Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verrückter die Glocken nie klingen
Tim Allen und Jamie Lee Curtis passen in diesem Film zusammen wie die Faust auf's Auge.
Ein Ehepaar, welches Weihnachten dieses Jahr einmal ausfallen lassen möchte und stattdessen eine Kreuzfahrt unternehmen will, zieht nicht nur den Zorn aller Nachbarn, allen voran Dan Akroyd, auf sich, sondern muss in praktisch letzter Minute komplett umdisponieren und ihrer...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2010 von Juliane

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja
aufgrund der Kundenbewertungen hier habe ich mir den Film gekauft, allerdings fand ich ihn nicht soooo sehr witzig... man kann ihn sich anschauen, aber muß man auch nicht.
Kommt gegen Chavy Chase Fröhliche Weihnachten nicht mit, das ist der TOP Weihnachtsfilm schlechthin
Veröffentlicht am 18. Januar 2013 von Melanie Elias


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verrückter die Glocken nie klingen, 13. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Tim Allen und Jamie Lee Curtis passen in diesem Film zusammen wie die Faust auf's Auge.
Ein Ehepaar, welches Weihnachten dieses Jahr einmal ausfallen lassen möchte und stattdessen eine Kreuzfahrt unternehmen will, zieht nicht nur den Zorn aller Nachbarn, allen voran Dan Akroyd, auf sich, sondern muss in praktisch letzter Minute komplett umdisponieren und ihrer Tochter zuliebe ein perfekt durchgeplantes Weihnachtsfest organisieren.
Eigentlich unmöglich, doch mit ausreichend Witz und der Hilfe lieber Nachbarn am Ende doch machbar.
Selbst Tim Allen, dem das Ganze gar nicht passt, wird von der Aufopferungsbereitschaft der Nachbarn berührt und versteht worum es bei Weihnachten geht.
Eine Geschichte voller Missverständnisse, Komik und tollen Schauspielern.
Diesen Weihnachtsfilm habe ich zwar schon fünf mal gesehen, aber die Zehn krieg ich bestimmt noch voll. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Weihnachtskomödie mit toller Besetzung!, 30. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Als jemand der mit Tim Allens "Hör mal wer da hämmert" aufgewachsen ist, und der auch heute noch gerne die TV-Serie sieht, finde ich den Film natürlich sehr unterhaltsam.

Das dürfte aber auch damit zu tun haben, dass ich schon als Kind gern die Weihnachts- und Halloween-Folgen div. Sitcoms gesehen habe, und ein absoluter Fan von klassischen Weihnachtskomödien bin.

Der Film ist natürlich nicht sehr anspruchsvoll, aber er ist, meiner Meinung nach, sehr kurzweilig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Verfilmung!, 7. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Ich bin leider meistens von den Buchverfilmungen eher enttäuscht worden. Der Charme und das Charisma gingen einfach durch Kürzungen, Veränderungen etc. verlohren.
Als ich das Buch "Das Fest" von John Grisham las war es mir fast unmöglich es beiseite zu legen, einfach sehr gelungen und überaus lustig. Als ich nun Anfang des letzten Jahres hörte das es eine Verfilmung geben wird...versprach ich mir nicht sonderlich viel davon. Auch die Hauptdarsteller konnten meine voreingenommene Meinung nicht ändern. Doch mir den Film "nicht" ansehen konnte ich auch nicht. Ich muss sagen das dies die bei weitem beste Verfilmung eines Buches ist, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Die Gags sind wunderbar dargestellt weder übertrieben noch groß verändert. Der Charme des Buches wird genial auf den Film übertragen. Ich bin begeistert. Diese DVD wird ein muss für jedes Weihnachtsfest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rührender Weihnachtsfilm, 6. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Das ist ein Weihnachtsfilm, der alles hat, was man sich in der Advents- und Winterzeit so erträumt.

Die Geschichte an sich einfach: Papa hat das ganze Gefühlsgedöns zu Weihnachten satt und beschliesst, einfach eine anlasslose, seine selbstbezogene Erfüllung der eigenen Wünsche dem Miteinander des Weihnachtsfestes vorzuziehen - es rechnet sich auch. Seine Frau schliesst sich dem zunächst an, beide verwickeln sich in absurden hedonistischen Situationen, bis die Tochter (Familie) wider Erwarten zu Weihnachten zurückkehrt. Alle Erinnerungen an die mit einer schönen Kindheit verbundenen Weihnacht lassen sich nicht mehr verdrängen und kehren mit Macht zurück. Die Familie erfährt nun zunächst die durch Ihre Eigensucht bewirkte Distanz im Umfeld, bis die Nachbarschaft sich wieder als Gemeinschaft erweist und jeder seinen Teil zum Gelingen des Weihnachtsfestes für die "Verlorenen" leistet und damit aufzeigt, dass die Gemeinschaft einen schönen und hohen Wert darstellt. Papa erkennt seinen Irrtum und läutert sich nicht(!)-öffentlich.

Die Hinterfragung des Weihnachtsfestes ist subtil, aber ausführlich und gelungen: Was passiert eigentlich, wenn man Weihnachten gänzlich in Frage stellt ? Natürlich auch der pure Kommerz, aber mit diesem Fest wird aus dem Kommerz auch ein bißchen Aufgehobenheit und Wärme vermittelt. Es ist auch schön undogmatisch dargestellt, dass Weihnachten natürlich auch Ausgaben bedeutet, aber nicht um ihrer selbst Willen, sondern -im Rahmen des jeweilig Möglichen - dann eben auch viel Miteinander zurückgegeben wird.

Das ganze hat natürlich nichts direkt mit der Geburt des Jesuleins zu tun, aber freilich mittelbar, nämlich mit der Entdeckung des Festes als Fest der gemeinsamen Liebe.

Amerikaner können Weihnachten am Schöbnsten feiern. Natürlich mit viel Glanz, Schmuck, Kitsch und Tralala, aber mit viel Freude, Positivem und mit Herz und eben nicht immer so in Sack und Asche und gar so besinnlich-feierlich. Beides gehört sicherlich dazu, aber Weihnachten ist auch die Besinnung auf die Familie und damit auch "amerikanisiert" gar nicht so unchristlich.

Die Schauspieler: Tim Allen zählt nicht zu minen Lieblingen, Jamie Lee Curtis auch nicht. Allerdings hat Tim Allen sehr starke Momente in seinem Nihilismus. Besonders grotesk seine Botox-Szene, aber auch besonders unspektakulär -aber auch umso eindringlicher - seine Hingebungsszene gegenüber dem älteren Ehepaar. Jamie Lee Curtis ist sensationell. Ihre immer verhaltene Skepsis gegenüber der reinen Kommerzialisierung zu Weihnachten - also ohne Familie -, ihre wohl inzwischen offenkundig genialen Chaos-Momente, aber auch Ihre verrückt-liebenswerte Hingebung zur Tochter und der selbstverständlich offene Arm zugunsten Ihres Buchhhalte-Papis sind nicht zu übertreffen.

Ein schöner, wohl hintergründigerer Film als erwartet, der sich isoweit aber niht aufdrängt und gänzlich auf den erhobenen Zeigefinger verzichten kann, unterhaltsam und - natürlich !!! Ich bitte darum - schön kitschig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
aufgrund der Kundenbewertungen hier habe ich mir den Film gekauft, allerdings fand ich ihn nicht soooo sehr witzig... man kann ihn sich anschauen, aber muß man auch nicht.
Kommt gegen Chavy Chase Fröhliche Weihnachten nicht mit, das ist der TOP Weihnachtsfilm schlechthin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Weihnachtszeit ein muss :), 10. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Ich finde,es gibt zu Weihnachten ja immer zwei Sorten an Weihnachtsfilmen.
Ich unterscheide diese wie folgt...

1.Super lustige (Familien-)Weihnachtskomödie wo z.B.
einige Stunden vor dem Fest alles schief läuft
2.und dann gibt es die schönen harmonischen Weihnachtsfilme
wo es um Liebe und den Sinn des Festes geht...

Bei diesem Film handelt es sich eindeutig um eine lustige Weihnachtskomödie,
die man zur Weihnachtszeit unbedingt gesehen haben muss!
Für mich jedenfalls gehört der Film zu einem meiner Winterabende vor dem Fernseher!=)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz lustig aber übertrieben, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Ist zu kitschig und übertrieben dargestellt. Geht manchmal schon echt an die Nerven. War nicht so mein Geschmack. Außer das Ende als die Nachbarn die Tickets für die Kreuzfahrt geschenkt bekamen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weihnachten ohne Cranks, kein Weihnachten!!!, 13. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Dies ist mit Abstand der beste Weihnachtsfilm, den ich in den letzten Jahren gesehen habe. Er ist witzig, atmosphärisch, regt zum Nachdenken an und bietet eine tollen Einblick in den amerikanischen Weihnachtswahn. Was will amn mehr??? Ich mag den fil, und schaue in jedes Jahr wieder. Und ich finde, dass dieser Film in den hiesigen Kritiken viel zu schlecht wegkommt. Er ist für jung und alt gleichermaßen ansprechend und für Leute mit bodenständigem Humor bestens geegnet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Weihnachtsklamauk, 11. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Tim Allen, Jamie Lee Curtis und Dan Aykroyd in einer Weihnachtsklamotte, nach einem Drehbuch von Chris Columbus und einem Roman ("Das Fest") von Spitzenautor John Grisham? Das kann doch nur gut gehen! Und nach Ansicht des Streifens kann man auch nur sagen: Ist es auch.
Verrückte Weihnachten ist mal wieder eine ganz und gar typische Weihnachtsklamotte, die all jenen, die schon immer Spaß an solchen Filmen hatten, gefallen dürfte. Neben einigen ironischen Seitenhieben auf das Weihnachtsfest, gefällt vor allem das Spiel von Curtis und Allen, die hier beide eine absolut brillante Performance geben. Die Geschichte ist soweit ganz nett ausgefallen, auch wenn ihr sicher noch ein wenig der Biss fehlt und im Grunde auch nicht aus der Fülle der Weihnachtsklamotten heraussticht. Doch wer nicht gerade einen Anti-Weihnachtsfilm wie "Bad Santa" erwartet (den ich persönlich übrigens auch sehr schätze), der dürfte an diesem chaotischen Weihnachtsstreifen seine Freude haben, vom etwas arg kitschigen Ende mal abgesehen.
Die DVD selbst überzeugt in seiner Technik (wie eigentlich alle DVDs aus dem Hause SPHE), was die Extras angeht, hätte man aber, bei einem gerade einmal 1-jährigen Film, ruhig etwas mehr erwarten dürfen.
Genre-Freunde dürfen aber dennoch, ohne größere Bedenken, zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, aber nicht viel mehr als das..., 4. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Verrückte Weihnachten (DVD)
Tim Allen ist Klasse... Jamie Lee Curtis ist auch nicht ohne... Bei Dan Aykroyd ist man sich ebenfalls einig, dass er immerwieder gern gesehen ist.. Doch trotz der passenden Zutaten vermag "Verrückte Weihnachten" nicht so recht aus dem Einheitsbrei der Weihnachtsfilme hervorzustechen... Ein wenig mehr "Schwärze" hatte dem Film gut getan... Klar, muss es zum frohen Weihnachtsfest am Ende kommen, aber hätte man sich vorher nicht noch etwas eifriger gegen den Weihnachtsrummel wehren können? Vielleicht eine Art Anti-Weihnacht planen können, um die feiernde Nachbarschaft auf Abstand zu halten? Machen wir uns nichts vor: "Verrückte Weihnachten" funktioniert, aber er bietet keinerlei nenneswerte Überraschungen oder Gags, die einem länger im Gedächnis bleiben werden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verrückte Weihnachten
Verrückte Weihnachten von Joe Roth (DVD - 2005)
EUR 4,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen