Kundenrezensionen


146 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (42)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


92 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der kleinste "richtige" iPod
Das Gerät ist sehr klein, schmaler und nur wenig höher als eine Kreditkarte und nur wenige Millimeter dünn und kann damit z.B. gut in der Geldbörse mitgenommen werden. Das Display ist klein, aber sehr hell unt kontrastreich und sehr gut ablesbar (besser als die s/w Displays von früheren iPods). Die Verarbeitung wirkt sehr gut, daran könnten...
Veröffentlicht am 20. September 2005 von Christian Köhler

versus
97 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Licht....leider viele Schatten
Natürlich, der iPod nano ist mal wieder ein Paradebeispiel für geniales Design das Handhabung und Funktionalität hervorragend verknüpft. Es gibt m.E. einfach keinen besser zu handhabenden MP3-Player der noch dazu einen Sound bietet der schlichtweg Referenzklasse ist. Trotzdem möchte man Apple manchmal nehmen, schütteln und fragen "Was habt...
Am 6. Oktober 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

92 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der kleinste "richtige" iPod, 20. September 2005
Das Gerät ist sehr klein, schmaler und nur wenig höher als eine Kreditkarte und nur wenige Millimeter dünn und kann damit z.B. gut in der Geldbörse mitgenommen werden. Das Display ist klein, aber sehr hell unt kontrastreich und sehr gut ablesbar (besser als die s/w Displays von früheren iPods). Die Verarbeitung wirkt sehr gut, daran könnten sich viele Handy Hersteller ein Beispiel nehmen.
Es gibt weniger Speicherplatz, statt beim Vorgänger (iPod Mini, 4-6 GB) sind jetzt nur noch 2 oder 4 GB vorhanden, allerdings handelt es sich nicht mehr um eine Festplatte, sondern um Flash Memory. Es gibt also keine mechanisch beweglichen Teile mehr, dadurch wird es trotz der kleinen Größe sehr stabil und der Preis geht auch in Ordnung (für 200 Euro gibt es kaum andere Flash Player dieser Speichergröße).
Der Klang ist sehr gut, deutlich besser als bei billigen MP3 Playern. Die Kopfhörer sind ebenfalls gut. Im Gegensatz zu vielen anderen ist der Klang auch gut bei niedrigen Lautstärken und mit abgeschaltetem EQ /Bass Boost.
Von der Foto Anzeigefunktion sollte man nicht zu viel erwarten, man kann die Bilder leider nur vom Compi übertragen (der sie dann runterrechnet auf seine Displaygröße). Der Nano ist also nicht als Speichererweiterung oder "on the go viewer" für DigiCams geeignet. Auch kann man ihn nicht als TV Vorführer benutzen (kein TV-Out).
Die 14h Akkulaufzeit sind wohl erreichbar, aber nur wenn man es die ganze Zeit Playlisten abspielen lässt. "Rumspielen" (-> Displaybeleuchtung) verkürzt die Laufzeit.
Die USB2 Verbindung ist schnell, 1.5 GB Musik dauerten nur wenige Minuten.
Noch ein Hinweis für die Windows Nutzer: Dank iTunes 5 kann der iPod unterwegs auch Kontakte / Termine von Outlook (-Express) anzeigen. Habe ich allerdings nicht getestet (Mac User). Mit den entsprechenden Mac Programmen (iCal, Mail, Adressbuch) geht es natürlich (wie bei anderen iPods auch).
Nachteile ? Ja. Wie viele andere iPod Modelle ist es sehr kratzempfindlich, vor allem die spiegelglatte Rückseite (Kratzer lassen sich aber wegpolieren). Weil es wie gesagt sehr robust ist, sind ernsthafte Schäden bei einigermassen normalem Gebrauch wohl nicht zu befürchten, also ein reiner "Schönheitsfehler".
Apple hat leider FireWire eingespart. Das ist ärgerlich für Besitzer etwas älterer Macs (3 Jahre...), die nur USB1 haben (lange Wartezeiten...). Im Lieferumfang fehlt leider ein Ladegerät (laden somit nur per USB) und der Akku ist nach wie vor fest eingebaut und damit schwer austauschbar.
Dennoch: Ein gut gelungenes Produkt. Es ist ein guter Nachfolger für den "Mini" und wird sicher ein weiteres erfreuliches Kapitel in der Erfolgsgeschichte "iPod" aufschlagen.
Christian
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der ipod nano..., 13. September 2005
Von 
was ist im package?
sebstverständlich der ipod nano selbst, die weißen ipod kopfhörer und schaumgummiaufsätze dafür, ein usb 2.0 - ipod nano kabel und eine cd mit itunes 5.0 für mac und windows.
ausserdem ist auch noch der "universal dock adapter" dabei, ein kleines plastikteil, das man für zukünftige accessoires zum ipod brauchen wird.
design:
der ipod nano kommt in zwei farben, in schwarz und typischem ipod - weiß und in zwei größen mit 2GB und 4GB; er ist vom design her wirklich ein kleines kunstwerk. auf der rückseite ist der nachfolger des ipod mini jetzt auch wie seine großen brüder silber. apple's werbeslogan könnte nicht besser passen: "unglaublich klein" - das ist der nano auf jeden fall, er ist sogar noch dünner als der kleine ipod shuffle.
neu beim ipod nano ist auch, dass sich jetzt der kopfhöreranschluss wie der dockanschluss auf der unterseite befinden - was ihn mit vielen accessoires, die schon für die größeren ipods hergestellt wurden inkompatibel macht - das gibt kleine abzüge.
menüführung/bedienung:
das mittlerweile schon bewährte click wheel findet auch beim ipod nano verwendung. man navigiert durch den ipod nur mit dem daumen - an einfachheit bei einem player dieser komplexität nicht zu überbieten.
die musik wählt man entweder aus den menüs titel, künstler, album, playlist, podcast, genre, komponist oder audiobook. während der song abgespielt wird, kann man entweder die lautstärke verändern, vor-/zurückspringen, im song springen, ein großes bild des albumcovers ansehen, den song von 0 - 5 sternen bewerten oder sogar die lyrics des songs mitverfolgen (eine neuheit in der ipodwelt) - wieder alles nur mit dem daumen und dem clickwheel.
wenn man auf seinem ipod nano fotos betrachtet, werden 12 pro "seite" angezeigt, sie lassen sich natürlich auf bildschirmgröße "zoomen".
ausserdem ist der ipod nano auch der "schnellste" aller ipods: dank seinem flashspeicher gibt es im gegensatz zu festplattenplayern praktisch keine wartezeiten z.b. wg. festplattenzugriffen.
neuheiten der software:
weltuhr
stoppuhr mit rundenzähler
"screen lock"
der ipod wird durch einen vierstelligen code geschützt, der mit dem clickwheel eingegeben wird. vergisst man den code, kann man den ipod nano durch anschluss an den eigenen pc wieder freischalten - ein nützliches feature.
software, von den größeren ipods übernommen:
kalenderfunktion
kontakte
notizen
die 4 spiele solitär, brick, parachute und music quiz
akku:
geladen wird der nano entweder über usb 2.0 per pc, oder man muss sich das ladegerät von apple besorgen (bei den größeren ipods im package enthalten). die ladezeit ist sehr kurz und die spieldauer wird mit 14 stunden angegeben. in ersten tests schaffte der nano gar zwischen 15 und 18 stunden kontinuierliches musik - abspielen.
klang:
erfreulich ist, dass der nano klangmäßig keineswegs schlechter ist als seine großen brüder, im gegenteil: apple hat das kleine problem des geräusches zwischen titeln (festplattenzugriff des players) gelöst. leider kann ich nicht sagen, ob das jetzt einfach daran liegt, dass der nano ein flashplayer ist oder ob dies andere gründe hat - auf jeden fall ist das sehr positiv! für mich sind die ipods vom klang her eindeutig die besten player am markt und in kombination mit der software itunes, mit dem zugang zum größten music store der welt kaum schlagbar.
accessoires:
bisher schon erhältlich: nano tubes (schutzhüllen für den nano, meiner meinung nach braucht der nano unbedingt schutz für seine leicht zerkratzbare rückseite), nano dock, das nano armband, und die nano halsband - kopfhörer...in den nächsten wochen ist aber mit einer wahren flut an neuen accessoires zu rechen, für keinen player am markt gibt es soviel zubehör wie für die player der ipod - familie.
fazit:
der ipod nano verdient sich für ipod - neulinge sicher 5 sterne. ein faszinierendes gerät, das so gut klingt wie es aussieht. für bestehende ipod - kunden wie mich gibt es abzüge dadurch, dass er einfach mit vielen accessoires die es schon gibt nicht kompatibel ist, daher für mich 4,4 sterne :-)...für den preis den man bezahlt, bekommt man auch höchste qualität - deshalb von mir eine eindeutige kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


101 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der ipod nano..., 28. September 2005
Von 
was ist im package?
sebstverständlich der ipod nano selbst, die weißen ipod kopfhörer und schaumgummiaufsätze dafür, ein usb 2.0 - ipod nano kabel und eine cd mit itunes 5.0 für mac und windows.
ausserdem ist auch noch der "universal dock adapter" dabei, ein kleines plastikteil, das man für zukünftige accessoires zum ipod brauchen wird.
design:
der ipod nano kommt in zwei farben, in schwarz und typischem ipod - weiß und in zwei größen mit 2GB und 4GB; er ist vom design her wirklich ein kleines kunstwerk. auf der rückseite ist der nachfolger des ipod mini jetzt auch wie seine großen brüder silber. apple's werbeslogan könnte nicht besser passen: "unglaublich klein" - das ist der nano auf jeden fall, er ist sogar noch dünner als der kleine ipod shuffle.
neu beim ipod nano ist auch, dass sich jetzt der kopfhöreranschluss wie der dockanschluss auf der unterseite befinden - was ihn mit vielen accessoires, die schon für die größeren ipods hergestellt wurden inkompatibel macht - das gibt kleine abzüge.
menüführung/bedienung:
das mittlerweile schon bewährte click wheel findet auch beim ipod nano verwendung. man navigiert durch den ipod nur mit dem daumen - an einfachheit bei einem player dieser komplexität nicht zu überbieten.
die musik wählt man entweder aus den menüs titel, künstler, album, playlist, podcast, genre, komponist oder audiobook. während der song abgespielt wird, kann man entweder die lautstärke verändern, vor-/zurückspringen, im song springen, ein großes bild des albumcovers ansehen, den song mit 0 - 5 sternen bewerten oder sogar die lyrics des songs mitverfolgen (eine neuheit in der ipodwelt) - wieder alles nur mit dem daumen und dem clickwheel.
wenn man auf seinem ipod nano fotos betrachtet, werden 12 pro "seite" angezeigt, sie lassen sich natürlich auf bildschirmgröße "zoomen".
ausserdem ist der ipod nano auch der "schnellste" aller ipods: dank seinem flashspeicher gibt es im gegensatz zu festplattenplayern praktisch keine wartezeiten z.b. wg. festplattenzugriffen.
neuheiten der software:
weltuhr
stoppuhr mit rundenzähler
"screen lock"
der ipod wird durch einen vierstelligen code geschützt, der mit dem clickwheel eingegeben wird. vergisst man den code, kann man den ipod nano durch anschluss an den eigenen pc wieder freischalten - ein nützliches feature.
software, von den größeren ipods übernommen:
kalenderfunktion
kontakte
notizen
die 4 spiele solitär, brick, parachute und music quiz
akku:
geladen wird der nano entweder über usb 2.0 per pc, oder man muss sich das ladegerät von apple besorgen (bei den größeren ipods im package enthalten). die ladezeit ist sehr kurz und die spieldauer wird mit 14 stunden angegeben. in ersten tests schaffte der nano gar zwischen 15 und 18 stunden kontinuierliches musik - abspielen.
klang:
erfreulich ist, dass der nano klangmäßig keineswegs schlechter ist als seine großen brüder, im gegenteil: apple hat das kleine problem des geräusches zwischen titeln (festplattenzugriff des players) gelöst. leider kann ich nicht sagen, ob das jetzt einfach daran liegt, dass der nano ein flashplayer ist oder ob dies andere gründe hat - auf jeden fall ist das sehr positiv! für mich sind die ipods vom klang her eindeutig die besten player am markt und in kombination mit der software itunes, mit dem zugang zum größten music store der welt kaum schlagbar.
accessoires:
bisher schon erhältlich: nano tubes (schutzhüllen für den nano, meiner meinung nach braucht der nano unbedingt schutz für seine leicht zerkratzbare rückseite), nano dock, das nano armband, und die nano halsband - kopfhörer...in den nächsten wochen ist aber mit einer wahren flut an neuen accessoires zu rechen, für keinen player am markt gibt es soviel zubehör wie für die player der ipod - familie.
fazit:
der ipod nano verdient sich für ipod - neulinge sicher 5 sterne. ein faszinierendes gerät, das so gut klingt wie es aussieht. für bestehende ipod - kunden wie mich gibt es abzüge dadurch, dass er einfach mit vielen accessoires die es schon gibt nicht kompatibel ist, daher für mich 4,4 sterne :-)...für den preis den man bezahlt, bekommt man auch höchste qualität - deshalb von mir eine eindeutige kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Wunderding - nicht perfekt, aber hervorragend, 10. Oktober 2005
Ja, das Ding ist ein echter Fortschritt. Bis vor kurzem hatte ich "nur" einen iPod mini, und vermutlich gehörte ich zu den ersten, die in Deutschland einen iPod nano bekommen hatten. Nach etlichen Wochen Erfahrung hier der Bericht mit den Tipps.
Der Klang ist hervorragend, ähnlich wie bei allen iPod - Modellen. Allerdings ist mir aufgefallen, daß der Klang vom nano ebenso wie vom Shuffle etwas zurückhaltender, aber dennoch sehr exakt und detailreich ist. Der Wechsel von iPod mit Festplatte zum iPod mit Flash hört sich in etwa so an wie eine leichte Volumen-Einbuße. Das kann auch damit zusammenhängen, daß die neuen iPods mit der Volumenbegrenzung für den europäischen Markt verkauft werden. In wenigen Wochen wird es dafür auch ein kostenloses Tool geben, so daß die volle Lautstärke wie in den USA zur Verfügung steht. Als Hörer von Klassik, Jazz und Pop-Musik kann ich sagen, daß der Klang ungewöhnlich exakt, brilliant und angenehm ist.
In den letzten Tagen sind heftige Diskussionen aufgekommen, die sich auf die Kratzempfindlichkeit des iPod nano beziehen. Die Diskussionen sind unnötig, denn jeder Apple-Fan weiß, daß das weiße Plastik EXTREM empfindlich ist. Ich empfehle dringend, auf der Vorder- und Rückseite eine handelsübliche Display-Schutzfolie aufzukleben. Sonst wird man schnell seine Freude verlieren.
Typisch Apple, zuerst Design, dann Haltbarkeit. Aber damit kann man leben, wenn man das weiß.
Unschlagbarer Vorteil: Das Gewicht. Sowohl mit 2 GB als auch mit 4 GB einfach ein Leichtgewicht. Ich trage ihn entweder in der Brusttasche meines Hemdes, in der Hosentasche oder in der Jackentasche.
Genial auch die Möglichkeit, Bilder auf dem nano anzusehen und/oder zu speichern. Wenn man mit Apple synchronisiert, werden die Bilder von iPhoto in Windeseile verkleinert und gespeichert. Man erkennt die Details trotz des kleinen Bildschirms überraschend gut. Ebenso genial die Möglichkeit, Kalender und Adressbuch zu synchronisieren. Obwohl das Display kleiner ist als beim iPod mini, sind die Details viel deutlicher und besser zu lesen. Ein echter Fortschritt!
Ein Tipp für die ganz Leidenschaftlichen: Unbedingt das Apple-Lanyard mit integriertem Kopfhörer kaufen! Ich trage den nano seit 1 Woche nur noch um den Hals. Phantastisch leicht und praktisch! Außerdem gibt's noch ein Dock für den nano. Auch wieder mal teuer, aber für Fans wieder ein Muß, macht sich gut auf dem Schreibtisch.
Fazit: Der größte Fortschritt in der Geschichte des iPod und definitiv der faszinierendste Musikplayer für die Westentasche überhaupt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Netzstecker-Ladegerät!, 1. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Apple iPod nano MP3-Player 4 GB schwarz (Elektronik)
Optisch und akustisch ist dieser mp3-player ohne Frage erstaunlich,auch das Menü ist überschaubar-am Gerät selbst kann ich nichts beanstanden.

Was mich jedoch sehr geärgert hat, und was auch allen anderen iPod Besitzern, die ich kenne, negativ aufgefallen ist:

Das Gerät wird OHNE Ladegerät ,das an die Steckdose anschließbar ist, geliefert!Um den Akku zu laden muss man den iPod an den Computer anschließen-Denkbar ungünstig für den Urlaub!Mir erschien es selbstverständlich dass dieses notwendige Utensil mitgeliefert wird..

Deshalb nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekt, 28. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Apple iPod nano MP3-Player 4 GB schwarz (Elektronik)
Jetzt mal ehrlich..für was legt man sich einen mp3 player zu??? um eine perfekte Hi-Fi Anlage in der Tasche zu haben....oder um 3 Millionen Lieder unterwegs dabei zu haben die man 3 Jahre nonstop abspielen möchte, ohne den Akku zu laden, versteht sich ja von selbst!
Natürlich nimmt man sowas mit um seine Zugfahrten ein wenig lebendiger zu Gestalten und nicht Stundenlang aus dem Fenster zu gaffen...die Akkuladezeit langt auch um von München nach Hamburg zu fahren...von daher muß man seinen Rechner nicht mitnehmen...(was Vorredner bemängelt hatten.
Und auch beim Joggen, also ich mein wenn man die Hold Taste beachtet kann sich da gar nix an der Lautstärke verändern....sollte man vielleicht vorher beachten.
Kurz und gut ich habe mir den ipod nano gekauft um unterwegs und beim Sport musikalische Begleitung zu haben...auch beim arbeiten am Rechner, um andere nicht mit meinem geduddel zu nerven ist er super praktisch. Er ist perfekt, der klang ist toll und er ist so klein das man ihn einfach in seine tasche stecken kann...
Die Kratzempfindlichkeit ist allerdings wirklich krass...man guckt ihn nur an und schon sind kratzer auf der Oberfläche....allerdings guck ich auch nicht ununterbrochen auf das Display, man kann sich ja diese selten hübsch/hässlichen tubes kaufen, oder sich selbst was einfallen lassen.
Ich kann dieses Gerät nur empfehlen aber jeder der sich so etwas zulegen möchte sollte sich vorher überlegen für was brauch ich das Gerät und welche ansprüche habe ich....vielleicht auch mal in diverse Märkte gehen um dort vor ort das Gerät begutachten und Probehören und Probebedienen...oder direkt mit anderen vergleichen, erspart vielleicht ein bisschen ärger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Ipod aller Zeiten, 19. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Erst mal muss ich sagen, ich bin so froh, letztes Jahr um Weihnachten herum nicht den ipod mini gekauft zu haben. Denn der Unterschied von mini zu nano ist wirklich gewaltig. War der mini mit seinen abgerundeten Kanten und bunten Farben letztes Jahr noch "on top of the game", wirkt er jetzt plump und absolut stillos. Der ipod nano hingegen folgt dem neuen Design des großen ipod praktisch zur Gänze, nur dass der nano klein und kompakt wird im Vergleich zu dem meiner Meinung noch zu großen und schweren Ipod. Mal ehrlich, wer muss 30 oder 60 Gb Musik mit sich mitschleppen, dass sind laut ipod bis zu 15.000 Songs!!!??? Wo es doch super einfach geht, die Musik auszutauschen, einfach ipod per usb an den pc, per drag drop in itunes die Alben oder Lieder in den nano packen und fertig. Ein Album zu laden dauert vielleicht eine halbe Minute. Die mitgelieferte software itunes funktioniert anstandslos, ist einfach zu bedienen und sehr übersichtlich und stilvoll gestaltet. Typisch Apple eben. Im Lieferumfang noch ist das USB Kabel, mit dem man gleichzeitig auch noch den ipod aufladen kann. Ein Netzteil ist nicht enthalten, was für mich kein Problem ist, da ich, wie die meisten ipod Benutzer wahrscheinlich auch, täglich vor dem Pc sitze. Glauben Sie mir, man muss den ipod praktisch täglich aufladen. Die angegeben 14 Stunden Laufzeit sind ein Witz, dies ist vielleicht machbar, wenn man einmal anmacht, auf niedrigster Lautstärke Musik hört und den ipod ja nicht anrührt. Also, meiner Erfahrung nach hält der Akku maximal 6 bis 7 Stunden. Was den Akku des ipod auch auffrisst, ist, dass man oft die Lautstärke voll aufdrehen muss, da ein Lautstärke-Begrenzer mit eingebaut ist. Ich glaube, das ist eine neue EU- Richtlinie. Das tolle am Ipod ist nicht nur die Schönheit, die nur Bang und Olufsen noch zu erreichen mag, sondern auch die Flachheit. Der Ipod passt ganz einfach in die kleine Tasche meiner Jeans, und hat sogar noch Platz! Das Ding ist wirklich so nano wie es auf den Bildern dargestellt wird. DIe Kopfhörer sind meiner Meinung nach sehr gut, die Bässe sind stark und die Töne klar. Noch ein dringender Hinweis für alle zukünftigen ipod Benutzer. Es ist wirklich so, dass der ipod leicht verschmirt und zerkratzt. Kaufen Sie sich also unbedingt eine Schutzfolie oder Hülle. Der ipod ist geschützt, sieht aber aus wie immer! Also, 4.5 Sterne für den kleinen ipod, kleiner Abzug wegen der Akkulaufzeit und der leicht zerkratzenden Oberfläche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste der "kleinen" MP3 Player!, 21. November 2005
Ich möchte mit dieser Rezension einige mögliche Ängste entkräften. Der iPod hält natürlich ewig lange, häufiges Lieder wechseln zehrt aber wirklich an der Batterie. Mit häufig ist aber einige hundert mal zu verbinden! Ansonst hält die Batterie beruhigend lange. Kratzer - Ein Reizthema. Natürlich entstehen welche und wer auf einen Nano spart und ihn hochschätzt, den ärgern sie enorm. Besonders der schwarze lässt sie gut erkennen. Es ist schliesslich ein iPod und der hat ja schon kultischen Verehrungscharakter. Deswegen: iPod Nano Tubes (Hüllen) gleich mitbestellen. So ist er geschützt, schaut spacig aus und ist griffiger. Fürs Display einfach Adhäsionsfolie kaufen (Von den Window-Colorbildern). Kostet ein paar Cent und sind hervorragend. Mit diesen Schutzmassnahmen kann dem Kleinen nichts passieren. Zusammenfassend kann man sagen: Der Nano ist enorm klein, leicht und bedienfreundlich - für mich der Beste "kleine" MP3 Player auf dem Markt. Lassen sie sich nicht verrückt machen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektion auf kleinstem Raum, 22. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apple iPod nano MP3-Player 4 GB schwarz (Elektronik)
Nach einigen vorhergehenden Generationen des iPods habe ich mir den nano gekauft und bin von den Verbesserungen begeistert.

Für Apple-User ist der iPod ein sinnvolles programmübergreifendes Gerät auf Reisen.

So synchronisiert der iPod auf Wunsch das Adressbuch (mit Sortierfunktion), die iTunes Bibliothek, Bilder aus iPhoto, Podcasts (iTunes) sowie Daten. Nette Gimmicks wie Spiele oder Musik-Quiz verfeinern das Gerät.

Auch der Klang der Kopfhörer wurde gegenüber den Vorgängern deutlich verbessert.

Die Laufzeit des iPods ist bei voller Aufladung grandios (bis zu 14 Stunden Batterielaufzeit).

Auch das Aufladen (per USB an Tastatur oder USB-Eingang) geht sehr schnell.

Für mehr Songs auf dem iPod empfiehlt sich das klangstarke und verlustfreie .m4a-Format.

Windows-User empfehle ich die Verwendung von iTunes. Ansonsten macht so ein iPod keinen Sinn außer schön auszusehen.

Fazit:

intuitiv, starker Klang (vorausgesetzt das Musikformat ist verlustfrei), umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten für Apple-User, lange Laufzeit, sehr leicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genialer Player ohne technische Schwächen! Aber...., 14. September 2006
Von 
David Burkhart (Schindhard) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Der iPod ist DER Mp3-Player dieser Zeit! Durch das geniale "Click Wheel" supereinfach zu bedienen, mit 42g federleicht und optisch ganz nett anzusehen. Er passt in JEDE Hosen/Hemdtasche und bietet mit 4Gb jede menge Speicherplatz für Songs, Alben, Hörspiele und auch Fotoalben. Technisch kann der iPod definitiv überzeugen und offenbart KEINERLEI Schwächen....
Aber: Der iPod ist extrem anfällig für kleine Kratzer jeder art. Schon nach ein paar Tagen sieht das Display (auch bei extrem sorgfäliger Behandlung) schon nicht mehr ganz so nett aus. Eine richtige Schutzhülle (ab 5€) ist also Pflicht, da die mitgelieferte nicht zu gebrauchen ist... Und damit wären wir beim Preis. Der iPod bietet zwar allerlei technische Spielereien und kann damit auch überzeugen, ist aber im Vergleich zu Konkurrenzprodukten mit ähnlichem "Schnickschnack" etwas überteuert. Denn der iPod ist neben einem Mp3-Player ja auch eine art "Prestigeobjekt". Wer darauf keinen Wert legt, kann durchaus auch zu anderen Produkten greifen.... Das Zubehör für den iPod (sofern man die Orginale von Apple kauft) sind absolut überteuert.

Fazit: Wer das nötige Kleingeld hat und sich auch über weitere Kosten für Zubehör nicht ärgert, der sollte hier zugreifen. Einen besseren Player werden sie nirgends finden. Wem jedoch völlig egal ist, ob er nun einen Apple-Player hat oder einen der Marke "xXxXx" und zudem noch ein bisschen auf den Preis achten möchte, der sollte hiervon die Finger lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb54eab1c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen