Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bohlen-Sound ohne Bohlen - das klingt echt gut!
An diesem Album scheiden sich die Geister. Hardcore-Fans von Dieter Bohlen ziehen über das Projekt "Systems in Blue" her, weil der Meister aus Tötensen nicht mitgemischt hat und die S.I.B.-Teammitglieder im Vorfeld öffentlich über ihn hergezogen haben. Wenn man all das aber beiseite lässt, hat man hier ein richtig gutes Pop-Album im Stil der 80er...
Veröffentlicht am 26. August 2006 von Juggle-Fred

versus
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen na ja
ja der sound ist zwar super, aber ganz bei bohlen kopiert. die alten m.t. oder blue system fans trösten sich mit diesen ersatz. die alte zeit ist aber vorbei.für echte blue system fans kein ersatz aber ganz nett.
Am 5. August 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bohlen-Sound ohne Bohlen - das klingt echt gut!, 26. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
An diesem Album scheiden sich die Geister. Hardcore-Fans von Dieter Bohlen ziehen über das Projekt "Systems in Blue" her, weil der Meister aus Tötensen nicht mitgemischt hat und die S.I.B.-Teammitglieder im Vorfeld öffentlich über ihn hergezogen haben. Wenn man all das aber beiseite lässt, hat man hier ein richtig gutes Pop-Album im Stil der 80er und frühen 90er Jahre. Die heutigen S.I.B.-Sänger waren damals bei den Alben von Modern Talking und Blue System für die typischen hohen Chöre verantwortlich, bei Blue System sogar für die meisten Refrains. Lediglich die Strophen sang Dieter Bohlen meist allein. Die Refrain-Stimme Rolf Köhler ist bei Blue System deutlich herauszuhören, die hohen Chöre genauso. Aber nun zum eigentlichen Album: Es hat fast durchgehend tolle Ohrwurm-Melodien. Besonders "Le Vent Ma Dit" ist grandios (auch ohne hohe Chöre) mit seinem Englisch/Französisch-Mischmasch. Kracher sind auch der Titelsong "Point Of No Return" (schade, dass es die hohen Chöre erst am Schluss gibt), "Voodoo Queen", "Can't Stand The Pain", "1001 NIghts" und "Every Little Thing". Das ebenfalls gute "Winner" wurde im Vergleich zur Maxi-CD-Version sogar am Ende noch etwas verlängert, nachdem Fans bemängelt hatten, dass die hohen Chöre zu schnell ausgeblendet wurden. "Magic Mystery" ist natürlich mordsmäßig beim Blue-System-Hit "Magic Symphony" abgekupfert. Das hätten S.I.B. nicht nötig gehabt, da die meisten eigenen Kompositionen mit Dieter Bohlens Stücken der damaligen Zeit mithalten können. "Calling Lady Lorraine" ist etwas arg schlagerartig, aber immer noch okay. Sehr mystisch sind "Avalon" und "The Story Of Lara Layne" angelegt, wobei textlich bei letzterem Titel der Song "Laura Jane" von Howard Carpendale Pate gestanden hat - ob nun unbewusst oder nicht. Die Ballade "Only For You" ist nett, fällt gegenüber manchen Bohlen-Kompositionen besonders im Refrain ab. Die Texte sind im Bohlen'schen Stil gehalten, geben inhaltlich (sofern man bei so leichter Pop-Musik davon sprechen kann) mehr her als die Originale. Es handelt sich halt nicht nur um willkürlich aneinandegereihte Phrasen, sondern um kleine Geschichten, die es bei Bohlen nur selten gibt. Fazit: Wer Sehnsucht nach dem Bohlen-Sound der Zeit von 1987 bis 1993 hat, ist hier absolut richtig. Man fühlt sich gleich zu Hause, die Ohrwürmer wollen aus dem Ohr gar nicht mehr raus. Ein Erfolg ist das Album nicht geworden. Dafür fehlte große Promotion, aber auch die Zeit dieser Musik als Massenware für die Charts ist vorbei. Nostalgiker wie ich freuen sich jedoch, dass es nochmal neues "Futter" für die Ohren gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THANK YOU FOR THE MUSIC!!!, 16. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
AT THE TIME WHEN DIETER BOHLEN AND THOMAS ANDERS ARE NOT DOING MUCH TO BRING HAPPINESS TO THEIR FANS, THE PEOPLE THAT NEW FORMULA TO DIETER'S SUCCESS BEST, TOOK A CHANCE AND MADE A GREAT ALBUM! I THINK THAT THIS RECORD COMES VERY CLOSE IF NOT BETTER THAN MOST WORK THAT DIETER BOHLEN DID FOR "BLUE SYSTEM". THIS ALBUM HAS 70 TO 80% HITS, WHEN DIETER'S ALBUMS LATELY HAD 1 OR 2 GOOD SONGS OUT OF 16 OR 18 ON HIS CDs FOR "MODERN TALKING" OR "BLUE SYSTEM". I WOULD LIKE TO TAKE THIS CHANCE TO THANK PEOPLE INVOLVED IN MAKING OF THIS ALBUM, AND I HOPE THAT WE WILL SEE MANY MORE VERY SOON! IT'S A MUST TO HAVE CD FOR EVERY FAN OF "MODERN TALKING", "BLUE SYSTEM", "BAD BOYS BLUE" AND SO ON!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Modern Talking light ist zurück., 2. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Nicht so viel so sagen - das hier ist weltklasse wie Fresh Fox und Mark Ashley.
Geniales euro-dance muss ich unbedingt sagen. Ich habe diese album so viel gehört und fand es einfach geil. Besonders die neueste single "point of no return" ist echt weltklasse und ein zwischung von Blue System und Modern Talking.
Kaufen, kaufen, kaufen BITTE!
Ciao: DJ-M!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes, eingängiges Pop-Album!, 3. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Hab mir die CD zusammen mit dem neuen Album von Dieter Bohlen gekauft und habe sie heute bekommen. Wirklich klasse. Hätte ich nicht gedacht. Den Kritiken hier habe ich ein 1:1-Abkupfer-Album von Bohlen-Songs erwartet.
Aber ich wurde überaus positiv überrascht. So positiv, dass mir PONR fast besser gefällt als das neue von Dieter Bohlen. Wunderschöne eingängige Melodien und toller 80er-Sound in der Art von Fancy und Blue System. Besonders die Stimme des Leadsängers hat es mir angetan. Gibt dem ganzen den richtigen Druck und Drive.
Also was mich betrifft, kann ich dieses Album jedem Freund guter Musik uneingeschränkt empfehlen. Toll! Eine Chance für gute Musik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend !!!, 31. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Ich bin sehr überrascht von den wirklich genialen Songs, die in der Qualität sehr ausgeglichen sind.Das ist vor allem deshalb so positiv zu bewerten da es sich um ein Debut Album handelt.Es ist nicht zu verstehen warum sich der Erfolg nicht in den Charts in Form einer angemessenen Platzierung zeigt.Insgesamt ist das erste Album ein voller Erfolg und eine klare Kaufempfehlung !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Olaf, 29. September 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Super Album, endlich mal wieder alte bekannte Klänge, wo man richtig Power spürt beim anhören, war echt überrascht als alter Blue System und Modern Talking Fan, das es jetzt praktisch ein gute Fortsetzung der beiden Gruppen gibt und man kann sich die Musik sehr gut anhören,wenn man der richtige Fan von den beiden Gruppen ist.Also kaufen, da ist Power drin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Oberhammer!!!, 23. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Dieser Song ist der Hammer! Wer Modern Talking und Blue System oder einfach gute Discofox-Mucke mag, für den besteht hier 100%-ige Kaufempfehlung!
Der Song hat tolles 80er Feeling und ist von seiner Melodie absolut eigenständig. Er wirkt in keiner Weise von früheren Bohlenkompositionen abgekupfert, nur die gesamte Machart an sich ist natürlich bohlen-like. Kein Wunder, waren die 3 Herren doch 16 Jahre lang die unverkennbaren Chorstimmen von Hitmacher Bohlen. Der erste Refrain geht schon voll ins Ohr, aber wenn im zweiten Refrain die hohen Chöre hinzukommen, hat man das Gefühl, der Himmel tut sich auf. Das Gefühl, das ich beim ersten Hören hatte, erinnerte mich an jene Tage der 80er und frühen 90er, an denen ich die damals neuesten Blue System-Maxis erstmals anhörte und in fast jedem Refrain dachte: Geil, geil, geil!!! Die Maxi-Version ist anfangs übrigens etwas gewöhnungsbedürftig, aber wird mit jedem Hören besser.
SIB machen - allein schon aufgrund ihrer Stimmen - aber auch durch die Kompositionen die bohlengetreueste Mucke. Da können Vertreter wie Mark Ashley oder Fresh Fox meiner Meinung anch kaum mithalten. Ich freue mich schon jetzt auf das gleichnamige Album und hoffentlich einen Knaller nach dem anderen. Also: Unbedingt kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich hab meine Musik wider gefunden, 26. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Per Zufall bin ich auf diese CD gestoßen. Ich kann nur sagen, dass jeder Modern Talking Fan die Songs super finden. Wenn man es nicht besser wüsste, würde man denken es sei Modern Talking. Allerdings vermisst man die soulige und einfach geniale Stimme von Thomas Anders! Ich finde es nur schade, dass es eine Band gibt, die sich mit fremden federn schmückt. Modern talking ist und bleiben Thomas Anders und Dieter Bohlen. Eigentlich geht es gegen mein Prinzip, diese Band gut zu finden, aber was tut man nicht alles um seine MUSIK WIEDER ZU FINDEN. Der Sound ist einfach genial und trifft genau meinen Geschmack. Ein Tip für die Modern Talking Fans, die neue Songs mit diesem geilen ANDERS-BOHLEN-BEAT brauchen. Ich hab meine Musik wiedergefunden.

4 Sterne gibt es für den MT Sound. Wäre es Modern Talking, und Thomas Anders stimme wäre zu hören, hätte es 5 Sterne gegeben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, 21. September 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Ich bin seit 1984 Dieter Fan und das bleibt auch so. Ich hatte vorurteile gegen SIB . Es ist zwar nicht Modern Talking oder Blue System aber die Studio arbeit mit Dieter zahlt sich aus. Der SIB Sound der wie eine Mischung aus M.T und B.S. klingt ist einfach Super. Besonderst die alt bekannte Chöre. Also mut ihr Bohlen Fans und Kaufen. Macht mehr werbung für SIB.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich überzeugend!, 21. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Point Of No Return (Audio CD)
Wer Fan dieser Musikrichtung ist/war sollte an dieser Stelle wirklich zugreifen. Der Stil und Sound der 80er wird von Systems in Blue in einer wirlich überragenden Qualität weitergeführt. Text und Musik bilden ein gelungenes Ganzes, das wirklich Freude bereitet. Sicherlich werden Leute, die niemals auf Bohlenmusik standen, nicht zu dieser CD greifen. Allerdings bringt Rolf Köhler mit seiner Stimme eine neue Farbe ins Spiel, die doch einen erheblichen Unterschied zu Blue System beweist! An der Qualität der Songs gibt es nichts auszusetzen. Es wäre schön, wenn dieses Album ein Erfolg würde und Systems in Blue die Story mit einem zweiten Album fortführen würden.
Ich kann dieses Album wirklich nur jedem Empfehlen, der etwas für die 80er Musik übrig hat. Einfach mal etwas anderes als das aktuelle Chartseinerlei.
Viele Bekannte waren, nachdem sie Systems in Blue bei mir hörten, schwer begeistert und haben sich mittlerweile auch deren Musik zugelegt.
Ich wünsche Systems in Blue viel Erfolg mit diesem tollen Debutalbum!
FB
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Point Of No Return
Point Of No Return von Systems In Blue (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen