Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
127
4,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,20 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe, als auf den Inhalt selber. Der Inhalt der meisten Titel dürfte bekannt sein und bei den Rezensionen sind mir die Beschreibungen der technischen Inhalte wichtiger.

Jahrelang gab es lizenzrechtliche Probleme um die Veröffentlichung der Muppetshow in Deutsch, doch nun kann man die Box tatsächlich in einer deutschen Version kaufen.

Um es gleich vorweg zu sagen:

Für einen Weltkonzern wie DISNEY ist das Layout der deutschen Box nicht besonders hochwertig geworden.
Die 4-Discs der 1.Staffel stecken in einer DVD Slim Line Hülle, welche wiederum in einem äusserst dünnwandigen Pappschuber steckt, den es übrigens auch in einer beflockten Version gibt.
Gerade Sammlerboxen könnte und sollte man hochwertiger produzieren!

Das Bild liegt im richtigen Bildformat (1,33:1) vor, also im klassischen 4:3 Format von damals. Zunächst sollte man wissen, daß von 1976 bis 1981 vier Produktionsunternehmen 120 Folgen in England und USA produziert haben.
Aufgenommen wurde im amerkanischen NTSC-Format. Fürs ZDF wurden 1977 die Folgen ins europäische PAL-Format umkonvertiert und vom berühmten Eberhard Storeck als Dialogregisseur synchronisiert.

Zur Bildqualität dieser DVD kann man nur sagen, daß diese natürlich der von 1976 entspricht und für heutige Verhältnisse einfach schlecht ist.
Das Bild ist weich und auch verrauscht, so daß die Kompression trotz hoher Datenraten zu kämpfen hat.
Die Qualität hat einen "nostalgischen Touch" und eine Bildneubearbeitung hätte wohl diesen Touch zunichte gemacht, daß man fast sagen muss, die Qualität muss einfach so sein. Einige Rezendenten schreiben in Ihrer Euphorie, die Bildqualität
sei gut, aber ich denke, dass meine Darstellung hier besser zum tatsächlichen Zustand passt.

Natürlich ergeben sich beim Ton ähnliche Probleme. Der Mono-Ton wurde in Dolby 2.0 auf der DVD abgespeichert.

Gerade bei Gesangspassagen gewisser Gaststars hört man den Übergang vom englischen zur deutschen Synchro ganz deutlich in der Klangfarbe des Applauses. In einigen Szenen hat der Ton auch mit der Lippensynchronität zu kämpfen.
Bei Folge 1 leiert der Ton des Intros.

All diese Mankos würde man aufgrund des Kultstatus der Muppetshow in Kauf nehmen, allerdings gibt es wirklich Punkte, die stören. Es gibt einigen Szenen, in denen Miss Piggy eine andere Synchronstimme hat.
In Episode 21 mit Connie Stevens sind Ernie & Bert aus der Sesamstrasse ebenfalls Gäste. Man kennt die Originalstimmen der beiden. Hier stören die falschen Synchronstimmen am meisten.

Offenbar war dieser Release nur so möglich, da letztendlich Einzelsequenzen aus urheberrechtlichen Gründen geschnitten oder umsynchronisiert werden mussten. Manches wirkt verhackstückt und seltsam, so daß man sich oft fragt, ob es tatsächlich notwendig war, so einen Hype um die Rechte zu machen. Mit diesem Rechteschicksal hatte die Muppetshow leider immer zu kämpfen.

Um die zahlreichen Fans wohl gnädig zu stimmen, wurden noch folgende Extras in die Box integriert:

- Das Original Video der Muppets, das sie ins Fernsehen brachte
- Der Pilotfilm "Sex & Violence"
- Eine Art BEST OF Gags der ersten Staffel
- Der Muppet Modus, mit dem sich ein paar Fakten ins laufende Bild einblenden lassen.

Die Gesamtlauflänge der Box liegt bei ca. 10 Stunden Spielzeit.

Technisch gesehen hat die Box ihre Mankos, auch was das Layout der Box selbst betrifft. Ich liebe die Muppets - jede Puppe hat ihren Charakter und wenn man sich "hinter den Kulissen" im Muppettheater befindet, fühlt man mit ihnen und den Problemen in der Muppet Welt.

Was würden wohl die Muppets heute selber zu diesem DVD Release sagen?

Vielleicht würden sie es mit einem weinenden und einem lachenden Auge sehen wie ich. Das lachende, weil man sie nie vergessen hat und das weinende, weil einfach der heutige Kommerzgedanke und der Rechtestreit einiges am Image der Muppets angekratzt hat.

Ich bin trotzdem überglücklich, dass es die deutsche DVD-Box nun endlich zu kaufen gibt. Die kleinen Schattenseiten dieses Releases hätten nicht sein müssen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
Ich weiß noch, wie ich mich damals, als die Muppet Show im deutschen Fernsehen lief, mit meinem Bruder gestritten habe, ob das nur etwas für kleine Kinder sei. Sieht man sich die ersten Folgen heute in der Originalfassung an, merkt man, daß das keineswegs eine Sendung vor allem für Kinder war, aber man merkt auch, warum sie hierzulande hauptsächlich als Kindersendung ankam: die vielen Anspielungen und Wortspiele sind unübersetzbar, die meisten Gaststars zu unbekannt. Aber in Wirklichkeit ging es Frank Oz darum, mit seinen Puppen amerikanische Show und europäische Kleinkunst zu verbinden, und das kann man in dieser DVD-Ausgabe entdecken. Hilfreich sind dabei die zuschaltbaren "Muppet Morsels" - erklärende Untertitel, leider mit nervenden Animationen verbunden - mit zahlreichen Informationen zur Show und ihren Hintergründen und auch zu den Gaststars, die viel interessanter sind, als ich sie in Erinnerung hatte. Es macht einfach Spaß, mit diesen DVDs gleichzeitig alte Jugenderinnerungen aufzufrischen und gleichzeitig eine unwahrscheinlich vielseitige, intelligente und witzige Show zu entdecken, die man so noch gar nicht kannte. Was man auch entdecken kann, ist, daß die Muppet Show in England produziert wurde, und so kommt auch dieses DVD-Set aus dem Vereinigten Königreich und ist demensprechend leider etwas teuer.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2011
Wenn sich die Frage stellt, ob die Muppets für Kinder oder eher Erwachsene konzipiert sind, muss man zugeben, dass sie es teils teils sind. Einige humorvolle Einlagen und Gastauftritte von Sängern sind tatsächlich eher für Erwachsene interessant; diverse Puppentänze dagegen kann man als kindgerecht einstufen. Die Frage, ob man die Muppets ernst nehmen soll oder nicht, muss ebenfalls genauso beantwortet werden - Einige Sketche sind völlig verrückt und überdreht, regen eher zum Lachen an; Liveauftritte von Gaststars dagegen sind wiederum oft ernst zu nehmen. Der größere Teil geht wohl aber doch zu Gunsten der Komik. Von den insgesamt fünf Staffeln sind sowohl in Amerika als auch hier bisher die ersten drei veröffentlicht worden. Dringend zu empfehlen ist dabei immer die Originalversion. Wortspiele, vor allem in der Reihe "Pigs In Space", "Veterinarians Hospital" oder den Tanz-und-Witz-Sequenzen können unmöglich sinngemäß exakt ins Deutsche übersetzt werden.

Extras sind vorhanden und zwar folgende: Ein sogenanntes Bewerbungsvideo von etwa 2 Minuten Länge, in dem auch deutlich wird, dass die Muppet-Show für Groß und Klein interessant ist, die Pilotfolge, welche noch ein bisschen anders aufgebaut ist, als die Serie selbst und bei den Untertitel einblendbare deutsche Kommentare zu den Hintergründen der Muppet-Show.

Immer wieder witzig ist, dass sich die Serie selbst nicht ernst nimmt. Zuständig dafür sind unter anderem die beiden alten Zuschauer Statler und Waldorf, welche gerne ihre Kritiken zu den Sketchen abgeben; der Adler, welcher stets aufpasst, dass die Show auch bloß würdevoll und kulturell wertvoll bleibt, der jedoch nur feststellen kann, dass dies nie zutrifft.

Was Gastauftritte angeht, beinhaltet die erste Staffel eher Stars, die in Amerika bekannt sind bzw. waren. Ausnahmen bilden hier vor allem Ex-Horrordarsteller Vincent Price und Multitalent Peter Ustinov.

Ansonsten hat man viel Spaß daran, den unterschiedlichen Muppet-Figuren zu zu sehen und zu zu hören. Zu den wichtigsten zählen: (wer die Muppets gut genug kennt, braucht nun nicht weiter zu lesen :-)

- Kermit, der Frosch: ständig umworben von seiner Kollegin Miss Piggy und wiztig zu sehen, wie flexibel sein Gesicht bzw. Kopf ist, vor allem der zermürbte Ausdruck wird immer äußerst lustig dargestellt. Kermit ist sozusagen der Leiter und Ansager der Show. In jeder Folge ruft er: It`s the Muppet-Show with our (very) special guest ...
- Miss Piggy: mindestens genau so berühmt wie ihr Auserwählter möchte sie stets im Rampenlicht stehen, verfügt über Selbstverteidigungs-Praktiken, die sie auch nicht selten anwendet ("Haa-Yah" - ihr Schrei während des Angriffs) und richtet ständig ihr Haar.
- Fozzie-Bär ist eigentlich ähnlich wie Miss Piggy - auch er möchöte immer im Mittelpunkt des Geschehens stehen und seine Witze von sich geben, die von den beiden älteren Zuschauern Waldorf und Statler mit ebenbürtig-humorvollen Kommentaren bzw. Kritiken beantwortet werden. Manchmal wirkt Fozzie etwas unsicher, dann wiederum jedoch selbstbewusst seine Kalauer vortragend.
- Gonzo hat eine lange, gebogene Nase, ist eher verletzlich und euphorisch. Wenn er erschreckt oder besonders enthusiastisch ist, zieht er seine Augenlider so weit nach oben, dass es aussieht, als vergrößerten sich seine Augen um das Doppelte, was seine Erregung überzeugend verdeutlicht.
- Rowlf, der Hund ist einer meiner Favoriten - Er hat einen witzigen und gleichzeitig liebevollen Gesichtsausdruck und ist zuständig und bekannt vor allem für die Reihe "Veterinarians Hospital", in der er zusammen mit Miss Piggy und Janice einen Kalauer nach dem anderen zum Besten gibt. Außerdem ist er des Öfteren in musikalischen, sprich Klavier-Sequenzen zu sehen und zu hören - Er spielt die unterschiedlichsten Stücke und schaut bei Ende des Liedes mit seinem treuen Blick kopfnickend in die Kamera.
- Der schwedische Küchenchef singt zu Beginn seiner kulinarischen Tipps immer das selbe Lied und fängt daraufhin an, in einer unverständlichen Sprache zu reden, während er zeigt, wie man kocht, was jedoch meist schiefgeht.
- Beaker (ihn fand ich vor allem als Kind am lustigsten. Ich bekam geradezu Lachkrämpfe bei seinem Gesichtsausdruck und der plappernden Kinnlade, die piepende Geräusche von sich gibt.) Er muss immer hinhalten für die stets schief laufenden wissenschaftlichen Versuche von Dr. Bunsen Honeydew.
- Last-not-least: Die geniale, hauseigene Musikgruppe "Dr. Teeth and The Electric Mayhem": mit dem durchgedrehten, meist an der Leine geführtem Animal an den Drums, Dr. Teeth am Keyboard, dem coolen Zoot mit den nach unten gezogenen Mundwinkeln und der Sonnenbrille am Saxophon, Janice an der Gitarre und Floyd als Bassist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2012
Meine Freundin hasst sie.
Ich liebe sie.
Meine kleine Nichte (zweieinhalb Jahre alt) liebt Sie abgöttisch.

Auch wenn man die Gaststars nicht alle kennen mag, die Muppets sind einfach klasse.
Schade, dass das Beiwerk zu den DVDs etwas mager ist.
Auch ist die Qualität der Videos nicht mehr ganz so spitze, liegt aber auch daran
dass das halt schon ein paar Jahre alt ist.

Trotzdem sind Schweine im Weltraum, Dr. Bob & Co. einfach Spitze.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Man schwelgt in Erinnerungen, wenn man sich die kultige Muppet-Show der 70er Jahre anschaut. Und es ist wirklich super, dass man sie nun auf DVD genießen kann.
Die Extras sind ein wenig spärlich, da hätte ich mehr erwartet. Da gibt es den Pilotfilm "Sex and Violence" und das Bewerbungsvideo der Muppets. Von beiden hätte ich mehr erwartet.
Gut finde ich aber den "Muppet-Modus". Aktiviert man diesen, erfährt man durch Untertitel interessante Hintergrundinformationen über die jeweiligen Gaststars und um die Produktion der "Muppet-Show". Ich finde dies sogar besser als den üblichen Audiokommentar. Will man sich eine Folge nur im "Muppet-Modus" anschauen, kann man den Ton einfach ausschalten und wird durch unsere quirligen Muppets und ihrem speziellen Humor nicht abgelenkt.
Die Folgen selbst sind letztendlich natürlich das Herzstück der DVD-Box. Aber die Zeit vergeht beim Sehen der Folgen wie im Fluge!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Ich bin so froh das ich mir die Muppets gekauft habe den ich habe mich so sehr mal wieder an Kinderheitserinnerung satt sehen können , das ich alle Teile gleich auf einmal angeschaut habe !! Die anderen Staffeln werde ich mir auch noch zulegen den die Muppets sind ein Teil meines Lebens . Mit Ihrer witzigen und teilweise auch gemeinen Art treffen sie immer meine Lachmuskeln . Schade nur das Jim Henson so früh gehen musste .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Die grandiose Muppetshow auf DVD, zum immer wieder anschauen, Features sind gut man erfährt viele Fakten
Motive der einzelnen Schuber sind optisch klasse, jede dvd hat ein eigenes Bild, komplette Inhaltsangabe steht drauf mit allen stars.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Als ich gesehen habe, dass es die Muppet Show auf DVD gibt, musste ich diese kaufen. Zu viele Bilder von meiner Kindheit sind mir durch den Kopf gegangen. Ich hatte dann Angst, dass die Erinnerungen nur Kindererinnerungen sind und die Muppets mich nicht mehr so faszinieren würden, aber ich nicht enttäuscht worden - im Gegenteil! Viele Witze und der feine unterschwellige Humor erschließt sich mir erst jetzt als Erwachsener. Die Stars der ersten Staffel sind mir zwar nicht alle geläufig, aber sie sind großartig. Besonders viel Spaß hat es uns gemacht, wenn wir den Muppet Modus aktiviert haben. Dabei werden zu den jeweiligen Szenen und Personen viele Hintergrundinfos eingeblendet. Eine großartige Idee, die leider in Staffel 2 nicht mehr fortgesetzt wurde - leider! Außerdem kann man sein Englisch etwas aufbessern und die Muppet Shjow in Englisch anschauen - funktioniert sehr gut - sehr witzig ist vor allem der schwedische Koch!!
Ich kann jeden, der ein Muppet-Fan war/ist , kauft Euch die erste Staffel - ein absolutes Juwel der alten Zeit!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Ich bin mit der Muppet Show groß geworden. Es kamen so viele Erinnerungen hoch, als ich die "alten" Folgen der Muppet Show wieder gesehen habe (waren absolut zu wenig im Fernsehen zu sehen). Eine MUSS-DVD für alle Muppet-Show-Fans!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Äh - WAS war jetzt gleich noch so "späschel" an der "Special Edition"?

Und gibt es noch eine andere Edition von der sich diese "spezielle Veröffentlichung" unterscheidet??

Die erste Ausgabe ist also bereits "special". Bin gespannt, welche Superlative für die folgenden Auflagen bemüht werden. Vielleicht: 'Limited Extended Director's Cut' oder 'Ultimate Premium Final Cut Collector's Edition'?

Zur Show selbst muss ich wohl nicht auch noch meinen Senf abgeben.

Ursprünglich "Jim Henson's Muppet Show" (+ Frank Oz), nun "Disney Die Muppet Show". So so!

Soll man jetzt dankbar sein, dass Disney den angeblichen jahrelangen Streit über die Rechte zur Veröffentlichung der Muppet SHOW offenbar geklärt hat (wo sie noch nicht mal geschafft haben, ihre mehrfach preisgekrönte Eigenproduktion aus den 50ern "Die Wüste lebt" auf DVD zu veröffentlichen), oder soll man bemängeln, dass so eine liebevoll gemachte Show in so einer lieblos gemachten "Special Edition" endet?

Das Bildmaterial, was zur Cover-Gestaltung verwendet wurde hat z.T. mit der SHOW nichts zu tun (z.B. Skateboard fahrende Muppets aus einem der Filme und Fotos von Gaststars auf Covers zu einzelnen DVDs auf denen die entsprechenden Folgen gar nicht enthalten sind). Schlecht freigestellte, teilweise unscharfe Allerweltsbilder der Muppets etwas beliebig arrangiert; war da ein Praktikant am Werk? Oder ist das so ein Schnellschuss, damit die Box noch schnell kurz vor Weihnachten in die Läden kommt?!

Leider gibt es auch kein beiliegendes Heft (Booklet), in dem man die Einzelnen Beiträge (Sketche und Songs) der Shows hätte auflisten können, um diese gezielt auszuwählen.
Die damals veröffentlichte "Muppet Show Platte" (also die 12" Schallplatte auf Vinyl) war ein prima Beispiel für stilecht, ansprechend und informativ gestaltetes Layout.

Nicht mal das Jahr der Produktion ist irgentwo erwähnt. Nur "Copiright 2010" steht mehrfach drauf.

Ach ja, ein lustiges "Späschel" gibt es: man kann sich die deutschen Untertitel einblenden lassen - allerdings nur an den Stellen, wo eh deutsch gesprochen oder gesungen wird. Vereinzelte Lieder, die nicht synchonisiert wurden, haben somit auch keine Übersetzung, die man sich einblenden lassen könnte. Also ein recht sinnfreies Feature.

Und was ist das für eine Musik, mit der die Menüs unterlegt sind? Haben die irgendetwas mit der Show zu tun? Nicht, dass ich wüsste.

Das alles gibt ganz klar einen Punktabzug in der B-Note!

Aber, was nörgel ich herum?
Allein die Tatsache, dass nach 34 Jahren (ohne TV-Widerholung) ENDLICH die Muppet-SHOW als legale Kopie zu erwerben ist, ist schon so derartig SPÄSCHEL, dass es einen Tusch wert ist:
Ta-dah!! Applaus, Applaus, Applaaaus!-)

Dennoch viel Spaß beim glotzen!
Na dann, lasst mal die Puppen tanzen...

...macht auf der Bühne Licht,
macht Musik bis der Schuppen wackelt und zusammenbricht.

Schmeißt Euch in Frack und Fummel, und Vorhang auf - Hallo,
Freut Euch auf Spaß und Rummel der heut'gen Muppet Show.

...

Jetzt kommt die sensationellste, fabelhaftellste (?), königreichellste (??), muppetionellste,
ja, jetzt kommt die suuuper Muppet Shooow!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden