wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen12
4,0 von 5 Sternen
Plattform: Game Boy AdvanceVersion: StandardÄndern
Preis:9,98 € - 99,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2006
Zunächst einmal für alle Spieler des Sims Spieles für PC: Die GBA Version ist KEINE Umsetzung des Spiels für die Konsole, sondern eher ein Adventure Spiel. Im Spiel muss man als Sim, den man selbst erstellen kann, in einer Show, ähnlich wie Big Brother mitspielen. Der Unterschied: Die Stadtbewohner der Stadt Merkwürdighausen in der man spielt, haben davon keine Ahnung. Als erstes wählt man sich eine der verschiedenen Folgen der Show aus, die man dann spielen muss. In dieser Folge, deren Hauptdarsteller man ist, muss man dann verschiedene Aufgaben erfüllen. Dazu ist es manchmal nötig, mit anderen Sims zu reden. Dabei gibt es drei Gesprächsarten: Freundlich (es können Freundschaften entstehen) Romantisch (es können Liebschaften entstehen) und Bedrohlich (es können Feindschaften entstehen). In diesen Gesprächen muss man verschiedene Interaktionen auswählen z.B Plaudern. Wird diese Aktion vom anderen Sim angenommen, so steigt die Gesprächsanzeige. Ist die voll, bekommt man einen Punkt der gewählten Gesprächsart. Wird die Aktion abgelehnt, sinkt die Leistungsanzeige, welche angibt wie leistungsfähig der Sim ist. Zwischendurch muss man etwas Essen usw., um die Bedürfnisse des eigenen Sim zu erfüllen. In verschiedenen kleinen Minispielen oder in dem man Botengänge erfüllt, kann man außerdem Geld verdienen, mit dem man das eigene Haus ausbaut. Am Ende jeder Sendung erfährt man, wie gut man die Aufgaben gemeistert hat. Die Punkte, die man dabei bekommt, lassen sich gegen neue Interaktionen eintauschen.

Pro:

-Grafik: Ist zwar nur 2D, allerdings sehr hübsch gezeichnet

-Abwechslung: Die Aufgaben sind sehr verschieden und deswegen immer spannend

-Spielumfang: Die Stadt ist groß, es gibt viel zu entdecken und außerdem dauert das Spiel sehr lang

-Minispiele: Wenn man Lust hat, kann man immer eines der Minispiele spielen

Contra:

- Das Spiel hat fast nichts mehr mit dem Original zu tun

- Wenn man von einem Ort zum anderen will muss man immer laufen und kann nicht einfach eine Stelle des Stadtplans anwählen.

Fazit:

Der Kauf lohnt sich, wer keine Adventures mag sollte aber die Finger davon lassen…
11 Kommentar12 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2008
Ich(12) habe mir dieses Spiel unbedingt gewünscht.
Da ich schon Sims2 für DS habe, hatte ich gedacht dieses Spiel ist genauso gut gelungen. Falsch gedacht.
Man hat kaum Auswahlmöglichkeiten und man kommt sehr schnell durcheinander da sich die verschiedenen Orte ähneln.
Den Versuch Witz in das Spiel zu bringen ging gehörig daneben. So sitzt zum Beispiel ein Alien auf der Toilette usw...
Die Charaktere erinnern an PC oder DS.
Man spielt in einer Reality Show und muss versuchen mit verschiedenen Aufgaben die Quoten zu heben. Da wird man schon mal mit einem Motorad belohnt.
Die Möglichkeiten seinen Sim zu stylen sind auch kaum da.
Ich habe das Spiel sehr schnell durchgespielt und hab mich schon am Anfang schnell gelangweilt. Es gibt wirklich bessere spiele dieser Art.

Ich hoffe ich konnte helfen,
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2008
Also,
ich finde dieses Spiel sehr interessant und lustig! Es gibt viele verschiedene Abenteuer, Aufgaben und auch ein paar Rätsel.
Natürlich gibt es auch, wie in fast jedem Sims Spiel für den GBA Minispiele, um sein Geld aufzubessern.
Du hast Anfangs eine Figur, die du natürlich selbst stylen kannst, die in eine Fernsehserie geschmissen wurde.
Nun musst du, als diese Person, echte Aufgaben bewältigen, während die Fernsehserie läuft.
Es ist echt cool und man sitzt lange dran, wenn man es perfekt machen möchte.
In dieser Serie gilt es, verschiedene Folgen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden freizuschalten und so G.Roßeklappe zu überzeugen.
Dieses Spie ist aus meiner Sicht eines der besten Sims Spile für den GBA!Wer gerne etwas knobelt, oder auch einfach die Sims mag,sollte sich dieses Spiel auf jeden Fall kaufen!
Es lohnt sich!!! :-)
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2010
Das Spiel Sims 2 ist eigentlich schon bekannt. Die Gameboy Advance besitzt jedoch ein ganz neues Prinzip. Es ist keine Simulation, sondern eher ein Rollenspiel. Man erstellt sich wie gewöhnlich einen netten Sim. Dabei kann man aus vier Frisuren wählen, und die dann mit einer verrückten oder weniger verrückten Farbe versehen. Danach hat man 6 Oberteil-Arten zur Verfügung. Hat man sich wieder eine Farbe ausgesucht kommt man zu den Hosen. Man hat leider nur eine kurze und eine lange Hose zur Auswahl, aber wieder viele Farben. Danach wählt man die Laufbahn und ZACK! Der Sim ist fertig.
Jetzt kommt der erste Dialog mit dem Produzenten einer Fernsehserie. Nun muss man viele Quests erledigen und hat man die Hauptaufgabe geschafft, spielt man dann die nächste Folge, oder die selbe Folge nochmal, um alle Geheimnisse zu lüften, alle Botengänge erledigt, und und und....
Doch wo bleibt dann der Sim-Teil!?
Man muss nicht die Missionen machen, sondern zwischendrin kann man einfach mit einigen Freunden reden (Interaktionen schaltet man im Laufe des Spiels frei) oder man geht jeden Tag in den Shop und kauft sich neue Möbel. Man kann also sein Haus mit verschiedenen Möbeln ausstatten. Dabei wird man von zur Folge passenden Musik begleitet. Manchmal hat der Sim Bedürfnisse wie Hunger oder Schlafen. Dann erscheint eine Sprechblase über seinen Kopf und man kann entweder zu sich nach Hause rennen, und schlafen, aufs Klo gehn etc. oder man schaut sich in der Nähe nach Häusern um, bei denen es ein Klo gibt, oder ein Bett oder Kühlschrank usw.

Das Spiel macht echt Spaß, aber es ist und bleibt ein Rollenspiel!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Tolles Spiel kam zwar leider ohne Verpackung aber war ja in Superzustand dafür dass es gebraucht war. Ich hatte mir zwar etwas anderes darunter vorgestellt allerdings ist das Spiel jedoch sehr spielenswert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Die Story des Spiels ist eigentlich ganz nett, doch im weiteren Verlauf wurde es mir zu langweilig, da der Ablauf irgendwie immer derselbe ist. Da hätte ich mein Geld doch lieber woanders angelegt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Ein gutes Spiel gegen langeweile, am besten für Unterwegs geeignet.
Ich würde aber L
egostarwars besser empfhelen für Starwarsfans.

Viel Spaß beim spielen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Mein Lieblingsspeil aus der Sims 2 Serie.
Die Spielidee und die verschiedenen Folgen machen richtig Spaß und die Minispiele süchtig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2006
... also: kauften wir uns Sims 2! Naja - es war im Gegensatz zu den anderen zügig durchgespielt. Wenn man erstmal Die Sims brechen aus und Die Urbz gespielt hat, dann kennt man das Schema eh und erwartet danach eigentlich mehr - schade... Dennoch war es wieder ganz amüsant. Leider gibt es ja nicht sehr viele Simulationsspiele dieser Art :-( Mal schauen, was in Zukunft noch so auf den Markt kommt...
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2005
Nachdem ich das Spiel jetzt erst seit kurzem besitze und es schon fast durchgespielt habe, hier ein erstes Fazit:
- in der neuen Umgebung findet man sich sehr schnell zurecht
- die Interaktionen mit anderen Sims sind nicht mehr so spannend
- die Grafik und Details in "Sims 1" und "Die Urbz" ist schöner
- die Minigames, vor allen Dingen das neue Kartenspiel, gefallen
mir gut, sind aber auf keinen Fall besser
Alles in allem ein ganz netter Spaß, aber eine Fortsetzung der "Urbz" hätte mir viel besser gefallen. Dort war es auch eindeutig schwieriger, was natürlich den ganzen Reiz ausmacht, darum auch nur 3 Sterne.
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,99 €
22,90 €-79,95 €