Kundenrezensionen

4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Rappen Kann Tödlich Sein
Format: Audio CDÄndern
Preis:22,99 €+3,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. September 2005
Endlich ist es da. Das erste "richtige" Album auf Selfmade Records, "Schwarzes Gold" war ja ein Ruhrpott-Sampler, auf dem auch Acts vertreten waren, die nicht zum Label gehören.
"Rappen kann tödlich sein" ist nun die erste VÖ von Favorite, dem 20jährigen Essener. Gemeinsam mit seinem Partner Jason bringt er ein sehr abwechslungsreiches, sowohl hartes als auch humorvolles Album auf SR raus.
Was die beiden in einem Alter von 19 und 20 Jahren bereits leisten, ist beachtlich. Der Hörer bekommt ausgereifte Flows, sehr geile Punchlines (besonders von Favorite: "Fanta4 ist bei euch wohl erwünscht, Fanta4 kann jetzt gehen, Favorit ist Cola5", "Dein Schwanz ist nur dick auf Englisch" usw. ...), dazu lustige Stories wie etwa "Stalkerslut", wo die beiden einen lästigen Groupie loswerden wollen.
Der Solotrack von Favorite, "Unendliche Geschichte", hat mich ab allermeisten geflasht. Als ich das gehört habe war ich erstmal baff. Ein solcher Track ist mir aus Deutschland noch nicht bekannt. Favorite wacht nach einem vermeintlichen Amoklauf auf, läuft durch sein Haus und schildert, was geschieht. Ganz große Klasse. Dazu ein richtig geiler Chor-Beat ...
Weitere Highlights sind definitiv "Im Westen", ein richtiger Burner über einen stampfenden Rizbo-Beat, oder auch der einzige "deepe" Song, "Abwärts", in dem die beiden über ihr Verhältnis zu Gott sprechen ...
Features kommen von Lakmann und Nelson, wobei besonders Laki auf "Spot an" auftrumpft.
Mein Fazit:
Wer auf freshen Rap steht, MUSS das hier auschecken. Favorite ist meiner Meinung nach die Entdeckung der letzten Jahre. Der Junge hat mit 19 Jahren eine dermaßen gute Stimmbeherrschung, einen sehr geilen Flow & eine Eigenständigkeit, dass es schon fast erschreckend ist. Ich bin mir sehr sicher, dass er noch einiges reißen wird. Auch Jason ist nicht zu verachten, aber an Favorite kann er nicht rankommen ...
Besonders positiv fallen bei "Rappen kann tödlich sein" nicht nur die variierenden Themen auf, die 20 Tracks sind auch allesamt mit großartigen Instrumentals ausgestattet, für die zu 80% Rizbo, Selfmades Hausproduzent, verantwortlich ist. Was er hier an Beats erschafft, hat mich erstaunt. Stampfende Beats, Chorbeats, Ohrwürmer usw. ... hat für mich auf jeden Fall internationales Niveau.
Wer glaubt ich übertreibe ... hört euch das Album an, ihr werdet es genauso sehen. Absoluter Tip. Reinhören ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Oktober 2005
sind wir mal ehrlich. was favorite und jason für ein feuerwerk an flows rhymes wortspielen und punchlines abfackeln ist für ein debutalbum erstaunlich. wobei ich meinem vorredner recht geben muss. favorite befindet sich mit 19 schon auf einem ähnlichen level wie savas. imho wird dieser junge alles burnen. alle die nur ein bisschen stolz auf den pott sind oder was mit deutschem hip hop anfangen können sollten diese jungs supporten. es lohnt sich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2010
Im Jahr 2005 war es endlich soweit, Favorite & Jason veröffentlichten ihr gemeinsames Album "Rappen kann tödlich sein" über "Selfmade Records".
Als ich dieses Album in den Händen hielt, war meine Erwartung besonders an Favorite hoch, da er schon auf dem zuvor erschienenem Album "Schwarzes Gold" von Selfmade Records mit "Ruhrpott 4 Life" (ebenfalls auf diesem Album in der Remix Version mit einem zusätzlichen Jason Part) auf einem hohem Niveau auftrat.
Und meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt. Favorite glänzt mit gut durchdachten (Punsh-)lines wie "komm' in deiner Cordon Sport, ich mach aus dir 'nen Cordon Blue" oder "meine Texte sind immer satt, da ich aus Essen bin". Aber das (meiner Meinung nach) absolute Top-Lied ist "Unendliche Geschichte", hier glänzt Favorite mit einer gut durchdachten Geschichte, die sich nicht nur seinem Style anpasst, sondern auch eine Atmosphäre mitbringt die sich auch auf einem sehr hohem Niveau aufhält. Jason ist meiner Meinung nach etwas schlechter, aber immernoch auf einem sehr hohem Niveau. Jason hat auch Battlelastigere Texte, wie zum Beispiel auf dem "Aim auf's Bizz" Remix, während Favorite mit seinem Part auf der lustigeren Schiene fährt und sogar nebenbei noch eine kleine Geschichte erzählt.

Fazit: Unterm Strich ist "Rappen kann tödlich sein" ein einzigartiges Album. Ich persönlich höre es heute immernoch und es wird auch nicht langweilig, absolute Kauf Empfehlung wenn ihr gute Rap-Musik unterstützen/hören wollt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. November 2013
Preisleistung top, ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen, schönes Weihnachtsgeschenk für Fans von Favorite, einfach super. Rap vom Feinsten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Neues Von Gott
Neues Von Gott von Favorite (Audio CD - 2015)

Rappen Kann Tödlich Sein
Rappen Kann Tödlich Sein von Favorite & Jason (Audio CD - 2007)

Anarcho
Anarcho von Favorite (Audio CD - 2008)