Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
28
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Oktober 2010
Diese Information ist nur für Sammler und Komplettisten: Wer Wert auf den Titel "Badge" legt, sollte die Doppel-CD kaufen (kostet das gleiche wie der Download), denn beim Download fehlt kurioserweise dieser Track. Sicher ein Versehen, aber ein potentiell ärgerliches.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Als CreamFan aus den Anfangstagen ist es ein Muss neben der DVD auch die Musik als CD zu haben. Alles bereits auf meinen ipod geladen und ich geniesse jede Sekunde dieser einzigartigen Gruppe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2005
Schön, die Drei wieder lebendig zu hören. Nach 37 Jahren klingen sie eben etwas anders. Mir gefällt es auch so.
Auf der Minusseite steht eindeutig die einfache Verpackung und Gestaltung der Doppel-CD. Da habe ich MEHR erwartet! Kein Booklet! Die magere Information hat schon wirklich Billigcharakter. Das es kein durchgehendes Konzert gab (oder wenigstens längere ungeschnittene Konzertpassagen), weniger Tracks auf CD, mehr auf DVD, stimmt mich auch nicht freudig.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2011
Nicht ganz das, was ich erwartet habe. Sicher künstlerisch toll, auch mit ganz vielen guten Songs, aber musikalisch hätte ich viel mehr erwartet, teilweise sogar etwas langweilig. Ist gut, wenn man die Scheibe hat, aber auch nicht schlimm, wenn man sie bloß mal gehört hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2005
Was ende der 60er Jahre noch super funktionierte und wie ein Orkan durch die Konzertsääle fegte, ist nach 37 Jahren zu einem lauen Sommerlüftchen abgeflaut.
Es fehlt ganz einfach an etwas Herzblut, Inspiration und Spielfreude bei den alten Herren - aber zum Geld verdienen macht man ja vieles!
Eigentlich schade, denn mit diesem "Live-Ereignis" wird der Name "Cream" eher beschmutzt, denn mit neuen Lorbeeren bekränzt.
Alle Lieder sind ja hinlänglich bekannt, werden jedoch derart langsam und schlecht vorgetragen, dass man dabei einschlafen könnte!
3 Sterne gibt's noch als Erinnerung an die alten, guten Zeiten und Leistungen und allen Cream-Fans möchte ich raten - haltet Euch lieber an die alten "Knaller" von "Fresh Cream bis "Goodbye Cream" und "Live Cream Vol. 1 und 2".
Dieser Kauf ist wirklich nur Hardcore-Fans und Komplettisten zu empfehlen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2006
Obwohl der Aufnahme noch viel Virtuosität der Cream zugrundeliegt, erreicht alles zusammen nicht im geringsten die durchschlagende Power der alten Cream-Zeit. Aber als gute Background-Musik ist das Album immer noch besser als die meisten Records von den heutigen Bands.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2006
Man mag auf sie nicht verzichten wollen: die alten Kämpen wie die Stones, Dylan, Cocker und hier Cream. Die Musik ist immer noch gefragt und scheint nach wie vor ein großes kommerzielles Potential zu bergen (siehe Eintrittspreise für Jagger & Co.). Aber mal richtig hingehört! Was uns Cream hier bietet ist ein Abklatsch vergangener Zeiten. Man hat fast das Gefühl, dass die Jungs sich richtig zwingen müssen, sich halbwegs achtbar aus der Affäre zu ziehen. Die Songs sind schlapp und mit den Ursprungsversionen nicht mehr zu vergleichen (ganz schlimm: I'm so glad). Claptons Gitarrenspiel ist vielleicht noch als Highlight hervorzuheben; seine Klampfe klingt allerdings so, als würde er in einen mittelwertigen HIFI Verstärker spielen...mal ganz abgesehen von den Gesangskünsten der Herren Bruce und Clapton.

Insgesamt ist das Live Konzert sicherlich ein Event für Romantiker des Genres; musikalisch ist es (sorry liebe Cream) mit einer besseren Pfarrfest Oldie-Band zu vergleichen...dennoch 3 Sterne für den Mythos!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2005
Ich meine, es war sicherlich ein großartiges Konzert und Erlebnis, eine solche Bluesrock-Legende nach 37 Jahren noch einmal auf der Bühne zu erleben, jedoch nur für die Glücklichen, die in der Royal Albert Hall dabei gewesen sind. Denn da war das Klangerlebnis hoffentlich ein gelungeres als hier auf der CD. Irgendwie liegt da der Verdacht nahe, daß die Altherren-Riege inzwischen schon so verarmt ist (wohl zu viel gepraßt?), daß sie zu solchen Mitteln greifen müssen, um ihre Hartz4-Rente aufzubessern. Obwohl ich mir das bei einem Herrn Eric Clapton nicht vorstellen kann. Aber Spaß beiseite, ich werde mir weiterhin die alten Cream-Platten anhören, denn warum soll ich mir die mit schlechterer Qualität aufgenommenen gleichen Songs gespielt von mittlerweile 37 Jahre gealterten Musikern anhören. Ich möchte jetzt frecherweise bezweifeln, daß sie mit zusammen fast 200 Jahren besser spielen als früher. Meine Devise lautet ganz einfach immer: Man sollte alte Semmeln (oder Brötchen für die Nord-Deutschen) nicht aufwärmen!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,99 €