Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erst Schwierigkeiten aber jetzt top!
Ich habe lange nach einem guten DVD-Recorder gesucht, mir während dieser Zeit viele Testurteile und Kritiken durchgelesen. Schließlich habe ich mich für den Philips DVDR 3305 entschieden. Optisch ein absoluter Hingucker, gute Kritiken und viele Funktionen. Als ich ihn dann bekommen und angeschlossen hatte, musste ich erstmal die Gebauchsanleitung...
Veröffentlicht am 3. April 2006 von calla

versus
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unterer Durchschnitt
Die zwei wesentlichen Merkmale, weswegen ich mir diesen Rekorder gekauft habe, funktionieren nicht einwandfrei:
1.) Der Antennenausgang ist nicht störungsfrei, sobald ich den Rekorder zwischen den TV schalte, bekomme ich Bildstörungen. Bei meinem DVD Player und dem Videorekorder passiert dies nicht. Mit dem Ergebnis, dass ich bei der Aufnahme auf der DVD...
Am 15. Januar 2006 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erst Schwierigkeiten aber jetzt top!, 3. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Ich habe lange nach einem guten DVD-Recorder gesucht, mir während dieser Zeit viele Testurteile und Kritiken durchgelesen. Schließlich habe ich mich für den Philips DVDR 3305 entschieden. Optisch ein absoluter Hingucker, gute Kritiken und viele Funktionen. Als ich ihn dann bekommen und angeschlossen hatte, musste ich erstmal die Gebauchsanleitung studieren, denn so einfach sah das ganze dann doch nicht aus. Die Fernbedienung ist unübersichtlich und man kann nicht auf den ersten Blick erkennen, welche Funktion so manche Taste hat. Nachdem ich dann meine 1. Aufnahme hinter mir hatte, war ich von der Qualität begeistert. Das Gerät war während der Aufnahme auch kaum zu hören. Geärgert habe ich mich dann erst, als ich nach dem finalisieren die DVD auf einem anderen Player gucken wollte- denn das ging nicht. Das hat mich ziemlich aufgeregt, denn schließlich wirbt Philips ja damit, dass man die DVD's dann auch auf einem anderen Player gucken kann. Dieses Problem hab ich mittlerweile aber auch lösen können! Es lag einfach an den Rohlingen. Ich hab verschiedene Marken ausprobiert von Aldi bis hin zu Philips selbst, nichts hat geklappt. Aber dann hab ich die Rohlinge DVD+R von Platinum gekauft und siehe da - es läuft. Jetzt bin ich absolut zufrieden und kann diesen Recorder nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter und Preiswerter Rekorder!, 11. Dezember 2005
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Ich hab den DVD Rekorder jetzt seit einer Woche und habe schon fleißig aufgenommen. Die Aufnahme Qualität ist bei 2 Std. Modus super und bei 4 Stunden Modus gute Video Qualiät. Das Gerät sieht edel aus und ist sehr gut verarbeitet. Es bietet auch viele Anschlussmöglichkeiten, spielt alle gängigen Formate ab bis auf DivX. Bei der Aufnahme kommt er mit allen Formaten egal ob Plus oder Minus zurecht (allerdings kein DVD-Ram). Man kann mit dem Gerät auch gut Werbeblöcke entfernen allerdings muss man sich damit vorher mal beschäftigt haben. Alles in einem ist es für alle die einen günstigen Rekorder ohne Festplatte suchen ein sehr gutes Gerät!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 18. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Also ich will auch mal meine Erfahrungen kundtun.
Ich bin stolzer besitzer dieses DVD Recorders. Als ich ihn geliefert bekam hab ich mich sofort daran gemacht zu überprüfen ob die zugesagten eigenschaften zutreffend sind. Es ist so wie beschrieben. Auch Firmwareupdates für das Gerät sind verfügbar und auch problemlos aufzuspielen. Wer einen sehr guten und günstigen DVD Recorder sucht sollte hier unbedingt zugreifen. Er beherrscht bis auf das RAM format alle gängigen Formate. DVD+/- R/RW, Double Layer,CD R/RW +/-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Typisch Philips - einfach zu bedienen, 7. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Gekauft habe ich den Philips DVDR 3305, weil ich bereits eine Set-Top-Box mit Festplatte besitze und daher nur einen reinen DVD-Recorder benötige. Sofort habe ich den auf der Philips-Hompage (Gerät suchen, Punkt 'Support', 'Software und Treiber') erhältlichen Firmware-Update aufgespielt.

Das Gerät ist einfach zu bedienen (auch die Sonterfunktionen wie Kapitel einfügen, Disk umbenennen, Finalisieren und Indexbild ändern).

Leider fehlen bei so gut wie allen DVD-Recordern zwei sehr wichtige Funktionen:

- die Kommunikation über SCART mit dem Fernseher (Easy Link, Smart Link, NexTVLink), so dass einerseits die Kanäle selber sortiert wreden müssen (werden nicht vom Fernseher übernommen) und bei der Aufnahme über SCART muss am Fernseher der richtige Kanal gewählt werden.

- der Schaltimpuls für anamorphes 16:9 sowie die Information in Zeile 23 für 16:9-Letterbox wird vom DVD-Recorder ignoriert. Warum kann man das Bildformat nicht vor der Aufnahme einstellen wie bei Compterlösungen ?

Sehr gut ist bei diesem Gerät, dass es leicht auf CodeFree zu schalten ist.

Die Aufnahmen sind im 2-Stunden-Betrieb von sehr guter Qualität und das Gerät akzeptiert alle JPEG-Formate bei Foto-Wiedergabe.

Meine X-Box (mit DVD-Kit) erkennt allerdings die Kapitelmarkierungen des DVD-Recorders nicht. Auch erkennt der DVD-Recorder nicht alle am Computer erstellten DVDs.

Das Gerät besitzt keinen Lüfter, ist daher sehr leise, aber das Gehäuse wird sehr warm, das Gerät sollte also Platz nach oben haben, kann nur eingschränkt in ein Regal gestellt werden.

Auch das Laufwerk arbeitet extrem leise.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 6. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Ich habe den Recorder nun ein paar Tage und bin sehr überzeugt, vor allem vom Bild. Auch in der wichtigen 4h-Stufe ist das Bild besser als die VHS-Qualität.
Das Gerät ist recht groß, sieht aber durch den "Silber-Look" recht gut aus. Witzig ist, dass bei der Aufstellung laut Bedienungsanleitung wegen der Wärmeabgabe je 10cm über und unter (!) dem Gerät und je 5cm rechts und links neben dem Gerät frei bleiben sollte... na ja, soweit die Theorie.
Die Verarbeitung scheint auch gut zu sein, die Bedienung ist übersichtlich, wenn man auch die Taste "Pfeil unten" und "Play" recht einfach vertauscht. Die Menü-Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber OK. Geräusche sind auch vernachlässigbar.
Die DVDs werden alle einwandfrei gelesen, auch die selbsterstellten und -gebrannten Video-CDs. Gerade hier gab es bei einem Vergleichsgerät (welches ich zum Vergleich getestet habe) Schwierigkeiten.
Ausschlaggebend für den Kauf dieses Recorders war demnach das einwandfreie abspielen der unterschiedlichsen Video-CDs und schließlich das bessere, sehr gute Bild (vor allem in der 3 bzw. 4h-Stufe).
Soweit ich das schon nach ein paar Tagen und als "DVD-Recorder-Neuling" sagen kann, für den Preis ein sehr gutes Gerät!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungs-Verhältnis!, 14. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Sicher bietet dieses Gerät nicht den gesamten Komfort und die Bearbeitungsmöglichkeiten eines Festplattenrecorders, aber er kommt diesen schon recht nahe und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich top.

Ich empfehle den Gebrauch von +/- RW Medien. Auf ihnen lassen sich Titel teilen, Kapitelmarken setzen, Teile ausblenden und löschen, Titelnamen vergeben und die Disc ganz oder teilweise Überschreiben.

Auf eine DVD zeichnet das Gerät in der geringsten Qualitätsstufe knapp über 6 Stunden auf. Die Bildqualität ist meiner Meinung nach dabei immer noch besser als gutes VHS. In DVD-Qualität passen 2 Stunden auf eine Disc.

Übrigens kann das Gerät + und - Rohlinge beschreiben! Diese Funktion wurde wohl erst später eingebaut, da Handbuch und Karton äußerlich mit Aufklebern auf +/- getrimmt wurden. Alles was im Handbuch mit +R/RW beschrieben ist gilt auch für -R/RW.

Einzige Kritikpunkte:

- Ein teilweise konfuses Handbuch (Warum soll ich die OSD-Sprache erst nach der Sendereinstellung auf "Deutsch" stellen???)

- Das Display (nicht dimmbar) kann in einem dunklen Raum als Scheinwerfer dienen.

- Es scheint keine Zeitlupe zu geben. Ich habe die Funktion jedenfalls noch nicht gefunden.

Übrigens dient die Fernbedienungs-Stop-Taste bei längerem Druck als Open/Close-Taste. Es gibt Firmware-Updates vom Hersteller.

Abschließendes Urteil: Sehr zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, Preis-Leistung Topp, mit kleiner Schwäche, 9. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Ich habe mir diesen Rekorder ausgesucht, da ich von Philips nur gutes gewohnt bin und mir der DVDR 3305 sehr ansprach. Nach nur 2 Tagen war er bei mir zu Haus, hab ihn innerhalb von 5 Minuten ausgepackt und angeschlossen und den ersten Film aufgenommen. Das Gerät ist sehr leise auch beim aufnehmen, die Qualität spricht für sich. Alles funktioniert tatellos. Das einzige manko, sind die wengen Aufnahmequalitäten, 4 an der Zahl, 1 Stunde, 2 Stunden, 4 Stunden und 6 Stunden. Mein vorhergehender Rekorder hatte 7. Das is der einzige negativpunkt den ich diesen Rekorder gebe.
Trotzdem 5 Stern. Wer einen guten leistungstarken und preiswerten DVD-Rekorder sucht, fährt mit diesem hier gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Runde Sache, 25. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Also nach dem Auspacken erst mal das Ganze verkabelt mit dem beiliegenden Scart- und Antennenkabel. Funktionierte alles problemlos und die Bedienbarkeit überzeugt nach etwas Eingewöhnungszeit. Der Blick in das Handbuch wusste dann erstmal zu erschrecken, denn dort wurde klar erwähnt, dass lediglich +R/RW beschrieben werden kann und nicht -R/RW. In der Praxis beschreibt er aber dennoch auch -Z/RW problemlos. Hier scheint das Gerät einem Update unterzogen worden zu sein, da mit Aufklebern auf der Packung und Handuch auch die Aufnahme auf -R/RW gekennzeichnet ist.
Die Aufnahme funktioniert in den 4 Modi problemlos und die Qualität ist wirklich sehr gut, selbst auf der schwächsten Stufe.
Als Minuspunkt sehe ich die teilweise langen Einlesezeiten der Rohlinge (10-15 Sekunden), geht aber wohl noch in Ordnung.
Betriebsgeräusche fallen mir bisher eigentlich gar keine auf, was mich doch positiv überrascht, lediglich die Wärmeentwicklung des Gerätes könnte noch zu Problemen führen was ich mal nicht hoffe.
Das Display ist sehr gut lesbar, wenn auch etwas zu hell, gerade angesichts des fehlenden Dimmers.
Die Fernbedienung gefällt mir eher nicht, da keine Taste irgendwie farbig hervorgehoben ist und man so schon mal genauer hinsehen muss, wo die gesuchte Taste liegt. Das wird sich aber wohl nach wenigen Wochen der Routine relativieren.
Anschlüsse sind auch zahlreich vorhanden, eigentlich alles was man so kennt und braucht inkl. SuperVideo.
KAUFEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unterer Durchschnitt, 15. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Die zwei wesentlichen Merkmale, weswegen ich mir diesen Rekorder gekauft habe, funktionieren nicht einwandfrei:
1.) Der Antennenausgang ist nicht störungsfrei, sobald ich den Rekorder zwischen den TV schalte, bekomme ich Bildstörungen. Bei meinem DVD Player und dem Videorekorder passiert dies nicht. Mit dem Ergebnis, dass ich bei der Aufnahme auf der DVD "Schnee" habe, also schlimmer als eine Video-Kassette,
2.) Beim Überspielen von Hi8 Bändern gibt es immer wieder Fehler beim Finalisieren: Wenn man ein Index-Bild erstellen will, schließt er das Finalisieren mit Fehler ab, d.h auf einem anderen DVD Player kann die DVD nicht wiedergegeben werden.
Wenn ich mir die Aufnahme anschaue, werden grundsätzlich die ersten Minuten abgeschnitten, hierauf kann man später nicht mehr zugreifen.
Das reine Überspielen ohne "Schnick-Schnack" (also Indexbild etc) funktioniert hingegen einwandfrei.
Alles in Allem für diesen Preis noch verbesserungsdürftig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Gerät!, 13. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber (Elektronik)
Diese Modellreihe von Philips erfüllt ihren Zweck äusserst gut, so klappt das mit dem Aufzeichnen!

- Der empfindliche, hochwertige Tuner liefert ein bestmögliches Bild;

- Der leistungsfähige Encoder gewährleistet optimale, saubere Ergebnisse;

- Rohlingstoleranz und Aufzeichnungssicherheit sind höher denn je;

- Die Bedienung ist einfach und zweckmässig, und das Design gefällt ;)

An genau diesen vier Punkten hakt es bei diversen Billigmarken meist ganz gewaltig, das sollte sich jeder Kaufinteressent vor Augen halten! Ich erinnere mich da insbesondere an einen unglaublichen Reinfall mit einem Möchtegern-Rekorder von CyberHome noch sehr gut...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xae18860c)

Dieses Produkt

Philips DVDR 3305 DVD-Rekorder silber
Gebraucht & neu ab: EUR 99,88
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen