Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Besetzung, aber Weg geht weiter, 3. November 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Nach Brad Mehldaus Wechsel zu Nonesuch ist dies die erste dort erscheinende Trio-Aufnahme (der Erstlingswerk bei Nonesuch war das 'Live in Tokyo" Solo Album). Neu an Bord ist der Drummer Jeff Ballard.
Mehldau geht hier seinen in diversen Trio-Aufnahmen begonnenen Weg (meist als "Art of the Trio" bezeichnet) konsequent weiter. Er bewegt sich hier deutlich weg von der "Romantik" (man kï¿nnte fast sagen von der "deutschen Romantik"), die eine starke Komponente in vielen frï¿heren Aufnahmen gebildet hat ("Sehnsucht", "Am Zauberberg", "Elegiac Cycle" etc.) und die ihn auch des ï¿fteren zu philosophischen Essays inspiriert hat.
Die 10 Tracks (bei iTunes gibt es zwei weitere Tracks zu kaufen) teilen sich in drei Kategorien: 1.) Pop/Rock 2.) Eigenkompositionen und 3.) Fremdkompositionen, meist ï¿ltere Standards. In die erste Kategorie fallen Kompositionen von Radiohead, Nick Drake, den Beatles (gleich zwei Mal) und Paul Simon. Gekonnt werden hier die Originale als lose Vorlage verwendet und teilweise deutlich verfremdet: Der simple Pop-Song "Martha, My Dear" wird hier zu einem hochkomplexen Virtuosenstï¿ck fï¿r Klavier Solo, "50 Ways..." wird (ganz anders als in der "Live in Tokyo" Version) zu einem komplexen Gewaltmarsch. Mein Favorit ist "She's leaving home" - hier wird der leicht sentimentale Beatles-Song zu einem sehr ernsthaften und groï¿ angelegten Trio-Stï¿ck.
In die zweite Kategorie fallen "Artis" und "Turtle Town" - ersteres modale Kantigkeit und zweites spassige Tanzmusik. Nichts Grï¿belndes aus Mehldaus Feder? Das ist neu.
Die dritte Kategorie bietet neben dem schlicht dargebotenen "Alfie" noch "Granada" (Chris Creek) und dem alten Klassiker "No Moon At All". Letzteres begeistert in seinem lockeren Rï¿ckblick auf die Zeiten eines Nat King Cole Trio.
Das Ganz wird in einem recht trockenen Klangbild prï¿sentiert (fï¿r meine Begriffe hï¿tte etwas meht Fï¿lle nicht geschadet), es gehen aber keine Details unter.
Fazit: Es ist sehr spannend mitzuerleben, wie Mehldau sich weiterentwickelt, neue Repertoire-Bereiche erkundet. Schon jetzt fï¿r mich ein Trio-Meilenstein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brad wieder in Höchstform, 16. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Die letzen Jahre von Brad waren geprägt durch eine absolut verständliche Suche nach dem neuen Sound. Wenn man mit dem ersten Album so einen Meilenstein im zeitgemässen Jazz erreicht hat, fängt man nach ein paar Jahren wohl über eine Weiterentwicklung an nachzudenken. Mich hat er da nicht ganz abgeholt. Ich befürchtete sogar, er driftet weg von dem was ihn so einmalig macht.
Bis dann 'Day Is Done' kam. Dieses Album baut musikalisch auf der Art-of-the-trio-Reihe auf und geht dann einen Schritt weiter. Und diese Reihe ist etwas vom besten, das in den letzten zehn Jahren im modern Jazz auf den Markt kam. Die sanften aber dennoch pointierten Songanfänge, welche sich in ein ekstatisches Tonspiel aufwiegen um dann anschliessend wieder versöhnlich die Seele zu streicheln sind wieder da! Und das kann einfach nur Brad so vollkommen. Obwohl der immer wieder hervorgebrachte Vergleich mit Bill Evans nicht ganz so falsch ist, ist Brad doch ein typischer Musiker des 21. Jahrhunderts. Das sieht man nicht nur an seiner Songauswahl aus dem Rock- und Pop-Umfeld. Dieser Jazz hat die Sprache, den Groove und den Rock von zeitgemässer U-Musik; bleibt aber dem modern Jazz trotzdem treu. Am besten bemerkbar am Anschlag der Akkorde und an der Intonation des Drumsets durch Jeff Ballard. Einfach fantastisch wie das abgeht, Hühnerhaut inklusive! Hier ist wohl der Unterschied zu den ebenfalls fantastischen E.S.T. zu finden, die sich durch Soundverzerrungen und rockigen Akkordwechseln teilweise schon fast aus dem Jazzlager verabschieden.
Ebenfalls vom feinsten sind die Aufnahme und die Abmischung. Obwohl typisch (amerikanisch) warm abgemischt, klingt das ganze extrem klar und räumlich. Ok, den Bassregler muss man sicher nicht aufdrehen, sofern man einen hat, aber das ist halt keine ECM- oder ACT-Produktion.
Alles in allem meiner Meinung nach bisher das beste Album von einem der besten Jazztrios auf dem blauen Planeten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Besetzung, alte und neue stärken, 8. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Mehldau bleibt seinem Profil im zeitgenössischen Jazz, nämlich aufgrund seiner Sensibilität, Melancholie, Melodizität und nicht zuletzt starker Einflüsse aus der klassischen Musik der legitime Erbe von Musikern wie Bill Evans zu sein, treu. Eigenkompositionen wie Adaptionen von Standards wie Popsongs sind allesamt wieder echte Mehldaus. Der Besetzungswechsel ist allerdings deutlich zu merken. Nicht, weil das Zusammenspiel mit dem Neuzugang Ballard weniger harmonierend wäre als dasjenige mit Rossy, sondern weil Ballard in vielerlei Hinsicht ein deutlich dynamischerer und treibenderer Drummer ist als sein Vorgänger. Jeder, der die übrigen Mehldau-Platten kennt und sich allein den ersten Track auf der neuen Platte anhört, wird sofort bemerken, was darunter zu verstehen ist. Ich halte Ballard für eine große Bereicherung des Trios und habe Mehldau mit dieser Platte, die ich jedem, der für Jazz oder überhaupt gute und sensible Musik zu haben ist, ans Herz legen möchte, noch einmal neu entdeckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Drake als Komponist, 3. Februar 2006
Von 
Harald Grohrock "ohrenfreund.de" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Nach seinem großartigen Livealbum "Live in Tolyo" legt Brad Mehladau noch eins in der klassischen Triobesetzung nach. Wieder vertieft sich Mehladu, neben den Eigenkompositionen, meditativ in Bearbeitungen von Klassikern ohne sich darin zu verlieren. Besonders der zu Lebzeiten kaum beachtete Nick Drake wird auch hier auf atemberaubende Weise neu interpretiert und erfährt als Komponist eine verdiente, späte Würdigung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichtfüßig-tiefschürfender Traumtänzer, 8. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Brad Mehldau beweist mit diesem superben Album, dass er seinem Ruf, der beste zeitgenössische Jazzpianist zu sein, mehr als gerecht wird!
Unglaublich ist die Symbiose aus scheinbar widersprüchlichen Attributen wie Nachdruck und Beschwingtheit, Tiefe und Leichtigkeit, Geistesschwere und Traumtänzerei.
Bei keiner anderen Musik verfällt man so schnell in Trance und kann trotzdem so aufmerksam den Klangwelten folgen, die sich wie Hologramme vor dem geistigen Auge aufbauen, um sich anschließend wieder zu verflüchtigen und homöopathisch in der Seele auszubreiten.
Ganz eins mit der Musik lässt man sich von den Klängen treiben wie ein Blatt im Fluss. Das verstehe ich unter "Flow"!
Ich habe das Album im Rahmen eines Live-Konzerts in Wien genossen, und bin begeistert davon, wie nahtlos und congenial sich auch Jeff Ballard ins Trio einfügt.
Herausragend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen wenn man eine Mehldau haben muss, dann die, 10. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Für mich die ideale CD für den Einstieg ins Mehldau-Universum. Jedenfalls habe ich die schon unzählige Male empfohlen und auch Zweifler rumkriegen können.
Einfach 50 ways to leave your Lover auflegen, mit der Auflage bis mindestens dem Solo-Break ab 04:50 durchzuhalten.
Wer nicht spätestens beim anschliessenden Wiedereinstieg von Schlagzeug & Bass auf den Stühlen tanzt...ja, dem ist schlicht nicht mehr zu helfen. Eine traumhafte Platte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen top, 30. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
sehr sehr gutes klaviertrio, besonders gefällt mir der enerieaufbau in allen stücken. es muss nicht immer laut sein, um druck zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Tag ist um und Brad Mehldau kommt.., 12. August 2011
Von 
M. Pauli "mpauli26" (Liederbach, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Weia ist die Platte gut. Erst störten mich die auf dem Cover angekündigten Cover-Versionen, alles quatsch. Die Sachen sind so komplex und gut interpretiert, da vergißt man die Originale. Klassische kleine Trio-Besetzung (Piano, Bass, Drums) und los gehts. Viele schöne improvisierte Teile ohne nervig zu sein. Sehr gute Produktion..ich bin begeistert. Empfehle die Scheibe zum laut Hören, genauso wie zum Lesen oder eben abends, nach dem vollendenten Tag, mit einem Whisky auf der Terrasse alleine genießend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brad Mehldau geht immer, 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Day Is Done (Audio CD)
Was soll man sagen. Neun Rezensionen. Neun mal fünf Sterne und das völlig zu recht.

oijhnn aqas oiny on ina (Amazon meinte, ich muss noch fünf Wörter schreiben, um die Rezension veröffentlichen zu können??)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Day Is Done
Day Is Done von Brad Mehldau (Audio CD - 2005)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen