Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


100 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll
Diese Aufführung der "Zauberflöte" aus dem Jahre 1983 in der gerade wieder aufgenommenen Inszenierung von August Everding ist traumschön und unbedingt empfehlenswert. Das liegt natürlich besonders an den Solisten und dem guten Orchester unter Sawallisch. Allen voran steht die wunderbare, unvergessene Lucia Popp, die eine so bezaubernde Pamina...
Veröffentlicht am 16. Februar 2006 von robertlanghanke

versus
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Technisch nicht akzeptabel
Zunächst voller Vorfreude bin ich nun masslos enttäuscht!
Eine wundervolle Inszenierung wird hier technisch mangelhaft auf DVD gebannt.
Das pixelige Bild wird unerträglich wenn sich die Akteure auch noch bewegen.
Für mich ein glatter Fehlkauf.
Veröffentlicht am 15. November 2010 von Josch


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Fans eine gute Wahl, 17. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte (DVD)
Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart nach dem Libretto von Emanuel Schikaneder. Diese Aufführung fand während der Salzburger Festspiele vom 21. August 1982 in der Felsenreitschule statt; es spielen die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von James Levine. Die Inszenierung sticht besonders durch die aufwendige und phantasievolle Bühnengestaltung von Jean-Pierre Ponnelle hervor, die eine dem Werk und den Künstlern ebenbürtige Kulisse bildet.
Prinz Tamino sinkt bewusstlos nieder, nachdem er von einer Riesenschlange verfolgt wurde. Ohne dass er es mitbekommt, wird das Biest von drei Damen bezwungen. Der Vogelfänger Papageno findet den erwachenden Tamino und flunkert, er selbst habe ihn gerettet. Als die Königin der Nacht Tamino den Auftrag erteilt, ihre Tochter Pamina vor Sarastro, dem Herrn des Sonnentempels, zu erretten, stimmt er zu, nachdem er sich unsterblich in deren Bild verliebt hat. Begleitet von Papageno und bewaffnet mit einem magischen Glockenspiel und einer Zauberflöte, macht er sich auf den gefahrvollen weg. Schon bald begegnet Papageno seinem Pendant: Der bezaubernden Papagena...
Dies kurz zum Inhalt.....Ich denke, dass sich Leute , die sich dafür interessieren, hiermit keinen Fehler machen können, da man hier wirklich gute Qulität antrifft....
Ich selbst war auch überrascht ,besonderes die tolle Bühnengestlatung ist sehenswert....!!!! Kann mich also nur noch einmal wiederholen...wirklich ein klasse Titel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlecht, 9. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte (DVD)
Im Vergleich zu anderen sehr guten Inszenierungen von Mozart,. ist dies eine sehr schlechte Darbittung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte
Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte von Peter Windgassen (DVD - 2005)
EUR 20,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen