Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super !
BLOB - SCHRECKEN OHNE NAMEN ist heute trotz oder gerade wegen seines naiven Charmes ein SF-Trash-Klassiker. Steve McQueen in dieser sehr frühen Rolle ist schon drollig anzuschauen. Auf dieser DVD erstrahlt der Film in längst verloren geglaubtem Glanz und mit unglaublicher Farbpracht. Die Bildqualität ist einfach sensationell. Klasse auch das Bonusmaterial:...
Am 20. November 2005 veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kult???
ich kannte the blob von früher und ich schaue mir gerne solche kultfilme wieder an. aber beim wiedersehen war ich doch arg enttäuscht. null spannung. schauspieler wie marionetten inklusive steve. vom blob insgesamt vielleicht einige minuten und es erinnert immer an sirup. vielleicht der schlechteste "kultfilm" aus der reihe monster aus dem all...
Vor 4 Monaten von wells veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super !, 20. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
BLOB - SCHRECKEN OHNE NAMEN ist heute trotz oder gerade wegen seines naiven Charmes ein SF-Trash-Klassiker. Steve McQueen in dieser sehr frühen Rolle ist schon drollig anzuschauen. Auf dieser DVD erstrahlt der Film in längst verloren geglaubtem Glanz und mit unglaublicher Farbpracht. Die Bildqualität ist einfach sensationell. Klasse auch das Bonusmaterial: US-Trailer zur Erstaufführung, deutscher Trailer zur Wiederaufführung, 2 Audiokommentare, Artworkgalerie und anderes. Dazu noch ein wirklich nett gestaltetes 12-seitiges Booklet. Anbieter e-m-s mausert sich langsam vom Schrott- zum Qualitätslabel. Weiter so !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kult in toller Aufmachung!, 27. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
Diese deutsche DVD ist eine 1:1 Umsetzung der US-Criterion Version mit allen Extras !, bis auf die engl. UT....dafür mit dt. Tonspur.
Auch das Booklet ist sehr schön. Sehr liebevolle Ausgabe eines sehr interessanten Filmes.
Schräger, humorvoller Film aus der McCarthy-Zeit mit dem "roten Monster" das alles verschlingt und wächst und wächst.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Blob, 21. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
Ein Meteorit knallt etwas außerhalb einer amerikanischen Kleinstadt vom Himmel. Der erste der den Einschlag untersucht, hat schon bald eine seltsame Masse um seine Hand geschlungen. Diese Masse wird größer und größer und fordert nach kurzer Zeit immer mehr Opfer.

Im Jahre 1958 erschuf Irvin S. Yeaworth jr. den wohl berühmtesten Wackelpudding der Welt. Der Blob war absolute Low Budget Sci-fi Kost, die von den Kritikern komplett verspeist bzw. verrissen wurde. Trotzdem fand der Film recht schnell zu seinen Fans und hat heute noch Kultstatus. Natürlich nicht zuletzt durch die erste Hauptrolle von Steve McQueen, der wenige Jahre später zum Superstar avancierte. Allerdings war die Wahl nicht gerade perfekt. Schauspielerisch war er natürlich absolut klasse, aber mit seinen 28 Lenzen ging er nicht mehr als Teenager durch, den er aber hier verkörpern mußte. Machte aber nichts, denn die Götterspeise die Menschen verschlingt, war jetzt auch nicht gerade passend gewählt um richtigen Grusel zu entfachen. Trotzdem ist man als Zuschauer amüsiert, denn der Film macht Laune. Wenn sich der Blob durch allemöglichen Schlitze durchglibbert, hat man schon ein Schmunzeln auf den Lippen. Zudem merkt man trotzdem schnell das der Schleimbeutel eine immense Gefahr darstellt, da jeder der damit Kontakt hat, auch zum letzten mal auf der Leinwand zu sehen ist.

Wie in vielen Alien Invasionen in dieser Zeit gibt es auch hier wieder den Hinweis auf die McCarthy Ära. Eine rote Masse die durch die Stadt zieht und Menschen in sich aufsaugt, läßt zumindest keinen anderen Schluß zu. Was haben wir diesem Mann doch für schöne Leinwandstunden zu verdanken.

Mit solchen Zutaten ist der Blob natürlich für alle Filmliebhaber geeignet, die sich gerne mit den Monstern und Aliens der 50er Jahre beschäftigen. Andere sollten eher davon Abstand nehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Steve McQueen kämpft mit legendärem Quabbelmonster, 28. August 2005
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
Die Studenten Steve und Judy finden einen alten Mann, der von einer gallertartigen Masse befallen ist. Mit jedem Opfer wächst die Blase und droht alles zu verschlingen. Weil es sich bei unseren Helden um junge Teenager handelt will ihnen natürlich niemand glauben... bis es zu spät ist...
Science Fiction Horror mit drolligen Spezialeffekten und hohem Unterhaltungswert.
Tricktechnischer Höhepunkt dürfte jene Szene sein, in der sich BLOB über eine Imbissbude wirft: man ließ rotbraungefärbte Gelatine über das Foto einer Imbissbude laufen.
Steve McQueen lieferte mit diesem Film mit knapp dreißig Jahren sein Leinwanddebüt als viel zu alt aussehender Teenager.
Comicbunte Farben, Rebellierende und kreischende Teenager, die Unsinn machen und sich im Kino Monsterfilme ansehen: kurz alles was für einen B-Science-Fiction-Film aus den 50ern typisch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kult???, 31. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
ich kannte the blob von früher und ich schaue mir gerne solche kultfilme wieder an. aber beim wiedersehen war ich doch arg enttäuscht. null spannung. schauspieler wie marionetten inklusive steve. vom blob insgesamt vielleicht einige minuten und es erinnert immer an sirup. vielleicht der schlechteste "kultfilm" aus der reihe monster aus dem all. langeweile pur. sorry. habe ihn gleich verbannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung von The Blob, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Blob - Schrecken ohne Namen (DVD)
Den Film habe ich einmal im Spätprogramm angeschaut. Der Film ist vielleicht etwas einfach aufgebaut und The Blob wird ja auch nicht vernichtet. So daß der Film nicht irgendwie richtig endet. Trotzdem ist der Film sehenswert für jeden Alters.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Blob - Schrecken ohne Namen
The Blob - Schrecken ohne Namen von Steve McQueen (DVD - 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 24,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen