Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Suchtspiel wie das Original, dennoch...
... erzeugt es nach der ersten Ernüchterung ein gewisses Maß an Neugier. Die Strategie ist eine andere als bei den bekannten Carcassones. Das beliebte "Festsetzen" der gegnerischen Figuren macht hier wenig Sinn, da man ja jederzeit seinen Pöppel werten und wieder zurücknehmen kann. Vielmehr muss man vielschichtiger planen; bereits...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2005 von A. Wagner

versus
33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutlich schlechter als die anderen Teile
Gespannt auf ein weiteres Abenteuer in Carcassonne habe ich gleich auch diesen Teil gekauft. Doch beim Spielen verging dann nach einer Weile der Spielspaß:
Positiv: neue Regeln, die sich etwas mehr unterscheiden, nettes Design
Negativ: zu wenig Punkte zu holen, Flickenteppich mit kaum zusammenhängenden Gebieten
Durch das Kartendesign ist es kaum...
Veröffentlicht am 1. Januar 2006 von Christoph Hess


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutlich schlechter als die anderen Teile, 1. Januar 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Gespannt auf ein weiteres Abenteuer in Carcassonne habe ich gleich auch diesen Teil gekauft. Doch beim Spielen verging dann nach einer Weile der Spielspaß:
Positiv: neue Regeln, die sich etwas mehr unterscheiden, nettes Design
Negativ: zu wenig Punkte zu holen, Flickenteppich mit kaum zusammenhängenden Gebieten
Durch das Kartendesign ist es kaum möglich größere, aneinander hängende Berge, Seen oder Ebenen zu konstruieren - es gibt zu viele Karten, die es unmöglich machen zusammenhängende Flächen zu legen. Allein das vernichtet den Spielspaß, denn man kann nur kleine, schnelle Punkte machen. Gäbe es nicht die Regel, dass man eine Figur setzt oder wegnimmt zur Wertung, wäre es nur ein ständiges Rein- und Raushüpfen mit wenig Pünktchen und selbst das wird durch die Regeln noch erschwert.
Wer Carcassonne sammelt und seine Sammlung komplettieren will, kann zugreifen. Allen anderen rate ich von diesem Carcassonne-Teil ab. Vielleicht liegt es an dem anderen Spieledesigner (Leo Colovini)?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Carcassonne Light, aber nichts wirklich neues, 9. Oktober 2005
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
"Carcassonne Neues Land" unterscheidet sich von der bekannten Carcassonne-Version eigentlich nur durch Kleinigkeiten. Es spielt auf anderen Karten, es gibt jetzt Ebenen, Berge und das Meer auf das man seine Figuren setzen kann um Punkte zu erhalten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, seine Figuren freiwillig von den Gebieten zu entfernen und diese so zu werten, bevor sie vollständig oder abgeschlossen sind, das bringt dann natürlich weniger Punkte, als wenn sie fertig sind.
Aber das war es auch schon. Keinerlei spezielle Regeln, die man noch nicht kennen würde, kein Verwenden des "Entdecker"-Hintergrundes, keine Sondergebäude, -wege, -figuren, nichts von dem, was inzwischen bei Carcassonne über zahlreiche Zusatzmodule eingeführt worden ist.
Es steht zu befürchten, daß dies hier ebenfalls wieder für das Merchandising geschehen wird.
Was läßt sich zusammenfassend sagen? Für Leute, die alles haben und alles haben wollen, ein Muß, aber nur für den Sammeltrieb, denn das Spiel bringt außer der Graphik nichts neues, auch kein neues Spielvergnügen. Für Leute, die ein neues Spiel suchen, aber Carcassonne noch nicht kennen, ok, allerdings fehlen bislang die ganzen Erweiterungen und das Original-Carcassonne ist auch nicht teurer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung für Carcassonne-Fans!, 14. Februar 2006
Von Ein Kunde
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Für mich als Carcassonne-Fan, der ich jede Version ohne viel nachzufragen kaufe, war dieses Spiel eine herbe Enttäuschung. Die veränderten Regeln nehmen dem Spiel jede taktische Tiefe und das Design der Karten ist im Vergleich zu den Vorgängerversionen extrem fad und monoton.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das Original ist viel besser..., 6. Dezember 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Carcassonne "Neues Land" ist meiner Erfahrung nach nicht besonders gut ausbalanciert. Es kommen kaum "schöne" Landschaften, sprich größere zusammenhängende Gebiete zusammen, oftmals fehlen die richtigen Landschaftsstücke, um ein zerfleddertes Gebiet abzurunden. Auch schwankt das Gameplay bzw. die Strategie je nach Anzahl der Spieler stark, bei 4 Spielern kommt es oft zu einem kleinkarierten Punkte-Hamstern, weil man verhindern will, dass angefangene Gebiete einem vor der Nase weggeschnappt werden.

Bei 2 Spielern hingegen fehlt die psychologische Komponente der kurzfristigen Bündnisse, die das Original-Carcassonne (insbesonders mit der Drachen-Erweiterung) interessant machen: "Wenn du meine Strategie nicht zerstörst, zerstör ich deine auch nicht, sondern wende mich gegen den Dritten."

Fazit: wem das Original gefällt, der sollte dabei bleiben, um nicht enttäuscht zu werden. Wer Abwechslung sucht, dem sei "Jäger und Sammler" empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Suchtspiel wie das Original, dennoch..., 16. Oktober 2005
Von 
A. Wagner "Andy" (Bavaria) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
... erzeugt es nach der ersten Ernüchterung ein gewisses Maß an Neugier. Die Strategie ist eine andere als bei den bekannten Carcassones. Das beliebte "Festsetzen" der gegnerischen Figuren macht hier wenig Sinn, da man ja jederzeit seinen Pöppel werten und wieder zurücknehmen kann. Vielmehr muss man vielschichtiger planen; bereits abgeschlossene Gebiete können fast immer noch aufgewertet werden. Insgesamt berurteile ich diese Variation als etwas komplexer und weniger für Kinder geeignet als die Vorgänger. Für Erwachsene jedoch durchaus empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher was für Neueinsteiger, 2. Februar 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Die Art der Wertung zeigt, dass sich die Strategie sehr von den bisherigen Carcassonne-Varianten unterscheidet. Vor allem, dass nicht mehr die Landschaften selbst gewertet werden, sondern vor allem bei Bergen, aber auch bei Wasserflächen angrenzende Städte eine Rolle spielen, verändert das Spiel enorm.
Für Spieler, die bereits andere Varianten der Reihe kennen, ist die Umstellung recht schwierig. Es ist deutlich schwerer, vorausschauend zu denken und vor allem den Überblick langfristig zu behalten. Hinzu kommt, dass im Grunde jeder Spieler für sich spielt, denn auch das Element des "Einkaufens" fällt weg. Es ist jetzt also nicht mehr möglich, Mitspielern Gelände durch geschicktes Anlegen von Karten und Positionieren von Gefolgsleuten abzuluchsen, sondern jede Punktwertung zählt für sich oder - im Falle des Einkaufsversuchs - ohnehin für jeden Spieler in gleicher Höhe. Hierdurch wird dem Spiel ein recht wichtiger Bestandteil geraubt und der Langzeitspaß sowie die langfristige Motivation sind deutlich geringer.
Spieler, die mit der Serie noch nicht vertraut sind, haben es hingegen besser. Für sie empfiehlt sich "Carcassonne - Neues Land" besonders als Einsteigerspiel, eben weil viele strategische Elemente wegfallen und man sich langsam an das Spielprinzip - oder das, was davon übrig ist - gewöhnen kann.
Wie alle anderen Produkte der Carcassonne-Reihe wird auch dieses ab acht Jahren empfohlen, doch durch deutlich geringere Komplexität ist dieses am ehesten dazu geeignet, es auch mit jüngeren Spielern oder Leuten, die nicht ganz so gern strategisch denken, auszuprobieren.
Leider ist auch die Aufmachung nicht mehr ganz so schön, wie man es aus bisherigen Publikationen kennt. Die Gefolgsleute sehen nun aus, als würden sie einen spitzen Hut tragen, was nicht nur ungewohnt ist, sondern auch nicht recht zum Thema des Spiels passt. Die Karten hingegen sowie die Wertungstafel sind in eher blassen Farben koloriert und bei den Zeichnungen comichaft, was dem Spiel leider auch einiges an Flair raubt.
Insgesamt eine Empfehlung für Neueinsteiger in die Reihe und junge Spieler. Wegen der mangelnden Komplexität und der veränderten Aufmachung eher ein Gelegenheitsspiel für Carcassonne-Fans, die wohl bald wieder zu einer anderen Variante der Serie greifen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen schnell und zuverlässig, gerne wieder, 26. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
wo soll man denn sonst die Spiele herbekommen, wenn sie nicht mehr im Laden zu haben sind?
Bequem und einfach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen macht süchtig, 26. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
auch sehr gut zu zweit zu spielen. Aber, es macht süchtig und man an trüben Regentagen kaum aufhören zu spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Spiel mit Suchtfaktor, 11. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Neues Land ist ein Spiel, das die richtige Mischung aus Glück und Strategieelementen hat. Nach zwei bis drei Partien findet man so langsam gute Taktiken heraus. Die drei Möglichkeiten, Punkte zu sammeln, sind beinahe gleichwertig, anders als bei Carcassonne selbst, und die höhere Umschlagrate der Spielsteine macht auch mehr Spaß als beim Hauptspiel. Ein völlig gelungenes Spiel, das die Nominierung zum Spiel des Jahres an Stelle des ursprünglichen Carcassone verdient gehabt hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht derselbe Spielspass wie Carcassonne im Original, 8. Oktober 2008
Von 
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land (Spielzeug)
Ich bin ein großer Carcassonne-Fan und habe fast jede Erweiterung. Ich habe das Spiel in allen Spielervarianten gespielt und war durchweg begeistert... ob nun mit oder ohne Erweiterung.
Bei diesem Spiel handelt es sich um ein erweiterungsloses eigenständiges Spiel. Es gibt einige Varianten im Lege- und Abrechnungsmechnismus. Das war es dann aber auch... Sehr begrenzte Möglichkeiten, keine Abwechslung nach mehreren Spieldurchgängen... eher langweilig und nach einer WEile einfach stereotyp... der dritte Stern ist eher für diejenigen gedacht, die ein Einsteigerspiel der Carcassonne-REihe suchen, welches ohne große Ambitionen hin und wieder gespielt wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1eea474)

Dieses Produkt

Hans im Glück 48153 - Carcassonne: Neues Land
EUR 28,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen