holidaypacklist Sport & Outdoor BildBestseller Hier klicken Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen57
3,7 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:6,79 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2014
Ich selber bin ein Neuling was Schallplatten angeht,habe mir in letzter Zeit viele Gebrauchte Platten zugelegt und habe den Tipp bekommen,
dass man diese am besten mit einer Carbonbürste reinigen kann.
Als ich eben die Bürste benutzt habe,musste ich feststellen,dass man mit dieser viele Kratzer auf die Oberfläche bringt.
Die Borsten sind dementsprechend viel zu hart.
NICHT EMPFEHLENSWERT!
FINGER WEG!!!!!

P.S. Wenn man Null Sterne geben könnte,hätte ich das auch getan
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Ich habe früher viel Platten gehört und wollte meine 25 Jahre alten Yamaha PF-800 Plattenspieler nach 15 Jahren Dornröschenschlaf nun wieder etwas intensiver nutzen. Meine gute alte Carbon-Bürste war leider am Rand ausgebrochen, daher wollte ich mir eine neue zulegen und habe mich aufgrund der positiven Rezensionen für dieses Produkt entschieden. Leider kann ich mich meinen Vorrezensenten in ihren positiven Kritiken nicht anschließen, die Bürste ist schlecht verarbeitet, der Klappmechanismus ist sehr schwergängig, das Zurückklappen zum "Entstauben" nach dem Plattenabwischen geht somit fast gar nicht, die Borsten stehen am Rand in alle Richtungen, insgesamt kann ich die Bürste (insbesondere für Audiophile) daher absolut nicht empfehlen.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Man neigt dazu die billigen Bürsten schräg zu halten, weil die kurzen Borstenreihen ineffizient den Staub auf der Scheibe zu bewegen, was dazu führt, dass man ab und zu einen Kratzer mit dem Plastikrand in die Vinyl-Schätze haut. Nachdem ich eine Mint-Scheibe aus dem Jahre 74 mit dieser billigen Bürste vernichtet hatte, platzte mir der Kragen.
Wenn dir Bürste keinen Samtblock zwischen den Borstenreihen aufweisen kann, dann würde ich die Finger davon lassen. Zuhause nutze ich nur noch die Bürste von Analogis. Diese Ramschbürste nehme ich nur noch auf Flohmärkte mit um die Scheiben besser untersuchen zu können. Für mehr ist diese nicht zu gebrauchen.
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Lasst bloß die Finger weg von dieser Bürste! Nachdem ich mir jetzt schon die zweite wertvolle Platte versaut habe, fliegt das blöde Teil auf den Müll! Grund: Sobald man die Bürste leicht schräg hält oder etwas zu fest aufdrückt (was zwangsläufig irgendwann einmal passiert), zerkratzt man sich die Platte, da der Alurahmen eine scharfe Kante hat! Es handelt sich um eine totale Fehlkonstruktion! Besorgt Euch lieber 'ne andere Bürste!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
also es hat weder die schallplatten antistatisch gemacht, noch kann man mit den rauen borsten den staub entfernen.. im ganzen enttäuscht. nicht da geld wert
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Die Borsten zeigen in alle Richtungen und die Verarbeitung ist alles andere als sauber.

Hab meine eigentliche Kohlefaserbürste verloren. Diese hatte damals ~10€ gekostet war jedoch wesentlich besser verarbeitet. Sehr enttäuscht bin ich auch von der Breite der Kohlefasereinlagen. die beiden Bürsten sind ungefähr nur einen halben Milimeter dick.

Kann leider nur abraten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Die Borsten der Bürste sind so hart, dass sie feine Kratzer auf der Platte hinterlassen.
Ich schaffe es ohne Probleme nur mit der Bürste die Platte auf dem drehenden Teller abzubremsen und stillstehen zu lassen während der Teller meines LP12's sich weiterdreht.
Und Nein dabei setzt das Gehäuse der Bürste nicht auf der Platte auf und ich bin feinmotorisch auch in der Lage eine Plattenbürste zu benutzen, bei meiner anderen Corbonbürste schaff ichs ja auch ;-)
Zum normalen Reinigen meiner Platten absolut ungeeignet
Ich nehm sie jetzt als harte Bürste falls mal bei einer Flohmarktplatte ein Dreckklumpen so fest in einer Rille klebt, dass auch meine Plattenwaschmaschine den Dreck nicht wegbekommt.
Diesen Reinigungsvorgang sieht man zwar hinterher optisch der Platte an, aber der Tonabnehmer springt wenigstens nicht mehr durch den festgebackenen Dreck in der Rille.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
As others noted, too easy to scratch the disk using this product. Also the hairs fall out all the time- i only noticed this when i used it on a white record.

Junk.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Hab mir Bürste bestellt um meine "verstaubten" Platten mal zu reinigen. Bürste war da, also los ging es. Nachdem ich die Platten "gereinigt" hatte, hab ich sie mir auch gleich angehört. Und immer wieder lief da mal was nicht ganz so rund. Also Platte nochmal angeschaut und über sie verteilt nur Kratzer!!! Und die Platte war grade mal 2 Wochen alt...
Mehr muss ich wohl nicht sagen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Von diesem Teil kann ich nur abraten. Man zerkratzt sich die Schallplatten, da die Bürste in Metall gehalten ist und beim Gebrauch schnell auf die Schallplatte kippt. Wüde ich nich noch einmal kaufen. Ist halt billige Ware, es gibt Besseres.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)