sofa Surfers Mitglieder "I-Wolf" und Markus Kienzl mein Eigen. Erst gestern war ich auf einem Konzert des Herrn Kienzl wo dieser alle Register seines Könnens zog und die Gäste mit tiefsten Bässen, gutem Sound und organischen Soundschnippseln begeisterte.
Zur neuen Sofa Surfers Platte frage ich mich aber wo all die Einflüsse wie Dub, Reggae und Jazz geblieben sind, die den erdigen Sound der Sofas bislang so markant und einzigartig machten? Haben Kienzl und "I-Wolf"-Schlögel alles das für ihre Soloprojekte aufgebraucht und nur ein glatt polierter Indie-Rock-Soul-Rest ist übrig geblieben für diese Platte?
Andererseits ist natürlich auch Stagnation keineswegs wünschenswert, und eine zweite "Encounters" hätte sicher nicht sein müssen. Mit nur einem - mich nervenden - Sänger die ganze Platte zu bestreiten und all die oben erwähnten Tugenden einfach über Bord zu werfen, war aber meiner Meinung nach nicht der Königsweg.
Jedoch ist nicht alles schlecht und furchtbar auf diesem roten Tonträger. Einige Songs wissen durchaus zu gefallen und auch der Sound ist wieder sehr gelungen. Außerdem erzeugt die Platte auf Grund ihrer recht einheitlich gestrickten Tracks eine beruhgende, ein wenig melancholische Stimmung. Einmal reinhören schadet also keineswegs!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superplatte, 31. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Sofa Surfers (Audio CD)
Tolle Platte !
War nie wirklich ein Fan von den Sofas, aber diese Scheibe ist GROSSARTIG !!!
Wenig Elektronik, Baß, Drums, sparsame Gitarrenriffs und diese STIMME !
Beste Platte seit langem überhaupt!! Gratulation !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sofa Surfers
Sofa Surfers von Sofa Surfers (Audio CD - 2005)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen