Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr eigenwilliges, aber episch präsentiertes Japano-RPG.
Xenosaga II - Jenseits von Gut und Böse ist leider der einzige Teil der RPG-Sage, der hierzulande erschienen ist. Wer die Teile 1+3 spielen möchte, kommt um einen US- (oder Japan, falls man der Sprache mächtig ist)Import nicht herum. Das Spiel selbst gibt sich sehr eigenwillig. Prinzipiell handelt es sich um ein klassisches JRPG, in dem man aus festen...
Veröffentlicht am 21. Mai 2010 von Stefan Lehmler

versus
14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Story aber der Rest ?????
Das Spiel ist schon wie am Titel zu sehen der zweite Teil einer Reihe die auf 5 bis 6 Teile ausgelegt ist. Der erste Teil ist in Deutschland nie erschienen, aber das ist nicht so schlimm da bei Teil 2 eine DVD beilegt auf der man sich die wichtigsten Information aus dem ersten Teil ansehen kann. Das Spiel selber wird immer wieder durch Videosequenzen durchbrochen was die...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2005 von akira62


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr eigenwilliges, aber episch präsentiertes Japano-RPG., 21. Mai 2010
Von 
Stefan Lehmler (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Xenosaga II - Jenseits von Gut und Böse ist leider der einzige Teil der RPG-Sage, der hierzulande erschienen ist. Wer die Teile 1+3 spielen möchte, kommt um einen US- (oder Japan, falls man der Sprache mächtig ist)Import nicht herum. Das Spiel selbst gibt sich sehr eigenwillig. Prinzipiell handelt es sich um ein klassisches JRPG, in dem man aus festen Kamerwinkeln Dungeons und Städte erkunden und gegen Gegner kämpft, während die Story in allerlei ausufernden (übrigens absolut großartigen) Zwischensequenzen fortgesponnen wird. Aufgrund eines sehr komplexen, teils unnötig komplizierten, Kampfsystems, welches auf lange Kombo-Attacken aufbaut ziehen sich die Kämpfe unnötig in die Länge. Bevor nämlich die richtig mächtigen Attacken abgefackelt werden können, ist langwieriges "Boosten" der Charaktere notwendig. Das läuft dann darauf hinaus, dass man mehrere Runden nichts anderes macht, als seine Aktionsbalken aufzubauen und erstmal ordentlich Treffer von Feinden kassiert - selbst Standard-Gegner lassen sich anders nur noch zäher besiegen, was fast jeden Kampf mehrere Minuten dauern lässt. Seine volle Stärke spielt das System allerdings in den zahlreichen Bosskämpfen aus, welche alle individuelle Taktiken und ein Verständnis des Kampfsystem erfordern. Hier hebt sich der Titel angenehm von sonstigen X-Drück-Orgien anderer J-RPGs ab. Alles in allem kann das System durchaus als innovativ bezeichnet werden, auch wenn es in seiner letztendlichen Ausarbeitung nicht 100% überzeugt.

Ein weiteres Problem welches viele Fans mit dem Titel haben, ist der krasse Grafikbruch gegenüber dem ersten Teil. Statt verspieltem Anime-Look gibt es nun ein gemäßigteres Charakterdesign, welches an Final Fantasy-Titel erinnert. Mir persönlich gefällt dies deutlich besser als der alte Look, anhänger dessen werden allerdings enttäuscht sein. Technisch hat man zudem eine Schippe zugelegt und bietet anschauliche Umgebungen, Effekte und Kämpfe. Diese Pracht wird leider mit vielen Ladeunterbrechungen erkauft. Kompromisse die man aufgrund der spannenden und genial inszenierten Storyline aber gerne in Kauf nimmt. Die Spielzeit ist mit rund 25 - 30 Stunden fürs einfache Durchspielen für ein JRPG recht überschaubar ausgefallen. Abseits der Storyline gibt es allerdings noch allerlei Geheimnisse, Nebenmissionen und geheime Superbosse zu entdecken, was für gute 10 bis 15 weiter Stunden vor den Bildschirm fesselt.

PRO
+ Geniale Inszenierung
+ Spannende Geschichte
+ Schöne Grafik
+ Fordernde Bosskämpfe
+ Interessantes Kampfsystem ...

- welches die Kämpfe aber unnötig in die Länge zieht
- Häufige Ladeunterbrechungen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunder gibt es immer wieder..., 28. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Seit Namco 2001 Xenosaga Episode I - Der Wille zur Macht angekündigt hat, war ich ganz heiß auf dieses Spiel, da es eines der wenigen RPGs für die PS2 zu werden schien die es mit der schier übermächtigen Final Fantasy Konkurrenz aufnehmen können. Doch leider wurde dabei der PAL-Markt wieder außen vor gelassen, und so entgigng Europäern dieses Highlight. Aber Wunder gibts es immer wieder, und so veröffentlichte Sony dieser Tage die PAL-Version von Xenosaga Episode II - Jenseits von Gut & Böse. Das mag zunächst problematisch erscheinen, da die meisten Europäer wohl kaum Vorkenntnisse über die Story von Episode I haben, und diese Vorkenntnisse sind nahezu überlebenswichtig. Aber Sony hat netterweise eine Bonus DVD mit allen Storysequenzen aus Teil 1 spendiert, die die komplexe Geschichte des ersten Teils sehr schön wiedergibt. Nun zu Xenosaga Episode II selbst. Das Highlight der Xeno-Reihe war seit jeher die Story, und die ist auch hier fesselnd, auch wenn sie die Gesamtstory in eine andere Richtung führt. Hier steht diesmal nicht der Konflikt der Menschen mit den Gnosis im Vordergrund, sondern eher die Hintergrundgeschichte der U.R.T.V.s Rubedo, Nigredo und besonders Albedo. Das ist sehr interessant, und es werden auch weitere Punkte aus Teil 1 aufgegriffen und teilweise aufgelöst, wie zum Beispiel die Rolle von Joachim Mizrahi beim Miltia Konflikt und die Bedeutung der Ormus Organisation. Dennoch endet das Spiel mit einem großen Fragezeichen, denn viele relevante Punkte bleiben weiterhin im Dunkeln. Mir persönlich gefällt das, denn so wird die Vorfreude auf die Antworten in Episode III - Also sprach Zarathustra noch gesteigert. Die Story ist also absolut top und übertrifft die anderer Videospiele bei weitem. Das Gameplay ist ein eher zweischneidiges Schwert. Der wichtigste Punkt auf diesem Gebiet ist bei RPGs das Kampfsystem, und das ist größtenteils gelungen, da sehr komplex, aber vielleicht etwas zu komplex. Außerhalb der Kämpfe gibt es eher wenig zu tun, das Übliche Erkunden von Städten und Dungeons, sowie die Global Samaritan Campaign, einer Art Nebenquest bei der die Probleme anderer Leute gelöst werden wollen. Interessant, aber nicht ganz mein Fall. Auch in grafischer Hinsicht gibt es positives wie negatives zu berichten. Die Charaktere sind sehr schön gestaltet worden, auch wenn mir der Anime Look aus Teil 1 trotzdem sehr gefiel. Die Hintergründe wirken aber teilweise etwas steril. Dafür sind die Zwischensequenzen teilweise eine Wucht, inszenatorisch, dramatisch und effektemäßig klasse, besonders der Kampf Jin gegen Margulis ist einfach super. Wo wir bei den Charakteren sind: die sind allesamt sehr faszinierend. Die meisten sind schon aus Teil 1 bekannt, neu sind Shion Uzukis Bruder Jin, der Realian Canaan mit unterdrückten Emotionen sowie der Patriarch der Ormus Organisation. Wie schon bereits erwähnt liegt das Augenmerk bei den Charakteren in diesem Teil mehr auf Rubedo und Albedo, und das ist gut so. Denn vor allem Albedo ist einfach der beste Schurke der Videospielgeschichte, bei dem in jedem Satz dessen Boshaftigkeit und Verrücktheit spürbar sind, was vor allem an dessem englischen Sprecher Crispin Freeman liegt, der einen traumhaften Job macht. Überhaupt ist die englische Synchro ausgezeichnet und absolut professionell. In musikalischer Hinsicht hingegen gibt es leider nichts aufregendes, was daran liegt dass bei diesem Teil nicht mehr Yasunori Mitsuda für die Kompositionen verantwortlich ist.
Alles in allem ist Xenosaga Episode II schon alleine wegen der DVD zu Teil 1 und der genialen Story für Fans japanischer Rollenspiele ein Pflichtkauf. Jetzt wollen wir nur hoffen dass Teil 3 hierzulande erscheint...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel - aber Vorsicht!, 28. September 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Wie der Titel der Rezension schon sagt, das Teil ist Super, besonders das Kampfsystem, das zum komplexesten gehört, was in Europa für die PSII bisher zu bekommen war. Die Story ist ebenfalls hochkomplex, wenn die Extra-DVD dabeiliegt, sollte das aber kein Problem sein. Die Graphik ist genial- gerade die Videosequenzen, womit wir beim Problem des Spieles wären. Auf den 2 Spiel DVDs sind insgesamt mindestens 5 Stunden Videomaterial. Viele Kritiker in den USA waren der Meinung, das man, wen man sich einen Film ansehen will kein Rollenspiel kauft. Ich bin der Meinung, das die Sequenzen nicht stören, sondern im Gegenteil viel vom Reiz des Spiels ausmachen, zumal sie die Story weitertragen und sehr gut die Stimmung herüberbringen.
Wer mit dem Gedanken spielt sich das Spiel zuzulegen muß also ein bischen geduld für die Story mitbringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr innovatives Spiel mit toller Story!!!, 17. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Xenosaga II sieht nicht nur von außen, durch den tollen Schuber, sondern auch spielerisch und grafisch sehr gut aus!
Kampfsystem und Story gefallen mir persönlich auch sehr gut, da etwas derartiges neu hier in Europa ist!! Mich persönlich stört es überhaupt nich, dass sie anstatt von Xenosaga I, lieber eine DVD mit allen wichtigen Szenen des Games, dem 2. Xenosaga beigelegt haben! Die Grafik von Xenosaga I spricht mich im allgemeinen sowieso viel weniger, als die des 2. Teiles an. Der Sound aus den Zwischensequenzen, vor allem das End Theme, wissen sehr zu gefallen und machen die eher schlechte Zwischenmusik wieder wett!
Alles in allem gefällt mir Xenosaga II sehr sehr gut, vorallem da ein Spiel mit solcher Story und einem derartigen Kampfsystem eine echte Neuheit in Europa ist!!!!! Der Sound und die Grafik sind auch sehr schön und die tolle Aufmachung des Games mit Schuber und DVD lassen jeden echten RPG-Fan das Herz höher schlagen ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut aber...., 3. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
man muss sich an dieses Spiel vorsichtig herantasten. Grafik, und Story sind wirklich brilliant, wer jedoch mehr auf viele Kämpfe steht sollte das Spiel meiden. Das rundenbasierte sehr komplexe KAmpfsystem ist noch ein I-tüpfelchen. Es ist nicht ganz einfach,aber mit der Zeit zu verstehen. Neben den Charakteren spielt man auch noch in rieseigen Robotern ( E.S.). Hierfür wurde das Kampsystem etwas verändert. Die Animationen der Angriffe, vor allem die der E.S. und der Doppelangriffe der Charaktere sind grandios. Man kann schon fast von kleinen Videos reden, die hier ablaufen. Die Story endet ähnlich wie beim ersten Teil etwas abrupt, und bietet fragen auf weitere Ereignisse für Teil 3. DIe Bonus DVD die einem die Ereignisse des ersten Teiles erzählt ist hilfreich aber nicht so schön wie das Spielen des ersten Teiles, man verpasst doch eine ganze Menge. Hiervon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Rollenspiele dieser Zeit, 7. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Der zweite Teil dieses genialen Rollenspiels hat es bis nach Deutschland geschafft, etwas schade ist, dass der erste Teil nicht bei uns erschienen ist, aber mit der Bonus-DVD bekommt man wenigstens die Geschichte aus Teil 1 (Der Wille zur Macht) zu sehen. Dieses Rollenspiel hat eine komplexe Geschichte, deshalb gibt es nicht so viele Kämpfe wie in anderen Spielen, das tut der Qualität des Spiels keinen Abbruch. Das Kampfsystem ist nicht ganz einfach, macht aber großen Spaß und nach einigen Kämpfen hat man die Grundlagen verstanden.Die Grafik ist ganz schön, auch wenn z.B. an Händen machmal Mängel festgestellt werden können. Auf jeden Fall ist dieses Spiel den Kauf wert und setzt damit ein wunderschönes Spiel fort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Story aber der Rest ?????, 8. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Das Spiel ist schon wie am Titel zu sehen der zweite Teil einer Reihe die auf 5 bis 6 Teile ausgelegt ist. Der erste Teil ist in Deutschland nie erschienen, aber das ist nicht so schlimm da bei Teil 2 eine DVD beilegt auf der man sich die wichtigsten Information aus dem ersten Teil ansehen kann. Das Spiel selber wird immer wieder durch Videosequenzen durchbrochen was die Story weitertreibt und atmosphäre aufbaut. Das Hauptproblem an den Spiel sind eigentlich 2 Punkte. Der erste Punkt ist das undurchsichtige Kampfsystem das sehr strategisch ist und wirklich sehr viel einarbeitungszeit auch für Profis nötig macht, sprich nichts für Anfänger. Das zweite Hauptproblem ist die kurze Spielzeit. Hat man bei Teil 1 noch gut 50 h oder mehr an der Hauptstory gesessen ist bei Teil 2 nach gut 15h schluss. Klar kann man in dem Spiel noch knapp 30 Sidequests machen als Samariter aber das bringt eigentlich kaum was für das Spielgeschehen und hat rein gar nichts mit der Story zu tun, und dauert dann noch max. 20 h. Die Grafik ist IMHO auch eher schlicht gehalten da gibt es bessere RPGs die Grafisch mehr her machen. Im großen und ganzen kein Fehlkauf wenn man leidensfähig ist, aber es gibt wesentlich bessere Spiele die zugänglicher sind und mehr Spaß machen. (z.b. Shadow Hearts Convenant)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teil 2 schafft es nach Europa, 17. September 2005
Von 
squall34 (Kleinwiehe, Schleswig- Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Wie der Name schon sagt ist dies der 2. Teil der Saga. Der erste Teil ( Episode 1- Der Wille zur Macht ) erschien ebenfalls für die PS 2. Allerdings nur in Japan und den USA. Der 4. Teil ist 1998 für die Ps one erschienen aber auch nur in Japan und en USA. Alle die den ersten Teil verpasst haben ( das dürfte für die meisten zutreffen )brauchen keine Angst zu haben. Dem Spiel soll eine Movie DVD beiliegen die, die Geschehnisse des 1. Teils erklärt damit man die Story auch versteht. Meiner Meinung nach währe es einfacher gewesen den 1. Teil ebenfalls bei uns zu veröffentlichen. zur Story mochte ich hier nur so viel sagen: Sie spielt in der fernen Zukunft und setzt kurz nach Episode 1 ein und sie ist sehr komplex. Also nicht unbedingt etwas für Final Fantasy gelegenheits Spieler. Die Grafik ist über alle Zweifel erhaben und erreicht locker Final Fantasy 10 Nivou. Für RPG Fans ein Pflichtkauf, Gelengenheitsspieler sollten das Spiel vielleicht erstmal ( wenn möglich ) ausleihen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super titel, 14. Januar 2014
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Das spiele ist einfach klasse die steueruung ist einfach und mal steigt immer tiefer im das story viele stunde spiele.danke auch mini games mit dem ratsel tolle grafik macht einfach spaB.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Genrefans ein tolles Spiel, 29. Dezember 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse (Videospiel)
Ich habe mir Xenosaga 2 für 5€ in einem Laden gekauft.
Bestehend aus 2 Spiel-CDs und einer Bonus DVD ziemlich umfangreich.
Wie auch immer,als ich anfing zu spielen fiel mir erstmal die wichtigkeit der Story auf: Zuerst eine normale Startsequenz - normales Tutorial - dann auf einmal eine 45 minütige "Zwischensequenz".
Die war aber echt toll:
Sauber animiert und actionreich.
Das Spiel selber lässt sich gut spielen und benötigt auch viel Zeit um es zu vollenden - ich selbst habs noch nicht geschafft :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse
Xenosaga 2 - Jenseits von Gut und Böse von Sony Computer Entertainment (PlayStation2)
EUR 64,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen