Kundenrezensionen

60
4,3 von 5 Sternen
ABBA - The Movie
Format: DVDÄndern
Preis:12,49 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2005
Abba The Movie ist der Konzertfilm der schwedischen Supergruppe, der vor knapp 30 Jahren das Abba-Feeling in die Kinos brauchte. Bis heute ist er mit seiner Live-Atmosphäre das beste was es von Abba auf Video/DVD gibt. Die Handlung kann man getrost vergessen, es geht um die Live-Mitschnitte der Konzerte und auch um das Erleben der 4 Abbas hinter den Kulissen. Seit Jahren warte ich darauf, The Movie als DVD zu bekommen. Nun, das Warten hat sich gelohnt.
Bei der Limited Edition sind außer dem Film noch folgende Features dabei:
Exklusives Interview mit Lasse Hallstrom, Björn und Benny, speziell für diese DVD aufgenommen, Tour Souvenir Gallerie, Memorabilien Gallerie, Original Trailer, TV ad in zwei Versionen. Für Fans ist die Bonus-DVD natürlich ein Muss, alle anderen können sich getrost mit der Nur-Film-Ausgabe begnügen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich habe den Film damals im Kino gesehen, das Video in England gekauft und den Film mehrmals im Fernsehen gesehen. Die Konzertausschnitte sind super und spiegeln das Feeling der damaligen Zeit wieder. Die Songs von ABBA (ich bin nicht unbedingt ein ABBA-Fan) sind mitreissend dargeboten und das drum herum bei den Konzerten in Australien spiegelt die Popularität der Band und das Lebensgefühlt damals richtig gut wieder. Etwas nervig ist lediglich der rote Faden mit dem rasenden Reporter, aber dies wird nicht alzusehr ausgewalzt, so dass dieser rundum sehr gute Konzertfilm von mir 5 Sterne erhält.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2008
Nachdem ich bereits die DVD-Special-Edition von 2005 besitze, war ich anfänglich skeptisch, ob diese Blu-Ray Version den "nochmaligen" Kauf rechtfertigt. Nach dem Ansehen der Blu-Ray ist die Antwort eindeutig ja.

Obwohl die Auflösung mit 1080i (also nicht 1080p) angegeben wird, ist die Übertragung der Konzert-Szenen auf Blu-Ray in hervorragender Weise gelungen. Grund war, dass das Ausgangsmaterial seinerzeit (anders als die Videos) in qualitativ hochwertigem 35mm Panavision gedreht wurde und daher ein verblüffender Detailreichtum der Bilder möglich ist.

Die Wirkung ist unglaublich: Mitunter hatte ich das Gefühl, wirklich in einem ABBA-Konzert live dabei zu sein. Mehr noch, manche Konzertausschnitte erschienen mir so modern, als seien sie nicht über 30 Jahre alt, sondern erst in den letzten Jahren entstanden.
Ich glaube, es gibt momentan keine bessere Möglichkeit, ABBA so "nah" und "real" zu erleben.

Die Bildqualität ist allerdings nicht durchgehend auf hohem Niveau. Insbesondere die - belanglosen - Zwischensequenzen mit dem DJ fallen etwas ab. Aber für den ABBA-Fan ist die Dokumentation der außergwöhnlichen Australien-Konzerte entscheidend. Und hier kann ich nur eine dicke Kaufempfehlung aussprechen.

Ein Hinweis zum Bonus-Material: Es ist identisch mit der DVD Special-Edition. Ärgerlich ist, dass dieses auf der BluRay aber nur in einem kleineren Fenster gezeigt wird (wohl weil die Auflösung nicht auf Blu-Ray-Niveau angehoben wurde). Das hat die merkwürdige Folge, dass das Bonus-Material auf der DVD-Version sogar besser anzusehen ist, weil es dort den ganzen Bildschirm ausfüllt. Sehen wir es positiv: Eine bereits gekaufte DVD behält dadurch ihren besonderen Wert :-).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nun ist sie endlich da, die von den Fans lange erwartete DVD. Was viele aber vom Kauf abhalten wird, ist die nicht deutschsynchronisierte Fassung. Das ist einfach unglaublich, dass man nicht in der Lage war, den Film in synchronisierter Fassung zu verlegen. Man kennt ABBA The Movie aus Kino und Fernsehen, aber diesen Film nur in englischer Sprache mit einfachen Untertiteln anzubieten, halte ich für höchst bedauerlich. Wie gut, dass ich noch eine Aufzeichung auf Video besitze.
Eine Diskussion über die Rahmenhandlung halte ich für überflüssig. Von einem Konzertfilm erwarte ich keine tiefschürfende Handlung mit geschliffenen Dialogen. Hierbei geht es um einen Reporter, der ABBA durch ganz Australien folgt, um im Auftrag seines Radiosenders mit ihnen ein Interview zu führen. Da er seinen Presseausweis verschusselt hat, gestaltet sich das ganze nun schwierig, weil ihm überall der Zutritt von Bodyguards verwehrt wird. Sicherlich hätte eine reine Konzertdokumentation im Kino keine Chance gehabt, deshalb gab's eben die Geschichte um den Reporter.
Das Bonusmaterial ist okay. Ein aktuelles Interview mit Björn und Benny sowie dem Regisseur Lasse Hallström ist besonders für die Fans erfreulich und interessant.
Eigentlich müsste die DVD wegen der reinen englischen Fassung nur mit Untertiteln einen Sternenabzug bekommen, aber als langjähriger ABBA-Fan sehe ich schweren Herzens darüber hinweg.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2011
Der Abba-Film war auch damals schon im Kino bei richtiger Projektion in Bild und Ton ein Erlebnis.
Technisch hatte man 1977 in gut ausgestatteten Kinos bereits seit 25 Jahren (!) den beeindruckenden 4-Kanal-Magnetton, der dann hierzulande leider bei "Abba" durch einen bösen Fehler der deutschen Kopienbespurer auf allen Kanälen mit einem unzmutbaren 12-kHz-Steuerton überlagert war (nerviges lautes Piepsen).

Damals waren technisch gut gemachte Filme und korrekt hergestellte Kinokopien schon besser als viele heutige Blu-ray-Käufer zuweilen unterstellen mit überheblichen Formulierungen a la "erstaunlich für einen so alten Film"...

Leider ist die Abba-Blu-ray technisch nicht annähernd so gut wie sie eigentlich sein könnte, wenn man sich mehr Mühe und etwas geschickteren Aufwand betrieben hätte.
Auf jeden Fall ist sie für (Abba-) Fans ein Muss, denn es wird wohl keine bessere Ausgabe nachkommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2005
Auch ich habe lange auf das Erscheinen eines meiner Top-Favoriten auf DVD gewartet. Die mit Pan & Scan auf das 4:3 Format verstümmelte VHS-Version von MGM/UA (U.K.) sowie die ein oder andere TV-Ausstrahlung (ebenfalls seitlich beschnitten) waren keine wirkliche Alternative.
Das Medium DVD bietet sich ja auch hervorragend für einen "zweiten Frühling" dieses von Lasse Halstrom so kreativ in Szene gesetzten Klassikers an. Die Menus sind eher schlicht gehalten aber nett animiert, das Zusatzmaterial der limited Edition ist umfangreich und sehr informativ.
Die Euphorie anderer Rezensenten über die Bild- und Tonqualität kann ich allerdings nicht teilen. Hier ist bei der neuerlichen Filmabtastung und/oder beim MPEG-Encoding wohl einiges schief gelaufen. Nach 90-minütigem Filmgenuss taten mir auf Grund der durchgängigen Unschärfe schon etwas die Augen weh. Die Farben wirken unnatürlich und übersättigt, besonders in den Spielszenen.
Der Ton pumpt zuweilen etwas (Rauschunterdrückung), ist aber insgesammt passabel. Nur die hohen Pegelunterschiede zwischen den Konzert- und Spielfilm-Teilen nerven doch ziemlich. Die Original-Stimmen von Ashley & co. kommen in den gespielten Szenen einfach zu dünn rüber. Hier wurde bei der deutschen Syncronisierung einiges ausgeglichen aber leider ist ja diese Fassung nicht mit auf der DVD vertreten, wie schon vielfach kritisiert wurde.
Fazit: "ABBA The Movie" - endlich als Kaufmedium in original Cinemascope Breitbild Format mit informativen Zusatz-Features für Fans - leider mit qualitativen Schwächen in der Wiederverwertung.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Oktober 2009
Diese Rezension bezieht sich nicht auf das Produkt, sondern auf den Wirrwarr der hier für Verwirrung sorgt!
Auf dieser Seite wird "ABBA-The Movie" Blue Ray Version angeboten.
Die Produktbeschreibung von Amazon bezieht sich jedoch auf die DVD Version.
Sind die Filmsequenzen nun in Deutscher Sprache vorhanden, oder nicht?
Die meisten Nutzerrezensionen beziehen sich offenbar auch auf die DVD Version.

Wie wäre es, wenn Amazon hier einmal Ordnung in das Chaos bringt?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Oktober 2005
Manche Rezensenten hier im Forum geben dieser DVD Punkteabzüge, weil sie von der „dünnen" Story des Filmes „überrascht" sind. Ich denke, das ist der falsche Zugang zu diesem Film. Er war immer als eine Art ABBA-Konzertdokumentation für das Kino und nie als anspruchsvoller Film mit ABBA-Soundtrack gedacht. Daher sollte bei diesem Film die Performance von ABBA im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Und ein wenig trägt schon auch die Rahmenhandlung dazu bei, einen Eindruck von der damaligen ABBA-Hysterie in Down Under zu erhalten.
Für mich ist der Film heute wie damals Kult. Und ich bin froh, ihn endlich in perfekter DVD-Qualität in Händen zu halten. Denn die Bildqualität der DVD ist für einen fast 30 Jahre allen Film schlichtweg sensationell. Speziell die Aufnahmen bei Tageslicht sind vom Feinsten. Die Konzertmitschnitte können da wegen der eher schlechten Lichtverhältnisse und wegen des durchwegs schwarzen Hintergrundes auf der Bühne nicht ganz mithalten. Aber alles in allem liegt das Bild in ausgezeichneter Qualität und erfreulicher Weise im original Cinemascope-Format vor. Da kommt Freude auf!
Ganze Arbeit haben die Restauratoren auch bei der Aufbereitung des Tones geleistet. Was da als 5.1-Mix seinen Weg auf die DVD gefunden hat, braucht den Vergleich mit aktuellen Konzertmitschnitten absolut nicht scheuen. Feine, transparente Höhen, voller, weicher Bass, klare Stimmen. Dabei ist noch eine leichte Tonsteigerung von den Live-Aufnahmen zu den wenigen Studioaufnahmen (zB Eagle) zu erkennen. Dafür klingen die Live-Aufnahmen ein wenig rockiger. Auch die Szenen der Rahmenhandlung wurden sorgsam bearbeitet, sogar der eine oder andere direktionale Surround-Effekt ist zu hören. Super!
So soll es sein: Ein alter (Kult-)Film in perfekt restaurierter Qualität auf DVD. In diesem Fall hat sich das Warten auf jeden Fall voll ausgezahlt. KAUFTIPP für alle ABBA-Fans!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2013
Leider ist die Blu-ray nicht in der deutschen Synchronisation,sondern nur mit deutschen Untertitel---sehr schade,da es ja die deutsch Fassung gibt....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 25. Januar 2014
Der Film begleitet ABBA auf ihrem Triumphzug durch Australien Anno 1977. Spektakuläre Bilder auf und abseits der Bühne sind hier garantiert, jedoch auch eine sehr langweilige Rahmenhandlung. Der fiktive Reporter, der ABBA hinterher jagt, geht einem schnell auf die Nerven.

Toll sind vor allem die Aufnahmen vom Konzert, wie zum Beispiel "Tiger", "Money, Money, Money" oder "Fernando". Leider sind die songs aber selten ganz zu sehen und werden immer wieder von besagter Rahmenhandlung unterbrochen, was ziemlich nervt. Zumindest "Dancing Queen" ist komplett und das in erstaunlich guter Qualität. Hier zeigt sich, was ABBA live zu bieten hatten!

Insgesamt ist die DVD für Fans natürlich ein Muss. Dennoch glaube ich, hätte man die australische Massenhysterie um ABBA eindrucksvoller auf Film bringen können. Die erfundene Rahmenhandlung und die ständigen Schnitte verleihen der Atmosphäre etwas sehr künstliches. Ein richtiger Tourfilm, der einfach nur hinter der Bühne unkommentierte Aufnahmen der Bandmitglieder zeigt und daneben komplette Songs des Konzerts, hätte mir persönlich besser gefallen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
ABBA - The Essential Collection
ABBA - The Essential Collection von Abba (DVD - 2012)
EUR 21,68

ABBA in Concert
ABBA in Concert von Abba (DVD - 2004)
EUR 10,49

ABBA - The Definitive Collection
ABBA - The Definitive Collection von Abba (DVD - 2002)
EUR 7,92