Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
67
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. November 2006
"The Poison" von "Bullet For My Valentine" ist ein Album, das man öfter anhören muss, um seinen wahre Qualität zu erkennen. Man darf sich nur nicht vom ersten Mal abschrecken lassen.

Die Jungs aus Wales spielen eine gute eingängige Mischung aus Metal und Punkrock, die es in sich hat, mitreißt und durch gute Lied-Ideen besticht!

Aggressiver und melodischer Gesang wechseln sich in den Stücken ab, was es in dieser Art und Weise nur äußerst selten gibt.

Durchaus empfehlenswert und -wie bereits erwähnt- von Mal zu Mal besser!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2006
Krrraaaassssss, das erste entspannte und bewußte Hören von Bullet for My Valentine war der reinste Genuss, für meine Ohren! Ich muss ganz ehrlich sagen, hätte ich nicht in das Booklet geschaut, so hätte ich die ganze Zeit von sechs Leuten geschwärmt, 2 fette Gitarren, Bass, Schlagwerker und gleich noch 2 Sänger mit dran, aber dem ist ja gar nicht so! Es handelt sich hier um ein Quartett, die auf Cd so klingen wie ein Sextett! Der Gesang ist stellenweise sehr unterschiedlich gestaltet, mal verfolgt man nur cleanen Gesang, oder gemischt mit Shouts, hier hat man sich etwas einfallen lassen, um eine gute Abwechslung rein zu bringen. Ähnlich ist es mit den Gitarren, zu rhythmisch-lastigen Gitarren, werden die sehr melodischen und mitfiebernden Solis gezockt, eine durch und durch sehr gute Kombination, wenn man das Feeling dafür hat und das hat Michael auf jeden Fall. Eine neue Nu-Metal Band ist hiermit geboren, lasst sie uns großziehen, mit ihr gehen, durch Dick und Dünn. Ich bin mir sicher, dass man in nächster Zeit noch großes von Bullet for my Valentine erleben wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2006
Bullet for my Valentine ist ohne Zweifel eine gute Band und Melodie ist für Musik sehr wichtig. Leider bietet dieses Album zu viel an Melodien und der Metal geht dadurch etwas unter. Das wäre nicht weiter schlimm, aber auf Dauer langweilt das. So weißt die Platte einige Höhepunkte wie Hit the Floor, Hand of Blood oder Room 409 auf. Songs wie Suffocating Under Words of Sorrow, Tears don't Fall langweilen leider mit der Zeit. Von Tears Don't Fall ist die Single zu Empfehlen. Merkwürdigerweise hört sich die harmlosere Version des Liedes besser an, als die Albumversion. Außerdem ist mit Sanitarium ein sehr geiler Metallicasong auf der Platte. Sehr gut gecovert.

Hoffentlich ist die nächste Platte von Bullet for my Valentine etwas härter, dafür aber mit mehr Balladen, sodass sich das Album ausgleicht und die härteren Songs nicht durch eine Melodieüberschwämmung kaputt gemacht werden. Ich gebe noch ganz, ganz knapp 4/5 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2006
Also zu diesem Album kann man nur sagen, EINSAME SPITZE. Wieso meine bewertung jedoch so zurückhaltend ist?? Obwohl viele songs wie der Dauerbrenner "Hand Of Blood" und Neue produktionen wie "All These Thing I Hate" den Zuhörern mächtig einheizen wird diese Platte jedoch nach ein par Anhörungen schnell langweilig. Obwohl schöne melodien und kraftvolle Vocals den songs viel power geben werden sie dennoch nach mehrmaligen Anhören langweilig da einem das ständige Double Base trotz allem gehörig auf den senkel geht, ganz abgesehen von der fast eintönigen Guitarre. Trotz allem ist dies eine tolle scheibe geworden mit vielen neuen frischen Ideen. Die Jungs haben sich hier was getraut und entsprechend auch ein gutes album gemacht!!!!!
Für einen Nu Metal Fan ist diese Scheibe jedoch wärmstens zu empfehlen....ihr werdet euren spass dran haben :) Aber mit grössen wie Ill Niño werden sie wohl nie mithalten können....is aber net schlemm, die Band ist noch jung und was noch nicht ist kann bekanntlich noch werden :)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2006
Bullet for my valentine sind einfach genial. Und das Album hat alle meine Erwartungen über troffen. Ich kann sie nur jedem Emo punk und überhaupt jedem rocker ;-) ans Herz legen.
Kauft euch diese Platte and bang your head
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2007
ich finbde dieses aöbum ist der hammer

die sounds und die texxte sind ehct der wahnsinn

die stimme ist auch ganz annembar allerdings noch etwas erweiterbar aber es ist trotzdem ein ehct super album

ANSPIELTIPS:The Poison
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2006
Hi Leute hab mir das Album gekauft und kann nur der Meinung von Anna und Hüsken zustimmen.

Es ist einfach ein Hammer Album bei dem nur der Song Tears dont fall ein bisschen aus der Reihe tanzt.

Auch ist die Mischung des Gesangs perfekt.

Der Gitarrensound und auch die Solos sind einfach klasse.

Kann das Album nur Empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2005
alle anderen rezensionen haben eigentlich schon alles gesagt was gesagt werden muss. nur noch eine kleine wichtige anmerkung von mir: SIE SIND LIVE NOCH 5X GEILER ALS DIE CD. ich denk des sagt alles :)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2007
Also in meinen Augen hat die Band nix mit Metalcore zu tun. Ausser das die Stimme hie und da brachial wird ist der Rest wohl eher als Punk zu bezeichnen. Die Idee "Metal" für MTV zu spielen ist wohl nix neues trotzdem wohl gerade sehr im Trend.

Fazit: Ich habe schon besseres gehört...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2006
Ich geh im laden guck seh ui Bullet for my Valentine Limited Edition denk mir kannst dir ja mal holen zu hause reingelegt und nur gestaunt wie geil diese Band ist die Rockn richtig und die musik macht richtig Fun.Ich sag nur 4 words oder Hand of Blood geiler gehts nit mehr also leute cd kaufen und staunen!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
6,61 €
6,99 €
11,99 €