Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
31
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Februar 2006
Ein Paar, ihr Ex, seine Ex, ihre beste Freundin, sein bester Freund - das ist Coupling, oder genauer gesagt, das sind Susan und Steve, Patrick, Jane, Sally und Jeff. Sechs Londoner um die 30, die sich gefunden haben, als Susan und Steve sich fanden.
Die Sache mit Susan und Steve beginnt in der Damentoilette, als Steve ein Kondom besorgen will, um endlich mit Jane Schluss zu machen und sich dabei Susan zu Füßen wirft…
Hilfe bei seiner holprigen Beziehung zu Susan bekommt Steve von seinem „Pornokumpel“ Jeff, der für beinahe jede Lebenslage eine Weisheit parat hat. So erfahren wir, dass der Sockenaugenblick beim Vorspiel enorm wichtig ist, ebenso der Nacktheitspuffer vor dem ersten Date.
Coupling ist Britcom vom Feinsten, intelligent und durchaus hintergründig. Dabei geht Steven Moffat so offen, direkt und amüsant mit dem Thema Nr. 1 um, dass nichts bemüht oder aufgesetzt wirkt, kein Dialog so abgenutzt ist, dass man das Gefühl hat, ihn schon hundertmal gehört zu haben.
Das Cover droht allerdings mit einer Mischung aus „Friends“ und „Sex and the City“, doch keine Angst, mit amerikanischer Einheitsware hat Coupling nichts gemein.
Einziges Manko der DVD sind die dürftigen Extras, aber wer braucht schon ausschweifende Dokumentationen oder ermüdende Interviews, wenn man sich die Serie immer wieder von vorn ansehen kann! Allein bei diesem Gedanken gerate ich schon wieder in die Kicherschleife…
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2005
Die ersten 3 Staffeln liefen bislang zweimal im deutschen Fernsehen, die vierte (immerhin auch schon 2004 in UK im TV erschienen) war hier leider bisher noch gar nicht zu sehen.
Die Serie kann man von Thema und Aufmachung am besten als eine Kreuzung zwischen „Friends“ und „Sex and the City“ bezeichnen. 6 Freunde mit verschieden Problemen und vertrackten Beziehungen:
Da wären Steve (der normale nette Typ von nebenan), Patrick (Frauenheld und „Dreibein“), Jeff (der verrückte Möchtegern), Susan (das nette Mädchen von nebenan), Jane (die der Klapsmühle näher ist als der Realität) und Sally (die ständig Angst vorm Altern und Zunehmen hat). Zusammen erleben und diskutieren sie die sonderbarsten und irrwitzigsten Dinge.
Bei den Männern geht es dabei meist um das Thema Frauen, bei den Frauen hingegen um ihre eigenen Probleme – seinen diese nun tatsächlich vorhanden oder nur eingeredet. Durch kommunikative Missverständnisse und entsprechend sonderbare Taten entstehen dabei viele Szenarien, in denen man Tränen lachen kann.
Obwohl die Serie wenig verschiedene Kulissen und Außenaufnahmen hat (wie „Friends“), fällt das im Rahmen der Episoden keinesfalls negativ auf, da die Serie wesentlich von den gelungenen Dialogen lebt.
Der Unterhaltungsfaktor ist dabei stets genauso hoch wie der Spaßfaktor. Viele Folgen kann man immer mal wieder ansehen und sie werden einfach nicht langweilig. Das liegt an den so sehr unterschiedlichen Charakteren und an den vielen skurrilen Ideen – dabei gibt es wie bei „SatC“ auch keine Tabus (jedoch ist es bei „Coupling“ wesentlich lustiger dargestellt).
Durch das Erscheinen als DVD kann man jetzt auch endlich mal die Serie im Original genießen.
Es gibt aber leider auch einen Wehrmutstropfen:
Normalerweise versteht man unter einer „Staffel“ wenigstens ein dutzend Folgen und freut sich zunächst über den guten Preis verglichen bspw. mit „Friends“ oder „SatC“. Hier jedoch besteht die erste „Staffel“ gerade mal aus 6 Folgen! Und das obwohl diese sogar als Doppel DVD erscheint. Von einem Schnäppchen zu sprechen entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Fehler und der Preis ist dafür dann doch zu hoch! (Auch die zweite Staffel enthält gerade mal 9 Folgen u. ist dabei entsprechend teurer – Staffel 3 und 4 enthalten ebenfalls nur 6 Folgen.)
Als Fazit bleibt anzumerken, dass es sich bei „Coupling“ um eine äußerst gelungene und sehr sehenswerte, lustige Serie mit hohem Unterhaltungswert handelt, der Preis jedoch von der Anschaffung abschreckt. LEIDER!
Daher gibt es für die Serie als solches eigentlich 5 Punkte, der Preis lässt dieses aber leider nicht zu. Sorry…
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2005
Ich habe schon die britischen DVDs von Coupling, aber da auch die deutsche Synchro sehr gelungen ist, werde ich mir wohl auch die deutsche Version kaufen, wenn sie etwas günstiger geworden ist.
Wie viele meiner Vorgänger schon anmerkten, hat die Serie einen sehr hohen Wiedersehenswert. Ich schaue sie mir bestimmt schon zum 6. oder 7.Mal an und ich kann immer noch über die Gags und skurilen Situationen lachen. Der Autor Steven Moffat schafft es immer wieder, genial-konstruierte Geschichten in der Coupling-Welt zu erschaffen, jede Folge hält das Niveau der Anderen, ich habe keine Lieblingsfolge, ich liebe einfach nur diese Serie. Ich hoffe immer noch, dass man von der Serie auch noch eine 5.Staffel produziert.
Wie meine Vorredner schon anmerkten ist die Serie britisch, aber nicht vergleichbar mit Monty Phyton oder anderen britischen Comedy-Stars. Das britische an Coupling sind die Akzente, die Umgebung und der Gebrauch von Wörtern, die kein deutsches Wort so ausdrücken kann (z.B: fancy, bloke, etc.)
Eine typische Folge Coupling besteht wohl aus einer gut konstruierten Inszenierung (z.B. eine Handlung wird aus den Sichten der einzelnen Personen nacheinander nacherzählt), einem Kommunikationsproblem, dass eine Lawine von weiteren Problemen und unmöglich komischen Situationen auslöst und der Kategorisierung von Partnerschaften, Freundschaften und nicht zuletzt Sex.
Eine Mischung aus Sex and the City und Friends trifft die Beschreibung von Coupling zwar (vom Aufbau der Serie her) recht gut, aber die Serie hat weit mehr Niveau als Sex in the City und ist wesentlich besser durchdacht als Friends. Also nicht von Rezensionen dieser Art täuschen lassen.
Allen Käufern wünsche ich viel Spaß mit der Serie, ich hoffe ich konnte ein wenig vermitteln, was Coupling so besonders (witzig) macht.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2002
Also, wer die Serie kennt und mag wird diese DVD lieben. Einfach nur zum totlachen. Meiner Meinung nach die beste Serie die es gibt. Das einzige Monko und auch der Grund wieso die DVD nur 4 Sterne gekriegt hat ist: Überhaupt keine Extramaterial! Keine Untertitel, nur Stereo, kein gar nichts außer die 6 Folgen der ersten Staffel auf einen Silberling gequescht. Aber ansonsten gute Bildqualität (irgendwo zwischen VHS und makelos). Man muss diese Serie einfach auf englisch gesehen haben da man manche Witze erst dann richtig verstehen kann. Die Serie ist meiner Meinung nach jetzt schon Kult.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2005
Diese Serie ist wirklich genial! Die Vergleiche mit Sex and the City oder Friends kann man sich schenken, Coupling lässt alle hinter sich. Die sechs Freunde stolpern von einem Streit in den nächsten und reden dabei so herrlich aneinander vorbei das es beim lachen schon weh tut.
Die absoluten Highlights sind Szenen, die einmal aus der Sicht einer Frau und dann eines Mannes gezeigt werden.
Wer einmal wissen will wie Männer und Frauen zusammen funktionieren (oder ja eigentlich garnicht) kommt an dieser Serie nicht vorbei.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2002
In diesem Werk wird anhand von 3 Freunden und 3 Freundinnen das "Wechselspiel" der Geschlechter auf eindrucksvolle Art wiedergegeben. Dabei wird kein Klischee ausgelassen, sei es, daß die Freundin überraschend in der Wohnung sauber macht und dabei auf "Erotische Videos" stößt, sei es, daß einer der Freunde seine "Verflossenen" während der Liebesnächte auf Video bannt und sich so eine stattliche Anzahl von Videokassetten angelegt hat.
Schon die Einführung der Charaktere ist hervorragend dargestellt. Interessant auch die wechselseitige Darstellung von Gegebenheiten, wenn zwischen den dreier Gruppen bei den Diskussionen hin- und hergeblendet wird.
Besonders der verrückte Freund (, der wohl schon mit den Frauen abgeschlossen hat) sorgt immer wieder für Erstaunen, wenn er in seiner einmaligen Art und Weise versucht, die Umstände des Lebens in kurze, prägnante Aussagen zusammenzufassen.
Diese Serie MUSS man im Original in englischer Sprache gesehen haben, weil doch sehr viele Aussagen sprachlich "gebunden" sind und in einer deutschen Übersetzung sicher etwas an Witz verlieren.
Achtung: Wer englischen Humor nicht mag, wird auch mit dieser Serie Schwierigkeiten haben. Das gleiche gilt auch für "Machos" und "Emanzen"!!!
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2006
...grandiose, skurille, lustige, intelligente, aberwitzige, absurde, süße Comedy, wie sie nur aus BK sein kann.
Absolut empfehlenswert!!!!!!!!
Als großer SEX AND THE CITY-Fan würde auch ich COUPLING als Mix aus SATC und FRIENDS sehen, nur eben britisch = (viel!) besser.
Negativ ist leider jedoch die geringe Folgenanzahl und die wenigen Extras (die auf der 2. Staffel frecherweise sogar identisch sind!!) und damit verbunden der zu hohe Preis.
Aber dennoch bleibt die Serie ein Genuss, den ich unbedingt weiterempfehlen kann!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2004
Schon als diese Serie im Fernsehen lief war ich begeistert. Im englischen Original ist sie aber unschlagbar. Ich besizte alle 3 auf DVD verfügbaren Staffeln und habe den Kauf nicht bereuht.
Jeff ist mein absoluter Liebling.
Einziger Nachteil der DVD('s) ist, dass es keine Untertitel gibt, nicht einmal auf Englisch (was bei einigen Slang Worten hilfreich wäre)
Dennoch: absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2006
kann es auch für diese DVD nur 5 Sterne geben...extras geben maximal Zusatzpunkte :)
dann fehlt ja nun nur noch die 4. Staffel auf deutsch und im Anschluß das Komplettset mit allen 4 Staffeln.
Natürlich ist sie im Original fast noch besser...nur nicht immer erträglich wenn englisch keine zweite Muttersprache ist ;)
Kurz gesagt die intelligenteste und zugleich komischste Sitcom die ich bislang zu sehen bekam. So übertrieben sie auch ist und so leicht man sie auch für albern halten kann (wenn man sich nicht darauf einlässt auch mal länger darüber nachzudenken), so tief geht sie auch auf die alltäglichen (vermeintlichen) Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen ein. Seid dieser Serie ist mir (fast) nichts mehr peinlich...zumindest nicht lange ;)
Auch die Darsteller verkörpern ihre Rollen nahezu perfekt und so glaubwürdig konstant, das man, träfe man sie in der Stadt, wahrscheinlich die gleichen Eskapaden erwarten würde :)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2005
Mann könnte in Worte gar nicht fassen, was diese Serie bei mir bewirkt hatte. Damlas als sie noch auf pro 7 kam, hieß es jeden Dienstag Coupling... Unser Wohnzimmer war immer überfüllt mit Kumpels, die Coupling ebenfalls liebten... Dass ist wirklich die beste Sit-Com die es zur Zeit auf der ganzen Welt gibt... Lustige Probleme werden in dieser Sendung angesprochen, mit der sich viele Leute vielleicht auch identifizieren können, oder aus dem realen Leben kennen... Dass beste an der Sendung sind dabei die Missverständnisse, die dabei jede Folge auftreten, und meistens sind es Jeff, Steve und patrick (dreibein) die sich immer wieder versuchen Rauszureden aber pro gesprochenem Satz immer tiefer ins fettnäpfchen treten. Ich sage da nur "4 Brüste"...
Also kann ich diese DVD nur jedem empfehlen, der Lachen will..
Auch wenn der Preis ein kleiner Wehrmutstropfen ist, scheuen sie sich nicht davor diese DVD zu kaufen, sie werden es nicht beräuen...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden