MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More UHD TVs Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen23
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2005
Zeitgleich mit Staffel 2 wurde nun auch die 3 Staffel veröffentlicht.
Wie schon in den Staffeln zuvor befinden sich in einem schwarzen Pappschuber 5 Mini Amaray DVD Hüllen die auf der Front alle unterschiedliche Bilder zeigen, wodurch sich die Hüllen nun auch unterscheiden lassen, auf der Rückseite sind die enthaltenen Folgen aufgelistet (jedoch auch wie in den Staffeln zuvor ohne Inhaltsangabe der einzelnen Episoden)
Nun zu den DVDs
===============
Auf den 5 DVDs befinden sich alle wie schon in Staffel 2 alle 32 Episoden der 3.Staffel. Größte veränderung gegenüber die vorgängerstaffeln ist das nun animierte DVD Menü, das musikalisch und mit Geräuschen untermalt ist.
Auch hier ist Bild der einzelnen Episoden auf dem Niveau der ersten beiden Staffeln und ist für dieses alter mit gut zu bezeichnen, der Ton liegt auch hier nur in Mono vor was aber nicht störend ist.
Bonusmaterial
=============
Wie in Staffel 2 gibt es jetzt das Bonusmaterial auf den DVDs verteilt, allerdings nur auf DVD 1-3. Die Qualität des Materials ist ähnlich wie in Staffel 2, Qualitativ etwas besser, dafür weniger
Fazit
=====
Ab Episode 3 der 3.Staffel gibt es jetzt endlich den bekannten "Meet the Flintstones" Titelsong im Vorspann zu sehen, was ich in den Staffeln zuvor doch sehr vermisst habe.
Die Qualität der DVDs ist auf dem gleichen Niveau wie Staffel 1+2. Auch Optisch passen die Boxen schön nebeneinander da alle das gleiche Design haben.
Für knapp 40 Euro bekommt man auch hier 32 Folgen oder 835 Minuten Feuersteinpower.
0Kommentar|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Nachdem ich die ersten 2 Staffeln der Familie Feuerstein schon hatte, habe ich mir die 3. Staffel auch noch geholt, um die Sammlung zu vervollständigen

Über den Inhalt der Folgen gibt es kaum etwas zu sagen, eine Folge ist toller als die andere. Bei Familie Feuerstein habe ich das auch nicht anderst erwartet.

Was allerdings negativ auffallen tut, ist das der Vorspann der Serie nur auf Englisch ist und mit deutschem Untertitel versehen wurde. Stört mich an sich nicht weiter, dennoch frage ich mich warum man das nicht mitgemacht hat?!
Auch fällt auf, wie schon bei den anderen Staffeln, dass Fred in manchen Folgen für eine kurze Zeit immer mal eine andere Stimme hat.

FAZIT ---> Trotz der Schönheitfehler eine klare KAUFEMPFEHLUNG.

Alle die diese Staffel kaufen wüsche ich viel Spaß dabei !!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2015
Wer kennt sie nicht? Die Familie Feuerstein. Es ist schön, dass diese Serie auf DVD erhältlich ist. Endlich kann man ohne Werbung und unter Berücksichtigung des Alters in relativ guter Bild/Ton-Qualität diese tolle Serie immer wieder anschauen.

Für den Preis von ca. 15€ erhält man schöne 5 DVDs in repräsentativer Verpackung.

Ich würde diese Serie wieder kaufen. Ob Groß oder Klein Familie Feuerstein ist für alle fein.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
At this writing, I couldn't tell you about the extra's included in this volume. However, as I recall, The Flintstones' 3rd season (1962-63) is perhaps their most transitional, as Fred (Alan Reed) and Wilma (Jean Vanderpyl) give birth to a little cavegirl named Pebbles (also voiced by Vanderpyl, she would make her debut towards the end of season 3 in Dress Rehearsal (aka The Blessed Event), at the end of the show; her 1st words are "Abba dabba goo goo!"). Many of the cartoons featured Wilma expecting, with the announcement of Wilma's pregnancy at the end of one particular episode appropriately entitled The Surprise (ironically, this episode had more to deal with Barney's nephew Marblehead, whom Fred grows to love, though he won't admit it! Listen for Marblehead's imitation of Uncle Barney's hiccupy laugh). Barney (Mel Blanc) and Betty (Bea Benederet) are the godparents. Also, the familiar theme "Meet the Flintstones" also makes it proper debut in this season (it was featured in background music in Seasons 1 and 2).

Highlights include a performance by Rock Roll, who looks and sings a little like Elvis ("There's a town I know where the hipsters go called Bedrock, twitch, twitch!"), Wilma and Betty enter a Rock Toasties contest and win a trip to Hawaii (Wilma saves Fred's life by punching out a ferocious dinosaur chasing him, "Beat it, buster!"), Barney plans a surprise birthday party for Fred and spends most of the episode trying to get a fast asleep Fred home to the party, Fred takes ballet lessons to improve his bowling, Barney saves a baby but Fred unintentionally takes the credit, Fred goes back to high school for his diploma in order to avoid termination from Mr. Slate and becomes a football hero ("Flintstone! Flintstone! Rah, rah, rah!"), Wilma rents the house to 3 Swedish musicians ("Duh, he is Olie, I am Schven!"), Barney becomes invisible thanks to one of Fred's wacky inventions, Fred tries hard to get along with his disagreeable mother-in-law during a visit ("I love my mudderinlaw!" he reminds himself, but gets his revenge by taking her on a long taxiride in disguise), Fred hires an Italian maid named Lolabrickida (who is an excellent cook and a lot nicer than Grandma Dynamite and the bossy nurse hired after Pebbles' birth, but has zero tolerance for bad singing!), Fred and Barney go skiing in the mountains and unwittingly prevent a jewelheist ("Psst! Slalom, Shorty, SLALOM!"), Barney reluctantly agrees to masquerade at Little Tex to impress Fred's rich Uncle Tex (voiced by Hal Smith, "Wahoooooo!"), Arnold the Paperboy cons Fred into paying more and later Wilma insists Fred see a quacky doctor and for Wilma's birthday, Fred buys her a dodo bird named Doosey, who snitches to Wilma and Betty about the boys' plans to go to a Water Buffalo convention in Frantic City without them ("Squawk! Frantic City, Frantic City, squawk, whistle!"). Also, Barney tricks Fred into thinking Pebbles can talk ("Do thum backfwips for me, Daddy, or I'll cwyyyy!") and the Flintstones move out of their humble abode to be near a crowd of rich snobs ("Everybody into the pyool!").

If you liked Seasons 1 and 2, save your money for this one! That'll be 2 rocks, please!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Habe mir gleich alle Staffeln von 1-5 bestellt, da meine Tochter so vernarrt in der Familie Feuerstein ist und ich sie selber auch gerne schaue. Diese Staffel hat eine Karton-hülle wo fünf dünne DVD-hüllen drin sind. Der Preis ist toll und kann ich nur weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
Ich habe gestern die 4. Staffel zur Serie Familie Feuerstein erhalten. Obwohl die Spracheinstellung zwischen
englisch und deutsch, sowie eine Auswahl von vier Sprachen mit Untertiteln möglich ist, kann die DVD nur in
englisch, mit oder ohne Untertiteln abgespielt werden. Deutsch ist definitiv nicht einstellbar!
Ist das normal, oder gibt noch irgendeine Möglichkeit die Sprache einzustellen ? Sollte das nicht
behoben werden können, können die DVD's so nicht verkauft werden, und ich werde sie auch
zurückgeben. Vielleicht kann jemand helfen..... Danke !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
was soll ich den dazu noch mehr sagen ich hab es früher als kind gerne und oft geschaut heute schaue ich es mit meinen kindern. einfach super und sein geld wert. schade das man jede staffel einzelnt kaufen muss. ich finde immer komplett boxen ganz super. aber naja man kann eben nicht alles haben ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Wir wussten, was uns erwartet udn wurden nicht enttäuscht. Die Kinder waren anfangs etwas verwundert ob der vielen Streitgespräche und harten Worte, die dabei oft fallen - bei allem ist dieser Trickfilm jedoch weiter deutlich harmloser als die aktuelleren Serien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2013
Wir kauften die Serie für unsere Enkeltochter, der wir davon erzählt hatten. Für uns ist es ein Eintauchen in die Jugendzeit. Herrlich, diese Serien nochmals mit moderner Technik anschauen zu können! Farbe, Ton, alles perfekt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
DANKE das es noch sowas zu kaufen gibt und die kinder sich nicht ständig den blödsinn der heutigen Zeichentrickserien antun müssen meine kinder sind begeistert, preis und lieferung top!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden